Industriespionage: Frankreich schlimmer als China


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 05.01.11 15:11
Eröffnet am: 05.01.11 09:50 von: Schneeschieb. Anzahl Beiträge: 10
Neuester Beitrag: 05.01.11 15:11 von: BRAD P007 Leser gesamt: 1.352
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
3


 

432 Postings, 4329 Tage SchneeschieberIndustriespionage: Frankreich schlimmer als China

 
  
    #1
3
05.01.11 09:50

Die Internet-Plattform Wikileaks wartet mit neuen Enthüllungen auf: Frankreich ist das Land, das die Industriebetriebe seiner europäischen Partner am stärksten ausspioniert. Deutschland steht dabei besonders im Visier. In Deutschland richte die französische Industriespionage sogar noch mehr Schaden an als die chinesische oder die russische, schrieb die norwegische Zeitung „Aftenposten“ am Dienstag unter Berufung auf eine diplomatische Depesche der US-Botschaft in Berlin. „Frankreich ist das Reich des Bösen, was den Technologie-Diebstahl angeht, und Deutschland weiß das“, zitierte die Zeitung den Chef des Bremer Satellitenherstellers OHB Technology, Berry Smutny, aus den Depeschen.

http://www.focus.de/finanzen/news/wikileaks-frankreich-spioniert-deutsche-industrie-aus_aid_586920.html

 

Ja wir haben schon tolle "Freunde". Und wenn es ihnen schlecht geht lassen sie sich alle von uns retten

 

 

2515 Postings, 3826 Tage starkimschawein91Julian Assange

 
  
    #2
05.01.11 10:00

1154 Postings, 4475 Tage LumpiPumpidu, verwechselst da was...

 
  
    #3
1
05.01.11 10:02
Schneeschieber, es geht nicht um mehr oder weniger, sondern darum, dass die Franzosen zu den guten gehören und es deswegen auch ihr gutes Recht ist Böses zu tun, und die Chinesen und Russen sind schon immer ganz doll böse - darum dürfen die das eben nicht.  

176722 Postings, 6892 Tage GrinchIch mag keine Franzosen...

 
  
    #4
05.01.11 10:06
die haben was gegen Wohnwagenburgen...

14292 Postings, 4551 Tage objekt tiefja, ja, die Franzosen mögt ihr nicht

 
  
    #5
12
05.01.11 10:09
aber französisch schon. Tssssss....  

11942 Postings, 4943 Tage rightwingnoinfo

 
  
    #6
05.01.11 11:10
wieder so eine platitüde, die -ob wahr oder auch nicht- nicht für jedermanns ohr bestimmt ist.
jetzt können wir endlich krieg mit frankreich anzetteln, unsere ressentiments auffrischen und wieder freimütig  beim chinesen um die ecke über unseren neuesten patente reden.  

432 Postings, 4329 Tage Schneeschieberrightwing

 
  
    #7
05.01.11 13:28
Wieso soll das eine Platitüde sein?
Jeder weiß daß das einzige Interesse der Franzosen an der "Freundschaft" mit Deutschland das schamlose Ausnutzen der deutschen Gutmütigkeit ist. Siehe Höchst, siehe EADS etc. Das ist kein Ressentiment, sondern eine Tatsache.
Der Euro wurde Deutschland ja auch von Frankreich unter Kriegsdrohungen aufgezwungen:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,719608,00.html

Mit "Freunden" wie Frankreich und den USA brauchen wir wahrlich keine Feinde mehr.  

8021 Postings, 6364 Tage RigomaxWo steht da was von Kriegsdrohungen?

 
  
    #8
05.01.11 14:56

11942 Postings, 4943 Tage rightwing@schieber

 
  
    #9
05.01.11 15:09
und wer bitte sagt, dass diese "enthüllten", nicht für die öffentlichkeit bestimmten einschätzungen der wahrheit entsprechen?

um nicht falsch verstanden zu werden: ich persönlich halte die frogs -so sehr ich sie schätze- für alles andere als klosterschüler. diese spezis haben saddam einen reaktor geliefert, jedem 2. geflohenen despoten exil gegeben und in afrika weitaus mehr schaden angerichtet als die amis.

allerdings sollte diplomatie weiterhin betrieben werden - wenn alle absprachen im hinterzimmer von vornherein unter dem verdacht stehen, morgen in irgend einer idiotengazette abgedruckt zu werden, machen wir unsere welt kein deut besser.  

17924 Postings, 4715 Tage BRAD P007Die pratizeiren ja auch "französisch"

 
  
    #10
1
05.01.11 15:11
Damit entlocken allen alle Geheimnisse  

   Antwort einfügen - nach oben