Italien bekommt eine Zweckgemeinschaft , wenn ja


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 29.08.19 10:15
Eröffnet am: 29.08.19 09:43 von: waschlappen Anzahl Beiträge: 7
Neuester Beitrag: 29.08.19 10:15 von: waschlappen Leser gesamt: 797
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 

25450 Postings, 2747 Tage waschlappenItalien bekommt eine Zweckgemeinschaft , wenn ja

 
  
    #1
2
29.08.19 09:43

25450 Postings, 2747 Tage waschlappenItalienische Koalition gegen Salvini

 
  
    #2
3
29.08.19 09:45

Man sollte sich keine Illusionen machen: Die neue Regierungskoalition aus der populistischen Anti-System-Bewegung der Fünf Sterne und den Sozialdemokraten des PD ist ein reines und zudem prekäres Zweckbündnis. Es wurde nicht "zum Wohle des Landes" geschlossen, wie die neuen Partner nun sicherlich beteuern werden, sondern einzig, um Neuwahlen und damit einen absehbaren Sieg des rechtsradikalen bisherigen Innenministers und Lega-Chefs Matteo Salvini zu verhindern.

https://www.derstandard.at/story/2000107913061/...aeres-zweckbuendnis

 

25450 Postings, 2747 Tage waschlappenAlte Erzfeinde verbünden sich zur Anti-Salvini-Koa

 
  
    #3
1
29.08.19 09:55

Alte Erzfeinde verbünden sich zur Anti-Salvini-Koalition

https://www.welt.de/politik/ausland/...ur-Anti-Salvini-Koalition.html

Ich glaube diese Konstellation hält max ein Jahr, besser kann es für Salvini nicht laufen! Jetzt werden mMn die Italiener wieder mit den Tatsachen einer vollen "Migration"  beschäftigt sein!

 

25450 Postings, 2747 Tage waschlappenAber Herr Herrmann das ist rassistisch!

 
  
    #4
29.08.19 10:02

„Wer sich in Seenot bringt, wird nach Afrika zurückgebracht“

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann fordert einen Kurswechsel im Umgang mit geretteten Mittelmeer-Migranten. Die EU soll rasch Rückkehrzentren in Nordafrika aufbauen. Die nationalen Grenzkontrollen will er fortführen, bis die Außengrenze dicht ist.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...s-zurueck-nach-Afrika.html

Sind das nur politische Floskeln von der CSU?

 

25450 Postings, 2747 Tage waschlappenBayern macht dicht?

 
  
    #5
29.08.19 10:08

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat sich dafür ausgesprochen, die Grenzkontrollen in Bayern vorerst beizubehalten. «Wir können so lange auf die Kontrollen nicht verzichten, so lange die EU-Außengrenzen nicht wirksam geschützt sind. Weder auf unsere Grenzkontrollen in Bayern noch auf die in Österreich zu Slowenien», sagte Herrmann der «Welt» (Donnerstag).

https://www.frankenpost.de/region/bayern/...erzichten;art2832,6880971


 

25450 Postings, 2747 Tage waschlappenStreit um deutsches Rettungsschiff

 
  
    #6
29.08.19 10:15

Bundesregierung will "Eleonore"-Flüchtlinge "in beachtlicher Höhe" aufnehmen

Im Fall des deutschen Rettungsschiffs "Eleonore" dringt die Bundesregierung auf eine Einigung zur Verteilung der rund 100 Migranten an Bord. "Wir brauchen dringend eine Lösung, auch für diesen konkreten Einzelfall", sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes am Mittwoch in Berlin

https://www.focus.de/politik/deutschland/...ufnehmen_id_11079942.html

 

25450 Postings, 2747 Tage waschlappenOhne Salvini gehts leichter, so meine Meinung!

 
  
    #7
29.08.19 10:15

   Antwort einfügen - nach oben