Intershop Zeit der Wende !


Seite 28 von 30
Neuester Beitrag: 14.05.19 12:00
Eröffnet am: 01.02.14 17:47 von: Bäcker33 Anzahl Beiträge: 726
Neuester Beitrag: 14.05.19 12:00 von: Bratwurst71 Leser gesamt: 145.354
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 22
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 >  

7191 Postings, 3912 Tage paioneerhier hilft keine ct mehr...

 
  
    #676
26.09.16 13:04
down, down, down...

vertrauen ist vollkommen am boden. keine sau interessiert dieser titel mehr, ausser die shorties...  

164 Postings, 1467 Tage FehlinvestischlumpfIntershop

 
  
    #677
04.10.16 17:04
In den USA steigt erst der Kurs der Aktien , dann zieht das Unternehmen den Erfolg wie ein Magnet an .
In Deutschland ist es umgekehrt , bei Intershop kann man wohl ewig und 3 Tage auf eine 500 Mio EUR
MK warten. Wenn der Kurs auf 3 EUR steigen würde ,,wäre das Unternehmen wieder interessanter.Irgendwas gutes müssen Sie können , die Intershopler - sonst wäre das Unternehmen nach
17 Jahren Börse nicht mehr notiert.Ich bin mal positiv gespannt.  

164 Postings, 1467 Tage FehlinvestischlumpfDiese Ost-Deutsche Drecksaktie

 
  
    #678
2
07.10.16 12:31
Diese elende Spreewaldgurkenrotkäppchentrabbantendrecksaktie!! Zum dritten mal innerhalb von 5 Jahren steig ich hier ein , und sofort danach fällt der Kurs wie ein Stein.
Was ist es jetzt mit den sagenhaft tollen Umsätzen die in der Pipeline schlummern? ....Der Kurs spiegelt in keinstee Weise die Auftragslage wieder ... so, so , vermutlich spiegelt der Kurs erst bei 0,70 EUR richtig.Alles bla,bla,bla bei Intershop.....SCHON IMMER.  

7191 Postings, 3912 Tage paioneerüber interflopp...

 
  
    #679
1
08.10.16 00:15
kann man leider wirklich nur in diesem jargon sprechen, da bin ich absolut bei dir fehlinvest...
dein nickname passt leider auch perfekt zu dieser schrottaktie. mir fehlen einfach die worte, wenn ich diesen kursverlauf sehe und ich könnte mich kasteien, dass ich zum wiederholten male darauf spekuliert habe, dass dieses überbleibsel des neuen marktes, endlich den turnaround schafft und nicht ausgestiegen bin. mich würde brennend interessieren, ob die ganzen schönredner, für den neuerlichen kursverfall wieder ihr verständnis zum ausdruck bringen oder ob auch sie endlich mal ihre wahren gefühle offenbaren. denn sind wir doch mal ehrlich, dieser abscheuliche kursverlauf, kann doch nun wirklich niemanden befriedigen, ausser man ist ein sm geschädigter...  

164 Postings, 1467 Tage FehlinvestischlumpfIch werde diese Spreewaldgurke

 
  
    #680
08.10.16 09:14
trotzdem erstmal nicht verkaufen . Interschrott wird ja erstmal nicht abgeschafft.Abgeschafft gehört allerdings der Solidaritätszuschlag für'n Osten . Während Dresden, Leipzig , Potsdam in voller restaurierter Herrlichkeit erstrahlen , schließen im Westen Städte Ihre ohnehin maroden Schwimmbäder
und haben nicht mal  Geld zum Schlaglöcher in den Straßen zu stopfen. Schluss mit Rotkäppchensekt-Seligem Dolce-Vita für den Osten. Ach ja , und Berlin ....die einzige Stadt der Welt wo man angeblich ohne Geld supi leben kann. Ja ,da kann man doch mal direkt den Länderfinanzausgleich einstellen , und die Alg2 -Leistungen auf Lebenszeit  für Berliner gleicht mit . Dürfte ja kein Problem sein , denn in Berlin kann man ja auch ohne jeld Janz dufte Leben , neech wahr Alter?  

