General Electric (GE, General Electric Company)


Seite 1 von 128
Neuester Beitrag: 20.03.20 10:47
Eröffnet am: 16.09.08 08:35 von: Abenteurer Anzahl Beiträge: 4.191
Neuester Beitrag: 20.03.20 10:47 von: SARASOTA Leser gesamt: 795.422
Forum: Börse   Leser heute: 13
Bewertet mit:
23


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 128  >  

3982 Postings, 6047 Tage AbenteurerGeneral Electric (GE, General Electric Company)

 
  
    #1
23
16.09.08 08:35

Im Strudel der abstürzenden Finanzinstitute wurde auch General Electric abgewertet. Das Unternehmen zählt zu den 5 größten Unternehmen weltweit und hat soweit ich das sehen konnte eine stabile Basis.

Selten hat man die Möglichkeit bei einem solchen Bluechip zu derart günstigen Kursen einsteigen zu können.
Califmann3 hat mich darauf aufmerksam gemacht, ihm gebürt also die ganze Ehre!

Grüße Abenteurer


WKN: 851144
ISIN: US3696041033
Symbol: GE

http://de.wikipedia.org/wiki/General_Electric
Bild Wiki:

 
Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 17.09.08 10:14
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Angehängte Grafik:
450px-ge_building_by_david_shankbone.jpg
450px-ge_building_by_david_shankbone.jpg
3166 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 128  >  

1682 Postings, 1252 Tage ChaeckaIch bleibe drin

 
  
    #3168
30.01.20 10:27
Kursziel 20 Euro.
Der Culp macht das.  

1971 Postings, 733 Tage neymarGeneral Electric

 
  
    #3169
1
30.01.20 11:11
Gordon Reid discusses General Electric

https://www.bnnbloomberg.ca/video/...scusses-general-electric~1887772  

59 Postings, 1157 Tage WalterZeissschau ma mal

 
  
    #3170
31.01.20 14:25
General Electric: Experten rechnen mit weiteren Kursgewinnen! - Finanztrends
Die General Electric Aktie konnte trotz kleinerer Verluste im S&P-Index glänzen. Die Aktie hat den höchsten Stand seit Oktober erreichen können. Vor
https://www.finanztrends.info/...n-rechnen-mit-weiteren-kursgewinnen/
 

7352 Postings, 7455 Tage bauwiAufwärtstrend weiter intakt!

 
  
    #3171
1
20.02.20 10:50
Folglich kann man weiter investiert bleiben, da das Unternehmen künftig zunehmend vom positiven Newsflow getragen werden kann. Insgesamt ein imposanter Turnaround!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

7352 Postings, 7455 Tage bauwiFortsetzung der Comeback-Story!

 
  
    #3172
21.02.20 11:31
Culp wird  durch die Ausweitung der Geschäfte mir Airbus erreichen, die Einbußen durch die Probleme mit Boeing zu kompensieren, so dass im zweiten Halbjahr eine Kräftigung des Hauptgeschäftsfeldes eintreten wird. Ob der Kurs dies in einiger Zeit schon vorweg nehmen wird, hängt nicht zuletzt vom makroökonomischen Umfeld ab.
Die letzten Tage erwies sich die Aktie als relativ stabiler Anker, im Gegensatz zu den Technologiewerten.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

5626 Postings, 1131 Tage gelberbaronGE

 
  
    #3173
2
25.02.20 00:40
kommt wieder einmal besser weg mit dem Zusammenbruch als deutsche Aktien

unsere verlieren bis 10% auf einmal und in 3 Tagen bis 25% weg.......

deswegen USa wird wieder einmal Gewinner sein egal in welcher Scheiße
die Welt steckt die USA LV rammen Dax und Co ungespitzt in den Boden

normalerweise müßte es in den USA viel mehr Infizierte geben.....

aber die Chinesen treiben sich ja nun auch in Europa herum bis in den
Kleinstädten.....

Perfide ist dass die USa daran kräftig verdienen wird mit ihren Zocker Banken
die wie ein Spinnennetz ihre Leerverkäufer auswirft  

542 Postings, 5648 Tage marathonläuferich befürchte

 
  
    #3174
26.02.20 10:23
das die Ami Aktien wenn sie erst einmal rutschen den deutschen Markt einholen und mehr Verluste machen. Viele von den haben auf Kredit gekauft,und wenn sie Nachschießen müssen und nicht können wird ja verkauft.
Mal sehen was passiert wnn die offizielle Coronafälle haben.
So schnell wie es abwärts geht und noch hat man ja nicht das Gefühl es gibt Panik,ist GE wieder bei 7-8€
 

5626 Postings, 1131 Tage gelberbaronvolle Panik

 
  
    #3175
28.02.20 12:37
die AMIs haben - wie 1929 - Aktien auf Pump gekauft....und wem gehört der Dax?

Richtig!

deswegen alles im Wahnsinns - freien Fall das sind keine Deutschen das sind
die Ausländer denen die deutsche Industrie gehört.

USA ist alles Übel genau wie 1929...auch wenn es diesmal Corona heißt.

die Hammelherde schmeißt um Schulden zu vermeiden

was übrig bleibt werden wir erfahren.....ich hoffe die WallStreet verreckt  

347 Postings, 422 Tage BigbqqNaja

 
  
    #3176
28.02.20 13:17
Verrecken wird keiner

Aber nachher wird es noch mal runter gehen, bis die Panik bedient ist...  

587 Postings, 6148 Tage SARASOTA@gelberbaron: oder besser roterbaron!

 
  
    #3177
1
28.02.20 13:20
wenn ich Deine Kommentare lese kann ich mir nicht vorstellen das Du eine Aktie besitzt, noch nie so einen Müll gelesen. Entweder fehlts in der Box oder weiter Oben, aber irgendwas stimmt mit Dir nicht.  

347 Postings, 422 Tage BigbqqNa

 
  
    #3178
28.02.20 23:24
Da hat aber einer den Kurs heute hoch gedrückt...  

587 Postings, 6148 Tage SARASOTAWieso einer,

 
  
    #3179
29.02.20 10:21
die guten Aktien kamen nach 21:00 alle zurück Micron, Microsoft, Nvidia, Royal Dutsch usw.  

347 Postings, 422 Tage BigbqqOder

 
  
    #3180
02.03.20 13:06
Doch nicht  

587 Postings, 6148 Tage SARASOTAoder vielleicht doch!

 
  
    #3181
02.03.20 17:28
Trend ist Erholung,  Öl & Airlines ausgenommen.  

542 Postings, 5648 Tage marathonläuferheute

 
  
    #3182
06.03.20 08:54
nicht nervös werden,wir handeln heute ex Dividende  

281 Postings, 2320 Tage worodaEx Dividende heute

 
  
    #3183
2
06.03.20 12:37
kein Wunder geht der Kurs über 8% runter.  

12 Postings, 503 Tage der_börsianerMassiver Kurssturz!

 
  
    #3184
09.03.20 22:16
Die Panikverkäufe wegen Corona haben die Aktie ganz tief nach unten bis 7,- EUR gedrückt. Was denkt ihr wie weit kann der Kurs noch fallen?  Oder sollten sich langsam die ersten zum Schnäppchenpreis wieder eindecken?
 

587 Postings, 6148 Tage SARASOTAIch denke Corona ist bei den Amis bereits

 
  
    #3185
10.03.20 10:33
eingepreist, Gestern ging es hauptsächlich der Öl Wirtschaft an den Kragen (teilweise Firmen mit 40% Verlust, vor allem traf es die Ausrüster).  

587 Postings, 6148 Tage SARASOTAWow, so kann man sich täuschen!

 
  
    #3186
12.03.20 10:37
jetzt regiert die Panik.  

542 Postings, 5648 Tage marathonläufer3186

 
  
    #3187
12.03.20 11:04
noch ist es keine Panik.
Brauchst doch nur hier im Forum lesen. Die meisten rechnen doch mit wieder schnell steigenden Kursen,es ist noch zuviel Optimismus da.
 

587 Postings, 6148 Tage SARASOTAwenn der DOW 2200 Punkte verliert dann ist es

 
  
    #3188
12.03.20 18:31
Panik!  

3982 Postings, 6047 Tage AbenteurerJa

 
  
    #3189
12.03.20 21:34
und den Zenit hat die noch nicht erreicht, erst wenn dort die ersten Schulen schließen...  

1682 Postings, 1252 Tage ChaeckaWichtiger Kunde

 
  
    #3190
17.03.20 15:52
GE macht ca. 2,4% seines Gesamtumsatzes mit Boeing. Der bricht natürlich komplett weg. Ist aber auch nicht so viel.
Ich denke, wir haben es hier mit einem psychologischen Effekt zu tun, dass GE derart geprügelt wird.
Lästig ist es allemal.  

5626 Postings, 1131 Tage gelberbaronder DOW

 
  
    #3191
1
18.03.20 17:59
ist 80% zuviel gepeppt der muss runter.....80%.....-GE auf 2 Ford auf 1,50
und Tesla auf 40 und ABC auf 60.....die AMI Leerverkäufer die Europa Kaputt
machen müssen vernichtet werden

alles auf PUMP um schnell abzukassieren....1929 war 90% alles weg ich hoffe
die USA Räuber laufen auf den Brustwarzen  

587 Postings, 6148 Tage SARASOTA@Roterbaron: Du muss ein beschissenes Leben führen

 
  
    #3192
20.03.20 10:47
sich ausgerechnet ein Börsenforum zu suchen um seinen Frust, Armut und eigene Unzulänglichkeiten abzubauen. Such Dir Hilfe, hier bist Du jedenfalls falsch. Es gibt in Deutschland tolle Einrichtungen für Dich mit Leuten in weißen  Mänteln. Viel Glück.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 128  >  
   Antwort einfügen - nach oben