Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

ING Forum 2018


Seite 1 von 6
Neuester Beitrag: 15.01.20 18:29
Eröffnet am: 08.03.18 21:23 von: Centime Anzahl Beiträge: 138
Neuester Beitrag: 15.01.20 18:29 von: Gonzoderers. Leser gesamt: 37.383
Forum: Börse   Leser heute: 17
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

74 Postings, 873 Tage CentimeING Forum 2018

 
  
    #1
1
08.03.18 21:23
Langfristig viel Potenzial
https://www.godmode-trader.de/video/...-einen-schritt-zu-weit,5789270

 
112 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

441 Postings, 4349 Tage DarkmanJFoxkunden zum geld verdienen...

 
  
    #114
23.08.19 15:27
ich beobachte die diskussion hier schon eine weile. ich habe mich gestern auch nochmal mit ing aktien eingedeckt und wollte mal meine kleine analyse dazu abgeben:
ob die ing kunden zum geld verdienen hat oder nur auf masse setzt:
ich denke schon das sich damit geld verdienen lässt aus folgenden gründen:
- die ing zählt bei mir zu eine direktbank, im verhältniss hat die ing schon noch viele automaten zum geld abheben, aber die meisten hier werden mit karte bezahlen wodurch gebühren entstehen die der ing zugute kommen, anstatt geld ab zu heben und damit zu bezahlen
- mit den zinsen auf das axtrakonto lässt sich kein kunde mehr gewinnen, von daher werden wohl jetzt investierende kunden dazu kommen gerade weil die diba wie ich finde ein überschaubares kostenmodell bei den depot hat, auch wenn die vielleicht nicht mehr die billigsten sind
- die die über die ing investieren inbformieren sich größtenteils selbst, somit verdient die ing genauso wie andere banken an den wertpapieren, allerdings sparen die sich den berater
- dazu genießt die ing großes vertrauen im vergleich zu vielen neue direktbanken und nun hinzu kommenden fintechs
- und gerade durch den guten ruf und der immer noch kostenlosen konditionen mit den super leistungen im girokonto werden auch noch viele "gute" kunden zur ing wechseln
- hier noch ein recht übersichtlicher vbericht zur deutschen ing der finde ich auch recht gut aussieht: https://www.ing.de/binaries/content/assets/pdf/...eutschland-gmbh.pdf

das ist meine kleine meinung zur ing

ps: ich bin selber bei der ing mit giro, extrakonto und depot und mehr als zufrieden. hatte auch schon nebenbei andere broker versucht, aber war nirgendwo so zufrieden wie bei der ing, das was ich bei de anderen gespart habe habe ich irgendwo bei ausländischen dividenden oder anderen kleinen gebühren drauf gezahlt... das hat mich genervt!  

2843 Postings, 1332 Tage Trader-123Erstaunlich

 
  
    #115
23.08.19 15:49
dass der Kurs so niedrig ist mittlerweile.
Diese Bank verdient ja sehr gut und ist auch gut aufgestellt.

Wird immer schnell mit abverkauft, wie auch heute.
So richtig über 8,50 EUR kommt die Aktie zur Zeit nicht mehr.
Fundamental eigentlich ein Top Investment.  

441 Postings, 4349 Tage DarkmanJFoxich bin...

 
  
    #116
23.08.19 16:42
... zwar kein Profi was meine vielen Fehlgriffe auch beweisen. aber ist das nicht gerade eine super Chance eine Aktie zu kaufen die aktuell bei diesen Kurs im Vergleich zum Gewinn und die aktuelle Dividende sehr attraktiv ist. klar ist das Risiko da das es wie 2008 kommen kann oder noch schlimmer und auch die ing in einen Strudel gerät. aber solche Risiken bestehen überall, auch bei autowerten oder Versorger.das ist halt das Risiko einer Aktie. aber eine Weile werden banken schon noch gebraucht...  

2843 Postings, 1332 Tage Trader-123mittelfristig ein klarer Kauf

 
  
    #117
23.08.19 16:53
braucht nur einen Auslöser, dass der Kurs wieder anspringt.
Wird halt aktuell mit den ganzen Banken bei jeder Korrektur abverkauft.
 

2843 Postings, 1332 Tage Trader-123Beim Ausverkauf immer ganz vorne dabei

 
  
    #118
23.08.19 17:59

4166 Postings, 318 Tage Gonzodererstenaja

 
  
    #119
1
23.08.19 18:01
trumpeltier trampelt wieder, knapp 2 % andere Aktien fallen gerade tiefer......echt ich hoffe der ist bald weg  

2843 Postings, 1332 Tage Trader-123heute morgen sah es ganz gut aus

 
  
    #120
23.08.19 18:14
aus +2% fast - 2%...
Aber so richtig viel vom Unternehmen kommt halt auch nicht.

Bei dem Cashbestand könnte man doch fast ein ARP anstoßen oder?
Hätte nicht gedacht dass die ING noch so tief fällt bei dem stabilen Gewinn + hoher Dividendenrendite...  

2843 Postings, 1332 Tage Trader-123Montag

 
  
    #121
24.08.19 08:27
Wenn die Banken tief eröffnen (IG Weekend schon mal sehr tief) werde ich hier zukaufen.
Aus meiner Sicht einer der konservativsten Banktitel überhaupt.

Wird schnell wieder in Richtung 9/10 EUR drehen.  

2843 Postings, 1332 Tage Trader-123Samstags Indikation schon mal bei 8,3 EUR

 
  
    #122
24.08.19 20:46
Kaufkurse kommen diese Woche wohl :)
Ist für mich mit die best aufgestellte Bank in der EU.  

