Jung(e kauf)heinrich.Von diesem Niveau aus einKauf


Seite 8 von 26
Neuester Beitrag: 17.08.20 11:28
Eröffnet am: 17.01.08 09:10 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 643
Neuester Beitrag: 17.08.20 11:28 von: fel216 Leser gesamt: 148.506
Forum: Börse   Leser heute: 75
Bewertet mit:
18


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 26  >  

7777 Postings, 5023 Tage TykoOje......auch das noch....

 
  
    #176
24.02.09 16:40
bitter,sehr bitter.......

Tiefsstand nun auch hier...............

36 Postings, 4471 Tage OscarPJungheinrich.com

 
  
    #177
24.02.09 17:36

80% Kursverlust binnen eineinhalb Jahren, man fuehlt sich an Internetwerte erinnert.. Nur diesmal war die Bubble schwerer zu erkennen, denn im Nachhinein muss man sagen, dass in den letzten Jahren durch zu loses Geld eine kuenstlich hohes Wirtschaftswachstum erreicht wurde, was auch die Nachfrage nach Gabelstaplern nach oben verzerrt hat. Das hat so kaum jemand gesehen, daher auch die Insiderkaeufe. Mithin waren also alle Kaeufe basierend auf vermeintlich lachhaft niedriger Bewertung falsch, das muss man so sagen. Lesson learned...

 

2089 Postings, 4452 Tage allegro7Löschung

 
  
    #178
24.02.09 20:39

Moderation
Moderator: Kalli2003
Zeitpunkt: 25.02.09 09:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

99683 Postings, 7495 Tage KatjuschaUnsinn

 
  
    #179
24.02.09 20:44
Somit in der Wirtschaftkrise wird Jungheinrich noch mehr Kohle machen.

Das solltest du mal sinnvoll begründen!

99683 Postings, 7495 Tage KatjuschaNicht mal ne Gegenbewegung am alten AllzeitTief

 
  
    #180
25.02.09 13:27
Ist schon ernüchternd. Wird wohl weiter abwärts gehen, wenn jetzt nicht in Kürze positive News kommen.

5883 Postings, 6169 Tage tafkarne stabile bodenbildung würde mir vorerst reichen

 
  
    #181
25.02.09 13:32
dann besteht zumindest die chance, je nach gesamtmarkt in fünf bis sieben tagen die 8 wieder zu erlangen.  

2089 Postings, 4452 Tage allegro7@179+180+181

 
  
    #182
25.02.09 17:09
Ein Rat an Alle, schaut andere werte die trotz gute New absturzen was das Zeug hält.

beispiel Solon KGV 3,5 wieder +12% von 96€ auf 7,50€ in 14 Monate

99683 Postings, 7495 Tage KatjuschaWas haben vergangene Kurse damit zu tun?

 
  
    #183
25.02.09 17:37

2089 Postings, 4452 Tage allegro7Sorry meinte

 
  
    #184
25.02.09 18:43
..  -12% bei Solon, zu vergangene kurse(@183) ist Katjuscha   entweder Blind und Taub oder weiss nicht was Los ist, weisst er nicht was er will. für Gabelstapler gibt keine Abwrackprämie. Was machen die Autobranche? Für Solarenergy gibt Subwentionen, was machen die Solarwerte?  Was mit Tyssen, Leoni, Salzgitter, Man?

5883 Postings, 6169 Tage tafkarsieht ja schon mal deutlich besser aus

 
  
    #185
03.04.09 19:21

5883 Postings, 6169 Tage tafkarheute ist bpk

 
  
    #186
08.04.09 12:03

2089 Postings, 4452 Tage allegro7es gibt wieder saftige Dividenden.....

 
  
    #187
29.04.09 18:06

7777 Postings, 5023 Tage TykoEndlich

 
  
    #188
12.05.09 11:28
wieder mal zweistellig......
Hoffnung keimt auf die Verluste weiter zu minimieren.......
:-)

7777 Postings, 5023 Tage TykoSchön erholt......

 
  
    #189
29.05.09 11:58
Potential lt. Analysten liegt konservativ bei 14,-€

Denke aber das es weiter läuft......

Stabiler Ausblick, weitere Kostensenkungsprogramme usw.

7777 Postings, 5023 Tage TykoSehr beständig und schön langsam

 
  
    #190
04.06.09 12:16
ohne Stress gehts weiter .....

12,-

13,-

14,-


plus X........

7777 Postings, 5023 Tage Tykonews

 
  
    #191
09.06.09 12:22
Jungheinrich bestätigt Prognosen

10:57 09.06.09

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Die Jungheinrich AG (Profil) hat am Dienstag die Prognosen für das laufende Fiskaljahr bestätigt.

Wie der im SDAX notierte Hersteller von Flurförderfahrzeugen im Rahmen der Hauptversammlung erklärte, geht man für das laufende Fiskaljahr demnach bei Umsatz und beim Auftragseingang jeweils von einem Wert in der Größenordnung von 1,7 Mrd. Euro aus (Vorjahr: 2,1 Mrd. Euro). Angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erwartet man für das laufende Fiskaljahr einen Ergebnisrückgang. Dabei hänge der Umfang des Ergebnisrückgangs sowohl von der wirtschaftlichen Entwicklung in den kommenden Monaten als auch vom Umfang der zu treffenden Strukturmaßnahmen und den sich hieraus ergebenden Einmalkosten ab. Derzeit arbeite der Konzern mit Hochdruck daran, um ein negatives operatives Ergebnis zu vermeiden.

In den ersten vier Monaten des laufenden Fiskaljahres habe man beim Auftragseingang im Vorjahresvergleich einen Rückgang um 28 Prozent auf 542 Mio. Euro hinnehmen müssen, nach 750 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Die Umsatzerlöse nahmen Ende April kumuliert im Vergleich zum Vorjahr um rund 20 Prozent auf 545 Mio. Euro (Vorjahr:680 Mio. Euro) ab. Das Neugeschäft war mit minus 32 Prozent am stärksten betroffen, gefolgt vom Miet- und Gebrauchtgerätegeschäft mit minus 6 Prozent. Nur das Gebrauchtgerätegeschäft wies einen leichten Zuwachs auf.

Vor dem Hintergrund des negativen Konjunkturbildes stellt sich Jungheinrich im
laufenden Jahr auf einen starken Markt- und Geschäftsrückgang ein. Das
weltweite Marktvolumen für Flurförderzeuge dürfte – bei aller Unsicherheit in der
Markteinschätzung – nach Einschätzung des Konzerns mindestens um ca. 30 Prozent auf rund 600.000 Fahrzeuge (Vorjahr: 872.000 Einheiten) zurückgehen. Mit einer Belebung der Nachfrage wird aus heutiger Sicht nicht vor dem zweiten Halbjahr 2010 gerechnet.

Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen äußerte sich der Vorstandsvorsitzende Hans-Georg Frey optimistisch, was die langfristigen Perspektiven angeht: "Jungheinrich ist gut aufgestellt, um im schwierigen Marktumfeld erfolgreich bestehen zu können. Unsere solide Unternehmensfinanzierung, die diversen eingeleiteten Maßnahmen wie die Anpassung der Produktion an die geringere Nachfrage, das intensivierte Bestands- und Kostenmanagement sowie weitere gezielte Investitionen in Produkte und Märkte zeigen: Jungheinrich ist auch in rauer See auf Kurs", so der Manager.

Im Rahmen der Hauptversammlung wurde den Aktionären für das
Geschäftsjahr 2008 eine um 3 Cent leicht gekürzte Dividende von 0,49 Euro
je Stammaktie (Vorjahr: 0,52 Euro) und 0,55 Euro je Vorzugsaktie (Vorjahr:
0,58 Euro) zur Beschlussfassung vorgelegt.

Die Aktie von Jungheinrich notiert aktuell mit einem Plus von 0,49 Prozent bei 11,46 Euro. (09.06.2009/ac/n/nw)
Quelle: Aktiencheck

17202 Postings, 5004 Tage MinespecJungheinr möcht i ned gschenkt ham

 
  
    #192
09.06.09 13:47
wenns überall im Maschinenbau Einbrüche gibt, wird es grade hier laufen.....
kein Bedarf...  

7777 Postings, 5023 Tage TykoDanke .........

 
  
    #193
10.06.09 10:01
Dividende wurde bezahlt....
und Kursabschlag ist wesentlich geringer....also nun sollte es bald auf 14,- zulaufen...

Hier ist endlich erkannt worden das Jungheinrich Potential hat.....

Ich halte weiter!

7777 Postings, 5023 Tage Tyko:-(( wird übel......

 
  
    #194
15.06.09 19:50
schon heftig der Abverkauf seit Dividendenauszahlung, wie Tief wirds gehen?

:-((

5883 Postings, 6169 Tage tafkarauf dem niveau wird's langsam wieder interessant

 
  
    #195
1
19.06.09 10:54
so bei 8,40 würde ich erneut eine erste posi aufbauen.  

6734 Postings, 4278 Tage butzerle@tafkar

 
  
    #196
19.06.09 11:10
ganz so günstig war es noch nicht, aber ich habe eben mal zugegriffen und mir 150 Stück gekauft  

7033 Postings, 4330 Tage dddidiExtra -Lang

 
  
    #197
19.06.09 11:12
Gruß dddidi

5883 Postings, 6169 Tage tafkarich warte noch'n bissl

 
  
    #198
19.06.09 11:13
ist auf jeden fall nichts für schnelles kaufen/verkaufen bei den aussichten 2009/2010.
aber wie gesagt, für mich 8,40 mit der option tiefer noch aufzustocken.  

5883 Postings, 6169 Tage tafkarwie meinen?

 
  
    #199
19.06.09 11:15

6734 Postings, 4278 Tage butzerlenaja...

 
  
    #200
1
19.06.09 14:28
sind ja schon ordentlich eingebrochen. Cash haben die genug, um passabel durch die Krise zu kommen, auch wenn sie evt. sogar in die roten Zahlen rutschen sollten.

Ich habe auf jeden Fall schon mal einen kleinen Gewinn sicher, SL liegt nun über EK und Tradinggebühren. Kann also, wenn nicht über Nacht ein Kursrutsch kommt, kaum schiefgehen. Und dann kaufe ich im Fall der Fälle bei 8,40 vielleicht auch wieder nach....  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 26  >  
   Antwort einfügen - nach oben