Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert


Seite 1 von 902
Neuester Beitrag: 27.06.19 14:08
Eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 23.527
Neuester Beitrag: 27.06.19 14:08 von: Herbert83 Leser gesamt: 2.546.853
Forum: Börse   Leser heute: 2.887
Bewertet mit:
45


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
900 | 901 | 902 902  >  

15483 Postings, 3583 Tage BiJiDeutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

 
  
    #1
45
21.05.14 21:51
Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 
22502 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
900 | 901 | 902 902  >  

5065 Postings, 375 Tage DressageQueenWas mich etwas stutzig macht ...

 
  
    #22504
27.06.19 10:12
warum der Kurs deutlich vor dem Ergebnis nach oben zieht. Alle Banken drehen zwar nach oben ... aber warum ausgerechnet vor dem "D-DAY"  ...  hab den Chart 2018 hier.  Da wars eher umgekehrt. Vorher runter nach dem release der Bad News +5,6%    

58 Postings, 52 Tage Searchalso zum Push über die 7,00 EUR sieht´s gut aus

 
  
    #22505
27.06.19 10:13
für die nächsten Tage, rein vom Chart her.
Ein Verkauf vorher wäre aus meiner Sicht wirklich verfrüht und nur der "Angst" geschuldet.
Ich halte bis 9,65 EUR, habe Zeit und keine Angst - einen möglichen Totalverlust meiner Anlage habe ich mental mehrfach durchgespielt und bin hier damit desensibelisiert :) kostet mich etwa 2,5 Jahre harter Arbeit in meinem Job, ein vertretbares Risiko :)  

58 Postings, 52 Tage Search@DressageQe: was ist dein Anlagehorizont bei DBK?

 
  
    #22506
27.06.19 10:14

5065 Postings, 375 Tage DressageQueenMein Anlaghehorizont?

 
  
    #22507
27.06.19 10:17
Hängt ein wenig von der weiteren Entwicklung ab. Schafft DBK die Kurve und man liest auch mal wieder positive News ... gerne auch mehrere Jahre  

500 Postings, 640 Tage weißkopfdie DB Leute haben doch diesmal nicht wieder

 
  
    #22508
27.06.19 10:34
nur geschlafen und von ihren Bo geträumt.
Ich glaube schon, dass hier heftig was in Bewegung ist und der Stresstest deshalb bestanden wird.
Bin bei 6,1 mal eingestiegen, so dass ich ohne große Schmerzen sofort wieder aussteigen kann. Man wird dieses nun sicherlich am Kurs feststellen können, denn ein nochmehr runter wäre ein klares Zeichen, die Finger auf die Verkaufstaste zu drücken.
Schauen wir mal....  

5065 Postings, 375 Tage DressageQueenBei der DB weiß man nie *g

 
  
    #22509
27.06.19 10:41
Wie beim Lotto ...  

6506 Postings, 3779 Tage Dicki1Vielleicht bin ich zu pesimistisch

 
  
    #22510
27.06.19 10:50
Trotzdem sehe ich Vorwarnzeichen einer Eintrübung.
Schauen wir mal.

https://boerse.ard.de/anlagestrategie/konjunktur/...utlich-ab100.html  

50 Postings, 42 Tage Heute1619Die Bullen sind 100% am Werk ! Es kann die

 
  
    #22511
27.06.19 10:58
Widerständen eine hinter Adern durchbrochen werden !
In dieser Situation von Deu.Ba. Aktie ,
kann keine die Richtung genauer schätzen und handeln außer Insidern.
 

58 Postings, 52 Tage Search@Dicki1: Du hattest bei 6,20 EUR rum resigniert...

 
  
    #22512
27.06.19 11:03
und hoffst nun dass es doch nicht die Trendwende war, alles den Bach runter geht und flankierst deine Sicht auf die Dinge sehr einseitig auf die negativen Aspekte und Risiken.
Ja, die gibt es.
Ich halte es jedoch für wahrscheinlich, dass selbt bei einer weiteren Eintrübung der Wirtschaft die Märkte nicht mehr sehr stark einbrechen sondern einfach nur seitwärts konsolidieren...
Zu stark sind die Auftriebkräfte von unten, verursacht durch billiges Geld und fehlende Anlagealternativen...  

5065 Postings, 375 Tage DressageQueenKaufen bei guter Stimmung

 
  
    #22513
27.06.19 11:07
ist auch eher suboptimal ;)    

22566 Postings, 3495 Tage WeltenbummlerWir setzen die Latte tiefer und verkaufen jetzt zu

 
  
    #22514
27.06.19 11:30
6,65 € etwas 50 %  

58 Postings, 52 Tage SearchWarum Latte tiefer setzen?

 
  
    #22515
27.06.19 11:31
Klassische Bullflag :) ein Push up heute zur 6,68 sollte locker drin sein :)  

5065 Postings, 375 Tage DressageQueenIch tippe heute Test der 7.-

 
  
    #22516
27.06.19 11:32

58 Postings, 52 Tage SearchTest 7 ,00 EUR heute sehr unwahrscheinlich....

 
  
    #22517
27.06.19 11:35
da müsste schon was fundamentales kommen. Bestenfalls bringen wir uns für morgen in Stellung und bleiben zum Schluss im Bereich 6,50-6,75 EUR; das wäre dann die Startrampe für den Push über die 7,00 EUR  in den nächsten Tagen  

58 Postings, 52 Tage SearchMich juckt es ja schon bei Push über die 7,00 EUR

 
  
    #22518
27.06.19 11:36
einen Teil zu versilbern, das gebe ich offen zu :(  

5065 Postings, 375 Tage DressageQueenDie Hoffnung stirbt zuletzt *g

 
  
    #22519
27.06.19 11:54

22566 Postings, 3495 Tage WeltenbummlerAbverkauf geht weiter

 
  
    #22520
27.06.19 11:55
zu 6,64 €  

5065 Postings, 375 Tage DressageQueenHoffentl. kein Test der 6.-

 
  
    #22521
27.06.19 11:55

22566 Postings, 3495 Tage Weltenbummlerverkaufen zu 6,63 €

 
  
    #22522
27.06.19 12:09
geht weiter  

22566 Postings, 3495 Tage WeltenbummleröTrumpo droht mit Zöllen auf weitere 300 Millarden

 
  
    #22523
27.06.19 12:14
falls China nicht einlenkt und China wird sich nicht unterdrücken lassen. Dafür haben die Chines nicht seit Jahrzehnten hingearbeitet um sich die Weltherrschaft entziehen zu lassen.  

5065 Postings, 375 Tage DressageQueenSehe ich auch so.

 
  
    #22524
27.06.19 12:25
China lässt sich keine Pistole an den Kopf halten ... unter Druck verhandeln schonmal gar nicht. Haben die chinesen auch nicht nötig. Sich mit dem größten Gläubiger anlegen ist auch nicht gerade clever ...
Bezahlen die Trump-Wähler halt höhere Konsumpreise ...  

5065 Postings, 375 Tage DressageQueenVielleicht kommts auf dem G20 zum Eklat?

 
  
    #22525
27.06.19 12:31
Wenn alle Trump mal die Meinung sagen? Würde sich anbieten.  

50 Postings, 42 Tage Heute1619Was ist denn, wenn Deu.Ba. die

 
  
    #22526
27.06.19 12:35
Stresstest besteht und  die Stellen bei der Postbank abbaut?
Außerdem,
umstrukturiert und keine dubiöse Geschäfte abwickelt ?  

74 Postings, 6414 Tage Werni2nun die zweite Woche wo der Kurs stabil ist...

 
  
    #22527
27.06.19 14:04
und schleicht sich weiter nach oben !
Bleibe dabei und kaufe zu sexy Kursen weiter nach.
Bin nur überrascht wie viele "Zauberer" hier schon im Plus sind ?

So langsam kommt auch mal eine gute Nachricht und gehe deshalb davon aus, das Kurse für 6 € bald Geschichte sind...........  

1 Posting, 0 Tage Herbert83Entwicklung DB

 
  
    #22528
1
27.06.19 14:08
Ich habe im letzten Jahrzehnt die DB immer nachgekauft, in der Meinung, dass die Kurse wieder hochgehen. Das war ein Trugschluss. Bei 6,00 und heute wieder. Die zehn Prozent sehe ich keineswegs bereits als Erholung und an Bodenbildung habe ich schon so oft geglaubt. Trotzdem bin ich unbelehrbar und will meinen durchschnittlichen Kaufpreis weiter drücken.
Immerhin gibt es eine Dividendenrendite, die über der der Staatsanleihen liegt. Leider kann ich mir wieder nicht vorstellen, dass der Kurs noch weiter fällt. Aber das war, wie gesagt, schon oft so.
LG
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
900 | 901 | 902 902  >  
   Antwort einfügen - nach oben