Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Gibt es noch interessante Aktien mit Potenzial?


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 19.01.11 14:55
Eröffnet am: 04.11.10 08:50 von: krauty77 Anzahl Beiträge: 29
Neuester Beitrag: 19.01.11 14:55 von: louisaner Leser gesamt: 2.721
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 >  

4876 Postings, 5293 Tage krauty77Gibt es noch interessante Aktien mit Potenzial?

 
  
    #1
1
04.11.10 08:50
Guten Morgen,

ich bin seit Dezember 2008 investiert. Ich habe das ganze Erfahrungsspektrum mitgemacht.
Gut laufende Investments (alle noch im Bestand):

- ProSieben
- Infineon
- Ford
- Drillisch

Ich habe auf einige Turnaround-Stories gesetzt mit wenig Erfolg:
- Delphi
- Conergy
...

Ich habe mein Glück mit Pennystocks versucht:
- Cord Blood
- Seakinetics
- Nortel
- Qimonda
...

Tja. Meine Schlußfolgerung: Qualität setzt sich durch. Um diesen ganzen Pennystockkram mache ich einen großen Bogen.

Ich habe durch schrittweises Desinvestieren einige freie Mittel. Die gut gelaufenen Aktien kaufe ich nicht weiter nach. Nachkaufen nach starken Anstiegen ist keine gute Idee. Das habe ich bei meinem Qimonda Debakel gelernt.

Jetzt zu meiner Frage.

Gibt es noch interessante Aktien/Perlen, wo es sich lohnt zu investieren? Bitte keine Pennystocks, Aktien i.L.!

Vielen Dank im Voraus.

Greetings  
3 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

4876 Postings, 5293 Tage krauty77Danke cv80

 
  
    #5
04.11.10 08:56
Nur weiter so... Praktiker hatte ich fast schon gekauft vor ein paar Monaten.  

5126 Postings, 5266 Tage thefan1Schwierig, da

 
  
    #6
1
04.11.10 09:03
schon sehr viele gut gelaufen sind: Trotzdem habe ich auch noch paar Tipps für dich.

-Twintec
-Vtion
-Deutsche Bank
-Morphosys

event. wobei fast schon als Zock,weil die letzte Zeit so stark gefallen:

-Roth & Rau
-Nordex
-RBS    (absolut spekulative Depotbeimischung)

-----------
"Dieser Stoff, meine Herren, ist kein gewöhnlicher Stoff. Dieser Stoff ist die Deluxe Version. Das ist die Jakobs Krönung des THC."

245 Postings, 4311 Tage LelonardIst zwar nicht die Aktie mit den...

 
  
    #7
2
04.11.10 09:07
größten Gewinnaussichten, spricht aber für große Qualität:
Hannover Rück
Fundamental stabil und befinden sich charttechnisch auf einem ganz guten Weg nach oben.  

4876 Postings, 5293 Tage krauty77RBS habe ich seit langem...

 
  
    #8
04.11.10 09:07
Danke. Heidelberger Druck reizt mich vom Chartbild her.
Ich bin aber vorsichtiger geworden. Früher hätte ich jetzt bereits gekauft. :)  

4876 Postings, 5293 Tage krauty77Deutsche Börse sieht auch interessant aus...

 
  
    #9
04.11.10 09:11
Salzgitter auch... Was tun?  

512 Postings, 3514 Tage brokeroderpokersolltest Celesio auf keinen Fall vergessen!

 
  
    #10
1
04.11.10 09:13

4876 Postings, 5293 Tage krauty77Gibt es wohl doch noch einige Perlen...

 
  
    #11
04.11.10 09:14

4876 Postings, 5293 Tage krauty77Hui... Roth und Rau...

 
  
    #12
04.11.10 09:16
das Chartbild zieht mich an.
Was ist denn da passiert?  

13396 Postings, 4654 Tage cv80Arques ...

 
  
    #13
1
04.11.10 09:28
... wäre auch zu erwähnen!

Desweiteren ....

e.on, Allianz, Bauer (!!!!), Commerzbank, ..........

;))
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

4876 Postings, 5293 Tage krauty77Ich hab euch lieb...

 
  
    #14
04.11.10 09:45
Vielen Dank...
gerne weitere Tipps... ;)  

4876 Postings, 5293 Tage krauty77Tja die Qual der Wahl..

 
  
    #15
05.11.10 07:59
bin mir noch nicht schlüssig...
Was meint Ihr?  

12 Postings, 3332 Tage sintesibikerroth&rau, heute gekauft

 
  
    #16
22.11.10 18:07
bei 12 eur.
firma hat robuste bilanz, buchwert ist ca 18 eur, würde man die firma heute liquidieren sollte man dafür ca 8 eur/aktie bekommen. und es gab noch nie einen verlust.
wenns tiefer geht kaufe ich mehr.  

4876 Postings, 5293 Tage krauty77Ich hole den Thread nochmal hervor...

 
  
    #17
03.01.11 08:26
Mein Depot ist mittlerweile geschrumpft.

- Ford Motor

- Royal Bank of Scotland

- Geely

- Air Berlin

- Washington Mutual Stämme

1/3 investiert, 2/3 Cash. Bin jetzt wieder überlegen, mir 1-3 Werte zuzulegen.
Nur jedesmal, wenn ich eine interessante Aktie näher betrachte, frage ich mich nach dem Restpotenzial. Viele Aktie sind schon sehr gut gelaufen seit März 2009.

Habt Ihr noch ein paar interessante Aktien? Kein Pennystock-Schrott bitte.

Danke im Voraus.

Greetings  

479 Postings, 3706 Tage mbu01Meine Vorschläge:

 
  
    #18
2
03.01.11 09:11
Du suchst also Werte, die Ende 2010 schon einen Anstieg gezeigt haben (Beweis dafür, dass das Unternehmen noch "funktioniert"), aber halt noch nicht so sehr "gelaufen" sind, als dass man einen Rückschlag befürchten müßte?
Außerdem Ttel, die in ihrer Branche einen Namen haben.

Meine Vorschläge:

- Alcatel-Lucent: Ich frag mich schon lange, warum ein so renommiertes Unternehmen (immerhin im CAC40, "Bell-Labs") seit der Krise nicht mehr hoch kommt und sich knapp über 2€ hält. War vor der Krise Jahrelang um die 10€ wert. Vor den letzten Quartalszahlen gings bis auf 2,6€ hoch, bis die Zahlen enttäuschten und der Kurs sich wieder bei den 2,2€ einpendelte. Wenn da endlich mal positive Zahlen kommen, geht's sicher kräftig nach oben.

- Bluescope Steel (f. langfr. Invest 2 - 3 Jahre): Austral. größter Stahlkonzern, z.Zt unterbewertet, zahlt kleine Dividende und scheint in Asien gut aufgestellt zu sein.

Office Depot: Büroartikelhändler, in Dtl. mit Viking vertreten. Unternehmen stark von amerikanischer Wirtschaft abh. Wenn die Aussicht auf Besserung in 2011 kommt, wird der Wert sicher steigen. Zudem gab's in letzter Zeit Übernahmegerüchte.

Pioneer Corp.: Auch ein Wert, der mal deutlich teurer war und mit der Krise abgeschmiert ist. Kommt so langsam wieder. Und dass Elektro-Artikel  immernoch gehen, siehst Du am Kurs von Samsung.  

4876 Postings, 5293 Tage krauty77Ich danke dir vielmals...

 
  
    #19
03.01.11 10:43
vor allem Office Depot finde ich spannend.
Das ist genau die Kategorie Aktie, die ich gesucht habe.
Die Frage ist in der Tat, in welchem Abschnitt des Wirtschaftzykluses befinden wir uns nun?
Es gibt ja Aktien/Branchen, die in bestimmten Phasen besonders gut laufen. z.B. Rohstoffe in der Überhitzungsphase.  

479 Postings, 3706 Tage mbu01Wenn dich Office Depot interessiert...

 
  
    #20
1
03.01.11 11:05
... sollte Dich auch Eastman Kodak ansprechen.
Die beiden teilen ein ähnliches "Schicksal": Als ehemalige Platzhirsche in Amiland in der Krise unter die Räder gekommen, aber in letzter Zeit ziehen sie so langsam wieder an (Kodak noch stärker als ODP).

Meiner Ansicht nach haben wir das 1/3 des Wirtschaftsaufschwungs hinter uns, vorausgesetzt, im USA zieht Arbeitsmarkt dieses Jahr endlich wieder an. 2012 könnten wieder absolute Aktienhöhepunkte zu sehen sein, bis dann der Zyklus wieder zuschlägt.

Ich denke aber auch, dass viele kleine Werte den großen nacheilen. DAX bei 7000-Punkten und so Werte wie Stada, Dürr, Salzgitter kommen erst noch.  

4876 Postings, 5293 Tage krauty77Jau... Eastman Kodak ist auch interessant...

 
  
    #21
03.01.11 11:24
Ob ich jetzt schon auf die Konsumgüter setzen sollte?

Ich finde die Darstellung von fidelity.de sehr interessant.
https://www.fidelity.de/anleger/fonds/...unds/wirtschaftszyklus.page?

Ein grobes Raster. In welchen Phasen laufen welche Aktien/Branchen.  

56 Postings, 3245 Tage BargeldLacht2011Sex Sells - Aber nicht in diesem Post

 
  
    #22
1
03.01.11 12:19
Nautilus Minerals --- Abbau von Gold Silber Kupfer etc. in der Tiefsee

Tirex Resources --- Gold Silber Kupfer in Albanien

Deutsche Rohstoff AG --- Seltene Erden in Deutschland

Cleveland Biolabs --- Impfstoff gegen Radioaktive Verstrahlung  

479 Postings, 3706 Tage mbu01@krauty77

 
  
    #23
1
03.01.11 14:30
mit Kodak, Pioneer od. Alcatel habe ich Werte, die in der Krise billig sind und denen ich in den nächsten 3 Jahren zutrauen, um ein Vielfaches zu steigen - ohne großes Risiko.

Das man innerhalb von 3 Jahren mit "gezielteren" Investitionen mehr Geld machen kann, ist mir auch klar. Aber das Risiko ist größer, weil man in unbekannte, kleine Firmen invetsieren müßte, viel häufiger aus dem Investment aus- und einige Wochen später wieder einsteigen müsste usw. Als Aktien-Laie stünde ich mit soch einer Strategie wahrsch. höchstens genauso gut da.  

4876 Postings, 5293 Tage krauty77Neueingestiegen heute

 
  
    #24
03.01.11 16:18
- Office Depot

- Nokia

- Foxconn

Die Aktien gesellen sich zu meinen übrigen Positionen:

- Ford Motor
- Geely
- Air Berlin
- Royal Bank of Scotland  

3203 Postings, 3549 Tage toni8000Sky :-)

 
  
    #25
03.01.11 16:22

4876 Postings, 5293 Tage krauty77Weitere Inspiration gesucht...

 
  
    #26
05.01.11 10:42
Eigentlich würde ich noch gerne eine weiteres Unternehmen in mein Depot aufnehmen.
Habt Ihr noch einen Tipp?


Aktuelle Allokation

- Office Depot

- Nokia

- Foxconn

- Ford Motor

- Geely

- Air Berlin

- Royal Bank of Scotland  

7006 Postings, 3351 Tage carlos888Portfolio der Scherzer & Co. AG

 
  
    #27
19.01.11 10:51
http://www.finanznachrichten.de/...-aktien-handeln-die-profis-398.htm  

7827 Postings, 5026 Tage louisanerUnd wenn der ...

 
  
    #28
19.01.11 11:23
...Penny Seriös ist und Qualität verkauft?

Aus www.boerse.ard.de

Seriöser Auftritt: xxx
Einen seriösen Auftritt legt zum Beispiel die Firma xxx hin. Die Firma schreibt tatsächlich reale Umsätze und produzierte nach eigenen Angaben im Geschäftsjahr 2008 sogar einen kleinen Gewinn. Im Investorenbrief von "GlobeMedia" wird xxx explizit empfohlen, und zwar mit Hinweis auf "Produkte mit höchstmöglichem Standard" und TÜV-Zertifizierungen. Der Aktienkurs befindet sich trotzdem auf dem seit Mitte 2007 andauernden Sinkkurs und notiert derzeit bei knapp 0,29 Euro.



Zugleich aber schreibt der anonyme Autor von "GlobeMedia", man glaube daran, dass sich der Aktienkurs von xxx "in den nächsten Wochen und Monaten verdoppeln und verdreifachen könnte". xxx Medical-Geschäftsführer Andreas Dornbierer ist mit der Erwähnung seiner Firma in Börsenbriefen gar nicht glücklich. "Was da kreucht und fleucht, ist schon eine Katastrophe", sagt der sichtlich genervte xxx. Dass Pusher Informationen, auch falsche, verbreiten, dagegen kann er aber nichts tun.
-----------
wewewe.diesistkeineaufforderungzuirgendetwas.de

7827 Postings, 5026 Tage louisanerNotierte...

 
  
    #29
19.01.11 14:55
...damals bei 0,29€.
---------------

Aktuell 0,125€, ein astreiner Abwärtstrend.

MK 1,6 Mio€
-----------
wewewe.diesistkeineaufforderungzuirgendetwas.de

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben