JD.com - 1000 % von 2017 bis 2027


Seite 35 von 37
Neuester Beitrag: 21.09.20 21:55
Eröffnet am: 18.03.17 15:15 von: MBerlin Anzahl Beiträge: 905
Neuester Beitrag: 21.09.20 21:55 von: koeln2999 Leser gesamt: 305.261
Forum: Börse   Leser heute: 95
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 31 | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 >  

684 Postings, 147 Tage koeln2999Wie geht das?

 
  
    #851
19.07.20 01:56
Meine Depotbank (onvista) hat mich gar nicht gefragt. Habt ihr einen Termin bei Eurer Deportbank gemacht oder hat Eure Depotbank Euch angeschrieben oder besucht und aufgeklärt oder wie ging das bei Euch?
Oder habt ihr das alles eigeninitiativ erforscht und Eure Depotbank bezüglich der Konditionen und Hintergründe kontaktiert?  

684 Postings, 147 Tage koeln2999Wie seht ihr die Entwicklung JD.COM?

 
  
    #852
19.07.20 01:58
DiAktie ist gut gelaufen und hat jetzt aber einen enormen Rücksetzer erlebt. Meint ihr das sind normale Gewinnmitnahmen? Aktuell läuft man seitwärts  

864 Postings, 1206 Tage HansiSalamiwo siehst du einen enormen Rücksetzer?

 
  
    #853
19.07.20 02:03

6 Postings, 1716 Tage zlatopramenTausch der ADR`s

 
  
    #854
19.07.20 18:13
ING hat mich angeschrieben und erklärt, man könne tauschen. Allerdings wurde nicht erklärt, ob Gebühren berechnet werden. ...

Da ich eh nur eine kleine Position habe, Nettogewoinnmarge ist mir zu klein, lasse ich es bei den ADR`s.

Falls auch Jemand bei der ING ist und getauscht hat, würde ich mich freuen, wenn er kurzen Input bzgl. Gebühren ins Forum drückt.

Danke.

Gruß
zlatopramen  

684 Postings, 147 Tage koeln2999@Hansi

 
  
    #855
19.07.20 20:47
Von 62 auf 51 zwischenzeitlich.  

4464 Postings, 1412 Tage dome89müsst auch noch rechnen das der eu/d von 1,08 rum

 
  
    #856
20.07.20 11:16
auf 1.14 hoch ist das sind au ein paar porzent  

516 Postings, 3968 Tage mhb13Umtausch der ADR

 
  
    #857
21.07.20 22:09
Bin bei der ING und habe umgetauscht. 1:2 problemlos und kostenlos.  

118 Postings, 739 Tage Flowbudget2@mhb13 musstest

 
  
    #858
22.07.20 00:36
Du auf deine buchgewinne von den jd adr‘s steuern zahlen?  

216 Postings, 3287 Tage BC11Mein Berater hat gesagt es würden keine Steuern

 
  
    #859
24.07.20 09:27
Anfallen. Der einstandskurs wird umgerechnet und übernommen  

684 Postings, 147 Tage koeln2999Was ist los?

 
  
    #860
07.08.20 22:05
Der Kurs ist nun seit geraumer Zeit unter Druck. Runterprügeln vor den Quartalsergebnissen oder weiss jemand warum? Wie ist Eure Prognose - kann es noch tiefer gehen?  

216 Postings, 3287 Tage BC11nix is los

 
  
    #861
5
08.08.20 10:24
Es ist eine Wachstumsaktie keine Bundesanleihe.

Es gab unzählige 30-40% Kursrückgänge seit IPO. Wer das nicht aushält ist Trader und kein Anleger.
Bestes Beispiel ist Amazon. Wie viele Aktionäre hatten die Aktie mal im Depot und sind rein und raus statt einfach mal 10 Jahre dabei zu bleiben?

In USD ist JD nur 7% vom ATH entfernt nach +250% seit Dezember 2018... von Runterprügeln kann keine Rede sein.

zum 38er retracement  sind es noch 23% bei $50 circa... darüber würde ich nicht mal ansatzweise von runterprügeln sprechen

nur meine Meinung  

684 Postings, 147 Tage koeln2999@BC11

 
  
    #862
08.08.20 15:22
Danke für die Einordnung. Ich bin in der Aktie noch nicht so lange drin.
Schade finde ich das man so wenig News erfährt, so ist bei Rücksetzphasen wie der aktuellen eher Verunsicherung da.

Was mir wirklich nicht klar ist, ist in wie weit JD vom US Markt abhängig ist.  

216 Postings, 3287 Tage BC11wenn die Nasdaq

 
  
    #863
09.08.20 17:27
um 20% korrigieren sollte wird sich JD dem kaum entziehen können.
Langfristig ist das aber s.egal  

684 Postings, 147 Tage koeln2999Montag

 
  
    #864
14.08.20 13:51
Motag kommen doch die Q2 Ergebnisse - richtig? Bin  gespannt obs nen Kurssprung gibt - aktuell ist der Kurs wie festgefroren - was nicht schlimm ist.

Da China uns voraus ist, müsste doch bei Eröffnung der Börsen bei uns alles gelaufen sein - korrekt?
Was erwartet ihr?  

2130 Postings, 1327 Tage Aktienvogel..hoffe

 
  
    #865
14.08.20 15:59
und erwarte gute Ergebnisse ;-)  

4464 Postings, 1412 Tage dome89die zahlen kommen um 11:30 -13:30 immer

 
  
    #866
15.08.20 02:01
Unserer Zeit  

4464 Postings, 1412 Tage dome8912:30

 
  
    #867
15.08.20 02:03
Soll das heißen und dann gibts Nen conference call.  

684 Postings, 147 Tage koeln2999Danke Dome89

 
  
    #868
15.08.20 11:53
Kann mal steigende Kurse im Depot fürs Gemüt brauchen. Habe nur 4 Werte und die anderen 3 sind gerade etwas unter Wasser....

Aber auch wenn nicht bleibt das ein Ankerinvestment  

4464 Postings, 1412 Tage dome89Krasse Zahlen 34 Prozent Wachstum

 
  
    #869
2
17.08.20 13:33

1042 Postings, 4724 Tage sosixwenn man sich das anschaut

 
  
    #870
17.08.20 15:01
dann kann man nur mit dem kopf schütteln. was muß den an guten nachrichten kommen , dass jd endlich von der stelle kommt? warum werden solche zahlen nicht "belohnt" ? mir ist das zu hoch !!werde das wohl nie verstehen. wäre das heute ein biotechunternehmen, dann würde der kurs mindestens 20% zulegen. und wenn man hier zuschaut dann sieht es so aus als würden wir wieder ins minus drehen:-)))) börse ist echt kaputt.  

684 Postings, 147 Tage koeln2999@sosix

 
  
    #871
17.08.20 15:10
JD.com ist doch gut im Plus schon bevor die Amis aufspringen. Sehe ich was falsch?  

1042 Postings, 4724 Tage sosixja 5%

 
  
    #872
17.08.20 15:27
aber ich hätte da mehr erwartet. und ich denke die 5% sind bis heute abend wieder verpufft !
die amis sind glaube ich immo nicht so gut auf chinesische firmen zu sprechen :-) die werden das ruder nicht rum reissen.
aber egal. ich bin ja geduldig. nur ab und an muß ich mal was schreiben sonst platzt mir der kittel ! :_)  

216 Postings, 3287 Tage BC11ich gebe meinen Vorrednern recht

 
  
    #873
17.08.20 16:04
aber ich finde das nicht so schlimm. Zum einen wurde schon viel vorweg genommen die letzten Monate und zum anderen ist die Aktie ist mmn immer noch unterbewertet, und das hat ja auch Vorteile.
 

684 Postings, 147 Tage koeln2999Kursplus 5%

 
  
    #874
17.08.20 16:09
Bis vor kurzem hätte ich mich über ein Kursplus von 20% gefreut.
Bin auch beim Coronaimpfstoffrennen investiert und kann da nicht raus, da aktuell grosser Verlust.

Da hat man solche Ausschläge.
Ehrlich gesagt ist mir aber lieber es sind 5% und der Kurs fängt dann in der nächsten Zeit einfach an kontinuierlich zu steigen. Denn  wenn Du 20% plus auf einmal hast, dann gibts auch schon mal solche Ausschläge nach unten. Das ist auch nicht gut für den Kittel,-)

Geh mal rüber zuu Curevac - da hast Du gerne 100% an einem Tag nach oben oder 50% nach unten (kommt noch). Brauche ich nicht mehr bzw. will ich nicht mehr.  

916 Postings, 834 Tage m4758406Financial and Operational Highlights 1/2

 
  
    #875
18.08.20 07:22
 
Angehängte Grafik:
001.gif (verkleinert auf 72%) vergrößern
001.gif

Seite: < 1 | ... | 31 | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Graf Rotz, Hasenzahn, Redbulli200, Trader-123