4166 Postings, 318 Tage Gonzodererstewas postet euer

 
  
    #123
1
26.08.19 11:23
Vortänzer den für einen Blödsinn,

Deutsche Wirtschaft in freiem Fall? was spll das? Stimmt euer Kurs nicht, dass liegt dann natürlich nur an der Deutschen Wirtschaft? Ich glaube er hat da etwas falsch verstanden und damit dann die Presetrolls zu füttern? Sehr bedenklich......  

2843 Postings, 1332 Tage Trader-123Ab 8,50 stockt es wohl schon wieder...

 
  
    #125
26.08.19 12:49

2843 Postings, 1332 Tage Trader-123erstaunlich

 
  
    #126
27.08.19 09:20
wie schwach die bleibt, immer direkt wieder abverkauft....  

2843 Postings, 1332 Tage Trader-123kann dem Index wieder nicht folgen...

 
  
    #127
27.08.19 15:05

16 Postings, 144 Tage ParetoBodenbildung

 
  
    #128
05.09.19 11:04
In meinen Augen hat die Aktie nun die Bodenbildung vollzogen und könnte wieder gen Norden laufen.
Außerdem sollte mM bei diesem Zinsniveau die Dividendenrendite ein Kaufargument sein.
   

50 Postings, 2283 Tage PKFJNachholbedarf

 
  
    #129
05.09.19 11:35
Wird aber auch Zeit das es hier mal wieder nach oben geht.  

Optionen

770 Postings, 3224 Tage fenfir123EZB

 
  
    #130
14.09.19 14:38
Jetzt müsste man wissen wie die Staffelung der Strafzinsen der EZB
sich auf die ING auswirkt.
Wir sind sehr schnell durch die 9 hoch gekommen.
Ich hätte nichts dagegen,
wenn das so auch durch die 10,11,12 geht.
dann wären wir wieder da bevor es zum Fall kam.

Ich denke immer noch,
das die Dividende sicher ist, und ein Kaufargument ist.
und bei 100% Streubesitz und sicheren Einnahmen,
stellt sie bei billigem EZB Geld mehr ein Übernahme Ziel,
als ein Übernehmer da.

 

4166 Postings, 318 Tage Gonzodererstemeine Güte ist es hier ruhig

 
  
    #131
2
15.01.20 15:44
keiner was zu der Aktie aktuell zu sagen? ich werde in den nächsten Tagen mal nachkaufen.....ich finde es immer noch eine der besten Bankaktien, Abn Amro ist meine Nummer 2  

291 Postings, 2326 Tage GosAthor@Gonzo

 
  
    #132
2
15.01.20 15:53
Hm.. bin Kunde und Aktionär der ING.
Aktuell 21% im Plus, ich schlafe recht ruhig mit der Aktie.
Ist meine einzige direkte Investition im Bankensektor, da ich sie auch
für eine der besten Aktien hier halte.
Falls die Divi-Rendite so bleibt, werde ich ggf. 2020 aufstocken und längere Zeit halten.  

4166 Postings, 318 Tage Gonzodererstegeht doch mal etwas

 
  
    #133
1
15.01.20 15:59
Leben hier in die Bude bringen, ja ich bin auch rundherum mit ING Produkten bestückt, ich finde die Aktie sehr interessant, 6% Divi ist auch eine ansage, was ABN betrifft ist die Dividende höher aber der Kurs ist eine Katastrophe, ich hoffe das sich bei beiden Banke da blad mal was tut, auch die ING ist in 2019 nicht gerade eine Kursrakete gewesen.  

291 Postings, 2326 Tage GosAthor..ups..

 
  
    #134
1
15.01.20 16:05
Falschmeldung... im Bankensektor bin ich ebenfalls in Wirecard direkt investiert .. :-)
Fast vergessen. Das dortige Forum gleicht natürlich einem Chat. ;-))
Für die ING erhoffe ich mir einen Kurs von 13+ EUR auf längere Sicht.
 

4166 Postings, 318 Tage Gonzodererstewäre schön

 
  
    #135
1
15.01.20 16:08
ich bin noch investiert in Aareal und Softbank, 13 Euroist eigentlich nicht wirklich ein guter Wert wenn ich das so mit anderen Aktien vergleiche,

KGV 7 Buchwert fast 14, da müsste mehr drin sein, in Amerika würde die 80 Dollar kosten  

2854 Postings, 3151 Tage Der BankerIch

 
  
    #136
2
15.01.20 18:12
finde auch die Dividende interessant. Vom Kurs her sind Banken halt sehr schwierig. Die niedrigen Zinsen sind übel.....Ich hoffe auf den europäischen Konsolidierungsprozess und dass die ING da eher als Gewinner herausgeht......will see.....  

4166 Postings, 318 Tage Gonzoderersteich glaube nicht

 
  
    #137
15.01.20 18:27
an eine Konsolidierung, einige Banken werden fusionieren, einige werden pleite gehen, die Niedrigzinsen werden uns noch lange Zeit begleiten. Die Ing ist auf Grund ihrer schlanken Strukturen, moderner Plattform, gutem Internetauftritt und unkomplizierter Abwicklung von Bank und Kreditgeschäften sehr gut aufgestellt, ich sehe hier grosses Potential und auch sehe ich die Bank als eine der wenigen die überleben wird, mit oder ohne Partnerschaft, da hätte ich mir die Cola gewünscht, wegen der Filialstruktur und dem Bankautomatenkontingent, aber da Bargeld eh immer uninteressanter wird klappt es auch so!  

4166 Postings, 318 Tage Gonzoderersteund wenn die ING

 
  
    #138
15.01.20 18:29
einen Storyteller braucht stehe ich für entsprechende  Tantiemen und Gagen gerne zur Verfügung :-))  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben