Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

ITELLIGENCE 730040 turnaround..


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 23.05.05 15:57
Eröffnet am: 24.02.04 09:11 von: falke65 Anzahl Beiträge: 57
Neuester Beitrag: 23.05.05 15:57 von: Chillout1970 Leser gesamt: 8.518
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

4329 Postings, 5897 Tage falke65ITELLIGENCE 730040 turnaround..

 
  
    #1
24.02.04 09:11

itelligence AG: Vorläufige Zahlen 2003 bestätigen Turnaround

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

itelligence AG: Vorläufige Zahlen 2003 bestätigen Turnaround

Das traditionell umsatzstärkste 4. Quartal 2003 der im Prime Standard der
Frankfurter Börse notierten itelligence AG verlief 2003 positiv und lag mit 39,2
Mio. Euro* (Vorjahresquartal: 40,4 Mio. Euro) über dem Umsatz des 3. Quartals
2003 (35,3 Mio. Euro). Auf der Ergebnisseite erzielte itelligence im 4. Quartal
2003 ein EBITA* (operatives Ergebnis vor Firmenwertabschreibungen) in Höhe von
positiven 0,2 Mio. Euro (4. Quartal 2002: minus 4,2 Mio. Euro). Unter
Herausrechnung der Restrukturierungskosten von 1,8 Mio. Euro lag das EBITA* im
4. Quartal 2003 bei positiven 2,0 Mio. Euro.

Das prognostizierte Umsatzziel für 2003 (140 bis 145 Mio. Euro) wird bei einem
Umsatz von 150,8 Mio. Euro* für das Gesamtjahr übertroffen (2002: 168,5 Mio.
Euro). Bereinigt um Wechselkurseffekte liegt der Umsatzrückgang gegenüber 2002
bei rund 5,3 Prozent. In Deutschland wurde der Umsatzrückgang hauptsächlich
verursacht durch die defizitären Non-SAP-Bereiche und Non-SAP-Beteiligungen in
Höhe von rund 13,5 Mio. Euro. Im Outsourcing & Services Geschäft konnte der
Umsatz um weitere 8,7 Prozent gesteigert werden. Besonders hervorzuheben ist die
Umsatzentwicklung in den USA mit einem Umsatzplus von rund 20 Prozent.
itelligence erzielte im Gesamtjahr 2003 ein EBITA* von minus 6,0 Mio. Euro
(2002: minus 3,0 Mio. Euro). Bei einer EBITA-Marge* von minus 3,98 Prozent für
das Gesamtjahr liegt itelligence leicht über der veröffentlichten Prognose für
das Jahr 2003, eine EBITA-Marge zwischen minus 4 Prozent und minus 6 Prozent
auszuweisen. Unter Herausrechnung der Restrukturierungskosten lag das EBITA* bei
minus 0,4 Mio. Euro.

Die Prognosen für das Jahr 2004 werden zusammen mit der Veröffentlichung des
vollständigen und geprüften Jahresabschlusses 2003 am 25. März 2004 auf der
Bilanzpressekonferenz in Düsseldorf veröffentlicht.

(* Alle Angaben zur Umsatz- und Ergebnisentwicklung im 4. Quartal und im
Gesamtjahr 2003 sind inklusive "discontinued operations". D.h. gemäß SFAS 144
werden die verkauften bzw. die zum Verkauf stehenden Gesellschaften, itelligence
Financial Solutions GmbH, it-WPS Workplace Solutions Gesellschaft für DV-
Beratung mbH, Honico Systems GmbH und die verkauften Gesellschaften in Italien
im Konzernabschluss als "discontinued operations" ausgewiesen. Der effektive
Umsatz- und Ergebnisausweis wird sich durch Herausrechnung der Umsatz- und
Kostenanteile, der sogenannten "discontinued operations", verändern. Hier werden
die Umsatz- und Kostenanteile herausgerechnet und deren Ergebnisbeitrag
unterhalb der EBIT-Zeile in einer Summe ausgewiesen. Dieser Ausweis führt zu
einer Verbesserung des Ergebnisses auf EBIT-Niveau.)

Kontakt: Katrin Schlegel, Investor Relations, Tel: 0521-91448 106,
katrin.schlegel@itelligence.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 24.02.2004
--------------------------------------------------
WKN: 730 040; ISIN: DE0007300402; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart


 
31 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

16 Postings, 6623 Tage pleiteSo langsam geht es Richtung 3 EUR

 
  
    #33
13.04.04 15:36
Ich bin ja mal gespannt wann die 3 EUR fallen  

4329 Postings, 5897 Tage falke65die aktie kann keiner mehr aufhalten.kz 4,50€

 
  
    #34
15.04.04 09:30
In einem Bericht vom 14. April nimmt die HypoVereinsbank die Aktie des deutschen Softwareunternehmens itelligence mit "Buy" erneut in ihre Coverage auf.

Auf dem aktuellen Kursniveau werde itelligence mit einem deutlichen Abschlag anderen IT-Serviceanbietern bewertet, den die Analysten in Anbetracht des Turnarounds in 2004 für ungerechtfertigt halten. Das Kursziel liege bei 4,50 Euro. Mit der Ende 2003 abgeschlossenen Restrukturierung biete itelligence ausschließlich Dienstleistungen im SAP-Umfeld an. Durch die Ausrichtung auf überwiegend mittelständische Kunden halten die Analysten mittelfristig EBIT-Margen um die 12% für erreichbar. Die Eigenkapitalquote werde sich nach den Prognosen der Analysten bis Ende des Jahres auf rund 35% verbessern (nach rund 17% in 2003).

 

2718 Postings, 5659 Tage IDTE@hallo zusammen

 
  
    #35
15.04.04 09:56
weiss jemand was förtsch gestern auf seinen hotlines zu itteligence zu sagen hatte?  

4329 Postings, 5897 Tage falke65ich weiss es nicht..aber..

 
  
    #36
15.04.04 10:05
bestimmt was positives...  

2718 Postings, 5659 Tage IDTEeigentlich

 
  
    #37
15.04.04 10:10
kein gutes zeichen, dass förtsch die pusht, aber hier kann er eigentlich nicht viel kaputt machen. sind deutlich unterbewertet und bei einer fairen marktkapitalisierung auf mittelfristiger sicht auch ein tecdaxkandidat.

ps habe die hypovereinsbankstudie komplett vorliegen, sieht wirklich gut aus!  

4329 Postings, 5897 Tage falke65ich kaufe noch nach unter 3,0€..

 
  
    #38
15.04.04 10:17
MarketCap.53,50Mio....
 

2718 Postings, 5659 Tage IDTEimmer daran denken

 
  
    #39
15.04.04 10:28
kursziel 4,5 euro ist auf dem aktuellen stand der peergroup. doch die steigen ja logischerweise auch wenn die märkte hochgehen. also in 12 monaten deutlich über 5 €.
also lass dich von der 3 nicht schrecken...  

4329 Postings, 5897 Tage falke65wkn.730040..explodiert gleich..

 
  
    #40
15.04.04 10:38
heute über 3,0€...  

4329 Postings, 5897 Tage falke65was ist den da los,,

 
  
    #41
15.04.04 16:33
von 3,29 auf 2,84 ..wie ist den das möglich..  

2718 Postings, 5659 Tage IDTEbald dauerhaft über 3 €

 
  
    #42
16.04.04 10:53
Geld 2,86  
Brief 2,88  
Zeit 16.04.04   10:50:39  
Geld Stk. 18.000  
Brief Stk. 990  

wenn das mal nicht richtig gut aussieht...  

4 Postings, 5488 Tage BoersenprophetNews!!

 
  
    #43
23.08.04 09:11
aus euro am sonntag vom 22.08.04

" itelligence kam in den vergangenen wochen schwer unter druck. wie zu hören ist, wurde ein investor von seiner bank zwangsliquidiert. der anleger mußte seinen aktienbestand verkaufen, was zu einem kräftigen kurseinbruch bei dem titel führte. jetzt soll die verkaufsorder aber abgewickelt sein. operativ gibt es bei dem anbieter von komplettdienstleistungen im sap-umfeld keinen anlass zur sorge. in den ersten sechs monaten 2004 schaffte itelligence den turnaround und drehte den vorjahresverlust von 6,8 millionen euro in einen gewinn von 1,5 millionen euro. durch den verkauf einzelner geschäftsfelder ging der umsatz um 12 prozent auf 64,4 millionen euro zurück. für das geschäftsjahr hält der vorstand weiter an seiner prognose fest, 125 bis 135 millionen euro umsatz bei einer gewinnmarge von vier bis sieben prozent zu erzielen. die analysten der hvb sehen das kursziel bei 4,5 euro. jetz kaufen"
 

4 Postings, 5488 Tage BoersenprophetKein Grund zur Sorge!?

 
  
    #44
23.08.04 15:23

23.08.2004
itelligence kaufen
EURO am Sonntag

Die Experten von "EURO am Sonntag" empfehlen die Aktie von itelligence (ISIN DE0007300402/ WKN 730040) zu kaufen.

Der Konzern sei in den letzten Wochen schwer unter Druck gekommen. Man habe gehört, dass ein Investor von seiner Bank zwangsliquidiert worden sei. Der Anleger habe demnach seinen Aktienbestand verkaufen müssen, was zu einem massiven Kurseinbruch bei dem Wert geführt habe. Nun solle die Verkaufsorder aber abgewickelt sein. Aus operativer Sicht gebe es bei dem Konzern keinen Anlass zur Sorge.

In den ersten sechs Monaten diesen Jahres habe der Anbieter von Komplettdienstleistungen im SAP-Umfeld den Turnaround geschafft. Der Konzern habe den Vorjahresverlust von 6,8 Mio. Euro in einen Gewinn von 1,5 Mio. Euro gedreht. Der Umsatz sei um 12% auf 64,4 Mio. Euro zurückgegangen. Der Vorstand halte für das Gesamtjahr weiter an seiner Schätzung fest. Diese laute 125 bis 135 Mio. Euro Umsatz bei einer Gewinnmarge von 4 bis 7% zu erzielen.

Die Experten von "EURO am Sonntag" stufen daher die Aktie von itelligence mit "kaufen" ein. Das Stopp-Loss sollte bei 1,45 Euro gesetzt werden.


23.08.2004
itelligence: Buy

Die Analysten der HypoVereinsbank stufen die Aktien des deutschen Software-Unternehmens itelligence (Nachrichten) in ihrer Studie vom 23. August unverändert mit "Buy" ein. Das Kursziel liegt bei 4,50 Euro.

Das Unternehmen habe einer deutschen Börsenzeitung am 21. August mitgeteilt, dass einer der Gründer, Schmidt, seinen Anteil am Unternehmen von 5,6 auf 0,22% reduziert habe. Bereits 2000 habe er das Executive Board verlassen und sei in den Aufsichtrat gerückt. Somit sei er schon seit längerem weniger ins operative Geschehen involviert gewesen. Seit dem 27. Mai 2004 habe er auch den Aufsichtsrat verlassen.

Durch die Aktienfreisetzung werde die Schwäche des Kurses den Analysten zufolge erklärt. Da dieser Effekt nun beendet sei, rechnen die Analysten mit einer Erholung des Papiers. Die operative Entwicklung sei somit nicht der Grund für den Kursrückgang gewesen.

ariva.de

 

216 Postings, 5336 Tage siksthausZahlen bestätigen die Kaufempfehlungen KZ 4€

 
  
    #45
24.02.05 11:03
Aktueller Kurs 2,55€
News - 23.02.05  19:05

Die itelligence AG, international führender IT-Komplettdienstleister im SAP- Umfeld, gibt die vorläufigen Konzernzahlen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2004 bekannt. Erstmalig zum 31.12.2004 wurde der Konzernabschluss der itelligence Gruppe in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards (IFRS) erstellt. In den Vorjahren wurden die Vorschriften der US-GAAP angewendet. Die itelligence AG konnte das 4. Quartal 2004 mit einem operativen Ergebnis (EBIT) von 1,8 Mio. Euro (Q4/2003: 1,0 Mio. Euro) abschließen. Dies entspricht einer Verbesserung der EBIT-Marge um 2,5 Prozent-Punkte auf 5,1 Prozent. Damit lag das operative Ergebnis des Gesamtjahres 2004 bei 5,9 Mio. Euro mit einer EBIT-Marge von 4,5 Prozent. Für das Gesamtjahr 2004 verbesserte sich das Konzernergebnis deutlich von minus 9,8 Mio. Euro auf plus 3,4 Mio. Euro. Dies entspricht einer absoluten Ergebnisverbesserung um plus 13,2 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie konnte um 0,75 Euro von minus 0,59 Euro auf positive 0,16 Euro je Aktie gesteigert werden.

Der Umsatz beläuft sich im 4. Quartal 2004 auf 35,2 Mio. Euro (Q4/2003: 38,2 Mio. Euro). Für das Gesamtjahr 2004 erzielte itelligence einen Umsatz in Höhe von 131,0 Mio. Euro. Damit ist die zu Beginn des Jahres kommunizierte Umsatz- und Ergebnisbandbreite erreicht.

Die Region Deutschland trägt rund 49,5 Prozent, das übrige Europa rund 24,5 Prozent und die Region Amerika 26,0 Prozent zum Gesamtumsatz der itelligence Gruppe bei.

Der Umsatzanteil des Bereichs Outsourcing & Services steigerte sich in 2004 von 21,5 Prozent auf 27,0 Prozent. Dies entspricht einem Wachstum von 24,2 Prozent gegenüber dem währungskursbereinigten Vorjahresvergleichswert. Das Umsatzsegment Lizenzen trägt rund 12,8 Prozent (Vorjahr: 11,0 Prozent) zum Gesamtumsatz bei. Der Lizenzumsatz konnte damit gegenüber dem währungskursbereinigten Vergleichsumsatz des Vorjahres um +15,1 Prozent gesteigert werden. Der Beratungsumsatz hatte einen Anteil von 59,6 Prozent (währungskursbereinigter Vergleichsumsatz Vorjahr: 67,1 Prozent) am Gesamtumsatz im Geschäftsjahr 2004.

Die Eigenkapitalquote verbesserte sich aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung und der Kapitalmaßnahmen in 2004 von 18 Prozent (31.12.2003) auf 33 Prozent zum 31.12.2004. Die Quote der zinstragenden Verbindlichkeiten konnte gegenüber dem Vorjahr um 6 Prozent-Punkte auf 20 Prozent reduziert werden.

Sehr erfreulich entwickelte sich der Free Cash-flow im Geschäftsjahr 2004. Mit +3,0 Mio. Euro liegt der Free Cash-flow rund 32,5 Prozent über dem Vorjahreswert. Die liquiden Mittel konnten im Geschäftsjahr von 7,5 Mio. Euro auf 15,5 Mio. Euro erhöht werden.

 

216 Postings, 5336 Tage siksthausJetzt auch im Millionendepot aufgenommen

 
  
    #46
24.02.05 11:12
Ich persönlich finde es schade (halte nicht viel von dem Sch..), aber fundamental hat man mit dieser Aktie im Depot bestimmt keinen Fehler gemacht. Wenn die entgültigen Zahlen bestätigt werden sind vielleicht meine 4€ noch zu wenig (KGV MK UZ alles positiv) und nach den Übernahmen die SAP in letztem Jahr getätigt hat kommt noch etwas Fantasie dazu.  

216 Postings, 5336 Tage siksthausItelligence schreibt Jahresgewinn

 
  
    #47
24.02.05 19:50
Computerwoche.de am 24.02.2005 um 13:44 Uhr
MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf SAP-Software spezialisierte IT-Dienstleister Itelligence AG hat die Erwartungen für das abgelaufene Geschäftsjahr erfüllt. Nach vorläufigen Berechnungen schrumpften die Umsätze des Bielefelder Unternehmens gegenüber 2003 um zehn Prozent von 145,6 Millionen auf 131 Millionen Euro.

Das operative Ergebnis (Ebit) steigerte Itelligence dagegen dank einer verbesserter Kostenstruktur von minus 3,7 Millionen auf plus 5,9 Millionen Euro, was einer Ebit-Marge von 4,5 Prozent entspricht. Mit diesen Kennzahlen gelang es dem Dienstleister, seine eigene Prognose einzuhalten. Anfang 2004 hatte Itelligence eine Ebit-Gewinnspanne von vier bis sieben Prozent bei 125 Millionen bis 135 Millionen Euro Umsatz in Aussicht gestellt.

Auch unter dem Strich fiel das Ergebnis mit 3,4 Millionen Euro oder 16 Cent je Aktie positiv aus, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von 9,8 Millionen Euro oder 59 Cent pro Anteil angefallen war.

Im vierten Quartal stieg der Ebit-Profit gegenüber dem Vorjahreszeitraum von einer Million auf 1,8 Millionen Euro, während die Einnahmen von 38,2 Millionen auf 35,2 Millionen Euro schrumpften.

Den endgültigen testierten Konzernabschluss 2004, der wurde erstmals in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards (IFRS) erstellt wurde, will Itelligence am 23 März veröffentlichen. (mb).
Ich würde nicht solange warten und mir ein paar Stück ins Depot legen (hab ich jedenfalls gemacht)  

216 Postings, 5336 Tage siksthauses geht los

 
  
    #48
25.02.05 20:09
wurde auch Zeit
Über 320 000 Aktien wurden heute gehandelt. Damit schlägt sie viele Aktien aus dem Tech, S und M-Dax was die Umsätze angeht und rückt damit ins Blickfeld mancher Investoren. Ich bin dabei, du auch? Ich weiß das ist der Spruch von der Dt. Telekom, finde ihn aber treffend.  

4 Postings, 5290 Tage ManixoneItelligence

 
  
    #49
26.02.05 15:49
Ich habe den Wert seit einiger Zeit. Einstieg erfolgte bei 1,10 € u. 1,90 €.
Ich glaube, dass die Aktie noch erhebliches Kurzpotzenzial hat.  

216 Postings, 5336 Tage siksthausKlar gibt es viele Turnaround-Kanidaten

 
  
    #50
26.02.05 18:45
aber viele sind mir zu unsicher. Habe die Aktie schon länger beobachtet, bis ich jetzt die Bestätigung einer soliden Arbeit erkannt habe und das für mich das Signal war einzusteigen. Ich glaube das die Nachhaltigkeit der Meldungen einen Kursanstieg gerechtfertigt. Ob jetzt gleich auf 4€ (wie von manchen Analysten) oder erst in einem Jahr ist mir egal, es ist das Vertrauen das mich hält. Bin ja schließlich auch erst in Catalis rein, nachdem sie eine Top-Performenz hingelegt haben.
Die Geschicht machts.... und etwas Gedult!!!!  

216 Postings, 5336 Tage siksthausM. Frick ist jetzt wieder raus mit seinem o. T.

 
  
    #51
01.03.05 13:31
Mio-Depot, das heißt für mich ein Kaufsignal für andere die abwarten wollten was passiert. Ich schätze die nächsten Tage werden wir leicht fallende Kurse bis auf 2,5€ sehen und ende des Monats wird die 4€ geknackt sein.
Spricht viel dafür: z.B. Umsatz 147,93Mio 05; KGV 12,5; MK 58,2Mio. Zum vergleich: SAP 7Mrd; 25,6; 39Mrd. oder ein kleinerer im selben Sektor: Tomorrow Focus; 49,5Mio; 53,2; 98,11Mio. usw. gibt noch mehr Beispiele auch andere die genauso günstig zu haben sind. Wo aber meiner Meinung noch die Nachhaltigkeit fehlt.  

72 Postings, 5404 Tage Chilloutitelligence neues Kursziel

 
  
    #52
1
12.05.05 15:22
12.05.2005
itelligence neues Kursziel
Smith Barney Citigroup

hier klicken zur Chartansicht Die Analysten von Smith Barney Citigroup stufen die Aktie von itelligence (ISIN DE0007300402/ WKN 730040) unverändert mit "buy" ein.

Trotz der Warnung des Managements, dass im ersten Quartal 2005 keine Verbesserung im Vergleich zu Q4/04 zu erwarten sei, müssten die Q1-Zahlen als Enttäuschung angesehen werden. Der Umsatz sei auf Grund von Verzögerungen von Consulting-Projekten in den USA und der Unterbrechung von zwei größeren Projekten in Deutschland schwach gewesen. Auch die Lizenzumsätze seien schwächer gewesen.

Der schwache Umsatz habe eine kollabierende Bruttomarge zur Folge gehabt. Die Auslastung der Consultants sei infolge der Probleme gering gewesen. Insofern habe ein operativer Verlust hingenommen werden müssen.

Anzeige
AdSolution - Internet Werbeflächen Management System
Das Management habe aber an der Guidance für das Gesamtjahr festgehalten und wolle einen Umsatz von 138 bis 142 Mio. EUR erreichen und dabei eine EBIT-Marge von 6 bis 7% erwirtschaften. Der Auftragsbestand lasse das Umsatzziel noch immer erreichbar erscheinen. Die EBIT-Planung halte man aber angesichts des Q1-Verlusts nicht mehr für realistisch. Die EPS-Schätzungen habe man daher für 2005 von 0,23 auf 0,16 EUR und die für 2006 von 0,26 auf 0,22 EUR gesenkt. Das Kursziel sei dementsprechend von 3,00 auf 2,50 EUR reduziert worden.

Die Aktie sehe auf Grund des Kursrückgangs noch immer günstig bewertet aus. Auf Basis der für das kommende Jahr erwarteten Gewinne liege das KGV bei 8. Das Unternehmen müsse aber wohl zwei Quartale in Folge den Beweis einer klaren Gewinnerholung antreten, bevor Investoren die Aktie wieder als Value-Investment ansehen würden.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Smith Barney Citigroup für die Aktie von itelligence bei ihrer Kaufempfehlung.  

3817 Postings, 5309 Tage Skydustdie

 
  
    #53
13.05.05 10:54
fällt wie ein Stein, jetzt fast 100'000im Ask....
dabei wurde die Aktie bei 2,80 von einigen Stellen zum kauf empfohlen  

4 Postings, 5290 Tage ManixoneItelligence geht nicht unter

 
  
    #54
13.05.05 22:46
Hallo,
bin bei 2,36 € raus. Habe meine Gewinne realisiert. Einfach Glück gehabt.
Itelligence kommt wieder. Die Frage ist nur wann und zu welchen Kurs.
Vielleicht bin ich demnächst wieder dabei.  

92 Postings, 5210 Tage Chillout1970Sieht aus

 
  
    #55
18.05.05 17:49
als ob sich hier ein Boden bildet ?!

Chillout1970  

92 Postings, 5210 Tage Chillout1970Sieht gut aus

 
  
    #56
20.05.05 17:54

Ein schöner Wochenausklang

Nächste Woche 2,xx ?????????

Bis in den Bereich um 2,25 ist noch viel Luft. Also KAUFEN MARSCH...MARSCH

Chillout1970 :)


...be happy and smile

 

92 Postings, 5210 Tage Chillout1970Still &

 
  
    #57
23.05.05 15:57

Und heimlich steigt Itelli. nach oben und keinen interessierts !

 

Chillout1970...be happy and smile

 

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben