"Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten


Seite 482 von 612
Neuester Beitrag: 13.08.20 11:47
Eröffnet am: 29.03.20 15:42 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 16.29
Neuester Beitrag: 13.08.20 11:47 von: seltsam Leser gesamt: 365.989
Forum: Talk   Leser heute: 1.454
Bewertet mit:
59


 
Seite: < 1 | ... | 480 | 481 |
| 483 | 484 | ... 612  >  

36 Postings, 1686 Tage Bronkowski1@Noidea

 
  
    #12026
5
17.07.20 11:10
""schenke ich einen Urlaub in einem 5 Sterne Hotel in der Türkei :-)   ""

Und ich zahle den Flug.




 

43986 Postings, 2271 Tage Lucky79#12119 die Gewalt der Medien..

 
  
    #12027
2
17.07.20 11:11
ist nicht zu unterschätzen..!  

14116 Postings, 4962 Tage noideaBronkowski1

 
  
    #12028
4
17.07.20 11:12
aber kaufe ihm bitte nur eine one way ticket :-)  

36 Postings, 1686 Tage Bronkowski1Deniz Yücel

 
  
    #12029
2
17.07.20 11:22
um den ging es.  

36 Postings, 1686 Tage Bronkowski1@Noidea

 
  
    #12030
3
17.07.20 11:24
Das ist doch klar. Am besten mit der " Never com back Airline ;-))  

8574 Postings, 2264 Tage PankgrafBereit für den Ökofaschismus ?

 
  
    #12031
11
17.07.20 11:28
300 Gramm Fleisch pro Woche sind genug!

Wie sich die Bundesregierung die Transformation deutscher Essgewohnheiten vorstellt – und wie sie dabei den Aspekt der Möchtegern-Weltregierung „Vereinte Nationen“ nicht aus dem Blick verliert.

Die Degrowth-Experten der intersektionalen Ideologie und ihre grünen Unterstützer aus der veganen Garküche wird es freuen. Am Dienstag veröffentlichte das Kanzleramt eine Pressemitteilung, in der die Rahmenbedingungen zukünftiger Ernährungsmöglichkeiten abgesteckt werden. Und diese sind deutlich dunkelgrün.

Es ist eine Meldung, die im allgemeinen Redaktionstrubel eher untergeht. Und vielleicht ist das sogar so gewollt, denn eigentlich handelt es sich dabei lediglich um einen weiteren Anbiederungsversuch der Union an die künftigen grünen Koalitionspartner. Dort wird man ihn mit Freude lesen – und wenn das Volk so wenig wie möglich davon erfährt, ist es umso besser.
Zu Wort gemeldet hat sich Helge Braun, als Kanzleramtsminister der Haushofmeister der Frau Bundeskanzler und auf dem Schirm der Wahrnehmung eher eine Randerscheinung. Selbst nicht unbedingt Vorbild einer gesunden Ernährungsweise, hat sich Braun zum Thema „Anforderungen einer nachhaltigen Entwicklung an Ernährungssysteme“ geäußert.

Was auf den ersten Blick eher akademisch daherkommt und auch deshalb in der allgemeinen Beachtung schnell unter den Tisch fällt, hat es in sich. Denn es zeigt auf, wie sich die Bundesregierung die Transformation deutscher Essgewohnheiten vorstellt – und wie sie dabei den Aspekt der Möchtegern-Weltregierung „Vereinte Nationen“ nicht aus dem Blick verliert.

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...leisch-pro-woche-sind-genug  

63170 Postings, 7595 Tage KickyWarum Schwedens Performance ein Erfolg war

 
  
