Gelungene Integration und nettes Miteinander


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 09.12.19 12:31
Eröffnet am: 09.12.19 12:23 von: Shitovernokh. Anzahl Beiträge: 2
Neuester Beitrag: 09.12.19 12:31 von: Umfalla Leser gesamt: 225
Forum: Talk   Leser heute: 3
Bewertet mit:
3


 

5360 Postings, 1187 Tage ShitovernokheadGelungene Integration und nettes Miteinander

 
  
    #1
3
09.12.19 12:23
Weihnachten stehe für den Unglauben der Christen, heißt es etwa in unterschiedlichen zu solchen Bildern verbreiteten Texten. Dabei wird auch der Kampfbegriff „Kuffar“, also etwa: Ungläubige/Gotteswidersacher, benutzt. „Das ist dasselbe Vokabular, das auch der IS benutzt“, sagte der Islamismusexperte und Autor Ahmad Mansour (“Generation Allah“) dem Abendblatt. Dass solche Bilder auch von Ditib-nahen-Organisationen verbreitet würden, sei „ein schlechtes Zeichen“.

Immerhin sei Ditib Partner Hamburgs bei der Salafismus-Prävention.
Der Verband Ditib kontrolliert auch in Deutschland zahlreiche islamische Prediger. Einige seiner Mitglieder wettern gegen Weihnachten.
 

3 Postings, 285 Tage Umfallanicht

 
  
    #2
09.12.19 12:31
schön so was .  

   Antwort einfügen - nach oben