Hausdurchsuchung bei AfD-Jugend...


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 13.10.18 12:21
Eröffnet am: 12.10.18 16:14 von: Grinch Anzahl Beiträge: 17
Neuester Beitrag: 13.10.18 12:21 von: flumi4 Leser gesamt: 1.386
Forum: Talk   Leser heute: 0
Bewertet mit:
6


 

176336 Postings, 6719 Tage GrinchHausdurchsuchung bei AfD-Jugend...

 
  
    #1
6
12.10.18 16:14
Jetzt kommt gleich wieder: "Da man sie politisch nicht stellen kann, dann halt sooo...."
Nach einer umstrittenen Aktion vor der CSU-Zentrale sind die Wohnungen von Mitgliedern der AfD-Jugendorganisation durchsucht worden. Der Vorwurf ist Sachbeschädigung. Der Chef der Jungen Alternative spricht von einem „Skandal“.
-----------
Grinch die Boardlegende!

4308 Postings, 6885 Tage NukemRegularien

 
  
    #2
3
12.10.18 16:21
Eine Frage, bei uns liegen seit vielen Jahrzehnten bei der Wahl (Europaparlament, Bundestag, Landtag) Bleistifte zum ankreuzen aus. Das kann doch gar nicht sein, das erlaubt ist oder? Ich meine Bleistifte haben wir nur den Sinn dass man es wieder ausradieren kann oder sehe ich das falsch?! In einem so durchregulierten Land wie Deutschland müsste das eigentlich gesetzlich geregelt sein. Vielleicht weiß jemand mehr wo man sich da beschweren kann oder ob das in Ordnung geht so.  

39117 Postings, 2100 Tage Lucky79#1 Fakt ist..

 
  
    #3
1
12.10.18 16:33
die CSU hat keine Strafanzeige gestellt...
die Staatsanwaltschaft hat das aus "öffentlichem Interesse" abgeleitet...
Ob man nun die Farbdosen oder Reste davon.. oder andere Beweismittel
sicherstellt... davon wird der Verlauf des weiteren Verfahrens abhängen.

Wäre schön, wenn man aus "öffentlichem Interesse" auch andere Schmierereien
strafrechtlich verfolgen würde....

Die Lümmels sollen das wieder sauber machen oder für die Reinigung aufkommen.

Oder wird am Ende gar der Staatsschutz ermitteln...?  

3000 Postings, 6114 Tage DisagioHab mich schon immer gefragt...

 
  
    #4
1
12.10.18 16:34
...was der Zwerg in der Wahlurne mit dem Radiergummi vorhat?  

39117 Postings, 2100 Tage Lucky79Es sollten alle Verunglimpfungen

 
  
    #5
4
12.10.18 16:36
strafrechtlich betrachtet werden....
auch solche, die fleißige, arbeitende Menschen als "Altnazis" verunglimpfen.

https://www.merkur.de/lokales/muenchen/...kmal-verhuellt-3257780.html

Solche Aktionen finde ich übrigens elendig und erbärmlich....!


 

4308 Postings, 6885 Tage NukemCSU Heuchler

 
  
    #6
4
12.10.18 16:47
Man kann den Menschen von der AFD nur viel Glück bei der Landtagswahl in Bayern wünschen! Was hier hinter den Kulissen abgeht ist wirklich unglaublich! Es ist nur so das diejenigen, die etwas hinter die Kulissen blicken können, nicht drüber sprechen dürfen. Man würde beamtenrechtlich gegen sie vorgehen. Da Bayern ist ja ein leuchtendes Beispiel dafür. Zum Beispiel, aktuell sogar, da wurde einem AFD Kandidaten (Polizeihauptkommissar) vom CSU geführten Innenministerium untersagt, einen Vortrag zu halten. Der Betroffene konnte sich jedoch mit einer einstweiligen Verfügung durchsetzen. So viel zum Thema Demokratie-Verständnis der CSU!  

4308 Postings, 6885 Tage NukemFilz

 
  
    #7
4
12.10.18 16:50
Der CSU Filz hier in Bayern ist unerträglich! Es ist wirklich überfällig, dass diese alten Strukturen endlich abgeschafft werden.

Man könnte hier vieles schreiben, es ist aber nicht möglich frei zu reden, man würde sofort disziplinarrechtlich belangt werden (als Beamter) Da liegt noch vieles im Argen.  Ich hoffe dass die AFD hier etwas Licht ins Dunkel bringen und alte Strukturen beseitigen kann. Die Demokratie würde es ihr danken.  

4308 Postings, 6885 Tage NukemStarke Gender-Truppe

 
  
    #8
5
12.10.18 16:55
Die absolut unfähigste Truppe sind allerdings die Grünen. Die werden nur aufgrund Klischeedenkens gewählt!

Zum Beispiel Con Bandit, dessen widerliches Gedicht mit seinen perversen Gefankek, war schon seit 20 Jahren bekannt. Niemand hielt es für erforderlich dieses zu thematisieren. Das sagt alles über den Zustand unserer Gesellschaft  und vor allem über den Zustand der Grünen aus!  

39117 Postings, 2100 Tage Lucky79#7 gewisses Maß an Filz brauchst aber...

 
  
    #9
12.10.18 17:13
sonst wird so zugig wie in Berlin....
Da fehlt dann die Wärme...
und wenn es zu stark zieht... bleibt auch das Geld nicht so gerne...  ;-)  

613 Postings, 776 Tage TomXXZockerfuzzi

 
  
    #10
12.10.18 17:19

15068 Postings, 2542 Tage WeckmannNette Ablenkungsmanöver sind das ja hier.

 
  
    #11
4
12.10.18 17:27
Und schon bei Posting 2 ging es los.

Das ist nicht gerade souverän. Aber es war zu erwarten.  

7390 Postings, 3683 Tage no ID#4 - Zwerg in der Wahlkabine?

 
  
    #12
2
12.10.18 17:37
Lange Nase oder eher der grüne Typ?
 

2696 Postings, 2328 Tage Benz1Hausdurchsuchung?

 
  
    #13
3
12.10.18 19:52
War das so nötig? Was ist mit der CSU-Zentrale los? Ich glaub die haben Angst vor den Wähler, ja ist peinlich und künstlich aufgebauscht...  

3691 Postings, 5565 Tage flumi4Typisch. So kurz vor der Wahl

 
  
    #14
3
13.10.18 09:39

3691 Postings, 5565 Tage flumi4Löschung

 
  
    #15
13.10.18 09:51

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 13.10.18 10:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

39117 Postings, 2100 Tage Lucky79#14 mach kein gutes Licht auf die Demokratie...

 
  
    #16
2
13.10.18 10:11
wenn man sich des politischen Gegners mit Hilfe der Staatsgewalt
zu entledigen versucht... :-(

Zudem war es nur eine politische Aktion, genau so wie die Verunglimpfung
der Münchner Trümmerfrauen als Altnazis...

Da kam ja auch nicht der Staatsanwalt angerannt.  

3691 Postings, 5565 Tage flumi4#15

 
  
    #17
3
13.10.18 12:21
#15 war eine Gegendarstellung und ein Interview der "Beschuldigten" Katrin (siehe #14). Warum darf die verteidigende Meinung nicht publiziert werden, der Vorwurf in #1 aber schon?

Schaut so eure Demokratie aus liebe Mods?  

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser