JAPAN AIRLS CORP WKN:777495 NEWS!


Seite 3 von 30
Neuester Beitrag: 19.09.12 10:11
Eröffnet am: 18.11.09 15:40 von: pachi11 Anzahl Beiträge: 744
Neuester Beitrag: 19.09.12 10:11 von: pachi11 Leser gesamt: 77.124
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 6
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 30  >  

1461 Postings, 4765 Tage Megamillioneingeschlafen? nö, nochmal gekauft....

 
  
    #51
13.01.10 14:11
nu reichts aber ;-)  

5662 Postings, 4673 Tage _bbb_:-)

 
  
    #52
13.01.10 14:27
Ich glaub der bid zieht wieder an...  

126 Postings, 4413 Tage thomas13hat bitte jemand von euch

 
  
    #53
13.01.10 14:33
einen Rt-Chart für einen armen Hausmeister?

Danke.  

498 Postings, 4594 Tage jumper17Schon Heavy

 
  
    #54
13.01.10 14:45
Habe um 12.30 gekauft,war kurz einkaufen und der Kurs zwischenzeitlich auf 0,135€ nicht schlecht,vermute er wird heute noch höher ausschlagen wenn die Japaner die Nachricht lesen. Wann macht in Tokio die Börse auf nach unserer Zeit und hat jemand einen Link wo wir es vervolgen können?  

901 Postings, 4265 Tage daxchopperÖffnungszeiten von 1:00-7:00 MEZ

 
  
    #55
13.01.10 14:50
Habe aber leider keinen Link.

Gruß  

280 Postings, 5264 Tage Eibergenernicht ganz

 
  
    #56
13.01.10 14:53

Clubmitglied, 23075 Postings, 5221 Tage minicooper77-jähriger Milliardär soll JAL retten

 
  
    #57
1
13.01.10 15:31
Kazuo Inamori
77-jähriger Milliardär soll JAL retten
13. Jänner 2010, 13:27
Inamori gilt als einer der einflussreichsten Wirtschaftsführer Asiens. Sein Antritt stößt offenbar in Japan auf reges Interesse.
Der "komplette Amateur in der Transportindustrie" will die Rettung der angeschlagenen Airline ohne Gehalt in Angriff nehmen
Tokio - Der japanische Milliardär Kazuo Inamori, Gründer des Technologie-Konzerns Kyocera, soll die angeschlagene Fluggesellschaft Japan Airlines (JAL) retten. Der 77-Jährige willigte am Mittwoch auf Bitten der Regierung ein, das Amt des Chief Executive Officers (CEO/Vorstandschef) zu übernehmen, wie Inamori mitteilte. Er sprach zuvor mit Vertretern der staatlichen Sanierungsgesellschaft Etic, die eine gerichtlich begleitete Umstrukturierung der größten Airline Asiens plant, und auch mit Regierungschef Yukio Hatoyama.

MEHR ZUM THEMA
Erfolg:Bank Austria - Die Bank zum Erfolg
Werbung
"Wenn wir den Sanierungsplan, der von der Etic ausgearbeitet wurde, stetig umsetzen, glaube ich, dass ein Revival von JAL möglich ist", wurde Inamori zitiert. Inamori, zu dessen wichtigsten Leitsätzen Bescheidenheit gehört, erklärte, er werde kein Gehalt als CEO akzeptieren. Der Ehrenvorsitzende von Kyocera bezeichnete sich laut der Nachrichtenagentur Kyodo als einen "kompletten Amateur in der Transportindustrie". Aber er wolle sein Bestes tun, um zu kooperieren, auch wenn er wegen seines Alters nicht Vollzeit arbeiten könne, wie der Vorzeigemanager sagte.

Einflussreicher Manager mit Grundsätzen

Inamori, der schon lange vor ihrer Regierungsübernahme die Demokratische Partei Japans (DPJ) von Premier Hatoyama unterstützte, ist einer der einflussreichsten Wirtschaftsführer Asiens. Er gründete Managementschulen, die eine ethische Form der Unternehmensführung propagieren.

"Die meisten MBA-Schulen lehren, wie man kurzfristig den größten Profit erwirtschaftet. Meine Philosophie ist auf nachhaltigen Erfolg angelegt, der auch für die Öffentlichkeit Wert schafft", sagte Inamori einmal in einem Interview. Regierungschef Hatoyama sagte, Inamori sei "die am besten qualifizierte Person, JAL zu führen".

Japans größte und hochverschuldete Fluggesellschaft steuert auf eine staatlich gelenkte Insolvenz zu. Die drei größten Gläubigerbanken der Airline stimmten am Vortag bei einem Treffen mit Transportminister Seiji Maehara einem Insolvenzverfahren mit Gläubigerschutz im Endeffekt zu. Nach Etic-Schätzungen übersteigen die Verbindlichkeiten der Fluggesellschaft das Vermögen um mehr als 860 Mrd. Yen (6,5 Mrd. Euro). JAL-Aktien fielen am Mittwoch an der Tokioter Börse nach hohen Verlusten am Vortag weiter von 37 auf nur noch 7 Yen (0,05 Euro).

Die staatliche Sanierungsgesellschaft Etic wird voraussichtlich am kommenden Dienstag einen Restrukturierungsplan vorlegen. Zugleich wird damit gerechnet, dass JAL noch am gleichen Tag Gläubigerschutz beantragt.(APA)
77-jähriger Milliardär soll JAL retten [2]
Betrugsverdacht
Air France fehlen 24 Millionen [1]
Der französischen Airline kam laut "Le Figaro" durch schlampige Kassenführung und eventuell auch Unterschlagung Geld abhanden


Angebot erhöht
American Airlines legt bei JAL drauf
Die US-Fluggesellschaft hat ihr Angebot einer Kapitalspritze für die in der Krise steckende japanische Gesellschaft erhöht


Air Berlin
Schrumpfkurs macht sich bezahlt
Air Berlin verdiente 2009 mit weniger Passagieren mehr Geld - Kapazität wurde um 2,6 Prozent verringert


Radikalsanierung
Konkurs soll Japan Airlines retten [7]
Gläubigerbanken haben den Widerstand gegen ein Insolvenzverfahren aufgegeben - Banken sollen auf 2,2 Milliarden Euro Kreditforderungen verzichten


Streikabstimmung
Piloten erhöhen Druck auf Lufthansa
Urabstimmung über Streik beginnt


Streit mit Behörde
Ryanair droht mit Rückzug aus Italien [5]
Grund ist ein Streit mit der zivilen Luftfahrtbehörde Enac um die vom Billigflieger verlangte Ausweisleistung auf Binnenflügen


Billigflieger
Ryanair hebt Prognose an
Mit der Airline flogen im Vorjahr 65,3 Millionen Passagiere


China
Passagierflugzeug soll 2014 abheben [21]
China will seinen ersten selbst entwickelten Passagierjet in vier Jahren zum Fliegen bringen


Milliardenverlust für Japan Airlines [4]
Wegen Umstrukturierungen, hoher Kosten sowie Einbruch auf Reisemarkt - Tokioter Regierung strebt angeblich geordnete Insolvenz zur Sanierung an


JAL
Japan Airlines droht die Insolvenz [16]
Zehn Milliarden Euro Schulden - Entscheidung fällt im Jänner


SAS verkauft knapp ein Zehntel ihrer Flotte [1]
18 MD-80 gehen an den US-amerikanischen Billigflieger Allegiant


Schottische Flyglobespan stellt Betrieb ein [1]
Der Billigflieger hat in der vergangenen Nacht den Betrieb eingestellt, fast allen der 800 Angestellten droht die Kündigung


Sicherheit am Flughafen
Verkaufsverbot für Parfum & Co gefordert [83]
Geht es nach der deutschen Polizeigewerkschaft, sollen Alkohol, Parfüm, Feuerzeuge und Rasierklingen am Flughafen nicht verfügbar sein


British Airways droht Streik über Weihnachten [3]
Die Stewards und Stewardessen der angeschlagenen Airline haben einen Streik an den kommenden Feiertagen beschlossen


SkyEurope
Konkurs mangels Masse eingestellt [20]
15-tägige Berufungsfrist gegen Gerichtsentscheidung


Gebührenerhöhung
AUA und Niki gegen Austro Control [20]
Die beiden Erzrivalen kritisieren die Gebühren, die bereits jetzt um 35 Prozent höher als der europäische Schnitt liegen


Absturzgefahr
Japan Airlines lehnt Insolvenz als Rettungsweg ab
Kein völliger Rückzug aus internationalen Strecken - Development Bank of Japan verdoppelt Kreditlinie


IATA
Luftfahrt erwartet nur sehr langsame Erholung

Italien
Ryanair bringt Luftfahrt durcheinander
Billigairline streitet mit lokaler Luftfahrtbehörde - Lufthansa expandiert in Mailand


Türkische Fluglinie Pegasus will an die Börse [3]
Auftrag soll am 8. Jänner erteilt werden


Deutsche Lufthansa
Tarifverhandlungen für Piloten gescheitert [6]
Verhandelt wurden neben dem Gehalt auch die Arbeitsbe­dingungen. 2010 drohen Streiks bei Deutschlands größter Fluglinie


AUA
Auch Lieferanten sparen
Stellenabbau bei Reinigungsfirma steht im Raum


Das Geschäft mit der Diskretion
Luxusflieger auch in Krisenzeiten gefragt [2]
Extravaganzen wie Duschkabinen oder fliegende Doppelbetten sind in


Ansichtssache
Abheben in die Zukunft [94]
Der britische Unternehmer Richard Branson will bald Flüge ins All für jedermann anbieten - in der Wüste von New Mexiko wird der erste Weltraumflughafen gebaut


Ansichtssache
Abheben ohne Gestank [22]
Es ist klein, schnuckelig und stinkt nicht - erstmals startete ein bemanntes Flugzeug, das einzig von Brennstoffzellen angetrieben wird


Clubmitglied, 23075 Postings, 5221 Tage minicooperjapanische Fluggesellschaft kann wieder hoffen

 
  
    #58
1
13.01.10 15:33
13.01.2010, 13:31  |    |  1 Kommentar Japan Airlines
Milliardär soll Fluglinie retten
Die japanische Fluggesellschaft kann wieder hoffen. Der einflussreiche Kyocera-Gründer Inamori soll den Konzern vor der Pleite bewahren. Ein Gehalt will er nicht.

Reuters Japan Airlines ist die größte Fluggesellschaft Asiens Der japanische Milliardär Kazuo Inamori, Gründer des Technologiekonzerns Kyocera, soll die angeschlagene Fluggesellschaft Japan Airlines (JAL) retten. Der 77-Jährige willigte am Mittwoch auf Bitten der Regierung ein, das Amt des Vorstandschefs zu übernehmen, wie Inamori mitteilte. Er sprach zuvor mit Vertretern der staatlichen Sanierungsgesellschaft Etic, die eine gerichtlich begleitete Umstrukturierung der größten Airline Asiens plant, und auch mit Regierungschef Yukio Hatoyama. ZUM THEMA
Luftfahrt:
Größte Fluglinie Asiens vor der Pleite
Luftfahrt:
Hilfswelle für Japan Airlines rollt
Airbus A400M:
EADS stellt seinen Star zur Disposition

Könnte man die Inflation durch ein staatliches Verbot von Preiserhöhungen stoppen?
Gefragt von Johnny_Flash „Wenn wir den Sanierungsplan, der von der Etic ausgearbeitet wurde, stetig umsetzen, glaube ich, dass ein Revival von JAL möglich ist“, wurde Inamori zitiert. Inamori, zu dessen wichtigsten Leitsätzen Bescheidenheit gehört, erklärte, er werde kein Gehalt akzeptieren. Der Ehrenvorsitzende von Kyocera bezeichnete sich laut der Nachrichtenagentur Kyodo als einen „kompletten Amateur in der Transportindustrie“. Aber er wolle sein Bestes tun, um zu kooperieren, auch wenn er wegen seines Alters nicht Vollzeit arbeiten könne, wie der Vorzeigemanager sagte.


Gründer von Managementschulen

Inamori, der die Demokratische Partei Japans (DPJ) von Premier Hatoyama schon lange vor ihrer Regierungsübernahme unterstützte, ist einer der einflussreichsten Wirtschaftsführer Asiens. Er gründete Managementschulen, die eine ethische Form der Unternehmensführung propagieren

Clubmitglied, 23075 Postings, 5221 Tage minicoopergeht wieder up

 
  
    #59
13.01.10 16:02
...sieht so aus als ob die nächste welle richtung norden kommt.....

Clubmitglied, 23075 Postings, 5221 Tage minicooperna die umsätze können sich sehen lassen

 
  
    #60
13.01.10 17:22

1551 Postings, 5882 Tage Krickywird hier nicht mächtig über Pari bezahlt ?

 
  
    #61
13.01.10 17:24

4681 Postings, 3958 Tage tbergich geh hier noch nicht rein

 
  
    #62
13.01.10 17:28
abwarten evtl. bis morgen, glaube nicht dass da was großes geht. vmtl. nur minimal und dann wieder runter. nur meine meinung und keine kaufs/verkaufsempfehlung.  

498 Postings, 4594 Tage jumper17Das sehe ich anders

 
  
    #63
13.01.10 18:22
Wir sind hier ziemlich Nervös,daß kann man daran sehen das nach einem anstieg so wie gegen 13.30 sofort verkauft wird und viele mitziehen,danach wieder mühsame einkäufe. So wie ich das sehe wissen die Japaner noch nichts von den News und werden demendsprechend reagieren.Nur haben wir dann keine Chance mehr direkt darauf zu reagieren.Aber das macht auch nichts,ich bin mir fast sicher das wir morgen früh mindestens bei0,14€ stehen werden.  

498 Postings, 4594 Tage jumper17Wieder was!

 
  
    #64
13.01.10 18:35
ArtikelDonnerstag, Januar 14, 2010

Status-Backup Body kündigt Protection Of Commercial Verbindlichkeiten des JALTOKYO (Nikkei)--Japan Airlines Corp. (9205) kommerziellen-Verbindlichkeiten, einschließlich Kraftstoff Zahlungen und Kilometerstand Prämien, wird voll gewährleistet werden, nachdem die Firma Dateien für Konkurs, die Regierung-Backup Enterprise Reperatur Initiative Corp. von Japan (ETIC) Mittwoch angekündigt.

Das Ziel der Garantien ist, um sicherzustellen, dass Flugbetrieb nicht unterbrochen werden und Kunden beibehalten, etwaige Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sowie anderer Passiva, die allgemeine werden oft große Kürzungen, wenn ein Unternehmen-Dateien für den Schutz von Gläubiger unter Körperschaftsrecht Rehabilitation, als JAL wird erwartet, so früh wie Dienstag zu tun. Aber in der Fluggesellschaft Fall, Sie werden garantiert werden in vollem Umfang durch die ETIC.

Tickets, Eintrittskarten für JAL-Flüge und Meilen Punkte werden nach der Anmeldung gültig bleiben, und Kunden werden immer noch neu einplanen oder Erstattungen erhalten können.

JAL Probleme 50 %-off-Air Travel Coupons zweimal jährlich an die Aktionäre. Gutscheine ausgestellt im vergangenen Jahr werden bis Ihre Ablaufzeit am Ende Mai gültig bleiben. Die ETISCH Pläne, eine 100 %-Kapitalherabsetzung durchzuführen und die Firma, die diese Perk zu Ende bringen dekotieren.

Das Timing der Ankündigung ist ungewöhnlich, als es darum geht, bevor die ETIC seine Paket von Unterstützung für die Fluggesellschaft entschieden hat. Der Turnaround-Körper wurde mit Anfragen von JAL-Kunden und Clients überflutet und hat sich bemüht, die Verwirrung mit im voraus in Kenntnis der Garantien zu zerstreuen.

(Die Nikkei Jan. 14 morgen-Edition)

Links zu Watch Company

Japan Airlines Corp. (9205)
Nutzungsbedingungen verwenden & UrheberrechtePrivatsphäre & Cookie RichtlinieWerbung-InformationenAbonnement-InformationenRSS-FeedsS­itemapHilfeKontaktÜber Nikkei © 2009 Nikkei Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Kopie ist für den persönlichen, nichtkommerziellen Gebrauch nur.
Verteilung und Verwendung dieses Materials sind durch unsere Geschäftsbedingungen Abonnenten und durch copyright Gesetz geregelt.  

2605 Postings, 6174 Tage micha1ich denke heute abend wird

 
  
    #65
13.01.10 19:06
erstmal Kasse gemacht  

5662 Postings, 4673 Tage _bbb_hm...

 
  
    #66
1
13.01.10 19:23
besser raus über nacht...zu gefährlich..IMO  

5011 Postings, 5036 Tage Lapismucbei 0,90 € Einstieg ???

 
  
    #67
1
13.01.10 19:26
Ich denke drüber nach..........

4435 Postings, 3888 Tage kologexy

 
  
    #68
13.01.10 19:42

wisst ihr was über Insolvenzen in Japan? ab wann wird z.B. der Handel ausgesetzt?

und noch was: was spricht für einen weiteren verfall? - ich meine das sie doch gar nicht noch weiter runter gehen können, oder?

 

498 Postings, 4594 Tage jumper17Sie kann

 
  
    #69
13.01.10 19:50
weiter runter ,aber das glaube ich nicht.Der Gedanke der Insolvenz war schon eingepreisst,nun ist die hoffnung der Rettung da.  

637 Postings, 4121 Tage vollnoobbin dabei!

 
  
    #70
13.01.10 19:51
aber nur mit "spielgeld"....was meint ihr, wie gehts weiter?
 

4681 Postings, 3958 Tage tbergne jungs

 
  
    #71
13.01.10 20:11
noch n i c h t.  

498 Postings, 4594 Tage jumper17Leute ich sage nur

 
  
    #72
1
13.01.10 20:46
wer heute unter 0,13 € raus ist,wird sich morgen ärgern!  

498 Postings, 4594 Tage jumper17Hallo Nachtschwärmer

 
  
    #73
1
14.01.10 03:00
Im Moment in Tokio +30% ,na dann bis gleich!  

126 Postings, 4413 Tage thomas13Guten Morgen

 
  
    #74
14.01.10 08:00

126 Postings, 4413 Tage thomas13hat schon jemand den endkurs in Japan?

 
  
    #75
14.01.10 08:01

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 30  >  
   Antwort einfügen - nach oben