164 Postings, 1467 Tage FehlinvestischlumpfDu bist so "wunderbar" Berlin...

 
  
    #681
1
08.10.16 10:03
Zu Wilhelminischen  Zeiten wäre der Flughafen Berlin vor 10 Jahren schon fertiggestellt gewesen, und zwar 3 mal so groß. Die Berliner wären stolz auf Ihren Flughafen , und würden sich darüber freuen -Und,
der Flughafen wäre bis auf die letzte Mauerfuge perfekt.
Diese korrupte Geldmaschine "Flughafen Berlin"fürs Milieu funktioniert so: Die Ausgeschriebene und bezahlte Facharbeit für 45 EUR/Stunde wird an Sub hoch sieben Unternehmer weitergegeben, so dass am Ende eine Osteuropäische Kraft für 1,50 EUR /Stunde die tatsächliche Arbeit erledigt . Die bauwerkliche Qualität ist entsprechend , und der Arbeiter kann noch nicht mal was dafür.
Dies ist so durchschaubar , dass sogar ein Schlumpf es durchblickt.Nur die Berliner Politik ahnt natürlich nichts.  

265 Postings, 1716 Tage .Snaker.setzen 6

 
  
    #682
08.10.16 10:40

164 Postings, 1467 Tage FehlinvestischlumpfBeeindruckende Literarische

 
  
    #683
08.10.16 11:07
Leistung .Snaker. ....bisschen ausführlicher geht's wohl nicht .I.Berliner wahrscheinlich ,waa?  

164 Postings, 1467 Tage Fehlinvestischlumpfschämen,schämen,schämen

 
  
    #684
08.10.16 13:20
muss man sich für den Hauptstadtflughafen Berlin . Wenn dasselbe Projekt in der Mongolei, Kirgisien , Australien , Ghana oder Zypern umsetzt werden müsste , wäre es schon seit 5Jahren fertig.
Solange dieses Desaster vor aller Augen anhält , bleibt meine Hauptstadt im Herzen Bonn. Genau wie
vielleicht viele Ostdeutsche in Ihrem Herzen , Gemüt und Geist weiterhin die DeDeErr  weiterleben ,so lebe ich nun die schönen westdeutschen 80er im Herzen weiter . Nicht nur als Ossi vermisst man manchmal die gute alte Zeit , auch als BRDler.Ich kaufe mir ein 80er Jahre Auto , höre 80 er Musik und
erfreuen mich der guten Laune und Zuversicht die damals Alltag war.
"Setzen 6"  , vielleicht steckt in diesem Satz eine tiefe Wahrheit. Setzen 6 ist die höchste Ungerechtigkeit die ein Lehrer vergeben kann , da noch nicht mal das Bemühen des Schülers in irgendeinerweise gewürdigt wird. Vielleicht fühlen sich die Ostdeutschen so? Trotz aller Bemühungen den Kapitalismus zu verstehen und einzusetzen , vergibt der Lehrer Westdeutschland weiter die Höchststrafe "Setzen : Note 6 " .Ich denke aber so kann es nicht weitergehen , dass der Osten ständig vorne gepudert und hinten gepampert wird , mit den Wessi-Euros. Schön wäre es wenn der Osten selbst auf die Geldzuwendungen
verzichten würde, und sagen würde: Wir wollen eure Mehrwert-Euros nicht mehr , wir leben wir wir wollen.Das wäre mal dufte.  

265 Postings, 1716 Tage .Snaker.die welt und.deutschland hat

 
  
    #685
09.10.16 16:26
größere Probleme als um solche kleinkarierten Sachen zu kümmern.
Also schreib dir weiter die Finger wund.
Für mich wars das letzte du
Größe.
cu  

164 Postings, 1467 Tage Fehlinvestischlumpfyep, kleinkarriert ist genau mein ding

 
  
    #686
10.10.16 09:37
in Berlin ist praktisch jeder 5 ein ALG2 - geniesser , da wo ich wohne jeder 25 . ich gloob ich zieh nach Berlin , wenn ich denn mal ALG2 brauche . Ist doch klar , dort bin ich als a2 unter lauter kollegen und man achtet sich , ausserdem geniesst man die Vorteile einer grosstadt  .. hier aufm land im süden bisde als hartzer
Der Abschaum vom schaum vom Abschaum ....ist doch klar , hier bekommt ja angeblich "jeder" einen Job , wenn
er wirklich will. Null Prozent  A2 - leute gibt's aber leider nirgends. andererseits könnten auch berliner ALG2 Empfänger im zuge einer obrigkeitgesteuerten landverschickung nach bawü oder Bayern ziehen , und damit das berliner
Budget ent- und das süddeeutsche Budget belasten . länderfinanzausgleich in pyhsischer Form , quasi.

bewvor es jetzt alzu unmenschlich wird , zurück zum Thema.

Intershop Communications AG .... Wann steigt der Kurs wieder ?

Beste Grüsse  

34014 Postings, 7379 Tage Robinad hoc

 
  
    #687
10.10.16 09:58
Anpassung der Prognose nach unten - au weia  

13637 Postings, 5505 Tage ScansoftDies war die

 
  
    #688
2
10.10.16 10:14
absehbarste Gewinnwarnung in diesem Jahr. Wusste eigentlich schon jeder nach den HJ Zahlen.

7191 Postings, 3912 Tage paioneerpennystock!...

 
  
    #689
10.10.16 10:15

7191 Postings, 3912 Tage paioneerich könnte kotzen...

 
  
    #690
1
10.10.16 10:18
dass ich hier bei 1.70 nicht endlich raus bin...diese verdammte drecksbude...elende loser...  

7191 Postings, 3912 Tage paioneerum Intershop fit für die Zukunft zu machen.

 
  
    #691
10.10.16 10:22
ich lache mich kaputt!!!!  

34014 Postings, 7379 Tage Robinpaioneer

 
  
    #692
10.10.16 11:04
sieht nicht gut aus , charttechnisch wohl Richtung Euro 1 - 1,10 und die Bewertung von 40 Mio EUro ist eigentlich auch zu hoch denke ich  

164 Postings, 1467 Tage Fehlinvestischlumpf1,70 EK ?

 
  
    #693
10.10.16 11:10
Ich empfehle nachzukaufen, bei Intershop sind ja "Hammer aufn Kopp"- Nachrichten Tradition , und die
neuen , unerfahrenen Aktionäre verkaufen panisch. Kurse unter 1,18 sind wohl Kaufkurse . Abends steht die Aktie wieder über 1,25 EUR denke ich .
Liest sich doch ANSPRECHEND KAPITALISTISCH , das Programm . Ich bleib in der Aktie .  

3193 Postings, 1553 Tage Kap HoornKaufen ...

 
  
    #694
10.10.16 11:19
... wenn die Kanonen donnern, wie es so schön (börsentechnisch) heißt !
Ich werde dabeisein,  warte noch bis Kurs unter 1 EUR ...  

715 Postings, 2201 Tage aktioleerEs könnte sein..

 
  
    #695
10.10.16 11:21
 das SHM stützt wenn die Umsätze wieder runtergehen.
 Sie haben ev. was vorgefunden was sie so nicht erwartet haben und handeln jetzt. Das ist erst-
 mal i.o. Aber ob je hier wieder visionäres Denken einzieht wage ich zu bezweifeln.

aktioleer  

7191 Postings, 3912 Tage paioneerjetzt werden auch noch...

 
  
    #696
10.10.16 11:28
alle in der nähe befindlichen scheinchen gekillt. das lassen die sich nicht entgehen. wird nahezu sicher unter 1 euro gehen, vielleicht sogar unter 0.90...das ist absolut i.o., denn mehr ist der saftladen auch nicht wert...  

13637 Postings, 5505 Tage ScansoftNa ja,

 
  
    #697
10.10.16 11:41
wenn Inteshop anstrebt 2020 einen Umsatz von 50 Mill. bei 5% Ebitmarge zu erreichen, wären sie 2020 gerade einmal 30 Mill. wert. Aktuell liegt der Wert bei 40 Mill. Hier kann sich jeder nun sein eigenes Bild machen...

164 Postings, 1467 Tage FehlinvestischlumpfOder sie machen eine Kapitalerhöhug

 
  
    #698
1
10.10.16 11:46
um 100 Mio EUR in den USA , prognostizieren  für 2025  2 Milliarden EUR Umsatz , bei 20 Mio EUR Verlust im Jahr , und schwupp wäre die Firma 700 Mio EUR wert .

Ja ,   .... die USA ist anders ....besonders an der Börse.  

7191 Postings, 3912 Tage paioneerscan...

 
  
    #699
10.10.16 11:46
so sieht's aus. die hängen ja eigentlich schon seit der dotcom blase am tropf und befinden sich im künstlichen koma. hier kann sich nur niemand dazu entschliessen, den knopf zu drücken. so werden sie am leben gehalten und die dummen aktionäre zahlen die zeche, wie immer eigentlich...  

715 Postings, 2201 Tage aktioleerISH Scheintot

 
  
    #700
10.10.16 12:20
Den Knopf drückt immer nur ein Anderer.
Vergegenwärtigt man sich laufenden Umsatzschwund in einem boomenden Markt, ist der Laden
tot. Die Agonie wird wahrscheinlich von SHM etwas verzögert.
aktioleer  

Seite: < 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 >  
   Antwort einfügen - nach oben