Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Commerzb.Management: In eigener Sache am Stärkste?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 09.06.03 13:53
Eröffnet am: 09.06.03 11:00 von: BRAD PIT Anzahl Beiträge: 2
Neuester Beitrag: 09.06.03 13:53 von: BRAD PIT Leser gesamt: 6.090
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

5937 Postings, 6348 Tage BRAD PITCommerzb.Management: In eigener Sache am Stärkste?

 
  
    #1
09.06.03 11:00
Spiegel : Commerzbank-Management sichert eigene Pensionen gegen Insolvenz ab09.06 2003
10:16:31

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Top-Management der Commerzbank hat einem "Spiegel"-Bericht zufolge die eigenen Pensionsansprüche gegen eine Insolvenz des Instituts abgesichert. Nutznießer dieser zu Beginn des Jahres erfolgten Absicherungen seien Vorstände und Topmanagement, insgesamt rund 160 Führungskräfte der Bank in Deutschland, schreibt das Magazin ohne Angabe eine Quelle. Bei der Commerzbank war am Montagvormittag niemand für eine Stellungsnahme zu erreichen.

Normalerweise seien im Fall eines Firmenzusammenbruchs Ansprüche aus der betrieblichen Altersversorgung bis zu einer Höhe von monatlich 7.140 Euro über den Pensions-Sicherungs-Verein (PSV) abgedeckt. Zusagen darüber hinaus würden verfallen. Nun würden die Ansprüche von Mitarbeitern der Commerzbank und einiger Tochterunternehmen, welche die PSV-Grenze überschreiten, über eine "doppelte Treuhand" abgesichert. SPEZIELLE ABSICHERUNG FÜRS TOP-MANAGEMENT

Zu diesem Zweck sei bereits im Januar in Frankfurt der "Commerzbank Pension-Trust e. V." gegründet worden. Ziel des Vereins sei die "Übernahme und Verwaltung von Vermögensgegenständen", die der Sicherung von Ansprüchen aus der betrieblichen Altersversorgung dienen. Insgesamt gehe es um Ansprüche von rund 100 Millionen Euro.

Insgesamt hat die Bank in ihrer Bilanz 1,5 Milliarden Euro Pensionsrückstellungen stehen. Die Dotierung des Treuhandvermögens ist im Verlauf der Geschäftsjahres 2003 vorgesehen. Dieses Treuhandvermögen und damit die Pensionen sind im Ernstfall vor dem Zugriff des Insolvenzverwalters geschützt./sit/sbi

 

5937 Postings, 6348 Tage BRAD PITHabe schon vor 6 Monaten auf Insolventgefahr

 
  
    #2
09.06.03 13:53
hingewiesen




http://www.ariva.de/board/146723/thread.m?a=

*ggg*  

   Antwort einfügen - nach oben