HL


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 24.07.20 18:17
Eröffnet am: 29.06.20 18:35 von: Odima Anzahl Beiträge: 22
Neuester Beitrag: 24.07.20 18:17 von: maxen90 Leser gesamt: 1.235
Forum: Börse   Leser heute: 0
Bewertet mit:
1


 

499 Postings, 3811 Tage OdimaHL

 
  
    #1
1
29.06.20 18:35
Ich mach einfach mal das H Fass auf  

603 Postings, 4296 Tage siachtoll

 
  
    #2
29.06.20 21:58
bin zu 11 drinnen  

15 Postings, 120 Tage bääähmsss@siach

 
  
    #3
01.07.20 20:58
...gut gemacht.  

603 Postings, 4296 Tage siachgibt

 
  
    #4
06.07.20 09:49
es was neues  

603 Postings, 4296 Tage siachbin bis jetzt 3900 €in plus

 
  
    #5
06.07.20 18:11

334 Postings, 418 Tage maxen90danke für die info

 
  
    #6
07.07.20 07:39
hier mal was sinnvolles:

https://hlacquisitions.com/
hier findet man die Investorenpräsentation

Portugal investiert 7 mrd. € in Wasserstoff:
https://www.cleanthinking.de/...sserstoffstrategie-sieben-milliarden/

Das hier genannte Projekt in Sines ist das von der EU-Kommission unterstützte "Green Flamingo"-Projekt in dem Fusion Fuel drin steckt.
(siehe hier: https://www.hydrogen4climateaction.eu/projects)
 

334 Postings, 418 Tage maxen90hier mal

 
  
    #7
07.07.20 11:53
was aus der portugiesischen H2-Strategie. URL: https://participa.pt/pt/consulta/...ategia-nacional-para-o-hidrogenio

ANHANG II - WASSERSTOFFPROJEKTE IN PORTUGAL

1. WASSERSTOFFPRODUKTION

DC-PEHG-TECHNOLOGIE Wasserstoffproduktionstechnologie unter Verwendung der Photovoltaikkonzentration

Die von Fusion Fuel entwickelte Technologie, DC-PEHG genannt, entspricht im Allgemeinen der Verwendung der Photovoltaikkonzentration gleichzeitig mit der Wärme, die in dieser Technologie abgeführt wird, um die Elektrolyse von Wasser dezentral durchzuführen und alles zu vermeiden Übertragungsverluste aufgrund der Tatsache, dass die Elektrolyse physikalisch gekoppelt mit der Erzeugung von Energie und Wärme durchgeführt wird.
Die Verwendung dieser Methode ermöglicht es, reale Energieumwandlungsraten von etwa 27% (Solarenergie für H2) zu erhalten, was mit aktuellen Marktlösungen mit Umwandlungsraten zwischen 8 und 10% verglichen wird. Dieser hohe Wirkungsgrad, der mit den reduzierten Kosten der Ausrüstung verbunden ist, ermöglicht es, niedrige Kosten der Wasserstoffproduktion zu gewährleisten, die abhängig von der Sonneneinstrahlung des Installationsortes mit den atuis-Lösungen konkurrieren können.
Unter den Hauptmerkmalen dieser Technologie heben wir Folgendes hervor:
(i) eine Effizienzrate, die viel höher ist als die, die in den vorhandenen Elektrolysesystemen verifiziert wurde;
(ii) H2-Produktion direkt am Energieerzeugungsstandort ohne Nutzung von Anschluss-, Transport- und Transformationsinfrastrukturen, unter anderem;
(iii) wettbewerbsfähige Markteinführungszeit aufgrund der kurzen Installations- und Implementierungszeiten des Produktionsprozesses, die mit Fähigkeiten, Erfahrung und installierter Kapazität verbunden sind;
(iv) Innovation in Bezug auf die Plattenbautechnik, die für eine rasche Industrialisierung und Produktion in großem Maßstab ausgelegt ist.

SOLAR HYDROGEN PRODUCTION CENTER Demonstrationsprojekt der DC-PEHG-Technologie

Der sofortige Bau eines Solarkraftwerks zur Wasserstofferzeugung unter Verwendung der DC-PEHG-Technologie ist für die Installation im Süden des Landes geplant und hat folgende Hauptziele:
(i) Bestätigung der Produktionskosten;
(ii) Demonstration des gesamten Systems bestehend aus Produktion, Speicherung und Energieversorgung am Verbindungspunkt einer bestehenden Photovoltaikanlage;
(iii) Demonstration der Produktion und der direkten Einspeisung in das in Betrieb befindliche Gasverteilungsnetz.

Fusion Fuel ist hier an zwei Projekten dran. Unter dem Punkt "Geplante Investitionen" wurden noch keine Angaben bei den beiden Projekten gemacht.  

603 Postings, 4296 Tage siachinteressant

 
  
    #8
1
07.07.20 20:52
Nur noch 1200 ca plus  

603 Postings, 4296 Tage siach1073 genau

 
  
    #9
07.07.20 20:53

603 Postings, 4296 Tage siachsorry

 
  
    #10
08.07.20 09:37
Viel gibt es noch nicht zum lesen  

85 Postings, 4659 Tage putaristo@siach

 
  
    #11
2
08.07.20 12:05
lieber gar nichts zu Lesen hier, als tägliche Meldungen zu Deinem Gewinn ;-)  

603 Postings, 4296 Tage siachneidisch

 
  
    #12
09.07.20 14:10

2 Postings, 158 Tage SimonsterBroker

 
  
    #13
09.07.20 15:30
Bei welchem Broker könnt ihr die Aktie handeln?
Finde sie bei ING irgendwie nicht...  

603 Postings, 4296 Tage siachnur

 
  
    #14
09.07.20 17:16
HL Acquisitions Corp


NASDAQ: HCCH


 

2 Postings, 158 Tage SimonsterHabe ich

 
  
    #15
10.07.20 00:59
nach gesucht.
Leider trotzdem keine Ergebnisse, würde gerne ein paar Euronen investieren.  

1 Posting, 530 Tage bbutscherrING

 
  
    #16
10.07.20 06:37
Suche mal nach A2P6SW  

65 Postings, 655 Tage marlock222...

 
  
    #17
1
18.07.20 19:56
Fusion Fuel freut sich bekannt zu geben, dass es seine Interessenbekundung für das Hydrogen IPCEI-Projekt offiziell eingereicht hat.

In die Einreichung hat Fusion Fuel seine Sines 1-5-Projekte aufgenommen, die von 2020 bis 2025 mit einem Gesamtprojektwert von über 450 Mio. EUR laufen werden. Nach Abschluss der Projekte werden mehr als 61.000 Tonnen grüner Wasserstoff pro Jahr produziert, wodurch 13,7 Millionen Tonnen CO2-Emissionen während ihrer 25-jährigen Lebensdauer vermieden werden. Darüber hinaus umfasst die Einreichung die Schaffung eines zusätzlichen Montagewerks für die Projekte, die Arbeitsplätze in der Region schaffen.

Dieses strategische Projektportfolio, das die führende Technologie von Fusion Fuel nutzen wird, ist wirklich auf die portugiesische Wasserstoffstrategie ausgerichtet und zielt darauf ab, ein Großproduzent von kostengünstigem grünem Wasserstoff zu sein. Darüber hinaus wird es zu ehrgeizigen Dekarbonisierungszielen für Portugal beitragen  

65 Postings, 655 Tage marlock222...

 
  
    #18
2
18.07.20 19:57
Die portugiesische Wette auf grünen Wasserstoff kann auf eine helfende Hand des nordamerikanischen Kapitalmarktes zählen. Fusion Fuel von Sintra fusioniert derzeit mit HL Acquisitions, einem im Nasdaq-Index notierten nordamerikanischen Unternehmen, das dem portugiesischen Unternehmen 55 Millionen US-Dollar (zum aktuellen Wechselkurs rund 48 Millionen Euro) zuführen wird, um es rentabel zu machen Die ersten Investitionen in die Produktion von grünem Wasserstoff unter Verwendung hochkonzentrierter portugiesischer Solartechnologie.

João Wahnon, einer der Gründungspartner von Fusion Fuel, gab Expresso bekannt, dass das Unternehmen und HL nächste Woche die Fusionsdokumente an die US-amerikanische Kapitalmarktaufsicht SEC (Security and Exchange Commission, ein Gegenstück des portugiesischen Unternehmens) liefern werden. Securities Market Commission), mit Abschluss der Operation für September geplant.

Dies ist ein exklusiver Artikel. Wenn Sie ein Abonnent sind, klicken Sie HIER, um weiterzulesen. Um auf alle exklusiven Inhalte der Expresso-Website zuzugreifen, können Sie auch den Code auf dem Cover des E do Expresso-Magazins verwenden.
 

334 Postings, 418 Tage maxen90News

 
  
    #21
24.07.20 18:16
Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Climate Change Ventures bekannt zu geben, um branchenführende Green Hydrogen-Projekte in Südeuropa und Nordafrika zu entwickeln. Zu den gemeinsamen Projekten gehören große Anlagen für grünen Wasserstoff in Marokko, Griechenland und Kroatien - alles Märkte mit Potenzial für eine kostengünstige Wasserstoffproduktion.  

334 Postings, 418 Tage maxen90link

 
  
    #22
24.07.20 18:17

   Antwort einfügen - nach oben