Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland


Seite 819 von 1040
Neuester Beitrag: 13.04.21 00:24
Eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 26.997
Neuester Beitrag: 13.04.21 00:24 von: Pankgraf Leser gesamt: 888.388
Forum: Talk   Leser heute: 596
Bewertet mit:
67


 
Seite: < 1 | ... | 817 | 818 |
| 820 | 821 | ... 1040  >  

18121 Postings, 4245 Tage Linda40Man muss auch bedenken, dass die

 
  
    #20451
10
02.03.21 12:20
dunkelhäutigen Menschen die Sklaverei noch in ihren Genen verewigt haben und das sie bestrebt sind, dafür auf immer und ewig Genugtuung auf dieser Welt zu erhalten.
Ich glaube, sie vertreten die Meinung, das wäre ihr gutes Recht.

23599 Postings, 7476 Tage modEpigenetik, Linda

 
  
    #20452
7
02.03.21 12:23
Ein vielversprechender Wissenschaftszweig

https://de.wikipedia.org/wiki/Epigenetik

8089 Postings, 2894 Tage klimax#20449 manni, zitat:

 
  
    #20453
8
02.03.21 12:26
"Würden Sie von dieser Person einen Gebrauchtwagen kaufen? "
--------------------------------------------------

Nein!!  Aber eher eine prise crack im görlitzer park ?  

8814 Postings, 4009 Tage manniluenoch in ihren Genen verewigt haben

 
  
    #20454
8
02.03.21 12:31
also Linda..da kenn ich noch so Typen..die haben auch was in den Genen verewiegt:

Die Schuld 33-45 !

Dat wirste nich los....egal wie alt bzw jung du bist....oder wann du geboren wurdest.

So als Bio.

Alle anderen..die die deutsche Staatbürgerschaft " angenommen" haben..
sind nicht " genetisch belastet"!
zwinker !

Es gibt also gute Deutsche und schlechte Deutsche...

und..obwohl zZ alle auf Bio Trip sind.... ist das hier nicht der Fall !  

8814 Postings, 4009 Tage mannilueFrage:

 
  
    #20455
5
02.03.21 12:40
Wo bleiben die Beiträge???
siehe zB
Linda40: #460
und das im Beitrag: 447 ???

wie kann man sich auf einen " zukünftigen" Beitrag beziehen???

 

5326 Postings, 5034 Tage ObeliskDas beste Deutschland aller Zeiten

 
  
    #20456
14
02.03.21 12:43
der Satz von Merkel zeigt, dass sie offenbar in einer Blase lebt.

"Demnach machen sich durchschnittlich knapp zwei von drei Deutschen Sorgen, nicht über ausreichende Ersparnisse zu verfügen. Mehr als die Hälfte der Bundesbürger (58 Prozent) sorgt sich im Durchschnitt um Wert und Sicherheit des Ersparten, fast ebenso viele bangen um ihr Einkommen. 43 Prozent der Befragten fürchten, dass sie die eigentlich für das Alter gedachte Vorsorge aufbrauchen müssen. Im Durchschnitt 41 Prozent der Bundesbürger plagt die Sorge, dass sie in dieser Situation Schulden machen müssen, etwa einem Drittel bereiten schon vorhandene Schulden schlaflose Nächte."


Hm, ist ja noch schlimmer als ich dachte. Wieso wählen die dann Parteien, die ständig mehr Steuern fordern, um noch mehr umverteilen zu können?



https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...ce=pocket-newtab-global-de-DE


 

8962 Postings, 3744 Tage farfarawayWas hat es gebracht

 
  
    #20457
12
02.03.21 12:53
Seit November ist die Bundesrepublik dicht.

Doch der Blick auf die Corona-Todeszahlen wirft eine heikle Frage auf: Was hat dieser Lockdown WIRKLICH gebracht?

Denn ausgerechnet Schweden verzeichnet in der 2. Viruswelle pro Einwohner gerechnet nicht mehr Todesfälle als Deutschland.

Erfahren Sie mehr mit BILDplus

Es hat viel gebracht, nur nichts Vernünftiges.


https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/...sionToLogin.bild.html  

8089 Postings, 2894 Tage klimaxLinksextremisten und ihre Helfer in der Politik

 
  
    #20458
9
02.03.21 12:55
Leipzig, Hamburg, Berlin
Linksextremisten und ihre Helfer in der Politik

In Leipzig, Hamburg und Berlin gehen Linksextreme immer brutaler gegen Vertreter des Staats und politische Gegner vor. Die Extremisten bekommen dabei Unterstützung von denen, die eigentlich den Rechtsstaat verteidigen sollten. Eine Recherche.

An einem Herbstabend fliegt in Leipzig-Connewitz die Tür einer Altbauwohnung auf. Beamte der Mobilen Einsatzgruppe des LKA Sachsen stürmen die Wohngemeinschaft dreier junger Männer in der Brandstraße. Sie sind hier wegen einem von ihnen, Janis R. – der 35-Jährige steht unter Verdacht, einer kriminellen linksextremen Vereinigung anzugehören. Gezielt und brutal sollen deren Angehörige mehrere politische Gegner angegriffen haben. Die schriftliche Zusammenfassung des Einsatzes liegt WELT AM SONNTAG vor.

Rund zehn Minuten lang durchkämmen die Beamten an diesem 5. November 2020 die Wohnung. Dann taucht im Treppenaufgang eine Person auf. Um 18:20 Uhr, 10 Minuten, nachdem der Einsatz begonnen hat, das notieren Polizisten später, trifft „Frau Juliane Nagel“ ein. Nagel ist Abgeordnete der Linken im sächsischenLandtag und Stadträtin in Leipzig....

https://www.welt.de/politik/deutschland/...Helfer-in-der-Politik.html
 

8089 Postings, 2894 Tage klimaxWEF zieht Aussage zurück, wonach Lockdowns Städte

 
  
    #20459
7
02.03.21 13:01
Weltwirtschaftsforum zieht Aussage zurück, wonach Lockdowns Städte weltweit „verbessert“ haben
Von Gq Pan2. März 2021

Als Verfechter von „Umweltgerechtigkeit“ und einem „Great Reset“ des Kapitalismus zeigte das Weltwirtschaftsforum in einem Twitter-Post: Zur Schaffung einer „gesünderen, nachhaltigeren und wohlhabenderen Welt“ ist die Situation der Menschen nicht so wichtig.

Nach heftigen Gegenreaktionen hat das Weltwirtschaftsforum (WEF) seinen Beitrag zurückgezogen, in dem es behauptete, dass die Lockdowns während der KPC-Virus-Pandemie die Städte auf der ganzen Welt „leise verbessern“.
...
Der Great Reset des WEF

Schon im vergangenen Jahr zog das WEF mit einer Aussage seines Gründers und geschäftsführenden Vorsitzenden, Klaus Schwab, Kritik auf sich. Er glaubt, dass die KPC-Virus-Pandemie ein enges Zeitfenster bietet, in dem die Chance besteht, „unsere Welt zu reflektieren, neu zu denken und zurückzusetzen.“ Er nannte das den „Great Reset“.

Durch das zwangsweise „Zurücksetzen“ von Wirtschaft und Gesellschaft in der Pandemie, bei dem Menschen auf der ganzen Welt ihre Lebensweise radikal ändern mussten, sei der massive und seiner Meinung nach längst überfällige „Reset“ machbar geworden.

Schwabs Bemerkung löste die Befürchtung aus, dass das eigentliche Ziel der Abriegelungen darin besteht, die Menschen an ein Leben zu gewöhnen, bei dem Regierungen im Namen der öffentlichen Gesundheit oder der Bewältigung des Klimawandels Volkswirtschaften stilllegen und persönliche Freiheiten einschränken.

Der britische Anwalt Francis Hoar reagierte mit Sarkasmus auf den Twitter-Post: „Ist es nicht schön, all diese ruhigen, toten Städte, geschlossenen Fabriken und am Boden geparkten Flugzeuge zu sehen. Fasst es als eine Warnung auf, dass, wenn Lockdowns unter *allen* Umständen akzeptiert werden, sie in Kürze aus Klimagründen verhängt werden.“
Quelle: epochtimes  

49918 Postings, 2514 Tage Lucky79#20458 das Unangenehme lässt sich bequem

 
  
    #20460
2
02.03.21 13:12
hinter der Bezahlschranke verstecken...
tja... so läuft das...


#20460 in der Tat... damit konnte man rechnen...
musste man auch...
bestimmte Verbände üben halt Druck aus.
 

8089 Postings, 2894 Tage klimaxepochtimes fragt hartnäckig bei RKI nach...

 
  
    #20461
6
02.03.21 13:19

In seiner neuen Studie hat das Robert Koch-Institut (RKI) die Rolle von Schülern zwischen sechs und 20 Jahren im Rahmen der Pandemie untersucht. Das im Epidemiologischen Bulletin vom 1. April 2021 enthaltene Schulsetting wurde vorab online veröffentlicht. Der Hauptfokus der Studie lag auf Corona-Ausbrüchen, zwischen der 32. und 50. Kalenderwoche 2020. Was die Studie allerdings vermissen lässt, ist eine genaue Zahl, wie viele der bei der Studie berücksichtigten Schüler und Lehrer überhaupt an COVID-19 erkrankt waren.......
(3 mal fragt jetzt ET beim RKI nach...)...

Mit anderen Worten: Positiv auf SARS-CoV-2 getestete Personen werden zwar als COVID-19-Fälle geführt, ob sie aber tatsächlich an COVID-19 erkrankt sind, spielt bei der Datenerhebung des RKI bislang noch immer keine Rolle. Die Anzahl der Corona-Fälle dienen jedoch als Begründung der seit fast einem Jahr anhaltenden epidemischen Lage nationaler Tragweite in Deutschland.  (Quelle:epochtimes)
--------------------------------------------------

nachdem ET  3x nachfragen muß, erhält sie diese antwort oben....

WAS FÜR EINE MEGASCHANDE, WAS FÜR EIN BETRUG, WAS FÜR EIN NEPP !!!!!

WARUM WOLLEN SIE WOHL DIE ANZAHL DER TATSÄCHLICH AN CORONA ERKRANKTEN GEHEIMHALTEN BZW. GAR NICHT ERHEBEN/WISSEN   ???

 

18121 Postings, 4245 Tage Linda40Roberto Blanko steckte im Germknödel

 
  
    #20462
2
02.03.21 13:25
Wer um alles in der Welt schaut sich diesen Schwachsinn an?
Welche Altersklasse mag das sein??? Ich finde keine Antwort !

verblödet - total verblödet - unwiederbringlich verblödet.....

https://web.de/magazine/unterhaltung/tv-film/...edel-kostuem-35587978

8089 Postings, 2894 Tage klimaxRichter in Arizona ordnet Prüfung von 2,1 Millione

 
  
    #20463
3
02.03.21 13:29

18121 Postings, 4245 Tage Linda40War ja klar mit dem Ramadan - war ja voriges

 
  
    #20464
7
02.03.21 13:29
Jahr genauso.

Bin mal gespannt, ob das Herrn Schmitz-Backes von nebenan auch endlich mal auffällt.

Glaub aber nicht.

23599 Postings, 7476 Tage modErgänzung zu # 458, Staatsknete

 
  
    #20465
6
02.03.21 13:30
"Zumindest schlaglichtartig lässt sich sehen, wie öffentliche Gelder an Vertreter des linksextremen Randes fließen. In mehreren Städten finanzieren Kommunen zum Beispiel Szenetreffpunkte.
In Freiburg erlässt die Stadt dem Kulturtreff „KTS“ jährlich mehr als 180.000 Euro Miete.
„Gegen Nazis, Bullen, Justiz und Kapitalismus“, prangt an der Fassade des mehrstöckigen Gebäudes, in dem unter anderem „Solikonzerte“ und Vorträge über die „Repressionsbehörden“ stattfinden."
(...)
"Der Sprecher der linksextremen Gruppierung Antikapitalistische Linke, Tim Fürup, sprach im März 2020 auf einer Strategiekonferenz der Linken eine Strategie der Szene offen aus.

Man wolle „Staatsknete im Parlament“ und „Informationen aus dem Staatsapparat abgreifen“, um sie der „außerparlamentarischen Bewegung“ zuzuspielen."

https://www.welt.de/politik/deutschland/...elfer-in-der-Politik.html?  

23599 Postings, 7476 Tage modTschechien

 
  
    #20466
2
02.03.21 13:54
02.03.2021

23599 Postings, 7476 Tage modÖsterreich

 
  
    #20467
2
02.03.21 13:55
02.03.2021

23599 Postings, 7476 Tage modEin Kameramann war

 
  
    #20469
7
02.03.21 14:14
dabei.   ???

01.03.2021

4988 Postings, 242 Tage 123p"UNFASSBAR! MERKEL und SÖDER planen GEFÄHRLICHES!"

 
  
    #20470
3
02.03.21 14:15

49918 Postings, 2514 Tage Lucky79#20476 gibts in China schon lange...

 
  
    #20471
3
02.03.21 14:20
Wir werden ein Stückweit "chinesischer"...

Die Masken waren erst der Anfang...  :-)  

2547 Postings, 1398 Tage 1 SilberlockeBezahlte Drecksarbeit

 
  
    #20472
3
02.03.21 14:27

49918 Postings, 2514 Tage Lucky79#20483 leider alles zu durchschaubar...

 
  
    #20473
2
02.03.21 15:31
doch die meisten sehen weg.  

4988 Postings, 242 Tage 123p"Diese 10 Real-Filialen machen endgültig dicht"

 
  
    #20474
3
02.03.21 15:44


Zitat:
Auch in Baden-Württemberg
Es steht fest: Diese 10 Real-Filialen machen endgültig dicht - Kaufland ist nicht interessiert
01.03.2021 aktualisiert: 09:00
Quelle: https://www.bw24.de/baden-wuerttemberg/...le-bw24-v1_0&itm_term=4  

16941 Postings, 6192 Tage cumanaKindermund.

 
  
    #20475
10
02.03.21 16:06
 
Angehängte Grafik:
795642a824b17cd4825212501c02daf2.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
795642a824b17cd4825212501c02daf2.jpg

Seite: < 1 | ... | 817 | 818 |
| 820 | 821 | ... 1040  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, börsenfurz1, datschi, Fernbedienung, goldik, Grinch, Katjuscha, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