INFINEON kaufen?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 11:13
Eröffnet am: 22.03.00 13:29 von: IZ Anzahl Beiträge: 13
Neuester Beitrag: 25.04.21 11:13 von: Saraunfpa Leser gesamt: 5.051
Forum: Börse   Leser heute: 0
Bewertet mit:


 

1995 Postings, 7929 Tage IZINFINEON kaufen?

 
  
    #1
22.03.00 13:29
Angeblich (Quelle 2. Ordnung) sollen viele Fonds
nur darauf warten, daß Infineon unter 70 fällt,
um dann am Boden zu kaufen.
Wenn diese Theorie stimmt,
sollte man jetzt zuschlagen bei 65,80 = fast ATL.
*
Allerdings kann die Quelle auch Schrott erzählt haben!
Und generell fällt heute eher etwas, als daß es steigt,
was auf jeden Fall auf eine schwache Nasdaqeröffnung
schließen läßt (auch ohne auf den Fut. zu schauen)

Ich kaufe nicht
IZ
 

617 Postings, 7972 Tage aztecHi IZ, wäre nicht Micronas eine Alternative?

 
  
    #2
22.03.00 13:51
Mironas: Gewinn/Aktie (98-01) -17  8.3  13.1  17.9   Marktkap 1.2 Mrd  KGV01 30

Infineon: Gewinn/Aktie (98-00) -1.32  0.12  0.62  0.9   Marktkap  47 Mrd  KGV01 73

Also ich kaufe Micronas am 38-Tage-Durchschnitt (derzeit 480)

Gruß
AZTEC  

3139 Postings, 7953 Tage Pietersehr schön, aber was macht Micronas, bitte mal ein paar mehr Infos o.T. o.T.

 
  
    #3
22.03.00 13:54

617 Postings, 7972 Tage aztecauch Halbleiter, für die Unterhaltungs- und Automobilbranche

 
  
    #4
22.03.00 14:03

417 Postings, 7909 Tage b2210Micronas

 
  
    #5
22.03.00 14:04
Micronas ist z.B.
Marktführer bei der Herstellung von MP3-Chips
Hersteller von Halbleitern für die Automobil-.Konsumelektronik-industrie
Kunden sind BMW,Sony, Loewe,Alcatel,Philips, Schneider..  

1995 Postings, 7929 Tage IZAha, werde mir den wert mal angucken, danke aztec! o.T.

 
  
    #6
22.03.00 14:37

448 Postings, 8124 Tage analyzerErinnerung : INFINEON kommt in den DAX und EURO-STOXX

 
  
    #7
22.03.00 14:40
von daher : klarer Kauf !!!!!

im Moment die sicherste Aktie überhaupt
 

79 Postings, 7858 Tage argusRe: INFINEON kaufen?

 
  
    #8
22.03.00 16:17
INFINEON schließt heute noch im Plus.....  

85 Postings, 8230 Tage Carola F.Warum nicht gleich Aixtron...

 
  
    #9
22.03.00 16:47
..kaufen.
Die stellen nämlich die Anlagen zur Halbleiterherstellung (mittels MOVP) her und sind Weltmarktführer.
Gruß  

793 Postings, 8062 Tage hailwoodINFINEON kommt in den DAX und EURO-STOXX ???

 
  
    #10
22.03.00 16:51
bist du dir da so sicher daß die aufgenommen werden?

hail  

448 Postings, 8124 Tage analyzerganz sicher !!! o.T.

 
  
    #11
22.03.00 17:05

23 Postings, 7852 Tage markeInfinion Abwarten!

 
  
    #12
23.03.00 09:54
Was ich hier schreibe ist zwar gegen meine eigentlichen Interessen, denn ich hab Infinion bei E 75,5 fast beim ersten kurs gekauft, aber derzeit würde ich eher die Finger davon lassen!
Die Fonds die unbedingt rein wollten sind eh schon drinn, und von einer Bodenbildung sind wir wohl noch etwas weg, meiner Meinung nach kanns deutlich unter 60 gehen!

mittelfristig bin ich überzeugt das wir die 100 sehen, aber jetzt blind reinzukaufen halte ich für verfrüht.

Meine Kaufkurse sind unter E60 und über E75, dazwischen glaube ich kann man mit seinem Geld was besseres anfangen!

z.B. Echelon!

viel Erfolg,
marke  

992 Postings, 8169 Tage börse1+ + + Infineon Kurspotential 90 Euro - Sal. Oppenheim + + +

 
  
    #13
23.03.00 10:15
Infineon Kurspotential 90 Euro
Sal. Oppenheim

Die Analysten der Investmentbank Sal. Oppenheim empfehlen die Aktie des Halbleiter-Herstellers
Infineon (WKN 623100) zum Kauf.

Die Börsenkommission könne schon am17.03.2000 bei ihrem regulären Treffen eine Aufnahme des
Börsenneulings in den DAX beschließen. In technischer Hinsicht weise die Aktie das dafür nötige
Potential auf, da das Unternehmen bereits die 25/25 Regel der Deutschen Börse AG für die
Aufnahme in den DAX erfülle. Die Infineon-Aktie gehöre sowohl hinsichtlich Umsatzvolumen als auch
Börsenkapitalisierung zu den 25 stärksten Werten.

Auch fundamental sei das Papier empfehlenswert, da die Konkurrenten wie etwa SCM
Microelectronics oder Texas Instruments eine höhere Bewertung aufweisen würden, vor allem da sie
sich auf Chips für die Telekommunikation konzentrieren würden. Die Produktpalette von Infineon
reiche im Telekommunikationssektor von Memory-Chips bis Mikroprozessoren. Der
Geschäftsbereich Speicherchips habe im letzten Jahr 30,3 Prozent zum Umsatzes beigetragen, das
Wachstumsfeld Chips für Mobilfunk und Mutimedia zusammen 40,3 Prozent.

Als besonders wachstumsstark halten die Experten das Geschäftsfeld Chips für den Mobilfunk und
auch die Sparten Chips für Sicherheitsfunktionen und Automobil. Deshalb sei im Vergleich zu Micron
Technology und STMicroelectronics ein höheres Bewertungsniveau gerechtfertigt.

Neben der DAX-Phantasie verfüge der Halbleiter-Titel auch in Bezug auf die technischen und
fundamentalen Faktoren über weiteres Kurspotential. Innerhalb kurzer Zeit dürfte das Papier auf 90
Euro steigen, prognostiziert der Analyst.  

   Antwort einfügen - nach oben