Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Hypoport AG (WKN: 549336) An diesem Port anlegen?


Seite 327 von 341
Neuester Beitrag: 20.10.19 22:49
Eröffnet am: 14.03.08 10:56 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 9.515
Neuester Beitrag: 20.10.19 22:49 von: langen1 Leser gesamt: 1.221.507
Forum: Börse   Leser heute: 128
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | ... | 325 | 326 |
| 328 | 329 | ... 341  >  

15 Postings, 2475 Tage bhjdwas ich nicht verstehe,

 
  
    #8151
1
09.08.19 09:25
warum wird ein User der ständig mit Halbwahrheiten operiert und sich dauerhaft den allgemeinen Boardregeln widersetzt, nicht auch dauerhaft gesperrt?  

Optionen

1170 Postings, 1460 Tage unratgeberBHJD

 
  
    #8152
09.08.19 09:30
wenn es wenigstens Halbwahrheiten wären...  

50124 Postings, 5410 Tage LibudaLöschung

 
  
    #8153
10.08.19 00:28

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 11.08.19 19:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

50124 Postings, 5410 Tage LibudaIrgendwo zwischen ärmlich und erbärmlich

 
  
    #8154
10.08.19 00:41
Unter dem Strich klettert der Halbjahresüberschuss von 11,4 Millionen Euro auf 12 Millionen Euro. Je Hypoport Aktie macht dies einen Anstieg von 1,88 Euro auf 1,92 Euro aus.

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=135259
 

2528 Postings, 3575 Tage JulietteIst doch super

 
  
    #8155
10.08.19 09:17
Das ist so, als backe man eine riesen Torte und macht beim Zutaten kaufen und Zubereiten schon Gewinn.  

2307 Postings, 797 Tage CoshaHypoport liegt gewohntermaßen voll im Plan

 
  
    #8156
10.08.19 10:30
Das ist der Vorteil wenn man ein tolles Unternehmen mit einem erfolgreichen Management im Depot hat.

"„Das ausschließlich organische Wachstum im Segment Kreditplattform ist hervorragend und unsere Ausweitung des Produktangebots im Segment Privatkunden der richtige Weg für weiteres organisches Wachstum. Auch die Entwicklung der beiden jüngeren Segmente Versicherungsplattform und Immobilienplattform stimmt uns sehr optimistisch für 2019 und darüber hinaus”, sagt Hypoport-Chef Ronald Slabke am Montag."

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=135259
 

1637 Postings, 6618 Tage staycoolHast du sonst echt nichts zu tun.

 
  
    #8157
10.08.19 10:45
Der absolute Wahnsinn.  

50124 Postings, 5410 Tage LibudaErbärmlich deshalb, weil ein Anstieg um 0.04 von

 
  
    #8158
10.08.19 23:02
1,88 auf 1,92 mickrige 2,1% Gewinnsteigerung sind.  

50124 Postings, 5410 Tage LibudaUnd wenn wir 3,84 Gewinn in 2019 - resultierend

 
  
    #8159
10.08.19 23:24
aus einer Verdoppelung 1,92 - zum Kurs von 230 in Relation setzen, kommen wir auf ein KGV von sage und schreibe 59,9. Und das bei einer mickrigen Gewinnsteigerung von 2,1% (siehe 8158).

Da gebe ich staycool recht: "Der absolute Wahnsinn."  

50124 Postings, 5410 Tage Libudazu 8158

 
  
    #8160
11.08.19 13:14
Welche KGV passt denn nach Eurer Ansicht zu  Gewinnsteigerungen von 2,1%?  

82 Postings, 993 Tage noriscAlso

 
  
    #8161
11.08.19 14:13
bei so einer Gewinnsteigerung wäre mindestens ein KGV von 70 angebracht  

50124 Postings, 5410 Tage Libudazu 8181: Nach dem nachstehenden Text

 
  
    #8162
11.08.19 15:45
https://finanzkun.de/artikel/price-earnings-growth-ratio-peg/

käme man zu ganz anderen Ergebnis als norisc. Allerdings halte ich ein KGV von 2,1 - abgeleitet aus einem Gewinnwachstum von 2,1% - für Hypoport zu niedrig, denn dass würde bei dem aus dem Posting 8514 abgeleitete Jahresgewinn von 3,84 nur zu einem Kurs von etwas mehr als 8 führen.  

1170 Postings, 1460 Tage unratgeberBei Dir tun sich gewisse Fragen auf

 
  
    #8163
11.08.19 16:32
die man hier aber nicht stellen bzw. formulieren darf.

A propos Fragen: Du hast noch immer keine Antwort auf meine Fragen von neulich gegeben: willst Du, dass wir verkaufen? Willst Du uns beschützen?  

