Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Größter primärer Silberproduzent Fresnillo


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 21.10.19 19:30
Eröffnet am: 27.03.11 16:19 von: SilberFuchs2. Anzahl Beiträge: 93
Neuester Beitrag: 21.10.19 19:30 von: leilei1 Leser gesamt: 27.838
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 2
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

208 Postings, 3131 Tage SilberFuchs2011Größter primärer Silberproduzent Fresnillo

 
  
    #1
8
27.03.11 16:19
Fresnillo ist der größte primäre Silberproduzent der Welt mit ca. derzeit 45 Millionen Unzen pro Jahr. Das Unternehmen ist schuldenfrei und macht keinerlei Hedging, kann also voll von steigenden Silberpreisen profitieren. Fresnillo zahlt auch bereits eine Dividende. Die Produktionskosten pro Unze sind sehr gering und der Gewinnhebel bei einen Steigenden Silberpreis ist enorm. Das Unternehmen ist aus meiner Sicht solide strukturiert und besitzt auch eine kleinere Nebenbei-Goldproduktion. Der Fokus liegt aber klar auf Silber.

Aus meiner Sicht ist das Unternehmen, neben Pan American Silver, eines der sichersten und profitablesten langfristigen Investments weltweit. Klar, bei Silberexplorern ist sicher noch mehr rauszuholen, aber ich glaube der Silberpreis wird bald durch die Decke fliegen und dann zählt nur noch physisches Silber. Man wird wahrscheinlich im Extremfall direkt an die Silberproduzenten herantreten müssen. Und wenn Investoren und Anleger SOFORT Silber haben wollen nützt es einem Silberexplorer erstmal nichts das er Silber in 5 Jahren liefern kann.

Hier mein (nicht ganz neuer) Artikel zur fairen Bewertung von Silber. Das kann jederzeit passieren! Wenn JP Morgan die Shorts um die Ohren fliegen, dann wird vielen die physische Gesamtlage klar werden!


Obwohl ich mich jetzt schon seit längerem mit der ganzen Gold/Silber Thematik beschäftige habe ich letzte Woche einen Fakt "mitbekommen" der mich glatt umgehauen hat. Ich würde mich deshalb sogar soweit aus dem Fenster lehnen, zu sagen, das es derzeit absolut Sinn macht sein komplettes Vermögen in SILBER anzulegen!

Grund: Silber ist (zumindestens kurzfristig) 5x seltener als Gold. Man lebt bei der verfügbaren Silbermenge von der Hand in den Mund. Das was aus der Erde geholt wird geht praktisch sofort in Industrie/Barren/Münzen.

Ganz anders bei Gold, dort wird das jährlich geförderte Gold auf einen jahrtausende alten "Riesenklumpen" schon vorhandenes Gold raufgepackt. Man könnte ca. 50 Jahre ohne Goldförderung leben bis dieser Vorrat "aufgebraucht" wäre.

Das Problem ist nun, das die Meisten das Verhältnis 1:10 im Kopf haben. Dieses ist auch grundsätzlich (im Boden) richtig. NUR: Die große Problematik ist das der in Jahrtausenden aufgebaute, 10mal größere Reserveklumpen Silber, schlichtweg in Kleinstmengen in der Elektronik etc. "verschleudert" wurde. Das rechtfertigte derzeit einen Preis (selbst OHNE Krise!!) von ca. 5000 Euro pro Unze. Langfristig (Jahrzehnte) würde sich der Preis wieder auf das im Boden vorhandene Niveau einpendeln (1:10)

Hier ein Link mit einer äußerst interessanten Tabelle des US Geological Survey. Man sollte sich mal die "verfügbare Menge" auf der Zunge zergehen lassen.

http://www.wiwo.de/finanzen/silber-als-hebel-auf-gold-408612/

Hier noch ein ausführlicher Artikel dazu von Ted Butler:

http://www.goldseiten.de/content/diverses/...storyid=3383&seite=0  
67 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

145 Postings, 2333 Tage leilei1Ein Trauerspiel! :((

 
  
    #69
30.07.19 23:06
Für meine Begriffe etwas übertrieben. ...Aber so ist die Börse; )

Vielleicht kaufe ich nochmal nach. ...warte mal die nächsten Tage ab....traue den braten noch nicht ganz :))  

11415 Postings, 7230 Tage Lalapoerinnert mich an

 
  
    #70
3
31.07.19 07:25
den Kurssturz damals von Barrick ....die sind bis 5 durchgereicht worden ...danach hat man sich wieder ver4facht ....der Unterschied hier ist aber , dass die Metallpreise steigen ....damals lagen Sie weit tiefer mit Tendenz weiter fallend...

Was Barrick im Goldbereich ist ist Frasnillo im Silberbereich ...ein Dip den man sich für 1-2 Jahre mal gönnen sollte .....ich habe damals Barrick gekauft ....und die Stimmung war sowas von sauschlecht für den Wert ....

Aber Stimmung haben eine Halbwertzeit von heute bis gleich ...


lali  

571 Postings, 4959 Tage larsuweBodenbildung bei 6,40€

 
  
    #71
01.08.19 23:27
Heute scheint der Aktienverlauf  eine Richtungsänderung vorgenommen zu  haben.Der Boden bei 6,40€  hat gehalten,danach ging es leicht über die Marke von 7,20€.Natürlich mit der Unterstützung des Gold + Silberpreises!.Auf Sicht von 1-3 Jahren sich ich hier ein Potenzial  in der Nähe von 10,- bis 12,- Euro für möglich.Ist nur meine eigene Meinung und keine Kaufempfehlung!.Allen weiter Geduld und Erfolg.  

145 Postings, 2333 Tage leilei1Scheint erstmal so. ....Wollte gestern noch mal

 
  
    #72
02.08.19 04:41
Nachlegen...

Hab mich zu guterletzt für Yamana Gold end schieden....Mal schauen was langfristig die bessere endscheidung war. ...,)))  

1315 Postings, 2094 Tage Insider86also

 
  
    #73
02.08.19 21:31
ich finde eine Fresnillo gerade deutlich attraktiver als eine Barrick Gold zum Beispiel. Wenn die Goldpreise weiter anziehen und davon ist bei dem Markt wohl aktuell auszugehen. Dann werden die Schwierigkeiten bei den Minen wohl auch irgendwann der Vergangenheit angehören. Denke hier ist gerade etwas mehr Risiko als bei anderen Minen aber auch deutliches UP Potential.  

571 Postings, 4959 Tage larsuweGold+Silber steigt heute weiter

 
  
    #74
05.08.19 12:14
Das sollte Fresnillo  für diese Woche in Richtung 7,50 Euro bringen können?.Werde bei Kursschwäche weiter aufstocken!.Bin da recht zuversichtlich für die Zukunft .Wir werden es ja sehen oder auch nicht!.Gruß lars  

145 Postings, 2333 Tage leilei1Ich denke mal ist eine ganz gute zeit

 
  
    #75
07.08.19 04:50
Für Gold und Silber Minen. ...;)  

11415 Postings, 7230 Tage Lalaposchade

 
  
    #76
07.08.19 07:21
meine 5,XX wurden noch nicht bedient ...na ja ...lasse diese mal stehen ....vielleicht ....wäre zwar irre ...aber das kennen wir ja in diesen verrückten Zeiten das irre normal ist ...  

31 Postings, 579 Tage Banny1959Das wird spätestens

 
  
    #77
2
14.08.19 11:23
 2020 mein größter Gewinner in meinen Depot sein.  Bin mit dem Kurs zufrieden wenn Silber noch auf  über 20 steigt sehe ich den Kurs bei 16-22 Euro wir hören uns wenn’s  so kommt  

11415 Postings, 7230 Tage LalapoKursprung

 
  
    #78
2
26.08.19 12:34
zieht heute über die 8 Euro ...mittl. Gesamtpos. schön im Grünen über die Nachkäufe ...kein Stück geht raus ...faszinierend ...dass die Nr. 1 im Silbermarkt immer noch zu diesen Kursen zu kaufen ist ..aber langsam scheint der Markt es mitzubekommen ...zumal die Silberpeer schon viel höher notiert ...

Was für ein Nachholbedarf !!

Stay Long !!  

145 Postings, 2333 Tage leilei1Hab heute früh auch nochmal

 
  
    #79
26.08.19 12:42
Nach gelegt. ....Unter 8 Euro ist das hier langfristig kein Fehler; ))

 

145 Postings, 2333 Tage leilei1Wie immer nur meine persönliche Meinung :)))

 
  
    #80
26.08.19 12:43
 

1554 Postings, 4984 Tage Bozkaschinein, auch meine Meinung ;)

 
  
    #81
27.08.19 13:01
-----------
Carpe diem

145 Postings, 2333 Tage leilei1Gute Wahl; ))

 
  
    #82
27.08.19 13:03
 

11415 Postings, 7230 Tage LalapoSilberkurs

 
  
    #83
27.08.19 14:08
klopft an die 18 USD an ....

Eigentlich sollten wir hier mE schon lange über 10 € stehen ...  

145 Postings, 2333 Tage leilei1@Lalapo eigentlich ja...

 
  
    #84
27.08.19 14:25
Du siehst ja was sie macht. ...:))

Hört einfach nicht auf uns :(((

Trotzdem bleib dabei mittel bis langfristig ein guter Wert. ...kommt man nicht dran vorbei. ...Wenn man an eine silber Rallye glaubt

Und das tu ich ;))  

145 Postings, 2333 Tage leilei1Schau dir mal Great Panther Mining an

 
  
    #85
1
27.08.19 14:32
Da ist auch noch nicht viel passiert. ...Manchmal braucht man nur etwas Geduld

Und da explodiert der Wert aus heiterem Himmel; )


Silvercorp Metals hingegen steigt hingegen fast Täglich. ...:))
So ist die Börse; )  

793 Postings, 1184 Tage earnmoneyorburnmo.Die gute alte Silvercorp

 
  
    #86
27.08.19 17:53
Ich liebe sie, sie meint es immer gut mit mir :-)  

1554 Postings, 4984 Tage BozkaschiWobei

 
  
    #87
27.08.19 18:45
Great Panther mittlerweile ein Goldwert ist 85% des Umsatzes sind Gold aus Tucano...
Nur Couer macht mir heute richtig Freude und Oceanagold (Tournaround Play)
-----------
Carpe diem

1554 Postings, 4984 Tage BozkaschiBei den Silberpreisen müßte

 
  
    #88
28.08.19 17:05
Fresnillo auch bald aufwachen. Hoffe auf 10€ die nächsten Tage...
Mal sehen ob ich Recht bekomme... keine Empfehlung nur NLP
-----------
Carpe diem

1369 Postings, 2227 Tage brauner1971Brexit

 
  
    #89
09.10.19 14:14
Wer kann denn mal eine Einschätzung geben was mit Fesnillo beim Brexit passiert. Ich bin da total unsicher. Stichwort: Pfund/Euro und allgemeine Wirtschaftslage.
Danke!  

1315 Postings, 2094 Tage Insider86ähm

 
  
    #90
09.10.19 21:20
fördern die nicht in mexiko zum großen Teil? Heißt das wird doch in $ abgerechnet oder?  

13 Postings, 13 Tage China Invest CorpBrexit

 
  
    #91
10.10.19 00:34
Bei dem letzten Brexitdatum ging Fresnillo zuvor nach oben. Wenn man aber langfristig auf Fresnillo setzt, kann uns das kurzfristige Hin und Her aber egal sein.  

11415 Postings, 7230 Tage Lalapowann kommen die

 
  
    #92
21.10.19 12:28
nächsten Zahlen ...?

23.10 ?  

145 Postings, 2333 Tage leilei1Jep ;)

 
  
    #93
21.10.19 19:30
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben