Global Fashion Group AG - Thread!


Seite 1 von 25
Neuester Beitrag: 04.07.20 21:07
Eröffnet am: 20.06.19 23:11 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 620
Neuester Beitrag: 04.07.20 21:07 von: hsv1887 Leser gesamt: 59.744
Forum: Börse   Leser heute: 968
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 25  >  

6886 Postings, 1965 Tage BorsaMetinGlobal Fashion Group AG - Thread!

 
  
    #1
6
20.06.19 23:11
IPO im Fokus und Börsen-Debüt: Seit gestern schon läuft die Zeichnungsfrist für die Global Fashion Group, kurz GFG. Knapp 50 Mio. Aktien werden in einer Spanne von 6 bis 8 EUR angeboten

Quelle:
Seit gestern schon läuft die Zeichnungsfrist für die Global Fashion Group, kurz GFG. Knapp 50 Mio. Aktien werden in einer Spanne von 6 bis 8 EUR angeboten.
 
594 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 25  >  

3449 Postings, 1545 Tage Baerenstark@Valuefan

 
  
    #596
1
03.07.20 15:19
Nicht Ihr ich denke das es möglich ist. RI hat DH schnell über die Börse verkauft als die LockUP Frist verstrichen war und später auch Paketweise an Investoren.
RI hat auch Hellofresh über die Börse verkauft zu Kursen zwischen 6-8 Euro und später als größeres Paket auch noch an Investoren.

RI scheint sich nicht drum zu kümmern wie der IPO Preis war sondern Sie sehen Ihre Gewinn weil Sie ja schon weit vor dem IPO eingestiegen sind denke ich.
Normalerweise sollte Ihnen das Beispiel Hellofresh eine Lehre sein denn Punktgenau nachdem Sie Ihr großes Paket an einen Investor verkauft hatten ging es mit dem Kurs von 6 auf 10 und in Folge auf jetzt 50 Euro.

Ich vermute das RI bestimmte Kursregionen nutzen wird um zu verkaufen auch wenn Sie unter dem IPO Preis von 4,50 Euro liegen. Gleichzeitig planen Sie aber auch eine Platzierung bei Investroren denke ich ähnlicher Ablauf wie bei HF. Mit dem Unterschied das ich nicht damit rechne das der Kurs von GFG wie bei HF weiter sehr stark fallen wird.

Aber das ist nur meine Meinung. Kinnevik wird meiner Ansicht nach auch nicht das Paket von RI übernehmen da Sie schon so hoch investiert sind.
Alles nur meine persönliche Einschätzung die aber auch nichts an den mittelfristigen Aussichten ändert. Damit meine ich das GFG Ihren fairen Wert mit KUV von 1,5-2 an der Börse finden wird.
 

221 Postings, 2803 Tage Valuefan@Baerenstark

 
  
    #597
03.07.20 15:28
Ja, möglicherweise ist das so. Ich habe vorhin gesehen, dass die Gesamtstimmrechts auf 197,5 Mio. gestiegen sind. Waren gestern noch 194 Mio.. Möglicherweise etwa 3 Mio. Optionen, die heute ausgeübt wurden und auf den Markt kamen... langfristig nähert sich der Kurs dem inneren Wert...  

98920 Postings, 7417 Tage Katjuschalaut trsutones HV-Bericht läuft die Locukup

 
  
    #598
03.07.20 16:24
am 6.Juli ab. Könnte mir aber auch vorstellen, dass sie schon gestern (12 Monate nach Börsengang) abgelaufen ist. Das würde die hohen Börsenumsätze seit gestern erklären.

Ja und?

Was soll mir das jetzt sagen?

98920 Postings, 7417 Tage KatjuschaValuefan, nicht möglicherweise, sondern es

 
  
    #599
03.07.20 16:25
es gibt dazu ja eine Stimmrechtsmitteilung heute, dass die Anzahl von 194,8 auf 197,5 Mio gestiegen ist.

98920 Postings, 7417 Tage KatjuschaCharttechnik

 
  
    #600
3
03.07.20 16:26
Alles ganz normal

Ihr werdet doch nach einer ver3,7fachung des Kurses innerhalb von 3 Monaten nicht geglaubt haben, dass geht jetzt tagtäglich so weiter nach oben?

