InflaRx - Biotechunternehmen aus Jena


Seite 1 von 15
Neuester Beitrag: 19.04.21 17:05
Eröffnet am: 02.04.20 07:36 von: MilchKaffee Anzahl Beiträge: 351
Neuester Beitrag: 19.04.21 17:05 von: MBrW Leser gesamt: 67.913
Forum: Börse   Leser heute: 8
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  

2140 Postings, 3723 Tage MilchKaffeeInflaRx - Biotechunternehmen aus Jena

 
  
    #1
7
02.04.20 07:36
InflaRx N. V. - Ein Biotech-Unternehmen aus Jena.

Direkt angesiedelt am Institut für Biochemie und Biophysik in Jena forscht das Unternehmen an  Produkten zur Entwicklung monoklonaler Antikörper.

Technologie (IFX-1): https://www.inflarx.de/Home/Research---Development/Technology.html

Board: https://www.inflarx.de/Home/About-Inflarx/Management.html

Pipeline: https://www.inflarx.de/Home/Research---Development/Pipeline.html  
325 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  

414 Postings, 264 Tage selsingenLöschung

 
  
    #327
1
26.02.21 14:52

Moderation
Zeitpunkt: 27.02.21 10:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

414 Postings, 264 Tage selsingenLöschung

 
  
    #328
26.02.21 18:39

Moderation
Zeitpunkt: 27.02.21 10:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1404 Postings, 3726 Tage MSirRolfiFrage von mbpoll

 
  
    #329
1
01.03.21 09:53

"Am 20.7.20 wurde das Offering genehmigt. Ist es normal das erst 7 Monate später die Meldung kommt? Ich habe noch nicht verstanden WIE irgend jemand diese Aktien kaufen kann-ich lese immer "ist kein Angebot" Ist das Offering terminlich begrenzt?"



InflaRx | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...22-10931-10940/inflarx


Meine Vermutung: Eventuell dient das ganze Konstrukt eine Pharmahersteller zu locken! Aktientausch: Pharmahersteller bekommt zB 40 % von INFLARX und wir 40% von seiner Gesellschaft! Unsere ganze Pipeline besteht eigentlich C5a Präparaten! Sollten diese die erwünschte Wirkung haben, wäre eine eigen Produktion von Vorteil! INFLARX braucht auch nicht die Herstellungskapazitäten wie zum Bsp bei Impfstoffen! Wie schon öfters hier geschrieben, Impfstoffe müssen ständig angepasst werden! Wo dies nicht wirkt kommt die Stunde von INFLARX, auch und besonders in Ländern wo man sich die ständige Impferei sich nicht leisten kann! Nur meine Meinung!

SIR



InflaRx | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...22-10931-10940/inflarx

 

956 Postings, 4064 Tage logallwarten auf den Anstieg

 
  
    #330
1
04.03.21 11:15
 

Optionen

2606 Postings, 3979 Tage wamufan-the-great...

 
  
    #331
2
04.03.21 12:08
Geduld ist ein Baum, dessen Wurzel bitter, dessen Frucht aber sehr süß ist.  

956 Postings, 4064 Tage logallab jetzt bergauf?

 
  
    #332
05.03.21 11:14
 

Optionen

1404 Postings, 3726 Tage MSirRolfiInfo!

 
  
    #333
2
06.03.21 20:45
Aspire Capital Partners, LLC 205 Anhänger 2 Tage Wir sind stolz darauf, InflaRx NV und ihren Anti-C5a-Kandidaten Vilobelimab bei der Behandlung von Covid-19, Hidradenitis suppurativa (HS) und ANCA-Vaskulitis zu unterstützen. Komplement ist ein validierter Weg, der zunehmend Anerkennung für die Rolle findet, die er in einer Vielzahl von therapeutischen Bereichen spielt, von Krebs bis zu Autoimmunerkrankungen. Frühe Daten von InflaRx haben gezeigt, dass die Blockierung des Komplements stromabwärts von C5 über C5a die ANCA-Vaskulitis wirksam behandeln und schmerzhafte Fisteln bei Patienten mit HS reduzieren kann, während die wesentliche Rolle des Komplements bei der Bekämpfung fremder Krankheitserreger erhalten bleibt. Wir freuen uns auf die nächsten Schritte für beide Programme! Herzlichen Glückwunsch an Niels , Jordanien und das gesamte InflaRx-Team. https://lnkd.in/e7bHqCF InflaRx gibt den Abschluss eines öffentlichen Angebots in Höhe von 75 Millionen US-Dollar bekannt inflarx.de https://www.linkedin.com/company/aspire-capital-partners DANKE AN Prodisma

InflaRx | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...22-11091-11100/inflarx  

956 Postings, 4064 Tage logallHeute positiv

 
  
    #334
1
11.03.21 13:23
 

Optionen

350 Postings, 259 Tage mogge67@logall ....Wirklich? Wäre mir nicht aufgefallen.

 
  
    #335
1
11.03.21 15:16
 

206 Postings, 4631 Tage mtbikeNiels Riedemann im Podcast zu Medikamente geg. Cov

 
  
    #336
3
16.03.21 19:06

206 Postings, 4631 Tage mtbikePodcast

 
  
    #337
3
16.03.21 19:11
um Minute 23 spricht er von der aktuellen Phase III Studie. Gesamte Studie mit 360 Probanden incl. Auswertung soll bis Ende 2021 gehen (falls die Zwischenstep bei Auswertung der 180 Probanden positiv ist). Leider noch keine Aussage, wann mit der Zwischenanalyse zu rechnen ist.  

Optionen

2606 Postings, 3979 Tage wamufan-the-greatLöschung

 
  
    #338
26.03.21 09:05

Moderation
Zeitpunkt: 26.03.21 11:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

472 Postings, 1078 Tage CafeSolo2020 fincancial Report

 
  
    #339
1
26.03.21 13:25

1404 Postings, 3726 Tage MSirRolfiLöschung

 
  
    #340
27.03.21 11:33

Moderation
Zeitpunkt: 28.03.21 10:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Clubmitglied, 35209 Postings, 4834 Tage TerasA2H7A5 - Niels Riedemann (vom 25. März):

 
  
    #341
3
29.03.21 10:11
„Das Jahr 2020 war für uns alle, die wir uns mit einer Pandemie beschäftigen, eine Herausforderung. Als Arzt und Wissenschaftler war es äußerst lohnend zu sehen, wie schnell wirksame Impfstoffe entwickelt wurden und sich bereits in den Armen von Tausenden von Menschen befinden. Wir sehen jedoch weiterhin einen Bedarf an neuartigen Behandlungen für COVID-19 und ähnliche zukünftige Viruserkrankungen”,  sagt Niels C. Riedemann, Chief Executive Officer und Gründer von InflaRx ...
InflaRX meldet für das Jahr 2020 geringere Verlust als im Vorjahr. Das operative Minus konnte von 56,8 Millionen Euro auf 33,9 Millionen Euro gesenkt werden.

9087 Postings, 4762 Tage RichyBerlinInflarx-Chart

 
  
    #342
3
07.04.21 20:45
Schade, dass wäre ein tolles "W" geworden...
Eine kleine Chance besteht aber noch..
 
Angehängte Grafik:
inflarx_2021-04-07_2030h.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
inflarx_2021-04-07_2030h.png

33 Postings, 293 Tage MBrWGeduld ist gefragt

 
  
    #343
1
09.04.21 13:22
Ich denke, erst wenn es Ende 2021 gute Nachrichten zu Vilobelimab gibt, die Top-Line Daten sollen Ende 21 vorliegen, erst dann wird hier der Nachbrenner gezündet.  

Optionen

87 Postings, 255 Tage Yves81S@MrBW

 
  
    #344
1
12.04.21 17:58
leider hast Du recht  

350 Postings, 259 Tage mogge67@MBrW

 
  
    #345
1
12.04.21 20:39
Ja, bei dem Laden hängt alles von guten (oder schlechten) Daten ab.
 

206 Postings, 4631 Tage mtbikeBei der PANAMO Studie bewegt sich was

 
  
    #346
2
15.04.21 19:47
Statusänderung von heute. Es wurden mehrere zusätzliche Recrutingstellen weltweit ergänzt. Könnte heißen, daß die ersten 180 ausgewertet und als positiv entschieden wurden. Nur meine Meinung!
https://www.clinicaltrials.gov/ct2/history/...p;C=merged#StudyPageTop
 

Optionen

87 Postings, 255 Tage Yves81Smtbike

 
  
    #347
1
15.04.21 20:25
wir nehmen alles was auch nur der Hauch einer guten news ist. klingt auf alle fälle nicht schlecht.
cross fingers and stay long  

103 Postings, 300 Tage DeRoje2KMal schauen wann die ersten Analysten

 
  
    #349
16.04.21 10:58
was dazu schreiben. Von dem Nievau aus ging es letztes Jahr auf fast 9€. Mit der FDA Zulassung gehts in ganz andere Sphären. :-)  

87 Postings, 255 Tage Yves81S-6%

 
  
    #350
19.04.21 16:41
weiss jemand warum?  

33 Postings, 293 Tage MBrWEs gibt keine negativen News.

 
  
    #351
19.04.21 17:05
Ich beobachte gerade das gesamte Biopharma Asset. Gerade knallen alle gewaltig runter. InFlarX zB. Das beruhigt sich wieder.Ich werde das zum nachkaufen nutzen... Locker bleiben.  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  
   Antwort einfügen - nach oben