Inserat in Homo-Zeitschrift


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 17.12.02 11:37
Eröffnet am: 17.12.02 11:00 von: 1st_baseman Anzahl Beiträge: 5
Neuester Beitrag: 17.12.02 11:37 von: blondfish Leser gesamt: 955
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

3138 Postings, 7007 Tage 1st_basemanInserat in Homo-Zeitschrift

 
  
    #1
17.12.02 11:00
Mann will geschlachtet werden


In der kostenlos erhältlichen Kölner-Homo-Zeitschrift 'Queer City' hat ein 40 Jahre alter, 1,78 Meter großer und 75 Kilo schwerer Mann vier Chiffre-Anzeigen aufgegeben, in denen er deutschlandweit seinen Schlachter sucht.



Der Wortlaut des Inserats, in dem er sich als 'Sklavensau' betitelt: 'Ich suche: Echten Metzger und Bauern. Stehe auf Messer und Zangen usw. Suche auch Typen, die ihre kannibalische Fantasie an mir ausleben wollen. Alter und Aussehen egal.'



Die Kölner Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen aufgenommen und überprüft, 'ob die Angaben in dem Text strafrechtlich relevant sind'. Eventuell handle es sich um eine Aufforderung zum Tötungsdelikt.
'Queer' wird solche Anzeigen nicht mehr veröffentlichen.




Quelle:

www.express.de  

5937 Postings, 6691 Tage BRAD PITIch fordere: "Kein BIO-Siegel für Menschenfleisch" o. T.

 
  
    #2
1
17.12.02 11:28

16755 Postings, 6973 Tage ThomastradamusCMA: "Menschenfleisch war ein Stück Lebenskraft!" o. T.

 
  
    #3
17.12.02 11:29

4561 Postings, 6592 Tage lutzhutzlefutzIst doch super!

 
  
    #4
17.12.02 11:32
Da Menschen ja bekanntlich keinen grünen Punkt haben, und die Entsorgung eine unzumutbare Belastung für die Umwelt darstellt, ist das ´ne prima Idee.

Neues Motto für den Grünen-Wahlkampf: Stoppt Umweltverschmutzung! Eßt Euch selbst!  

74 Postings, 6928 Tage blondfishdas kann man so nicht stehen lassen....

 
  
    #5
17.12.02 11:37
wo doch inzwischen jedem klar ist, wieviel chemie und hormone durch fertiggerichte im menschen rumschwimmen... eigentlich müsste es ne rote tonne oder sowas geben...

;-)  

   Antwort einfügen - nach oben