Innocan Pharma


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 05.04.21 12:37
Eröffnet am: 31.01.21 16:10 von: juhu57 Anzahl Beiträge: 22
Neuester Beitrag: 05.04.21 12:37 von: floxi1 Leser gesamt: 3.934
Forum: Börse   Leser heute: 24
Bewertet mit:
1


 

2 Postings, 72 Tage juhu57Innocan Pharma

 
  
    #1
1
31.01.21 16:10
Frage an die Profis hier,
was haltet Ihr von dieser Aktie: Innocan Pharma  

50 Postings, 272 Tage MasterPijuhu57

 
  
    #2
31.01.21 18:53
Hier gibt's noch einen anderen offenen Chat mit 834 Beiträgen zu Innocan Pharma.
Kurz und knapp bin vollkommen überzeugt von der Firma.
Wenn du wissen willst wieso dann schau in den anderen Chat.  

2 Postings, 72 Tage juhu57Okay, danke

 
  
    #3
31.01.21 21:58

589 Postings, 1512 Tage floxi1Name im Titel ist vlt. nicht schlecht

 
  
    #4
13.02.21 15:22
Ich bin auch investiert und überzeugt.
Die wichtigste Grundidee, CBD durch Liposomen neue Behandlungsmöglichkeiten zu eröffnen, ist sehr interessant.

 

589 Postings, 1512 Tage floxi1Und wenn sich verbreitet, dass sich

 
  
    #5
14.02.21 09:02
CBD zu Behandlung oder Nachbehandlung von Covid eignet, wie es in Österreich klinisch bereits angewendet wird, geht der Kurs irgendwohin. Durch die Decke auf jeden Fall, aber keine Ahnung in welches Stockwerk.
 

4086 Postings, 3302 Tage PitschWas halte ich von Innocan

 
  
    #6
16.02.21 12:27
also mal vorab - ich bin investiert und sehe den Wert deshalb auch eher optimistisch... Aber nicht unbedingt durch die rosa Brille.

Es gibt sehr viele Wissenschaftliche Artikel über CBD - ihre Anwendung und Wirkung. Sehr positive Resonanz. Es gibt auch sehr viele Artikel über Liposomen und Exosomen. Man muss sich vorerst darüber informieren, was es damit auf sich hat, um zu verstehen, was Innocan überhaupt ausmacht.

Die Kombination von Exosomen/Liposomen erscheint deshalb sehr überzeugend, da beide "Dinge" isoliert betrachtet schon erwiesen einen positiven Effekt aufweisen. Wenn es gelingt diese Dinge miteinander so zu koppeln, dass der Effekt noch erheblich besser wird, dann hat Innocan den Durchbruch geschafft. Ich denke, dass man die richtigen Leute mit im Boot hat. Auch die Produkte, welche bereits am Markt sind, helfen dabei Innocan dort hinzuführen, wo sie hinwollen. Die Strategie ist sehr bedacht und klug gewählt. Mit den Verkäufen kann man laufende Kosten decken. Zumindest teilweise.

Wir werden sehen, was die Verkäufe einbringen. Ich persönlich bin sehr von den einzelnen Produkten überzeugt, weil selbst an mir ausprobiert.

Mehr kann man dazu nicht sagen, jeder muss seine eigenen Recherchen anstellen, um für sich selbst herauszufinden, ob Innocan ein Investment Wert ist oder nicht. Andere sagen, Innocan ist höchstens ein SCAM. Tja, muss jeder selbst wissen.  

589 Postings, 1512 Tage floxi1Neue Empfehlung

 
  
    #7
21.02.21 11:55

589 Postings, 1512 Tage floxi1Große Umsätze

 
  
    #8
23.02.21 10:37
ich habe das Gefühl, Ruth Parasol kauft hintenrum den Laden auf.
Meine kriegt sie nicht.  ;)  

589 Postings, 1512 Tage floxi1Dreiecksformation

 
  
    #9
01.03.21 14:17
wie sie im Buche steht.
Innocan hat den Rücksetzer des ganzen Sektors kaum mitgemacht.
Bin gespannt.  

589 Postings, 1512 Tage floxi1120000 Seitenaufrufe?

 
  
    #10
02.03.21 10:46
Ich glaube, die CBD-Kosmetik wird sich verkaufen wie geschnitten Brot.
So was braucht eine Anlaufzeit und wenn es so startet, ist Musik drin.

 

589 Postings, 1512 Tage floxi1Die weiß genau, was sie macht

 
  
    #11
03.03.21 09:27

589 Postings, 1512 Tage floxi1Tja,

 
  
    #12
05.03.21 19:35
läuft ja sch....
Aber der ganze spekulative Marktbereich hat momentan einen Rücksetzer.
Kann jeden verstehen, der schmeißt.
Ich versuche nächste Woche, ein paar Schnäppchen zu machen. Mal schaun. Schönes WE.  

589 Postings, 1512 Tage floxi1Wenn ich mir überlege,

 
  
    #13
10.03.21 09:37
wie gut sich das m.E. unwirksame Felistilgel verkauft, könnte Antijuck-CBD ein Renner werden.
Ich habe leider vorgestern nicht nachgekauft, war wohl ein Fehler.  

4086 Postings, 3302 Tage Pitschich wollte beim grossen Rücksetzer nachkaufen

 
  
    #14
10.03.21 11:41
hatte jedoch leider keinen Puffer mehr!

Tja, egal. Wenn die Schlagkraft weiterhin so weitergeht, können wir irgendwann auch mal mit einer 1 vor dem Komma rechnen. Da bin ich mir schon sehr sicher. Das Management zeigt, welche Fähigkeiten sie besitzen, um das Unternehmen vorwärts bringen zu können.

Ich bin voll und ganz von INNO überzeugt.  

4086 Postings, 3302 Tage Pitschhier der link zur News!

 
  
    #15
10.03.21 11:43

16744 Postings, 3921 Tage duftpapst2Erste kleine Posi

 
  
    #16
16.03.21 18:04
mal zu 0,27eingesackt.
Bin aber noch am einlesen was hier für Chancen liegen oder ob es nur ein Hype Zock ist wie bei den Canabis Aktien seinerzeit.  

589 Postings, 1512 Tage floxi1Gute Idee

 
  
    #17
17.03.21 08:39
Meine war noch besser, unter 0,24 nachzukaufen, aber ich hatte gerade leider keine Spucke mehr.
Wenn die Kosmetik ordentlich anläuft, erwarte ich Kurse zwischen 0,40 und 0,50. Mit Schmerz und Juck vielleicht 0,80.

Der eigentliche Grund ist für mich aber die Spekulation auf Lizenzvergabe von Liposomen Anwendungen. Dann ist alles möglich, auch Kurse über 10 Euro.
Die Leute von innocan sind sehr clever und dürften auch alle beteiligt sein.  

2015 Postings, 1566 Tage Wolle185duftpapst2

 
  
    #18
17.03.21 08:48
wenn Du alles gelesen hast wirst Du auch Wissen , dass es eine Israelische  Aktie ist und dort
Forschung betrieben wird.
In diesem Sinne gute Geschäfte und bleibt gesund.
 

589 Postings, 1512 Tage floxi1Schaut gut aus

 
  
    #19
24.03.21 11:55
Wenn sich das Verfahren als sicher anwendbar herausstellt, wird es sehr viele Anwendungen dafür geben.
Alte Haustiere wären ein schneller riesiger Markt.  

589 Postings, 1512 Tage floxi1Stimmt, alle schreiben auf WO

 
  
    #20
26.03.21 11:02
Die probieren auch die Produkte aus.
Das wilde Gepushe von Bull Inverstor zeigt bisher kaum Wirkung.
Wir brauchen noch etwas Geduld.  

477 Postings, 278 Tage David1983Q4

 
  
    #21
01.04.21 06:41
Zahlen wurden auf Sedar.com veröffentlicht.......  

589 Postings, 1512 Tage floxi1Hallo David, wieder an Bord?

 
  
    #22
05.04.21 12:37
Girls  teenbagger  Tipp Hensold war wohl doch eher ein Kalter.... ;)
Tja, die korrupten CDUler sind da eher kontraproduktiv.

Ich habe gestern einen Radiobericht über Corona-Behandlung gehört und wie intensiv nach entzündungshemmenden Substanzen gesucht wird. Da ist mir wieder die CBD Behandlung in Österreich eingefallen und welche Möglichkeiten die Kombination mit Liposomen bietet....


 

   Antwort einfügen - nach oben