JAPAN AIRLS CORP WKN:777495 NEWS!


Seite 29 von 30
Neuester Beitrag: 19.09.12 10:11
Eröffnet am: 18.11.09 15:40 von: pachi11 Anzahl Beiträge: 744
Neuester Beitrag: 19.09.12 10:11 von: pachi11 Leser gesamt: 77.177
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 4
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
| 30 >  

1219 Postings, 5673 Tage FortunatusWo werden denn die Aktien

 
  
    #701
2
22.02.10 23:33
außerbörslich noch gehandelt?

Bei Tradegate jedenfalls nicht.

http://www.tradegate.de/kurssuche.php

Bei L&S auch nicht.

http://www.ls-d.de/Kurssuche.181.0.html

Wo denn?  

4435 Postings, 3890 Tage kologealso

 
  
    #702
1
24.02.10 00:23
ich hoffe darauf das die aktien nach erfolgreicher sanierung wider zum handel zugelassen werden...  

272 Postings, 3984 Tage MurguelHmm.... jetzt habt ihr mich aber...

 
  
    #703
24.02.10 00:41
...in die Enge getrieben mit euren Fragen.... LOL.

@Fortunatus

Les' dich doch mal durch die Links, die ich gepostet habe. Dann wirst du bestimmt fündig. Dorthin würde ich an deiner Stelle auch eine Anfrage machen. Tradegate und L&S müssen nicht mit allen Aktien außerbörslich handeln. Die sind vielleicht darauf spezialisiert, aber das heißt nicht, dass sie alle Aktien in Petto haben.

@Kologe

Eine Aktie kann man nicht sanieren. Weg von der Börse ist permanent. Eine andere JAL-Aktie mit einer neuen Nummer könnte ausgegeben werden. Aber die bekommt dann eine ganz andere ISIN-Nummer.

Ansonsten ist das eine Schweinerei, was die Banken gerade veranstalten. Alle reden über Hartz-IV-Abzocke oder Steuerschlupflöcher. Das ist alles Pustekuchen. Wenn man nämlich sieht, welche staatlichen Hilfen mit Firmen wie JAL in den Sand gesetzt werden und über Umwege in die Taschen von gierigen Managern wandern, dann macht man sich wirklich Gedanken, wer die eigentlichen Schmarotzer sind.

Das ist soviel Geld, ich möchte garnicht weiter darüber nachdenken.  

504 Postings, 3919 Tage tradertomtja @murguel

 
  
    #704
24.02.10 09:11
das ist leider so getreu dem motto der teufel scheißt auf den größten haufen. steuergelder werden für sanierungen von unternehmen wie banken usw. in milliardenhöhe verwendet und die manager bekommen auch noch ihr lohn plus boni da ja genügend vom staat gegeben wurde. komischer weise funktioniert dieses vorgehen in jedem land der welt. beispiele gibt es ja genügend. leider können wir das nicht beeinflussen geschweige denn ändern. das ist halt so in dieser von geld beherrschenden welt.  

272 Postings, 3984 Tage MurguelEin update bezüglich JAL

 
  
    #705
10.03.10 01:25
Lol Jungs... ich verstehe jetzt garnix mehr. Vielleicht hatte ich weiter oben doch recht und JAL wird nur an 3 Stellen de-listed, wie im Schreiben von Japan Airlines angegeben.

Weil ansonsten kann ich mir folgende Umsätze nicht erklären:  

272 Postings, 3984 Tage Murguelups.... anhang vergessen bezüglich JAL

 
  
    #706
10.03.10 01:26
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 91%) vergrößern
unbenannt.jpg

148 Postings, 4093 Tage sipanAlso ich versteh auch nichts mehr

 
  
    #707
10.03.10 01:52
In meinem Depot hat sich jal auch verdreichfacht!  

