Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Geschäftszahlen: URSI/URSIP und die sind gut...


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 16.11.10 19:42
Eröffnet am: 18.04.08 23:06 von: Ilmen Anzahl Beiträge: 8
Neuester Beitrag: 16.11.10 19:42 von: Ilmen Leser gesamt: 4.128
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
1


 

10864 Postings, 5114 Tage IlmenGeschäftszahlen: URSI/URSIP und die sind gut...

 
  
    #1
1
18.04.08 23:06
Die Ergebnisse 2007: die Größe(Zunahme) des Reingewinnes auf 77%18.04.2008 Ekaterinburg – den 16. April 2008 – Uralsvjaz'inform (RTS: URSI/URSIP, ADR: UVYZY/UVYZYP) – stellt der führende Provider der Dienstleistungen der fixierten und mobilen Verbindung der Uralregion audirovannye die nicht konsolidierten operativen und Finanzergebnisse für 2007 entsprechend den Russischen Standards der Buchführung (RSBU) vor. Der Erlös der Gesellschaft hat auf 15,7 % im Vergleich zu 2006 zugenommen eben hat 39,2 Md. gebildet. Rubeln. Die Größe(Zunahme) Erlös, des hauptsächlich, ist auf Kosten geschehen(gestammt): die Vergrößerungen der Einkommen von der Erweisung der Dienstleistungen der Zellenverbindung auf (+21,7 %); die Vergrößerungen der Einkommen von der Erweisung der neuen Dienstleistungen auf (+49,3 %); die Vergrößerungen der Einkommen von der Überlassung der Dienstleistungen vnutrizonovoj der Verbindung (+30,0 %). Die Kennziffer(Ergebnis) EBITDA hat auf 33,7 % im Vergleich zum Niveau 2006 zugenommen. EBITDA margin hat 33,7 % gebildet. Die Kennziffer(Ergebnis) Operating margin – 22,1 %. Der Reingewinn hat auf 76,8 % zugenommen eben hat 3,7 Md. gebildet. Rubeln. Net margin – 9,4 %. Die Menge(Anzahl) der Abonnenten hat 8,8 Mio. erreicht(hat erreicht)., einschließlich 5,1 Mio. Der Abonnenten der mobilen Verbindung des Standards GSM. Haupt-finanziell und operativ pokazatelifinansovye 2007 2006 Veränderung der Erlös, Mio. Rubeln 39 152,6 33 851,0 +15,7 % des Aufwandes, Mio. Rubeln. 30 503,4 26 217,5 +16,3 % EBITDA, Mio. Rubeln 13 209,3 9 880,0 +33,7 % EBITDA margin 33.7 % 29.2 % - der Operative Gewinn, Mio. Rubeln 8 649,3 7 633,5 +13,3 % Operating margin 22.1 % 22.6 % - der Gewinn bis zur Besteuerung, Mio. Rubeln 5 546,4 3 372,0 +64,5 % der Reingewinn, Mio. Rubeln 3 685,3 2 084,7 +76,8 % Net margin 9.4 % 6.2 % - Operativ auf das Ende der Periode die Menge(Anzahl) der Abonnenten: der fixierten Verbindung, Mio. 3,7 3,7 +0.7 % der mobilen Verbindung (GSM), Mio. 5,1 4,4 +15.9 % des Breitbandzugriffes, Tausend 295 115 +156,5 % TSifrovizatsija der Netze der lokalen Verbindung, % 74.6 % 73.6 % +1 % das Niveau der Durchdringung: der fixierten Verbindung, % 28 28 - der mobilen Verbindung, % mehr 100.

Tipp: ADR JSC URALSVYAZ.PF.ADR/200 (WKN: 164647) kaufen, und anschließend sofort in russische Originalaktien tauschen lassen. Somit sind Sie immer auf der sicheren Seite.  

10864 Postings, 5114 Tage IlmenHier der link zur russischen Seite...

 
  
    #2
18.04.08 23:12
...in russischer Schrift.
Nicht schlimm, es gibt zum Glück ein guter Translator:

http://www.online-translator.com/text.asp#tr_form

http://www.usi.ru/press-center/news/2008/10892/  

10864 Postings, 5114 Tage IlmenGuter Handel in FF 10000 Ursi gingen am 24.04.2008

 
  
    #3
24.04.08 18:49
über die Theke. Kein schlechtes Geschäft getätigt: das war in der Tat ein Freundschaftspreis, das Stück zu 4,25 Euro rübergeholt.
Anschließend werden die ADRs in russische Originalaktien getausch.

http://www.ariva.de/quote/simple.m?secu=60586  

10864 Postings, 5114 Tage IlmenGute Nachricht von der URSI-HV: Dividende kommt an

 
  
    #4
13.05.08 20:54
bis Mitte August 2008 aufs Girokonto.

Für eine Vorzugsaktie werden 0,047031 RRubel bis zum 3 August 2008 rechtzeitig ausbezahlt.

Das heißt im eingemachten,
wer vor einigen Jahren ADR Vorzüge zu je 1 Euro gekauft hatte,
diese in "Russische - Originalaktien" tauschen ließ,
erhielt für 1 ADR 200 Aktien x 0,047031 RRubel/Aktie = 9,40062 RRubel : 36 RRubel = 0,261283 Euro, minus 15% „Russische – Quellensteuer“, dem werden im August 2008 die Netto - Dividende von: 0,22209 Euro je ADR ausbezahlt.

Ursi schlägt jede Deutsche Staatsanleihe um längen, geschweige Sparbuch.

Umtauschkurs zur zeit, ca.:
1Euro = 36 RRubel
 

10864 Postings, 5114 Tage IlmenHeute URSI Dividende eingetroffen: einfach gut!

 
  
    #5
06.08.08 23:42
JSC URALSVYAZINFORUM REGISTERED PFD SHARES WKN 801343 ISIN RU0008013438
Dividende pro Stück USD 0,00200687
Zahlbar: 31.07.2008
Geschäftsjahr: 2007
Ursprungsland: RUSSLAND
EX - Tag: 17.04.2008
Umrechnungskurs USD zu EUR: 1,5620000
15% Ausländische Quellensteuer die vom Russischen Finanzamt eingehalten wurde.

Zum Beispiel: 1 Million URSI Aktien hatten mal knapp 2.200 Euro gekostet.
Die Papiere stammen aus der Verschmelzung mit TYUMENTELECOM VORZ. AKT. (SP.ADRS) 2 RU 10000.  
Heute fahren die Papiere eine Dividende ein:
1.000.000 x 0,00200687 USD = 2.006,87 USD : 1,562 USD/Euro =1.284,08 Euro.
Minus 15% russische Quellensteuer: - 192,61 Euro,
bleiben Netto übrig: 1091,47 Euro.
Die Nettorendite liegt bei ca. 50%!

Fazit:
Das bringt keine Deutsche Staatsanleihe noch das billige Sparbuch! L :-)
 

10864 Postings, 5114 Tage IlmenMetropol zu Telco's Merger:für URSIP ergäben sich

 
  
    #6
26.03.10 23:08
Metropol zu Telco's Merger:
für URSIP ergäben sich in etwa $0.058, das sind pro ADR $11.60 / €8.70
heute stehn diese am RTS bei Ask $0.032 = $6.40 ADR
(mein Kauf $0.0135 = $2.70)

