HARTCOURT: Kritisches von Martin Hock !!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 05.04.03 11:59
Eröffnet am: 04.01.02 13:10 von: Softi Anzahl Beiträge: 13
Neuester Beitrag: 05.04.03 11:59 von: hjw2 Leser gesamt: 2.331
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

546 Postings, 7414 Tage SoftiHARTCOURT: Kritisches von Martin Hock !!

 
  
    #1
04.01.02 13:10
So Leute, in Sachen Hartcourt poste ich zwar lieber die positiven Nachrichten, aber ich denke, es ist auch mal ok, wenn ich kritisches dazu ins Board stelle.

Eine Analyse von Martin Hock macht schon nachdenklich und mahnt zur äussersten VORSICHT, jetzt einzusteigen ..

Seine Meinung dazu sollte zumindest erstmal vor einer übersteigerten Euphorie warnen, denn allen Unkenrufen zum Trotz .. jedesmal, wenn Hartcourt irgendwas verlauten läßt, wird dies so hochgejubelt, als ob dieses Unternehmen bereits auf der Venus gelandet ist. Dieses Jubeln der Hartcourt-Fan-Gemeinde in allen ehren, aber eines vergessen sie immer wieder. Hartcourt hat noch nichtmal eine Rakete gebaut, die in der Lage wäre, einen Flug zum Mond zu schaffen. Da ist noch lange Geduld und viel Arbeit erforderlich.

Als Geheimtip kann man den Wert "vielleicht" wirklich betrachten, aber man sollte zumindest die Risiken vernünftig abwägen.

IN LETZTER ZEIT WIRD MIT HRCT NUR GEZOCKT UND WER JETZT EINSTEIGT MACHT IN DEN KOMMENDEN TAGEN LOCKER 100% MIESE !!
                           =====

Wie gesagt .. hier ist GEDULD erforderlich. Mein Tip für den Einstieg liegt bei unter 0,30 und nicht zum jetzigen Kurs. So betrachtet ist Hartcourt für den Moment eher ein "SELL". Man sieht es hier in Deutschland mal wieder deutlich, daß der Kurs in Hamburg manipuliert wird, indem kleine Stücke zu 0,46 gehandelt werfden, der Kurs in Frankfurt allerdings bei 0,43 bleibt und in Frankfurt findet der Haupt-Handel statt.


Hier die Analyse von Hock.

--------------------------------
Sehr geehrter Herr ......,

Was Hartcourt angeht, so sehe ich durchaus das Potenzial. Ich bin aber,
ehrlich gesagt, sehr hin und her gerissen. Vieles ist mir zu unklar, vieles
zu risikobehaftet. Ich verfolge Hartcourt jetzt fast zwei Jahre und nicht
alles, was sich in dieser Zeit abgespielt hat, war dazu angetan, mein
Vertrauen in das Unternehmen zu stärken. Mit dem neuen CEO habe ich mich
noch nicht näher befassen können. Per se ist der Wechsel aber keineswegs nur
positiv, galt doch der Vorgänger immer als besonders wertvoll und als Mann
mit guten Verbindungen. Auch China ist kein besonderes Plus - im Gegenteil.
Als ehem. Wissenschaftler sind sozialistische Staaten mein Spezialgebiet
gewesen. Daher bin ich gegenüber China wesentlich skeptischer als der Rest
der Zunft. Die Politik der chinesischen Regierung ist weiterhin erratisch,
ganz besonders in puncto Internet, wo es immer wieder einschneidende
Zensurmaßnahmen gibt. Die Wirtschaftspolitik bleibt von politischen
Gesichtspunkten bestimmt. Die Entwicklungen im Bereich UAC Exchange sind ein
Beispiel, wie dies Hartcourt betraf, auch wenn das Unternehmen hier gut
rausgekommen ist.

Hartcourt hat eine Reihe von Fans. Fans deswegen, weil diese dazu tendieren,
negative Aspekte unterzubewerten. Möglicherweise bin ich zu skeptisch in
meiner Einschätzung, bislang bin ich aber nicht bereit über eine grün-gelbe
Karte hinauszugehen. Ich werde aber mal neu drüber nachdenken.

Jedenfalls freue ich mich über Ihre sachliche Zuschrift. Ich bin immer daran
interessiert zu hören, was User denken. Wenn Kritik sachlich bleibt, macht
es immer Spaß zu antworten. Leider ist das nicht bei allen Usern der Fall.

Mit freundlichen Grüßen,
Martin Hock.
 

546 Postings, 7414 Tage Softi?? Keiner ne Meinung ?? o.T.

 
  
    #2
04.01.02 15:11

9161 Postings, 7463 Tage hjw2wenn sie nicht pleite gehen, wird es ein riesen

 
  
    #3
04.01.02 15:17
deal...  

2573 Postings, 6968 Tage josua1123Jedenfalls

 
  
    #4
04.01.02 15:25
einen ariva.de für Objektivität
Ein sehr interessantes Unternehmen
ariva.de
Ich beobachte weiter
wir werden sehen

jo.  

546 Postings, 7414 Tage SoftiGeht wieder abwärts, war ja klar .. -11 %

 
  
    #5
04.01.02 17:41
Last Change (%) Bid (size) Ask (size)
0.33 0.04 (10.81) 0.33 (50) 0.35 (50)
Trade Time Day Volume Last Size Open
10:26 139,100 1,100 0.36
High Low Latest Ticks # of Trades
0.36 0.33 +-+- 28

 

12 Postings, 6677 Tage 2003buyerMartin Hock

 
  
    #6
05.01.02 15:34
Eine richtige Analyse war das von Seiten Martin Hock noch nicht.

Er hat auch geschrieben, daß er es sich noch einmal genau ansehen wird.
Und als Wissenschaftler ist er generell dem chin. Markt gegenüber sehr skeptisch. Man muß jetzt eine genauere Analyse abwarten.

Zusätzlich sollte man auch erwähnen, daß Hartcourt ein OTC - Wert ist. Diesem eine klare Kaufempfehlung geben ist auch sehr gefährlich. Sie haben auch eine gewisse Verantwortung dem Leser gegenüber. Um in ein Unternehmen an der OTC zu investieren, sollte man schon die Börse sehr gut kennen. Da kann schnell etwas passieren. Das Unternehmen muß nicht schlecht sein, aber die MM´s bestimmen den Markt.

Im übrigen habe ich die Mail ins WO gesetzt. Ich habe erst überlegt, ob es sinnvoll ist. Denn als richtige Analyse betrachte ich das nicht, da seine Antwort nur wenige Minuten gedauert hat.

Daher sollte man erst einmal abwarten was in der nächsten Zeit geschrieben wird.  

12 Postings, 6659 Tage ZeraUnd schon geht es in den Keller -21%

 
  
    #7
08.01.02 10:13
und diese Woche kommen wir dann wieder bei 0,20 an das ist vielleicht ein Saftladen.  

12 Postings, 6659 Tage ZeraAlles Mist :-((

 
  
    #8
08.01.02 14:33
wird wohl nichts mit Hartcourt, da kann man warten bis man schwarz wird.  

9161 Postings, 7463 Tage hjw2up ;-)) o. T.

 
  
    #9
29.03.03 15:11

1943 Postings, 7374 Tage Traderup ;-)) o. T.

 
  
    #10
04.04.03 15:59

9161 Postings, 7463 Tage hjw2chart

 
  
    #11
05.04.03 10:55
finanztreff.de

ich fange an zu grübeln...


habe noch reichlich von hrct durchschnittspreis 10 USD kotz

war mein grösster verlust an der börse  

1943 Postings, 7374 Tage Traderhjw

 
  
    #12
05.04.03 11:13
Dann sind wir ja Leidensgenossen! Habe auch noch reichlich aber zu einem Durchschnittspreis von ca. 3,50 USD.
HRCT ist aber heute viel besser positioniert als noch vor 3 Jahren, so dass der derzeitige Preis fast ein Witz ist!? Was glaubst Du können wir noch erwarten?

Gruss
Trader  

9161 Postings, 7463 Tage hjw2trader

 
  
    #13
05.04.03 11:59
10 usd war vor dem splitting

habe hrct nicht mehr verfolgt,
kann die aktuell nicht einschätzen..
muss mal etwas recherchieren, habe sie abgeschrieben..

mal sehen, evtl. gibts ne chance auf verlustminderung.
grüsse
hjw  

   Antwort einfügen - nach oben