57 Postings, 3900 Tage flo83...

 
  
    #708
15.03.10 09:44
weiß irgendjemand etwas, oder wie es weiter geht oder sonstiges news.

man hört ja gar nix mehr  

8 Postings, 3789 Tage CaptainJackJAL

 
  
    #709
15.03.10 11:44
Moin, hatte noch am 18.02.10 zu 0,005 Cent JAL gekauft, stehen jetzt im Depot bei 0,0145 € Cent.
Ich finde nur bei Onvista einen Kurs vom 5.03.2010 mit  0,002 US Cent. Bei allen anderen finde ich den Kurs vom
19.02.2010 mit 0,004-0,005 € Cent.
Hat jemand eine Erklärung  dafür?  

8 Postings, 3789 Tage CaptainJackJAL

 
  
    #710
15.03.10 11:50
Sorry, Kurs vom 5.03.2010 von 0,02 US Cent  

25255 Postings, 3878 Tage WeltenbummlerIhr könnt eure Wände damit Tapezieren!

 
  
    #711
2
15.03.10 11:54

1314 Postings, 6146 Tage hauslWarum wird eigentlich

 
  
    #712
17.03.10 20:42
bei den Amis die Möhre noch gehandelt ? Habe ja noch 20 K im Depot, kann die Teile aber drüben nicht verkaufen.  

272 Postings, 3984 Tage MurguelWeltenbummler

 
  
    #713
19.03.10 20:39
fällt dir nichts anderes mehr dazu ein? Denk nochmal nach. Ich habe für meine Aktien bereits ein Angebot getätigt und warte auf die Zusage. Mit ein wenig english und etwas bitten geht alles.  

4435 Postings, 3890 Tage kologehallo

 
  
    #714
25.03.10 14:45
so was denkt ihr wie es weiter gehen wird? meine 7000Stk stehen immer noch im Depot, was bedeutet das nun? ich hoffe halt noch immer auf das die altaktionäre nach restrukturierung bzw. insolvenz entschädigt werden...  

25255 Postings, 3878 Tage WeltenbummlerFrag mal deinen Investmentbanker was er dazu sagt!

 
  
    #715
25.03.10 14:54

148 Postings, 4093 Tage sipankomisch

 
  
    #716
25.03.10 23:04
in meinem depot hat sich japan airlines verändert und steht jetzt bei0,0007  

4435 Postings, 3890 Tage kologe+60%

 
  
    #717
08.04.10 10:43
ha  

609 Postings, 4044 Tage saknapropos,

 
  
    #718
04.05.10 04:28
die jap hatte sich an mich gewandt und folgende offerte vorgeschlagen: eine olle 747 gegen meine jap-stämme tauschen ... hatte leider zuviel getrunken, war sehr zurückhaltend und nun, feengleich, steht eine 747 vor meiner tür ... und das depot ist leergeräumt ... habe direkt in berlin angerufen, die haben mich mich nach athen verbunden ...und dort streiken alle ... mist - doofes invest!
 

57 Postings, 3900 Tage flo83???

 
  
    #719
11.06.10 11:45
Mal eine Frage an die spezialisten.

Das ich die Aktie an die Wand tapezieren kann, weiß ich mittlerweile.
Ich hab sie aber immernoch im Depot, das sie in USA (wahrscheinlich OTC) gehandelt wird.
Ich kann sie aber nicht verkaufen.

weiß von euch jemand was man da machen kann oder wie es weitergeht.  

4435 Postings, 3890 Tage kologetop news bzgl. börse

 
  
    #720
28.09.10 21:45

TOKIO (dpa-AFX) - Die insolvente japanische Fluglinie Japan Airlines (JAL) will bei ihrem Versuch, wieder einen Gewinn zu erzielen, die Flotte ausdünnen und Strecken streichen. 103 Jets sollen aussortiert werden und 49 Strecken vom Flugplan verschwinden, teilte das Unternehmen am Dienstag in einem Schreiben an ein Gericht in Tokio mit. JAL denkt den Angaben zufolge zudem über die Gründung einer Billig-Fluglinie nach. Eine Wiederaufnahme an die Börse bis 2013 sei außerdem ein Thema.

 

Mithilfe der Sanierungsanstrengungen will die JAL bis zum Frühjahr 2013 auf eine operative Marge von 9,2 Prozent kommen. Die Fluggesellschaft schulterte bis Ende März noch Schulden in Höhe von 959 Milliarden Yen (8,9 Mrd Eur). "Der Misserfolg der JAL hat Aktionären und Finanzinstituten eine Menge Ärger eingebracht", sagte Unternehmenschef Kazuo Inamori bei einer Pressekonferenz in Tokio. Nun starte die JAL aber neu durch.

 

Die Fluggesellschaft war wegen eines schwachen Passagieraufkommens vor allem auf internationalen Strecken in die Insolvenz gerutscht und muss sich daher nun einem radikalen Umbau unterziehen. Dazu gehört auch ein immenser Stellenabbau. Hintergrund der forcierten Sparpläne war, dass die Geldgeber der JAL den Zusammenbruch der bislang größten Airline Asiens befürchteten.

 

4435 Postings, 3890 Tage kologehier noch die quelle dazu

 
  
    #721
28.09.10 21:46

http://www.insolvenz-ratgeber.de/...flugzeugen-trennen-un/2010/08/31/

 

da es die aktien ja immer noch gibt besteht hier doch wohl ein schimmer hoffnung...

 

4435 Postings, 3890 Tage kologeund

 
  
    #722
29.09.10 20:39

was meint ihr zu dem artikel? 

 

4435 Postings, 3890 Tage kologebörse

 
  
    #723
30.09.10 20:31

 japan airlines 2013 zurück an die börse...

 

4435 Postings, 3890 Tage kologeJAL-top news

 
  
    #724
24.10.10 17:52
Japan Airlines will Kapital auf 350 Mrd. Yen erhöhen

KategorieAsien-News | Datum: 20.10. 11:54

Tokio (BoerseGo.de) - Die japanische Fluglinie Japan Airlines will ihr Kapital um weitere 50 Mrd. Yen auf dann 350 Mrd. Yen erhöhen, wie der Vorstandsvorsitzende von Japan Airlines Kazio Inamori mitteilte. Um das Geld zusammenzubekommen will Inamori den Finanzinstituten die hohe Profitabilität der Japan Airlines vor Augen führen, die im Zeitraum von April bis September erreicht wurde.
 
"Wir konnten Japan Airlines in dieser Periode in ein hoch profitables Unternehmen umwandeln. Ich werde selber zu den Banken gehen und sie davon überzeugen", so Inamori. Er fügte hinzu, dass derzeit noch keine Entscheidung darüber gefallen ist, ob die Fluggesellschaft eine Billigfluglinie starten wird. Der Unternehmer und Management-Guru Inamori versucht die JAL aus den roten Zahlen zu führen, nachdem die Fluglinie im Januar Gläubigerschutz beantragt hatte.
 
Quelle: http://www.boerse-go.de/nachricht/Japan-Airlines-will-Kapital-auf-350-Mrd-Yen-erhoehen,a2353919,b19.html
 
 

4435 Postings, 3890 Tage kologealte aktie

 
  
    #725
24.10.10 17:54

die alte aktie von japan airlines ist etwas gestiegen, zumindest bei mir im depot.

also langsam kommt hier wider etwas stimmung auf. Zuerst kündigt JAL an 2013 wieder an die börse zu gehen und nun folgt hier die meldung von einer kapitalerhöhung.

da die aktie bei mir immer noch im depot steht hoffe ich mal das sich hier wieder ein kurs bildet bei dem ich mit gewinn verkaufen kann... 

 

Seite: < 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
| 30 >  
   Antwort einfügen - nach oben