INJEX AG - Come-back zum Weltmarktführer


Seite 7 von 679
Neuester Beitrag: 25.10.17 15:06
Eröffnet am: 15.10.11 12:38 von: Archon Anzahl Beiträge: 17.969
Neuester Beitrag: 25.10.17 15:06 von: Zupetta Leser gesamt: 1.176.918
Forum: Börse   Leser heute: 21
Bewertet mit:
63


 
Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 679  >  

7903 Postings, 3588 Tage Resol_ija

 
  
    #151
1
29.10.11 18:01
da scheint sich was zu tun:

http://www.sano2u.com/category/products/equipment/injex/

http://www.naturheilpraxis-mottschall.de/pdf/injex.pdf

http://www.btxa-hafiller.com/...eedle-free-injector-systerm-p-60.html

http://www.veqish.com/html/t_recameso.htm  
Angehängte Grafik:
gute_aussichten_hier.gif (verkleinert auf 63%) vergrößern
gute_aussichten_hier.gif

3813 Postings, 4591 Tage a.m.le.planzahlen

 
  
    #152
2
30.10.11 17:44
für 2012 sind draussen: nunja.  

2515 Postings, 3579 Tage ArchonEs sind

 
  
    #153
30.10.11 19:50
vorläufige Planzahlen!

Bei der Nettoumsatzrendite ist ein "nunja" wohl eher unangebracht!  

372 Postings, 3404 Tage FRANK148ich ...

 
  
    #154
30.10.11 19:55
brauche mehr details !!!  

2515 Postings, 3579 Tage ArchonDetails

 
  
    #155
30.10.11 19:58
in welchem Zusammenhang?  

372 Postings, 3404 Tage FRANK148...

 
  
    #156
30.10.11 20:14
hast du schon die vorläufigen planzahlen?  

306 Postings, 3246 Tage it2012wie wäre es

 
  
    #157
30.10.11 20:34
wenn ihr mal auf die HP schaut unter ``Investor News``!

Da werdet ihr fündig! ;-)  

2515 Postings, 3579 Tage ArchonDann post ich die

 
  
    #158
30.10.11 20:45

Zahlen halt hier rein, wenn du sie nicht findest:

 

Paketeria AG - Vorläufige Planzahlen 2012 - Paketeria AG erwartet für INJEX Pharma GmbH gute Erträge in Höhe von ca. 3.2 Millionen Euro

 

Die Paketeria AG, die demnächst nach ausstehender Sachkapitalerhöhung 100 %
Anteile an der INJEX Pharma GmbH halten wird, gibt die vorläufigen
Planzahlen für 2012 bekannt. Die Zahlen basieren auf bis dato vorliegenden
und unterzeichneten  Exklusiv - Partnerverträgen für verschiedene Länder.
Die gezeichneten Partnerverträge  beinhalten Mindestabnahmemengen von INJEX
Systemen, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.

Alleine hieraus resultieren außerordentlich hohe Erträge in Höhe von ca.3.2 Millionen EUR.

 

Der hohe Ertragswert basiert bei geplanten Umsätzen für das INJEX 30 aus
der Übernahme des Unternehmens und den lange verhandelten Konditionen des
Kaufvertrages. Nach einer  ersten ausgeführten Zahlung ist ein Restbetrag
von ca. 2.2 Millionen EUR in Raten über 26 Monate fällig. Der Kaufpreis
umfasst alle Vermögenswerte wie Produktionsanlagen, weltweite Rechte,
Studien, medizinische Dokumentationen und eine erhebliche Anzahl von INJEX
Starter Paketen mit einem Wert von ca. 3.3 Millionen Euro (Händlerabgabepreis ).

Unter Berücksichtigung der bereits vertraglich geregelten Mindestabnahmen
zu den bestehenden Exklusiv - Verträgen, sowie aus  den stetigen Umsätzen
im bestehenden Markt, sind nach der vollzogenen Bedarfsplanung diese
Bestände bis  April/ Mai des nächsten Jahres verkauft und verhelfen dem
Unternehmen zu einer guten Liquidität.

Nach jetzigem  Stand steht dem Ertrag ein Umsatz von ca. 12 Millionen EUR
gegenüber.

Schon jetzt zeichnet sich ab, dass die Umsatz- und Ertragsplanungen noch
deutlich angepasst werden müssen. Weitere Vertragsunterzeichnungen zu
Exklusiv - Partnerverträgen, mit Ländern wie Italien, Indien, Australien u.
A. stehen aus.

Aufgrund des gesteigerten Interesses von weltweit bekannten Unternehmen des
US Marktes und Nordamerika laufen zeitgleich Zulassungsverfahren zwecks
Erneuerung der erforderlichen FDA Zulassung.

 

http://www.injex.de/fnews

 

2515 Postings, 3579 Tage ArchonWie

 
  
    #159
30.10.11 21:09
Ich schon einmal geschrieben habe, erlaubt die Höhe der Rendite hier eine deutlich höhere MK als der Umsatz des Unternehmens ist, m.M. !

Siehe Apple mit ähnlicher Rendite, hier ist die MK ca. 5 fach höher als der Jahresumsatz!

Welchen Kursen das hier entspricht brauch ich ja wohl nicht zu erwähnen!  

3813 Postings, 4591 Tage a.m.le.archon

 
  
    #160
30.10.11 22:24
nunja bezog sich darauf, das ich mir momentan noch ein bild darüber machen möchte. von daher kann man von nicht unangebracht, nicht reden.

der vergleich mit apple, ist für mich kein argument, umsatzrendite mag stimmen, jedoch vergisst du die "marke".  

3813 Postings, 4591 Tage a.m.le.archon

 
  
    #161
30.10.11 22:27
du hattest die planzahlen schon am 19. geschrieben. und der kurs ist nicht 5 fach höher. deswegen ebenfalls ein nunja.  

2415 Postings, 3447 Tage München13Planzahlen

 
  
    #162
2
31.10.11 07:31
Guten Morgen zusammen.
3,2 Mio Erträge hören sich ja erst einmal schon nicht schlecht an und werden in 2012 hoffentlich auch erreicht. Planbar sind derzeit definitiv die Umsätze, die sich aus den abgeschlossenen Verträgen generieren lassen, allerdings kann ich nur hoffen, dass die Kosten-Seite auch entsprechend analysiert wurde.... Hier steckt für mich das grösste Risiko, da es hier schnell zu unvorhergesehenen Kostensteigerungen kommen kann.

Ich will aber mal positiv denken und die 3,2 Mio als tatsächlich erreichbare Zahl hinnehmen. Dann haben wir hier beim jetzigen Kurs ein extrem unterbewertetes Unternehmen vorliegen, wenn man bedenkt, dass im Durchschnitt ein KGV von zwischen 8-11 zugrunde gelegt wird. Dann würden auch Kurse von >10€/Share, wie von einigen hier vorhergesagt, durchaus sinn machen. Ich finde es wäre durchaus mal interessant zu analysieren, welches KGV man auf lange Sicht hier als Zielwert ansetzen kann.

Aber wir werden sehen, wohin es in den nächsten Monaten geht. Derzeit ist es für mich ein Invest, welches (aus aktueller Sicht) durchaus Potential hat und ich daher auch long investiert bin.  

2515 Postings, 3579 Tage Archon@a.m.le.

 
  
    #163
1
31.10.11 09:08
Der Kurs wird auch erst richtig anspringen, sobald die Zahlen durch den ersten Quartalsbericht bestätigt werden, deshalb PLANZAHLEN!!!

1998 hieß es auch, Apple ist doch keine Marke, das wird nix... genauso die angebliche Google Seifenblase von damals! Genau hier liegt die Kunst bei der Suche von Long Invests! Und ich habe hier meines gefunden! Ob es richtig war, wird man in 2 Jahren sehen!

Die 12 Mio. Umsatz werden noch deutlich nach oben korrigiert, m.M.

@München13: Die Kosten können niedrieg gehalten werden, da die Produktionsanlagen etc. schon alles bezahlt ist! Gewisse Unvorhergesehenheiten sind wie richtig beschrieben immer möglich...

Dann mal Allen eine erfolgreiche Woche...

Güße Archon  

2298 Postings, 3354 Tage LastManWas redet ihr hier eigentlich jetzt von den Planza

 
  
    #164
1
31.10.11 09:10
hlen...wurden doch schon im September veröffentlicht und ausgiebig diskutiert,oder?  

2515 Postings, 3579 Tage ArchonLangsam

 
  
    #165
31.10.11 09:43
platzt mir der Kragen, schon wieder keine Kurse!  

306 Postings, 3246 Tage it2012@lastman

 
  
    #166
31.10.11 09:46
quatsch hier nicht rum, nix wurde im september veröffentlicht!

lediglih eine vorrausschau auf die zahlen wurde gegeben aber die zahlen sind vom 29.10.!!!!!!!!!!!!!!!!!

also bitte kein misst erzählen!  

2515 Postings, 3579 Tage ArchonUnd

 
  
    #167
31.10.11 09:54
wo genau wurden die Zahlen am 29.10 veröffentlicht?

Ich habe der HüSt jetzt mal eine konkrete E-Mail geschrieben, dass das hier so nicht mehr lange weiter geht!  

1499 Postings, 3096 Tage ahnungslos73Bitte um Höflichkeit

 
  
    #168
1
31.10.11 09:57
die Planzahlen wurden am 29.09.2011 auf http://www.berlin-medical-marketing.com/index.php/...aketeria-ag.html vorgestellt oder siehe ad hoc 29.09.11 DGAP   Paketeria AG: Paketeria AG - Vorläufige Planzahlen 2012 - Paketeria ... hier auf ariva. Und entsprechende Äußerungen findet man in diesem Zeitraum im Paketeria-Thread. Also war das Beschimpfen von Last Man nicht nur überflüssig, sondern auch noch ungerechtfertigt.  

306 Postings, 3246 Tage it2012stimmt!

 
  
    #169
31.10.11 09:59
sorry at lastman!  

2515 Postings, 3579 Tage ArchonIch

 
  
    #170
2
31.10.11 11:25
habe im Aktienprofil die Branche ändern lassen:

   BrancheMedizintechnik/-ausrüstung
§
Jetzt stecken wir grad im besagten 2,70-2,80€ Bereich, bin gespannt ob wir den heute schon durchbrechen können!

Grüße Archon  

451 Postings, 3154 Tage phipsgomoneydann muss der liebe

 
  
    #171
1
31.10.11 12:03

archon halt nochmal zugreifen und schwupps die wupps....

:)

 

1965 Postings, 3114 Tage dregonfleischerHV

 
  
    #172
1
31.10.11 12:19
würde mich freuen wenn da jemand die vertreten stücke genau notiert damit endlichmal der freefloat geklärt werden kann  

2298 Postings, 3354 Tage LastManDas nächste mal einfach

 
  
    #173
31.10.11 14:34
nicht so unfreundlich und alles wird gut ;)
Der neue Thread sollte doch friedlich sein ;)  

7903 Postings, 3588 Tage Resol_iSeven Level LTD

 
  
    #174
2
31.10.11 14:44
die webseite des russisch,israelischen vertriebspartner ist on gegengen:

http://injex.co.il/he/

http://www.dgap.de/news/corporate/...l-und-russland_362911_673208.htm  
Angehängte Grafik:
auf.jpg
auf.jpg

7903 Postings, 3588 Tage Resol_ifassen

 
  
    #175
31.10.11 18:56
wir mal zusammen,mir fehlt der kanada vertrag bzw. was zu der INJEX NEEDLE FREE DISTRIBUTION CANADA INC. hat da mal jemand was gefunden?

ich hatte ein paar punkte via email nachgefragt und bekam dies was auch ok ist:

in dieser wichtigen und sehr interessanten Phase kann ich Ihnen keine Einzelauskünfte zu wichtigen Themen geben. Es kommen jetzt zu wichtigen Themen einige Corporate News und damit ist gewährleistet, dass alle Aktionäre gleichberechtigt und gleichzeitig informiert werden.


1.vertrag

2. webseite

http://www.dgap.de/news/dgap_media/...ex-frankreich_362911_681448.htm

http://www.easyinject.fr/

http://www.dgap.de/news/dgap_media/...spritze-injex_362911_685272.htm

http://injex.cc/Index.html

http://www.dgap.de/news/corporate/...l-und-russland_362911_673208.htm

http://injex.co.il/ru/device/  

Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 679  >  
   Antwort einfügen - nach oben