    #12032
8
17.07.20 11:32
https://fee.org/articles/...e-and-new-york-failed/?__cf_chl_jschl_tk_
dank Google Übersetzung
"... ein einfacher Vergleich zwischen Belgien und Schweden - Nationen mit ziemlich ähnlichen Bevölkerungsgruppen - zeigt, dass Belgien weitaus schlimmer unter dem Coronavirus gelitten hat als Schweden.
Vergleich der Epidemiekurve in Belgien (11,5 Mio. Einwohner), die am 17. März vorzeitig gesperrt wurde, und in Schweden (10,2 Mio. Einwohner) ohne Sperre. Die Grafik zeigt die Todesfälle nach Eintrittsdatum, wobei Schweden pro Kopf angepasst wurde. Gesamt pro Million: Belgien (844); Schweden (547). twitter.com/pwyowell/status/1281961288147570689
Der Grund, warum Schweden eine vorsichtige Geschichte ist und Belgien nicht, ist, dass Belgien dem Drehbuch gefolgt ist.. Zu Beginn der Pandemie schlossen belgische Beamte alle nicht wesentlichen Geschäfte und setzten strenge Regeln für soziale Distanzierung durch. Alle Nicht-Rettungskräfte wurden aufgefordert, zu Hause zu bleiben. Das Einkaufen war auf ein einzelnes Familienmitglied beschränkt. Einzelpersonen konnten aus medizinischen Gründen gehen oder mit einem Haustier spazieren gehen oder sich kurz bewegen - solange die soziale Distanz beibehalten wurde.
Diese Sperrprotokolle, berichtete die BBC, wurden von der belgischen Polizei strikt durchgesetzt, indem sie "Drohnen in Parks und Geldstrafen für jeden einsetzten, der gegen soziale Distanzierungsregeln verstößt".

Ein einfacher Vergleich zwischen New York und Schweden zeigt, dass der Empire State unter COVID-19 weitaus schlimmer gelitten hat als die Schweden. Yinon Weiss, Unternehmer und Gründer von Rally Point, hat kürzlich Schweden und New York anhand von Daten aus dem COVID Tracking Project verglichen.
Hier die gute Nachricht: Sie können Unternehmen schließen oder offen halten. Schulen schließen oder in der Sitzung bleiben. Tragen Sie Masken oder nicht. In beiden Fällen wird das Virus seinen Weg finden, und wenn wir ältere Menschen schützen, werden Todesfälle verschont bleiben. pic.twitter.com/AVg0Vu8aH2
- Yinon Weiss (@yinonw), 13. Juli 2020
Wenn die Abflachung der Kurve das Hauptziel der politischen Entscheidungsträger war, war Schweden größtenteils ein Erfolg. New York hingegen war es trotz weit verbreiteter Schließungen und strikter Durchsetzung der Politik der sozialen Distanzierung nicht."
 

4275 Postings, 235 Tage Max PMaybrit Illner bekommt Morddrohungen

 
  
    #12033
7
17.07.20 11:32
Als Zuschauerbrief getarnt  

Maybrit Illner bekommt Morddrohungen von Rechtsextremisten
16.07.2020, 16:23 Uhr | ds, AFP

Moderatorin Maybrit Illner: Das Schreiben nimmt laut Hessenschau Bezug auf das "Staatsstreichorchester".

Immer mehr Morddrohungen gegen prominente Frauen tauchen auf. Neustes Opfer: Die ZDF-Journ
Maybrit Illner: ZDF-Moderatorin bekommt "NSU 2.0"-Morddrohungen - https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...morddrohungen.html

Max
@ Die Quellen bitte

 
Angehängte Grafik:
gesicht.png
gesicht.png

1 Posting, 28 Tage Jupp_OsramRapper Haftbefehl

 
  
    #12034
6
17.07.20 11:41
soll sich versehentlich ins Bein geschossen haben

Mit einer Schussverletzung im Bein hat sich ein Mann in ein Krankenhaus in Darmstadt begeben – laut Informationen des Hessischen Rundfunks soll es sich dabei um den Offenbacher Rapper Haftbefehl handeln. Der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Aykut Anhan, 34, heißt, soll demnach selbst für die Wunde verantwortlich sein.

Die Polizei bestätigte die Identität des Rappers bislang nicht. Laut Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen hatte sich am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr ein Mann mit einer Schussverletzung im Bein in einem Darmstädter Krankenhaus eingeliefert. „Der 34-Jährige zeigte sich gegenüber den verständigten Polizeibeamten äußerst unkooperativ“, heißt es in dem Bericht. Noch sei unklar, wie und wo es zu der Verletzung kam.

Im Zuge der Ermittlungen sei auch die Meldeanschrift des Verletzten und eine Bar im Landkreis Darmstadt-Dieburg durchsucht worden. „Hierbei konnten keine Beweismittel gefunden werden, die zur Klärung des Sachverhalts beitragen“, heißt es von der Polizei. Aufgrund der laufenden Ermittlungen könnten derzeit keine weiteren Angaben gemacht werden. Die Beamten kündigten an, später mehr Details zu nennen.


 

4275 Postings, 235 Tage Max Pzu der Illner

 
  
    #12035
11
17.07.20 11:44
Die ist eine ehem. SED'ler*In, hat aber das Denken zu 100 % merkelkonform gespiegelt und verinnerlicht. Eine SED'ler*In erster Güte. Schon seit Jahrzehnten gibt sie ihrem sozialistischen Gedankengut im ZDF wöchentlich preis und freien Lauf.  ARD und ZDF sind von solchen Leuten komplett unterwandert und verseucht. Die Seuche bekommen wir hier nicht mehr heraus, aus diesem öfr. Saustall. Die Säue sitzen woanders und nicht bei Tönnies oder bei den Umweltsäuen, die sich mit "pappen" Plakaten am Herrenchiemsee hemdsärmlig wehren.

1989 wechselte sie in die Auslandsredaktion des Deutschen Fernsehfunks. Im Jahr 1986, noch während ihres Studiums, trat sie in die SED ein,      
Maybrit Illner – Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Maybrit_Illner

Werden wohl jetzt alle bedroht. Jedes noch so kleine irrelevante Hassschreiben wird als Staatsbedrohung angesehen, wobei die Staatssicherheit hier stark gefährdet ist. Da muss der Staatsschutz (STASI) ran.

Max  

63170 Postings, 7595 Tage KickyCorona Panic zeigt warum Skepsis b.Wissenschaft

 
  
    #12036
8
17.07.20 11:45
nötig ist
https://mises.org/wire/...9-panic-shows-us-why-science-needs-skeptics
dak Übersetzer von Google
"... Für COVID-19 prognostizierte Ferguson 3 Millionen Todesfälle in Amerika, es sei denn, wir haben die Wirtschaft im Grunde genommen geschlossen. In Panik geratene politische Entscheidungsträger nahmen seine Vorhersage als Evangelium, gekleidet wie im Mantel der Wissenschaft.
Jetzt, lange nachdem die Regierungen die halbe Welt in eine Weltwirtschaftskrise gestürzt haben, werden diese panischen Revisionen stillschweigend um eine Größenordnung nach unten korrigiert, was nun eine endgültige Bilanz nahe legt, die mit 1958 und 1969 vergleichbar ist.

COVID-19 wäre eine tödliche Pandemie mit oder ohne Fergusons Fantasien gewesen, aber hätten wir das wahre Ausmaß und die Parameter der Bedrohung gekannt, hätten wir möglicherweise besser zugeschnittene Mittel gewählt, um sowohl ältere als auch gefährdete Menschen zu schützen und gleichzeitig die Gesamtwirtschaft zu erhalten. Schließlich wissen Ökonomen seit langem, dass Massenarbeitslosigkeit und weit verbreitete Insolvenzen enorme gesundheitliche Folgen haben, die für die Opfer, die unter erschöpften Ersparnissen, ruinierten Unternehmen, zerbrochenen Familien, weit verbreiteter Verschlechterung der geistigen und körperlichen Gesundheit und sogar Selbstmord leiden, sehr real sind. Entscheidungen beinhalten Kompromisse ...

Immerhin sind in Panik geratene Politiker, die Medienvorwürfen ausgesetzt sind, "Oma zu töten", nicht in einer sehr guten Position, um diese Kompromisse zu bewerten, und sie brauchen intellektuelle Munition. Nicht nur, um ihnen zu zeigen, welcher Weg der beste ist, sondern um sie zu stärken, wenn ein Leftwing  Medienunternehmen angreift...."  

4275 Postings, 235 Tage Max PDieser ominöse

 
  
    #12037
7
17.07.20 12:10
glatzköpfige Schwarzwaldbär, der alle rechtsextremistischen Klischee's bedient, dieser Möchtegern-Rambo, der mir und dir nichts durch die Wälder streift und sein Unterhaltungsprogramm nach Regie abspult, ist nur ein artifizielles Konstrukt, genauso wie Corona. Das ist ein Schauspieler erster Güte und wird von diesem nach Plan und nach Vorgabe praktizierend abgearbeitet.

Das sieht man auch daran, das immer "mehr Wahrheiten" so ganz langsam zutage und ans "Licht treten", so scheibchenweise nach Salamitaktik.
In Wirklichkeit ist der Bursche gar nicht in der extremen Form, wie man ihn hier präsentiert, existent und die Geschichte auch nicht. Alles frei, frei House, erfunden ist das alles! Glaubt das nicht, was euch hier aufgetischt wird. Das sind nur reinste willkürliche Inszenierung, um wieder beim "Nazi" zu sein, Angst zu verbreiten, um die staatliche Executive in Stärke vorzuführen, und um die "urlaubsbedingte "tote" Zeit "medial totzuschlagen. Das ist hier eine "false flag-Aktion" die wieder Betäuben soll. Die sind mit allen Wassern gewaschen. Das stinkt zum Himmel. Das ist mehr als widerlicher Dreck.

Max  

36 Postings, 1686 Tage Bronkowski1Hallo Max

 
  
    #12038
5
17.07.20 12:30
und aus den Gründen, bitte nicht vergessen, der Rattenbande das Leben ein wenig schwerer machen und die Beiträge immer nur Scheibchenweise , nach einer Mahnung , überweisen. Die müssen in Arbeit ersticken.  

1797 Postings, 676 Tage indigo1112"Der Schwarzwald-Rambo"...

 
  
    #12039
8
17.07.20 12:31
...ja wo ist er denn...
... zigtausende Polizisten können den "Waldläufer" nicht fassen, einfach unfassbar...
..."Gute Unterhaltung"...

https://www.fnp.de/deutschland/...hndung-aktuell-zr-13833089.amp.html  

4275 Postings, 235 Tage Max PBordell fordert Wiedereröffnung vorerst ohne 66

 
  
    #12040
6
17.07.20 12:33
dann eben nur"mit riengelpiezigem Anfassen. Gucken ja, anfassen auch noch so gerade, mehr aber auch nicht.

Trotz der Corona-Krise  

 Bordell fordert Wiedereröffnung – vorerst ohne Sex (6)    
Tag der offenen Tür: Karlsruher Bordell will öffnen – aber ohne Sex - https://www.t-online.de/region/karlsruhe/news/...n-aber-ohne-sex.html

Max

Hier: Tag der offen Tür, alles andere war aber verrammelt und geschlossen. Die Luden luden aber ein.
https://www.mopo.de/news/panorama/...en-ins-bordell-einluden-37030058

Bei Merkel heisst das: Jahr der offenen Tür!
Forum - ARIVA.DE - https://www.ariva.de/forum/new_posting.m#form  

16181 Postings, 4002 Tage Linda40In der aktuellen EU-Konferenz werden auch sicher

 
  
    #12041
9
17.07.20 12:39
wieder ein oder zwei Nachtschichten drauf gehauen, dass der blöde Kleinbürger auch noch meint:

Mein Gott. was sind die alle fleißig. Arbeiten selbst am Wochenende durch.

Da gibt es doch sicher auch noch einen Bonus für Nachtarbeit bei einem Glas Wein.

Angehängte Grafik:
atmen.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
atmen.jpg

551 Postings, 345 Tage Leonardo da VinciCorona: D vs. USA

 
  
    #12042
8
17.07.20 12:40
Mal unabhängig von den absoluten Zahlen (328 Mio US vs. 83 Mio D) ein interessanter Vergleich:

In Deutschland haben wir ca. 0,25% Infizierte Personen
In den USA ca. 1% Infizierte.

Da steht Deutschland besser da.


Tests/ Mio:
USA: 138029
D: 82159

68% mehr Tests in den USA



Todes-Quote bei den Infizierten:

D: 4,50%
USA: 3,87%

Kann doch gar nicht sein, darf doch gar nicht sein!!

Trump-Land weniger tödlich als Merkel-Schland?


Quelle: https://www.worldometers.info/coronavirus/  

4275 Postings, 235 Tage Max Pdie Regierung informiert

 
  
    #12043
10
17.07.20 12:44
 
Angehängte Grafik:
k800_ddr.jpg (verkleinert auf 67%) vergrößern
k800_ddr.jpg

16181 Postings, 4002 Tage Linda40Ananas : noch eine schöne freie Zeit

 
  
    #12044
8
17.07.20 12:44
Du kannst einen Großteil der Aufmerksamkeit von nebenan für dich verbuchen.
Angehängte Grafik:
17396_10152705690633016_54661419903373....jpg
17396_10152705690633016_54661419903373....jpg

16181 Postings, 4002 Tage Linda40Ach ja....ich vergaß...wir wollen ja alle

 
  
    #12045
5
17.07.20 12:48
E-Autos....

Dann scheiß was auf die Kinder. Sind ja weit genug weg. Braucht uns ja nicht zu interessieren.
( Sarkasmus aus )

Angehängte Grafik:
kinder543-700x350.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
kinder543-700x350.jpg

16181 Postings, 4002 Tage Linda40Der Helge Braun ist für mich auch so ein

 
  
    #12046
8
17.07.20 12:52
süffisanter kleiner Wolf im Schafspelz.

Ja genau....der muss gerade was über Ernährung predigen. Das selbe Phänomen stellt man ja auch oft bei Ernährungsberater********* :-) fest. Also, ich meine, was die Figur betrifft.  

4275 Postings, 235 Tage Max P@Ananas my friend

 
  
    #12047
4
17.07.20 12:52
ich hatte die Auszeit auch gut überbrückt. Gutes auf der (faulen) weissen Haut liegen noch. Die Zeiten werden nicht besser.

Mit aller besten Grüssen

Max  

4275 Postings, 235 Tage Max PSelbst ernannte Nazi-Jäger sind unterwegs

 
  
    #12048
8
17.07.20 13:10
und wer ermittelt wohl hier?

 Selbst ernannte Nazi-Jäger

Staatsschutz ermittelt in Soest: Aufruf zu Mord und Körperverletzung  

16.07.20 20:37

Staatsschutz ermittelt in Soest: Aufruf zu Mord und Körperverletzung - Geschmacklose Aktion gegen Neonazis | Soest - https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/...onazis-13835174.html
Nicht als witzigen Dumme-Jungen-Streich, sondern als massiven Angriff auf die Staatssicherheit wertet die Polizei eine „Plakat“-Aktion, die Unbekannte am Donnerstagmorgen (16. Juli) in der Soester Fußgängerzone anzettelten. Sie rufen dazu auf, Menschen Pflastersteine an den Kopf zu werfen.


Wirklich sehr unappetitlich dazu auszurufen, Menschen zu pflastern. WIDERLICH!!! Wahrscheinlich war das auch eine false-flag-Aktion zum indirekten Aufruf!

Max

(Pflaster)Stein des Anstosses ! Aufruf, vagabundierende Nazis, wie jetzt z.b.am Herrenchiemsee gesehen, mit Pflaster vollzupflastern! Die Staatssicherheit (Stasi) ist hier in Gefahr !!
 
Angehängte Grafik:
wpd.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
wpd.jpg

1797 Postings, 676 Tage indigo1112"Es ist nicht mehr möglich"...

 
  
    #12049
9
17.07.20 13:21
..."sachliche Diskussionen zu führen"...
...ein interessanter Beitrag...

https://youtu.be/pIbdBc7giro  

4275 Postings, 235 Tage Max Pda ist der Rambo-Bär doch

 
  
    #12050
6
17.07.20 13:53
VOLKSverdummung, nein, real.

Max

Mit voller Montur zum Auftanken der Reserven gesichtet. Was erlauben sich RAMBO? Wohin des Weges?  
Angehängte Grafik:
rambo-b__r.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
rambo-b__r.jpg

Seite: < 1 | ... | 480 | 481 |
| 483 | 484 | ... 612  >  
   Antwort einfügen - nach oben