50124 Postings, 5410 Tage LibudaAus dem Text in #8162 leite ich aber auch ab,

 
  
    #8164
11.08.19 17:21
dass das KGV on Hypoport momentan zu hoch ist.  

952 Postings, 729 Tage irgendwieUnd was steht

 
  
    #8165
11.08.19 20:07
denn schon wieder in 8181 ?????  

50124 Postings, 5410 Tage Libudazu 8162

 
  
    #8166
11.08.19 20:12
statt 8181 sollte es 8161 heißen  

251 Postings, 410 Tage Hein_BlödUnd?

 
  
    #8167
12.08.19 12:00
noch Fragen? vielleicht zum organischen Wachstum, zum KGV oder zur EBIT Entwicklung oder Ergänzungskommentare mit falschen Nrn. zu vorherigen Posts? Hier werden Sie geholfen!  

50124 Postings, 5410 Tage LibudaAuch so kann man dem Umsatz erhöhen:

 
  
    #8168
13.08.19 12:10

Die Hypoport AG hat am 1. Juli 2019 100% der Anteile der REM CAPITAL AG von den bisherigen Eigentümern übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Stuttgarter Unternehmen mit Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München ist ein auf die Erschließung komplexer öffentlicher Fördermittel spezialisiertes Beratungs- und Umsetzungsunternehmen im Bereich gewerblicher Finanzierungen. Mit knapp 50 Mitarbeitern konnte 2018 ein Umsatz von mehr als 7 Mio. Euro erzielt werden.

https://www.pressebox.de/pressemitteilung/...port-Gruppe/boxid/963592

Wird REM in Q3/19 in die Ergebnisrechnung von Hypoport einbezogen, steigt der Quartalsumsatz durch diese Transaktion schon um ca. 2 Millionen.
 

2307 Postings, 797 Tage CoshaMan baut eine neue Plattform

 
  
    #8169
13.08.19 12:22
im Bereich strategische Unternehmensfinanzierung und Fördermittelerschließung für den Mittelstand.
Von zugekauftem Umsatz  ist nirgendwo die Rede,das saugst du dir aus den Fingern.


   Hypoport sieht im Bereich Corporate Finance große Potenziale
   Synergieeffekte in Geschäftsmodellen beider Unternehmen
   Abrundung der Wertschöpfungskette im Bereich industrielle und gewerbliche Kreditwirtschaft
   Gemeinsame Plattform zur Abwicklung von Bankfinanzierungen für Unternehmen geplant

https://www.pressebox.de/pressemitteilung/...port-Gruppe/boxid/963592  

2307 Postings, 797 Tage CoshaDie neue Plattform

 
  
    #8170
13.08.19 12:23
geht im Frühjahr 2020 an den Start, man kalkuliert seitens Hypoports mit einem Umsatz von 20 Mio. + X im ersten Jahr.  

50124 Postings, 5410 Tage Libudazu 8168: Wenn der organische Umsatzzuwachs in Q3

 
  
    #8171
13.08.19 12:23
wieder wie  in Q2/19 weitgehend stagnieren würde (siehe das Umsatzplus von 0,1 Millionen in #8121) - mit 78,6 Millionen gegenüber 78,5 Millionen in Q1/19, wie Ihr # 8121 entnehmen könnt,  könnte man sich dann trotzdem mit einem Umsatzzuwachs von 2 Millionen schmücken.

 

2307 Postings, 797 Tage CoshaLöschung

 
  
    #8172
1
13.08.19 12:49

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 14.08.19 12:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

50124 Postings, 5410 Tage Libudazu 8170 und 8172

 
  
    #8173
13.08.19 13:17
Aus der von Cosha in 8169 angeführten Quelle:

„Für 2020 wird für die REM CAPITAL AG und den Bereich Corporate Finance der DR. KLEIN Firmenkunden AG ein gemeinsamer Umsatz größer 10 Mio. Euro erwartet.“

https://www.pressebox.de/pressemitteilung/...port-Gruppe/boxid/963592
 

50124 Postings, 5410 Tage LibudaDass ich daher die Ausführungen von Cosha

 
  
    #8174
13.08.19 13:19
nur schwer nachvollziehen kann, ergibt sich aus diesen Fakten.  

2307 Postings, 797 Tage CoshaWarte es einfach ab

 
  
    #8175
13.08.19 13:23
wie Slabke es im CC formuliert hat,über die Neue Plattform wird man im Laufe des kommenden Jahres mehr ins Detail gehen können.

Wenn dir 10 Mio. € Umsatz und 2 Mio. im Ergebnis lieber sind,meinetwegen...  

Seite: < 1 | ... | 325 | 326 |
| 328 | 329 | ... 341  >  
   Antwort einfügen - nach oben