Angehängte Grafik:
chart_3years_globalfashiongroup.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
chart_3years_globalfashiongroup.png

14 Postings, 14 Tage briefkopfumschlagNicht sicher

 
  
    #601
2
03.07.20 16:27
RI sitzt so schon auf zu viel Cash welches sie bisher noch nicht wirklich innovativ ausgeben?
Der Exit bei GFG ergibt unter ipo Preis kein Sinn gerade wenn man gfg ansatzweise mit Zalando vergleicht.
Ein Exit hier zum jetzigen Zeitpunkt ohne Notwendigkeit wäre mmn das dümmste was sie tun können (vorausgesetzt alle Angaben von GFG stimmen.  

3449 Postings, 1545 Tage BaerenstarkAlso habt Ihr RI eigentlich verfolgt?

 
  
    #602
1
03.07.20 16:40
Eine Begründung das es ja keinen Sinn macht weil Sie genug Bargeld haben ist totaler Quatsch denn ganz genau die selbe Situation lag vor dem HF Verkauf auch vor.
Zweites Argument das von Dir gebracht wird ist das es keinen Sinn macht unterm IPO Kurs zu verkaufen ist wieder völlig hinfällig da RI das genauso bei HF letztes Jahr auch gemacht hat und zwar deutlich unterm IPO.

Eigentlich hatte ich das schon erklärt warum es dich für RI hier und damals bei HF auch gelohnt hat zu verkaufen. Sie sind doch schon weit vor dem IPO eingestiegen oder haben die Firma sogar gegründet und würden so oder so mit Gewinn veräußern sollten Sie auch unterm IPO Preis verkaufen.

Natürlich wäre auch damals bei HF deutlich mehr drin gewesen wie man sieht und ich hoffe mal das RI abwarten und Ihre Anteile an GFG als Paket irgendwann an einen Investor verkauft. Aber die Vergangenheit zeigt das RI es auch anders macht... Da können wir noch so viel sagen das es unlogisch ist wenn....  

2159 Postings, 7516 Tage NetfoxRI und Kinnevik

 
  
    #603
2
03.07.20 16:47
haben aber über die Hälfte der Aktien beim IPO zum Preis von 4,50 übernommen, sonst wäre es gar nicht zum IPO gekommen. Also so viel billiger sind die nicht drangekommen, selbst wenn man von niedrigeren Kursen bei vorherigen Finanzierungsrunden ausgeht.
Ich glaube einfach, dass Scansoft jetzt seine Stücke auf den Markt schmeißt, damit er endlich Cegedim über die 30€-Hürde hieven kann!  

13320 Postings, 5428 Tage ScansoftNope, ich behalte meine GFG

 
  
    #604
03.07.20 16:57
und kaufe eher hier nochmal nach, wenn sich die Korrektur vertiefen sollte. Ich bin viel zu stolz dafür Cegedim über 30 EUR zu kaufen, was ich machen werde ist es Cegedim über die 100 EUR zu kaufen. Dauert aber wohl noch eine Weile bis sie an der Schwelle stehen:-)

98920 Postings, 7417 Tage KatjuschaDie Diskussion um RI und Kinnevik

 
  
    #605
2
03.07.20 17:07
bringt doch nix.

Ob die irgendwann mal verkaufen, ist vielleicht für Kurzfristzocker wichtig, aber nicht für Investoren.

Letztlich entscheidet immer die operative Entwicklung und die Bewertung des Unternehmens. Mal abgesehen davon wäre es hinsichtlich der Frage, ob es GFG irgendwann mal in den MDax schafft, sogar ganz gut, wenn RI und/oder Kinnevik auf dem Weg dahin einen Teil ihrer Aktien in den Freefloat geben.

Und HF ist tatsächlich in der Frage ein schlechtes Beispiel. Baerenstark hat zwar recht, dass man nicht einfach sagen kann, RI verkauft niemals unter IPO-Kurs, wobei es dort nur 20% unter IPO war). Aber HF hat deutlich günstiger als IPO gekauft, und das waren auch etwas andere Zeiten. Man lernt ja auch aus den Entwicklungen (operativ wie auch beim Aktienkurs) ähnlicher Geschäftsmodelle.  

3084 Postings, 1054 Tage CoshaJa wer weis

 
  
    #606
03.07.20 17:11
da hat Scan schon recht,vielleicht kriegen die Franzosen ihren guten.alten Franc wieder.  

3084 Postings, 1054 Tage CoshaUnd

 
  
    #607
03.07.20 17:19
dann sind 100 für Cegedim keine Utopie mehr.

Bei GFG ist die Korrektur zwar ärgerlich,weil ich gestern doch noch mal weiter zugekauft habe,aber ich gehe davon aus das die auch schnell beendet sein wird und die nächste spannende Hürde dann die 4 € Marke sein wird.  

98920 Postings, 7417 Tage KatjuschaChart für Kurzfristzocker

 
  
    #608
4
03.07.20 17:22
Da hab ich die Erfahrung auch bei anderen Aktien in letzter Zeit gemacht, dass die 20TageLinie oft ein Konsolidierungsziel ist. Die dürfte nächste Woche zwischen 2,65 und 2,75 € liegen. Man könnte dort also seine Abstauberlimits legen.



Angehängte Grafik:
chart_quarter_globalfashiongroup.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
chart_quarter_globalfashiongroup.png

14 Postings, 14 Tage briefkopfumschlagSehe das wie katjuscha

 
  
    #609
2
03.07.20 17:34
Damals bei HF waren unter anderem digitale Geschäftsmodelle nicht in so einer hervorragenden Position wie heute(zumindest in der breiten Öffentlichkeit). Es gab auch immer Mal wieder kurze Momente wo der Markt an HF gezweifelt hat.

Denke RI hat daraus gelernt und sieht ihr das Potential. Gerade Herr Samwer steht ziemlich oft in der Kritik auf zu viel Geld zu unkreativ zu Sitzen und es wird ihm auch regelmäßig ideenlosigkeit vorgeworfen zmd bezogen auf das Cash. Aber damals bei HF war es einfach okay diesen Gewinn zu realisieren.

Denke GFG wird zwangsläufig in naher Zukunft auch deutlich steigen nicht unbedingt wegen Marktführerschaften oder fundamental Werten sondern schlicht der Bekanntheit wegen zu welche die bald erlangen sollte. Ein Wert wie gfg weit unter einem angebrachten Wert (zmd verglichen zu mit Zalando Mal oberflächlich getan)der bald vll schwarze Zahlen schreibt mit Wachstumsfantasien investiert in Schwellenländern.

 

49 Postings, 1874 Tage SzewRocket Internet...

 
  
    #610
4
03.07.20 19:27
... dürfte hier übrigens deutlich im Minus sein, denn die vorherigen Kapitalrunden waren zu deutlich höheren Bewertungen:

April 2015:  Bewertung von 2,8 Milliarden Euro
Juli 2015: Bewertung 3,1 Milliarden Euro
2016: Bewertung 1 Milliarde Euro

Heute bringt die GFG trotz das sie viel weiter in der Entwicklung ist nur noch ~575 Millionen auf die Waage.
Damit ist Rockets Teil knapp 150 Millionen wert.

In der Juli 2015er Runde hat Rocket 49 Mio investiert.
In der 2016er Runde nochmal 68 Mio investiert.  
Zum Börsengang hat man nochmal 50 Mio investiert.

Also sie haben mindestens 167 Mio an Cash in GFG investiert, zusätzlich haben sie einige Töchter mit in das Unternehmen eingebracht, die man vorher schon kostspielig aufgebaut hatte.

 

412 Postings, 1691 Tage Falco447Da

 
  
    #611
03.07.20 22:13
ich hier eh langfristig investiert bleiben will, da ich vom Geschäftsmodell überzeugt bin, ist das alles sehr entspannt für mich. Sollte der Kurs weiter zurückgehen, ist dies für mich eher positiv, da ich momentan hier nur eine sehr kleine "Beobachtungsposi" habe und eh weiter aufstocken will.  

13320 Postings, 5428 Tage ScansoftNach diesem Tag

 
  
    #612
1
03.07.20 22:51
fühle ich mich wie beraubt und dann hilflos am Straßenrand liegen gelassen. Börse kann so herzlos und grausam sein.

149 Postings, 308 Tage trustonekann

 
  
    #613
1
04.07.20 01:10
Juli 2015: Bewertung 3,1 Milliarden Euro

kann mir bitte irgendjemand hier sagen wieviel Umsatz die GFG 2014-2015 etwa machte,

waren es 10 oder eher 20 Milliarden Umsatz in 2014 wenn man mit 3,1 Milliarden bewertet wurde...;-)  

98920 Postings, 7417 Tage KatjuschaBei diesen Bewertungen in Finanzierungsrunden

 
  
    #614
2
04.07.20 01:40
wäre ich eh vorsichtig, was da immer angeblich genannt wird.

In dem Fall passen die 3,1 Mrd € im Juli 2015 auch nicht wirklich zu den 49 Mio, die Rocket in dieser Frühphase bezahlt haben soll. RI hatte damals schon 24% an GFG, aber diese 150 Mio Spritze damals durch 2-3 Finanziers soll den Wert der GFG auf über 3,1 Mrd € gehoben haben?
Oftmals scheint mir sowas öffentlich vorgeschoben, um gewisse Finanzierungen zu rechtfertigen.

Aber gut, vielleicht war ein KUV von 4 damals ja als normal angenommen worden. Dann haben wir ja aktuell noch ein bisschen Kurspotenzial. :)



@trustone , auch wenn die Frage eher rhetorischer Natur war, GFG machte etwa 700 Mio € Umsatz in 2015

149 Postings, 308 Tage trustonedas

 
  
    #615
2
04.07.20 12:30
das gefällt mir so an Börse, diese Über und Untertreibungen,

700 Mio. Umsatz wurden 2015 mit 2-3 Milliarden bewertet,
heute werden knapp 2 Milliarden Umsatz mit 500 Mio. bewertet,



 

3449 Postings, 1545 Tage Baerenstark@trustone

 
  
    #616
04.07.20 16:00
Naja knapp 2 Milliarden ...nen bischen übertrieben oder ;-)

1,6-1,7 Milliarden in 2020 und dann gut 2 Milliarden im nächsten Jahr 2021 sollten realistisch sein.

Bedeutet das GFG 2021 das selbe Niveau haben dürfte wie Zalando in 2014 beim IPO damals. Heißt ähnliche Umsätze wie damals Zalando und ebenfalls eine ähnliche Gewinnhöhe wie Zalando damals. Sollte sich dann in 2021 auch eine ähnliche Bewertung wie bei Zalando einstellen wäre das doch mega mit einem KUV von 2 ;-)

Dann läge der Kurs von GFG ja bei ca. 22 Euro ;-)

Geduld zahlt sich oft aus.....  

149 Postings, 308 Tage trustonewar ja nur ein grobes Beispiel,

 
  
    #617
04.07.20 17:14
und natürlich meinte ich da mit den 2 Milliarden schon den Umsatz für 2021,
wobei ich sogar deutlich konservativer bin als viele hier,
ich fände ein KUV von 1 erstmal einen durchaus fairen Wert, aber selbst bis dahin müsste sich die Aktie aktuell ja noch vervielfachen,

 

3449 Postings, 1545 Tage Baerenstark@trustone

 
  
    #618
1
04.07.20 17:56
Das mit dem KUV von 2 ist ein reiner Vergleich der dann auf die gleichen Fakten beruht welche es bei Zalando waren mehr nicht.

Ob dies dann zu dem Zeitpunkt Ende 2021 gerechtfertigt ist das GFG auch ein KUV verdient hat. Bis dahin muss GFG ja beweisen das Sie diese Werte auch erreichen können und ein ähnliches Wachstum vorweisen können.

Ich rechne damit das diese Angleichung in Sachen Bewertung stetig über die nächsten Monate oder 1-2 Jahre erfolgen wird wenn GFG Ihre eigenen Wachstumspläne umsetzt.

Also Mittel bis langfristig liegt hier eine gute Aktien Chance vor...  

268 Postings, 1673 Tage hsv1887Burkhard Bittner / Lamoda

 
  
    #619
04.07.20 20:57
Vor einigen Tagen, gab es ja die Meldung das der Mitbegründer B. Bittner als CEO zurücktritt.

Lamoda verließ den letzten der vier Gründer - Burkhard Binder trat als CEO zurück
https://vc.ru/trade/...eley-burkhard-binder-ostavil-post-gendirektora

Vielleicht wirft dieser ja ein paar Aktien noch auf den Markt?  

268 Postings, 1673 Tage hsv1887Burkhard Binder / Lamoda

 
  
    #620
04.07.20 21:07
Vor einigen Tagen, gab es ja die Meldung das der Mitbegründ­er B. Binder als CEO zurücktrit­t.

Lamoda verließ den letzten der vier Gründer - Burkhard Binder trat als CEO zurück

https://vc.ru/trade/...eley-burkhard-binder-ostavil-post-gendirektora

Vielleicht­ wirft dieser ja ein paar Aktien noch auf den Markt?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 25  >  
   Antwort einfügen - nach oben