J.M. Smucker


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 11.03.21 13:01
Eröffnet am: 16.11.17 20:37 von: Der clevere . Anzahl Beiträge: 35
Neuester Beitrag: 11.03.21 13:01 von: Mesias Leser gesamt: 6.746
Forum: Börse   Leser heute: 9
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 >  

640 Postings, 1771 Tage Der clevere Investo.J.M. Smucker

 
  
    #1
16.11.17 20:37
Die J.M. Smucker Company ist ein führender Hersteller und Anbieter im Nahrungsmittelbereich. Das Unternehmen verkauft weltweit Markenprodukte der Lebensmittelindustrie. Die Produktpalette erstreckt sich von Fruchtaufstrichen, Erdnussbutter und Kaffee über verschiedene Öle und Fette bis hin zu Eis-Toppings, Backmischungen, Glasuren und gesüßter Kondensmilch. Ergänzt wird das Sortiment durch Getränke, eingelegtes Gemüse und Gewürze. Zu den bekannten Marken gehören unter anderem Dunkin' Donuts, Pillsbury, Smucker's oder Hungry Jack. Die Gesellschaft vertreibt ihre Markenprodukte dabei hauptsächlich in Nordamerika und in Kanada, darüber hinaus werden einige auch in andere Länder exportiert.  
9 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

9023 Postings, 7845 Tage bauwi@ Mesias Ja, die Story ist stimmig! Das wird

 
  
    #11
14.08.20 11:14
auch im Kurs schon andeutungsweise abgebildet.  
Bei etwaiger Schwäche, würde ich gerne nochmal etwas aufstocken. Doch inzwischen geht der Kurs schon deutlich nach oben. Tolles Unternehmen, auf deren Produkte sich  die Konsumenten gern einlassen. Inzwischen hat ALDI in USA auch die Kurve bekommen. Läuft dort wie geschmiert!

9023 Postings, 7845 Tage bauwiAktie hat's schwer! Nach den zwischenzeitlichen

 
  
    #12
19.08.20 19:04
Kurszuwächsen gab die Aktie heute wieder einen Großteil davon ab. Doch ist sie nicht die Einzige.
Ähnliche Effekte konstatiere ich bspw. bei American Tower, die jedoch stetig zuverlässliche Einnahmen generieren. Bereiten sich die Anleger eventuell auf eine schwierige Phase für den amerikanischen Konsum vor?  Bin sicher, dass es etwas zu bedeuten hat.  

9023 Postings, 7845 Tage bauwiGewinn stieg um 50 % (Insgesamt gute Zahlen)

 
  
    #13
25.08.20 13:20
Der Nettoumsatz stieg um 192,9 Millionen US-Dollar oder 11 Prozent, wobei das Wachstum in allen US-amerikanischen und internationalen Einzelhandelsgeschäften des Unternehmens teilweise durch einen Rückgang des Away From Home-Geschäfts ausgeglichen wurde.
Der Nettogewinn je verwässerter Aktie betrug 2,08 USD. Der bereinigte Gewinn je Aktie betrug 2,37 USD, eine Steigerung von 50 Prozent.
Der Cash from Operations belief sich auf 409,0 Millionen US-Dollar, eine Steigerung von 85 Prozent. Der Free Cashflow belief sich auf 332,4 Mio. USD gegenüber 148,5 Mio. USD im Vorjahr.
Das Unternehmen steigerte seinen Nettoumsatz...........(siehe News)

9023 Postings, 7845 Tage bauwiNun läuft die Aktie!

 
  
    #14
25.08.20 15:07
Oftmals braucht es eben nur den positiven Auslöser (GUTE Zahlen).  

2066 Postings, 748 Tage MesiasWas für Phantastische Zahlen

 
  
    #15
1
26.08.20 00:11
Da kann man nur den Hut ziehen was das Managment erreicht hat.Gerade deshalb bin ich hier Investiert,weil die Chefs sehr bekannt sind Margenschwache Produkte abzustoßen und dort Investieren wo man viel Wachstum erwarten kann.Aber mit solchen Zahlen hat wohl niemand gerechnet.  

2433 Postings, 4095 Tage TamakoschyManagement's Discussion and Analysis

 
  
    #16
1
26.08.20 09:02
Die Zahlen sind auf den ersten Blick beeindruckend. Fundamental ist hier auch noch Luft nach oben und durch die Dividende abgesichert. Ich bin derzeit noch nicht investiert überlege aber .  

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...n-and-Results-31177219/

Net sales in the first three months of 2021 increased $192.9, or 11 percent,
driven by favorable volume/mix across all of our retail businesses, supported by
increased at-home consumption for the U.S. Retail Coffee and U.S. Retail
Consumer Foods segments. The retail business growth was partially offset by
unfavorable volume/mix for the Away From Home operating segment.

https://www.morningstar.com/stocks/xnys/sjm/financials

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...erche=rapide&mots=sjm  

2066 Postings, 748 Tage Mesiaswas ich erwarte

 
  
    #17
1
26.08.20 10:09
Ich bin sehr gespannt wenn es irgendwann wieder normal zugehn wird nach der Corona Geschichte,wie sich dann die Erdnussbutter usw verkauft.Ich denke dann geht es mit dem Geschäft wieder abwärts.Gleichzeitig machen dann mehr die Restaurants wieder auf,wo ich vermute wird der Umsatz dort wieder Massiv ansteigen und die schlechteren Verkäufe der Brotaufstriche kompensieren wird.Aber da muss man wirklich abwarten.Solange viele leute zuhause sind wird Smuckler zu den klaren Gewinnern gehören und die Dividende ist sehr gut abgesichert.  

9023 Postings, 7845 Tage bauwiJ.M. Smucker ist klarer Profiteur!

 
  
    #18
03.09.20 15:06
Und wenn die Erfahrungen mit Produkten positiv besetzt wurden, mainifestiert sich dieses oftmals im künftigen Kaufverhalten. Angesichts der wirtschaftlichen Situation und anhaltender COVID-19 - Problematik glaube ich nicht an eine Veränderung des aktuellen Kaufverhaltens. Die Erdnussbutter  bleibt weiterhin ein Kassenschlager!  
Die Aktie zeigt all dies im Kurs und läuft erwartungsgemäß gut. Kein Stück aus der Hand geben!

9023 Postings, 7845 Tage bauwiUnd weiter geht's! Nach dieser kurzen

 
  
    #19
11.09.20 15:14
Verschnaufpause zieht die Aktie nun wieder an.  Das Unternehmen ist mit leckeren Lebensmitteln gut positioniert, was sich zuletzt in den Zahlen bemerkbar machte.
Einfach mal den Chart betrachten und Korrektur zum Einstieg nutzen.  

9023 Postings, 7845 Tage bauwiDiese Marke hält und gilt als erneuter Startpunkt

 
  
    #20
18.09.20 14:51
weshalb ich meine Position ausgebaut habe. Beim Essen wird nicht gespart!
Nicht eine Nestle, sondern dieses dynamische Nebenwerte-Unternehmen spricht mich an.

9023 Postings, 7845 Tage bauwiThe JM Smucker günstig und progressiv aufgestellt!

 
  
    #21
22.09.20 16:49
YES!   Die Aktie kann wieder nach oben laufen.
Wer schlau war, hat in der Kursschwäche nachgelegt. So wie ich. :-)

9023 Postings, 7845 Tage bauwiLäuft! Das Kursziel sehe ich bei 110 €!

 
  
    #22
01.10.20 10:11
Zunächst - denn bei dem ausgezeichneten Management ist aber weit mehr drin.
Die Nussnougatcreme ist der Hammer!

9023 Postings, 7845 Tage bauwiAufwärtstrend ist jedenfalls erkennbar!

 
  
    #23
02.11.20 18:05
Und die Zahlen waren auch überzeugend.
Bleibe weiterhin engagiert.  

9023 Postings, 7845 Tage bauwiKäufer kommen hinzu - Kursstärke sichtbar!

 
  
    #24
16.11.20 13:01
Im Peergroupvergleich steht die Company auch gut aus.

9023 Postings, 7845 Tage bauwiUmsatzwachstum 2021 hat bescheidene Aussichten

 
  
    #25
02.12.20 17:29
Die J.M. Smucker Co. (NYSE: SJM) gab heute den Abschluss der Transaktion zum Verkauf ihres Crisco®-Öl- und Verkürzungsgeschäfts an B & G Foods, Inc. für 550 Mio. USD bekannt, vorbehaltlich einer Anpassung des Betriebskapitals. Das Unternehmen hatte zuvor die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung zur Veräußerung seines Crisco®-Geschäfts am 26. Oktober 2020 angekündigt. Die Transaktion umfasst Öle und Backfettprodukte, die unter der Marke Crisco® hauptsächlich in den USA und Kanada verkauft werden, bestimmte Marken und Lizenzvereinbarungen sowie die Herstellung von Spezialprodukten und Lagereinrichtungen in Cincinnati, Ohio, und ungefähr 160 Mitarbeiter, die das Crisco®-Geschäft unterstützen. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr zum 30. April 2020 einen Nettoumsatz von rund 270 Millionen US-Dollar. Die Veräußerung des Crisco®-Geschäfts entspricht der zuvor erklärten Absicht des Unternehmens, die US-Backkategorie zu verlassen und seine Ressourcen stärker auf sein Kernwachstum zu konzentrieren Plattformen für Tiernahrung, Kaffee und Snacks.

Das Unternehmen hat seine Leitlinien für das Geschäftsjahr 2021 für das Gesamtjahr aktualisiert, um die Auswirkungen des veräußerten Geschäfts widerzuspiegeln. Der Ausbruch von COVID-19 wirkt sich weiterhin auf die Finanzergebnisse aus und führt zu Unsicherheiten hinsichtlich des Ausblicks für das Gesamtjahr 2021. Änderungen des Kaufverhaltens der Verbraucher, der Lagerbestände der Einzelhändler, der makroökonomischen Bedingungen und etwaiger Unterbrechungen der Herstellung oder der Lieferkette können unsere tatsächlichen Ergebnisse erheblich beeinflussen. Diese Leitlinien spiegeln die Erwartungen wider, die auf der aktuellen Leistung und dem Verständnis des Unternehmens für das Gesamtumfeld basieren.

Die aktualisierten Leitlinien spiegeln die Beseitigung des veräußerten Nettoumsatzes für den Rest des Geschäftsjahres 2021 in Höhe von ca. 100 Mio. USD und die Beseitigung des bereinigten Gewinns je Aktie von 0,20 USD im Vergleich zu früheren Leitlinien wider, wobei potenzielle Vorteile aus der Verwendung von Verkaufserlösen ausgeschlossen sind. Das Nettoumsatzwachstum für das Geschäftsjahr 2021 wird voraussichtlich zwischen 1 und 1 Prozent liegen, und der bereinigte Gewinn je Aktie wird voraussichtlich zwischen 8,35 und 8,65 US-Dollar liegen. Die Gesellschaft rechnet damit, die Verwässerung des Ergebnisses auszugleichen und den Erlös nach Steuern im Laufe der Zeit für Aktienrückkäufe zu verwenden. Das Unternehmen hält an seiner Free Cashflow-Prognose von 975 bis 1.025 Millionen US-Dollar fest.

Die zukunftsgerichteten Aussagen von J. M. Smucker Co.
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen wie prognostizierte Nettoumsätze, Betriebsergebnisse, Ergebnisse und Cashflows, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden . Zu den in dieser Pressemitteilung aufgeführten und diskutierten Risiken, Unsicherheiten, wichtigen Faktoren und Annahmen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den angegebenen abweichen, gehören: die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Geschäft, die Branche, die Lieferanten und die Kunden des Unternehmens , Verbraucher, Mitarbeiter und Gemeinden, insbesondere im Hinblick auf das Geschäft mit dem Unternehmen, das nicht zu Hause ist; Störungen oder Ineffizienzen im Betrieb oder in der Lieferkette des Unternehmens, einschließlich etwaiger Auswirkungen der COVID-19-Pandemie; die Fähigkeit, Kosteneinsparungen im Zusammenhang mit Kostenmanagementprogrammen in den Beträgen und innerhalb des derzeit erwarteten Zeitrahmens zu erzielen; die Fähigkeit, einen ausreichenden Cashflow zu generieren, um im Rahmen des Kapitaleinsatzmodells des Unternehmens weiterarbeiten zu können, einschließlich Investitionen, Schuldentilgung, Dividendenzahlungen und Aktienrückkäufen; Volatilität von Rohstoff-, Energie- und anderen Inputkosten; Risiken im Zusammenhang mit Derivat- und Einkaufsstrategien, die das Unternehmen zur Steuerung der Rohstoffpreis- und Zinsrisiken einsetzt; die Verfügbarkeit zuverlässiger Transportmittel zu akzeptablen Bedingungen, einschließlich etwaiger Auswirkungen der COVID-19-Pandemie; die Fähigkeit, den vollen Nutzen von Preisänderungen umzusetzen und zu realisieren, und die Auswirkungen des Zeitpunkts der Preisänderungen auf Gewinn und Cashflow in einem bestimmten Zeitraum; den Erfolg und die Kosten von Marketing- und Vertriebsprogrammen und -strategien zur Förderung des Wachstums in den Geschäftsbereichen des Unternehmens, einschließlich Produktinnovationen; allgemeine Wettbewerbsaktivität auf dem Markt, einschließlich der Preispraktiken der Wettbewerber und der Höhe der Werbeausgaben; die Auswirkungen von Bedenken hinsichtlich der Ernährungssicherheit, die entweder die Produkte des Unternehmens oder die Produkte seiner Wettbewerber betreffen; die Auswirkungen von Unfällen, extremem Wetter, Naturkatastrophen und Pandemien (wie COVID-19); die Konzentration bestimmter Geschäftsbereiche des Unternehmens auf wichtige Kunden und Lieferanten, einschließlich Lieferanten bestimmter wichtiger Rohstoffe und Fertigwaren aus einer Hand, und die Fähigkeit des Unternehmens, wichtige Beziehungen zu verwalten und aufrechtzuerhalten; Wertminderungen des Buchwerts von Geschäfts- oder Firmenwerten, anderen immateriellen Vermögenswerten oder anderen langlebigen Vermögenswerten oder Änderungen der Nutzungsdauer anderer immaterieller Vermögenswerte oder anderer langlebiger Vermögenswerte; die Auswirkungen neuer oder Änderungen bestehender staatlicher Gesetze und Vorschriften und deren Anwendung, einschließlich Tarife; das Ergebnis von Steuerprüfungen, Änderungen der Steuergesetze und anderer Steuerangelegenheiten; Wechselkurs- und Zinsschwankungen

9023 Postings, 7845 Tage bauwiSqueeze Creamy Peanut Butter Spread

 
  
    #26
05.01.21 16:48
Noch dümpelt der Kurs...............weshalb viel Geduld angezeigt ist.
Vorteil: Nach unten scheint die Aktie gut abgesichert zu sein.  

1416 Postings, 108 Tage AngeliriaLöschung

 
  
    #27
07.01.21 03:15

Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 12:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

1937 Postings, 108 Tage ElezonnaLöschung

 
  
    #28
1
08.01.21 06:55

Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

9023 Postings, 7845 Tage bauwiGehen in USA die Lichter aus? Creamy Peanut

 
  
    #29
12.01.21 22:52
kann jedenfalls nicht die Ursache dieser Kursentwicklung sein.
Anders kann man sich diesen Kursverlauf momentan nicht erklären, als dass allgemein ein wirtschaftlicher Abschwung vor dem Land steht. Die Kurse solcher Titel zeigen dies früh an.
Auch American Tower sieht inzwischen ziemlich schlecht aus, weshalb man nicht mehr investiert sein sollte.

9023 Postings, 7845 Tage bauwiCreamy Peanut steht wieder auf! Gelingt jetzt

 
  
    #30
25.01.21 16:04
der Ausbruch in höhere Chartbereiche?  
Insgesamt günstig bewertet und damit ein sehr konservatives Invest als Beimischung!  

9023 Postings, 7845 Tage bauwiJ.M. explodiert! Creamy Peanut kommt super an!

 
  
    #31
27.01.21 16:07
De Kurs ist wie aus dem Wasser geblasen..............erwarte noch mehr!

9023 Postings, 7845 Tage bauwiBin jetzt raus, nachdem die Aktie

 
  
    #32
01.02.21 18:26
so deutlich zurückgefallen ist, anstatt aus dem letzten  Anstieg mehr zu machen.
Auf Dauer ist die Dividende doch etwas zu wenig.  

2066 Postings, 748 Tage MesiasKlarer Fall

 
  
    #33
05.02.21 18:33
Hier werden in den nächsten Jahren 200$ kommen.  

9023 Postings, 7845 Tage bauwi@ Mesias Die Aktie wird wieder interessant nach

 
  
    #34
10.02.21 19:52
einer Korrektur des Marktes, bzw.  5 % tiefer fange ich wieder an einzusammeln.
Aktuell läuft eine Schwächephase.  

2066 Postings, 748 Tage MesiasSmucker wird kommen

 
  
    #35
2
11.03.21 13:01
Eines der sichersten Dividenden auf dem Markt.Hat auch langfristig gutes Aufholpotential im Kurs.  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben