IPO Delivery Hero AG


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 30.07.20 16:51
Eröffnet am: 29.07.20 14:18 von: BSS Aktien Anzahl Beiträge: 2
Neuester Beitrag: 30.07.20 16:51 von: Chaecka Leser gesamt: 421
Forum: Börse   Leser heute: 5
Bewertet mit:


 

2 Postings, 18 Tage BSS AktienIPO Delivery Hero AG

 
  
    #1
29.07.20 14:18
Zu Chaecka:  Im Geschäftsbericht 2019 steht auf Seite 9 Delivery Cost € 777 millions 83,9% of cost of Sales... wird dann weiter ausgeführt. Es ist ein Zuschussgeschäft mit eigenen Fahrern und "fremden Fahrern". Ausser bei Erreichen einer Monopolstellung mit dann starken Preiserhöhungen kann kein Gewinn erwirtschaftet werden. Auch das ist problematisch, ein Monopol auf Dauer nicht zu halten dazu in den meisten Ländern gesetzlich nicht möglich.  

1811 Postings, 1390 Tage ChaeckaSehr seltsam das

 
  
    #2
30.07.20 16:51
Ich habe mich jetzt auch noch einmal etwas besser informiert, welches die Produkte von DH sind und bin im Jahresbericht 2019 fündig geworden:

2019 erhielt DH
Einnahmen aus
- Provisionsumsatz aus bestelltem Essen 733 Mio.
- Liefergebühren 313,6 Mio.
- Premiumplatzierungen 75,3 Mio.
- Sonstiges (z,B. Versandverpackungen, Werbedruck) 115,6 Mio.

Gesamtumsatz 1.237,5 Mio.

Aufwendungen hatte DH für
- Lieferungen 777 Mio.
- Marketing 495,2 Mio.
- IT 94,8 Mio.
- Verwaltung 373,5 Mio.
- Sonstiges 160,4 Mio.

- Gesamtaufwand 1.900,9 Mio.

Je mehr Umsatz, desto mehr Verlust mit dem Liefergeschäft. Ohne geht es aber offenbar nicht.

Warum, um Himmels willen, steht die Aktie so hoch?
 

   Antwort einfügen - nach oben