http://www.uptotrade.de/talk/showthread.php?p=49348#post49348

Valuation of Rostelecom Could Justify Profit-taking in Prefs, Effect on RTOs
is Positive
Interfax said yesterday evening that weight of Rostelecom in the united entity may be 30%. If this
information is proved it may entail end of rally in Rostelecom preferred shares, as future dividends on
Rostelecom prefs would be less than expected, with future dividend yield of just 5%, based on current
quotes. But the effect may be positive for RTO prices. We downgraded Rostelecom prefs to HOLD due to
valuation downside risk, but leave target price of $4.0 pending official confirmation.
Yesterday evening Interfax, commenting reports of the Svyazinvest strategy committee meeting (see details in our
Desknote yesterday), cited an unnamed source, who said that weight of Rostelecom in the RTOs+Rostelecom
merged entity may be 30%. Contacted by us, Svyazinvest officials refused to either confirm or deny this
information.
Weight of Rostelecom in the united entity is the touchstone for valuation of Rostelecom preferred stocks. The
greater the weight of Rostelecom, the fewer common shares it will have to issue for conversion of shares of RTOs
(regional telecoms). And, as decreed by the company charter, the dividend on Rostelecom prefs is calculated as
10% of net income divided by the number of shares equal to 25% of total share capital.
For Rostelecom to take 30% of the merged entity, we estimate that it would have to issue 2.2-2.3b new common
shares. Rostelecom currently has 729m common shares and 243m preferred shares, so the number of common
shares would increase to almost 3b and total share capital would be 3.2-3.3b shares.
We forecast 2010 consolidated net income of the merged entity (“united Rostelecom”) at R30-32b ($1.0-1.1b). That
would imply 2010 dividends on post-merger Rostelecom preferred shares of R4 (about 13 cents, compared with
estimated R2 (7.5 cents) for 2009 for Rostelecom as stand-alone entity). That gives dividend yield of 5% on prefs,
at current market prices. This seems to be below expectations and may entail end of rally in Rostelecom prefs. If
the stake of Rostelecom in the united company equaled current share of its market cap in total market cap of RTOs
and Rostelecom (42%), future dividends on prefs would be higher, and we would see further growth in the stock.
If Rostelecom takes only 30% of the merged entity, the implications are negative for both prefs and commons of
Rostelecom (the latter would be valued below current market price). But the news is good for RTOs as they will get
more attractive conversion ratios.
We believe that the Interfax report may well prove correct, as our 50/50 combined DCF (indicative) and 6M average
market price valuation (this is the approach used by the merger appraiser) suggests target value for as-is
Rostelecom some 30% below the current market price, which precisely entails 30% weight in the merged entity.
We will amend our target price for Rostelecom prefs as soon as there is more clarity about company weight in the
new entity, keeping $4.0 as our target at present. However, we lower our recommendation for the stock to HOLD
due to the downside risk.
Previous RMG reports on these companies
Fixed-Line Telecoms: New Recommendations due to Ranking of RTOs in United Rostelecom from 23.03.10  

10864 Postings, 5114 Tage IlmenStrategic Committee for the restructuring of Svyaz

 
  
    #7
26.03.10 23:19
There has been a meeting of the Strategic Committee for the restructuring of Svyazinvest as
we discussed yesterday. The details are described below, but are largely as expected if media
reports are accurate. We continue to recommend purchase of regional operators.
RTKM RX: SELL | Fair Value: USD 2.44 | Current Price: USD 5.14 | Upside/Downside: -53%
CTLK RX: BUY | Fair Value: USD 1.10 | Current Price: USD 0.75 | Upside/Downside: 47%
URSI RX: BUY | Fair Value: USD 0.0753 | Current Price: USD 0.0332 | Upside/Downside: 127%
VTEL RX: BUY | Fair Value: USD 6.55 | Current Price: USD 3.47 | Upside/Downside: 89%
STKM RX: BUY | Fair Value: USD 0.156 | Current Price: USD 0.061 | Upside/Downside: 156%
SPTL RX: BUY | Fair Value: USD 1.81 | Current Price: USD 0.78 | Upside/Downside: 132%
DLSV RX: BUY | Fair Value: USD 6.52 | Current Price: USD 3.88 | Upside/Downside: 68%
UTEL RX: BUY | Fair Value: USD 0.224 | Current Price: USD 0.136 | Upside/Downside: 65%
According to the media, the committee has agreed that the discount of preferred shares to common shares
should be 21%, much in line with our own estimate of 23.5% as an average for the regional operators group.
An indicative valuation for the new entity, based in part on what is an average EV/OIBDA ratio for Central
European operators, said to be 4.8x, which is lower than is the case for our four scenarios, but this is only
indicative. A valuation of RUB 355bn, or USD 12.5bn is thus given to the group, vs our range of valuations for it of
RUB 417bn (USD 13.9bn)-RUB 529bn (USD 17.6bn). We have argued that the committee might opt for a lower
valuation, but there is potential movement in this when the final figure is decided. That is, it could easily end up
being closer to our range.
The actual values of each of the new entities in the new company is not given, but Rostelecom is expected to be
the largest, followed by Centertel, Uralsvyazinform, Volga Telecom, Sibirtelecom, Northwest Telecom, Dalsvyaz
and finally Southern Telecommunications. Our valuations under our various scenarios are given below.
Following the establishment of the new company, the government seeks to own a stake of 53.8%. The
government estimates it might obtain a further 4% on top of this if a proportion of minority holders in the existing
regional operators decide to sell their stakes. This however, is merely a best-guess on the part of the government.
The Committee has agreed that the valuation of the regional operators for the purposes of calculating swap ratios
should be based on a 50:50 weighting of DCFs and the average price for the last 6 months for the regional
operators, but taking into account EV/OIBDA valuations too. The actual swap ratios may be announced as early
as 26th April, the time of the Dalsvyaz Board of Directors’ meeting.
The WACC to be used for the DCF is said to be 12.5%, broadly in line with our own WACC assumptions, of
12.7%.
The EV/OIBDA multiples may be based too on averages for Central European operators, which are said to be
estimated at 4.8x.
On the basis of our 2011 EV/OIBDA multiple estimates, the Russian stocks look undervalued vs this ratio. The
Russian median is 2.4x our estimates for the median of Eastern Europe incumbents being 4.5x. This suggests the
Russian group is 88% undervalued respectively, compared with this groups.  

10864 Postings, 5114 Tage IlmenDividende je Vorzug-Aktie:0,082764 USD WKN 164647

 
  
    #8
16.11.10 19:42
Jetzt wird der Firmen-Jackpot des Telefonunternehmens,
JSC URALSVYAZ.PF.ADR/200 Aktie,
unter seinen Aktionären verteilt.
Mit dem Jahreswechsel 2010 /20 11,
gibt es für uns JSC URALSVYAZ.PF Aktionäre,
eine richtige Geldschwemme.
Der Schampus steht bereits im Kühlschrank bereit!
Macht bei 1 Million Vorzugsaktien x 0,082764 USD = 82.764 USD Brutto Dividende!
Minus -15% Russische Quellensteuer werden abgezogen.
Verbleiben immer noch: 70.349,40 USD.
Sollte der Euro in den kommenden Tagen auf 1:1 abrutschen,
gibt es 70.349,40 Euro Netto!

http://www.uptotrade.de/talk/showthread.php?p=50736#post50736

Uralsvyazinform summiert Außergewöhnliche Hauptversammlung von Aktionären
Anteil

Uralsvyazinform (RTS und die Moskauer Zwischenbankbörse: URSI/URSIP, ADR: UVYZY/UVYZYP) - der größte Maschinenbediener der festen Linie und die beweglichen Dienstleistungen des Urals, berichtet über Ergebnisse der Außergewöhnlichen Hauptversammlung von Aktionären von OJSC "Uralsvyazinform" in der Form der Ähnlichkeit, die stimmt, der am 08. November 2010 stattfand.

Wie berichtet, früher schloss die Tagesordnung der Außergewöhnlichen Hauptversammlung die folgenden Einträge ein:

1. Die Zahlung von Dividenden durch die Gesellschaft durch Ergebnisse 9M2010.

2. Die Änderung des Firmenausschusses von Direktoren Charter.

3. Die jährliche Belohnung zu Ausschüssen von Direktoren der Gesellschaft, die Funktionen nach der Jährlichen Hauptversammlung von Aktionären am 23.06.2010 durchführend.

Das Register von Personen, mit dem Recht, an der Außergewöhnlichen Hauptversammlung von Aktionären von OJSC "Uralsvyazinform" teilzunehmen, wird bezüglich am 20. September 2010 zusammengesetzt.

Das Quorum der Außergewöhnlichen Hauptversammlung setzte 60,2 % von der Gesamtzahl von Stimmen der Personen in der Liste zusammen.

Gemäß Summen der Abstimmung durch einen Punkt ³1 entschieden sich Aktionäre dafür, die Dividenden durch Ergebnisse 9M2010 als der folgende zu bezahlen:

- 0,0000000013632137 % des Reingewinns für die angezeigte Frist auf einem Vorzugsaktie-Typ A,

- 0,0000000004675238 % des Reingewinns für die angezeigte Frist auf einer Stammaktie.

So, in Betracht ziehend, dass der Firmenreingewinn für 9M2010 gemäß den russischen Buchhaltungsstandards RUR 6,071.2 mln zusammensetzte, werden Dividenden Aktionären der Gesellschaft bis zum 31. Dezember 2010 bezahlt:

- RUR 0,082764. auf einer Vorzugsaktie URSIP = 16,5 Rubel $ 0.53/ADR à 200 Orig. Anteile

- RUR 0,028385. auf einer Stammaktie. URSI = 5,7 Rubel $ 0.184/ADR à 200 Orig. Anteile

Dividenden werden in der Ordnung entsprechend der Information über eine Weise des Erreichens von Dividenden bezahlt, die von eingetragenen Personen auf Registrierungseinträgen von Firmenaktionären bezüglich am 20. September 2010 gegeben sind. (Rekorddatum)
-----------
Bei YouTube.com : SingSangSongDong
Altes Sparkassensparbuch von 1935 von der Kreissparkasse RV

   Antwort einfügen - nach oben