Gazprom 903276


Seite 2048 von 2097
Neuester Beitrag: 27.09.20 19:11
Eröffnet am: 27.05.17 16:29 von: Kukuls Anzahl Beiträge: 53.417
Neuester Beitrag: 27.09.20 19:11 von: USBDriver Leser gesamt: 10.776.857
Forum: Börse   Leser heute: 4.612
Bewertet mit:
115


 
Seite: < 1 | ... | 2046 | 2047 |
| 2049 | 2050 | ... 2097  >  

25 Postings, 248 Tage THEgoodONELediglich Beschwerde...

 
  
    #51176
10.08.20 15:03

185 Postings, 4380 Tage Ben2008Hat schon jemand seine Divi bekommen?

 
  
    #51177
10.08.20 15:24
Ist jetzt fast nen Monat her seit dem die Divi abgezogen wurde. Wird Zeit, dass die auch mal auf dem Konto landet ... ich muss sagen, das  finde ich an dieser ADR Aktie am schlimmsten. Andere russische Titel kriegen das auch in wenigen Tagen / Wochen hin.

Gibt es da ein Stichtag für die Auszahlung an Aktionäre?  

209 Postings, 1019 Tage Double-CheckWir sind niedlich.

 
  
    #51178
1
10.08.20 15:32
Die Situation um die NS2 entlarvt viele grundsätzliche Fehler der deutschen und europäischen Politik.
Deutschland verweist auf seine Souveränität. Es fester Teil unserer Politik, uns von den USA verteidigen zu lassen. Damit sind wir nicht souverän! Das zeigt sich jetzt bei der NS2. Es wird sich auch wieder zeigen wenn wir F18 Flieger kaufen, statt dass Airbus einen Flieger für Europa entwickelt.
Hier wäre es wichtig NEIN zu sagen. Da es langfristig unsere Abhängigkeit stärkt.
Wir müssen endlich Anstrengungen unternehmen, um unsere Souveränität herzustellen und Abweichungen von der EU Solidarität, wie es Polen jetzt praktiziert, zu sanktionieren.
Wenn jeder sowieso alles darf, wird es nix mit der Solidarität.

 

273 Postings, 2425 Tage berndmeierDividende

 
  
    #51179
2
10.08.20 15:48
Ich gehe davon aus das sie zwischen dem 24.8 und 31.8 gezahlz wird, das entspricht dann dem Vorjahreszeitraum vom Ex Datum bis zum Zahltag  

7106 Postings, 1304 Tage USBDriverNS2 oder geht hier um Dollar und Euro?

 
  
    #51180
10.08.20 19:00

350 Postings, 760 Tage DocMaxiFritzPompeo ist diese Beschwerde sicher sehr wichtig

 
  
    #51181
2
10.08.20 20:33
NORD STREAM 2:
Maas beschwert sich bei Pompeo über Sanktionsdrohung
AKTUALISIERT AM 10.08.2020-14:37
Das russische Verlegeschiff „Akademik Tscherski“ liegt im Hafen Sassnitz-Mukran auf der Insel Rügen.
Bildbeschreibung einblenden

Auslöser der Beschwerde des Außenministers bei seinem amerikanischen Amtskollegen war ein Brief republikanischer Senatoren an den Fährhafen Sassnitz auf Rügen. Darin hatten sie den Betreibern und Aktionären des Hafens mit Sanktionen gedroht.

MERKEN
24
1 Min.
Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich bei seinem amerikanischen Amtskollegen Mike Pompeo über die jüngste Sanktionsdrohung wegen der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 beschwert. In einem Telefonat mit Pompeo habe er am Sonntag sein „Befremden“ über den Brief dreier Senatoren an den Fährhafen Sassnitz auf Rügen zum Ausdruck gebracht, sagte Maas am Montag in Berlin.

Darin hatten die Mitglieder der Republikanischen Partei von amerikanischen Präsident Donald Trump den Betreibern und Aktionären des Hafens mit Einreisesperre in die Vereinigten Staaten und Einfrieren von Eigentum in den Vereinigten Staaten gedroht. Das hatte in Deutschland parteiübergreifend für Empörung gesorgt und den Ruf nach Gegenmaßnahmen lauter werden lassen.

Pompeo reist an diesem Dienstag nach Europa, kommt aber nicht nach Deutschland. Stattdessen besucht er die Nachbarländer Tschechien, Österreich und Polen. Außerdem geht es nach Slowenien.

Fährhafen Sassnitz spielt eine zentrale Rolle beim Bau
Trump kritisiert die Pipeline zwischen Russland und Deutschland seit Jahren – Deutschland lasse sich militärisch vor Russland schützen, verschaffe Moskau aber gleichzeitig hohe Einnahmen aus Gasexporten. Kritiker werfen Trump dagegen vor, die Pipeline nur verhindern zu wollen, um mehr amerikanisches Flüssiggas in Europa verkaufen zu können.

Trump hatte Ende 2019 erste Strafmaßnahmen gegen bestimmte Unternehmen ermöglicht, die am Bau von Nord Stream 2 beteiligt sind. Die betrafen aber vor allem die Verlegeschiffe aus der Schweiz. Jetzt geht es erstmals direkt gegen ein deutsche Unternehmen.

MEHR ZUM THEMA

Der Fährhafen Sassnitz spielt eine zentrale Rolle beim Bau der Pipeline mit ihren zwei Strängen, die insgesamt 2460 Kilometer lang werden sollen. Nur gut 150 Kilometer fehlen noch. In Sassnitz lagern die für die Fertigstellung benötigten Stahlrohre, die in einer Fabrik in Mukran mit Beton ummantelt wurden. Zudem liegt dort das russische Verlegeschiff „Akademik Tscherski“, das zusammen mit dem russischen Schiff „Fortuna“ den Pipeline-Bau vollenden soll.  

21 Postings, 1998 Tage kg84Petition?!

 
  
    #51182
1
10.08.20 21:14
Leine Forum Freunde,

Jetzt aufgewacht wird mir erst bewusst wie absolut absolut absolut absurd und dreist die Sanktionen im Dezember waren. Warum lässt unsere Politik das damals schon zu? ? ?

Warum darf einer Schweizer Firma einfach so die Arbeiten einstellen wo es doch sicherlich Verträge gab mit Gazprom.

Schon die Sanktionen 2015 gegen Russland waren so das nur Europa Nachteile hatten. Einen einem Interview hatte der das der damalige Außenminister der USA das sie Europa dazu gezwungen hatten die fuer sie nachteilige Sanktionen zu unterschreiben. Ein Skandal seines Gleichen.

Ernste Frage: Was können wir als kleiner Fisch unternehmen? Koennen Wir eine Petition starten um unseren Politikern zumindest etwas Feuer unter der Hintern zu machen?
Kann man den Bundestag anschreiben? Merkel?!

Umternehmt doch bitte irgendetwas!!

Wir sind doch keine Sklaven der USA?!!!  

27 Postings, 403 Tage mika2Pompeo ist diese Beschwerde sicher sehr wichtig

 
  
    #51183
10.08.20 23:31
Das denk ich auch.   :-)
Hoffentlich hat sich Pompeo nicht über das Maas  Männchen tot gelacht.  

8 Postings, 318 Tage Lucky.Luke85Sanktionen

 
  
    #51184
11.08.20 06:58
Ist zwar nicht alles Gold was glänzt, aber China macht vor wie es geht.
Zumindest hat man das Gefühl, dass sie den USA nicht alles durchgehen lassen.
Herr Mass bringt Sanktionen ins Spiel. Jedoch nicht gegen die USA, welche die ganze Welt sanktionieren.
Wer solche "Freunde" und Politiker hat braucht keine Feinde.

Sofern Alternativen da sind, bin ich auch für den Boykott amerikanischer Produkte .
 

3424 Postings, 876 Tage walter.eucken#185, nein.

 
  
    #51185
3
11.08.20 11:40
boykottaufrufe für produkte eines landes sind und waren noch nie eine gute sache. es trifft dann nämlich die einfachen leute dort am härtesten, die verlieren womöglich arbeit und einkommen.

wenn du die macht dahinter boykottieren willst, dann mach einfach einen bogen um den dollar. nicht ohne grund bezahlt china für das gazprom-gas immer mehr in yuan statt dollar.  

3424 Postings, 876 Tage walter.euckeneuro statt dollar

 
  
    #51186
11.08.20 11:58
die komplette umstellung des europäischen gasmarktes, also auch des importes, von dollar auf euro wäre als antwort auf die us sanktionen eine an symbolkraft nicht zu überbietende antwort.



 

45101 Postings, 2316 Tage Lucky79Maas trifft heute Lawrow...

 
  
    #51187
1
11.08.20 12:00
nach Mittag.

Ob NS2 ein Thema sein wird...?
Offiziell gehts um Syrien u. Libyen.

Maas sollte sich mit Russen auf Konsens einigen... und Sanktionen gegen USA
austüfteln...!  

45101 Postings, 2316 Tage Lucky79#51185 ein erster Schritt wäre...

 
  
    #51188
1
11.08.20 12:04
die Gazprom ADRs gegen ECHTE Gazprom Aktien zu ersetzen...
denn mit jeder ADR schmiert man den Amis auch den Hintern.  ;-)
Zumal von der Divi auch eine nicht unerhebliche Summe als "Gebühr" einbehalten wird...!  

40 Postings, 128 Tage Boersen123Putin hat Corona Impfstoff zugelassen

 
  
    #51189
2
11.08.20 12:16
Angeblich sei auch bereits eine Tochter von ihm geimpft worden...
Verrückte Sachen gibt es...  

3424 Postings, 876 Tage walter.euckennix für aluhüte

 
  
    #51190
11.08.20 12:39
die 99,999% weltweit halten impfungen für was gutes..

nur im deutschprachigen raum gibts ein paar zehntausend esoteriker, welche impfngen für was schlechtes halten.  

23699 Postings, 3586 Tage charly503Du meinst sicher die Russen,

 
  
    #51191
2
11.08.20 13:39
welche nun ein Impfstoff entwickelt ohne den Mikrosoft ehemals Chef Bill G. denn der will nur
7 Milliarden Menschen weltweit impfen. Der weiß sicher noch nichts davon, dass er bei den Russen sein Zeug alleine futtern kann.  

23699 Postings, 3586 Tage charly503woher hast denn den Beweis

 
  
    #51192
11.08.20 13:40
für den Unsinn?  

40 Postings, 128 Tage Boersen123Unsinn?

 
  
    #51193
11.08.20 14:01
Läuft doch gerade über sämtliche Ticket.
Der Rubel/Gazprom steigt sicher nicht ganz umsonst. Scheint was dran zu sein.
Könnte die Lage in Russland deutlich verbessern und einen entscheidenden Vorteil verschaffen... wenn der Impfstoff tatsächlich taugt.  

23699 Postings, 3586 Tage charly503verwechselst Du da was?

 
  
    #51194
11.08.20 14:15
Habe auf Walters Unsinn ne Antwort der da meinte, nix für Aluhüte, etc.
Die wollen aber die Gates Verordnung nicht!  

209 Postings, 1019 Tage Double-CheckMaas in Moskau

 
  
    #51195
1
11.08.20 14:22
Maaslein könnte ein paar Punkte sammeln, wenn er mit Putin vereinbart, dass dieser eine symbolisches Entgegenkommen im Ukraine Konflikt zeigt und wir dann die Sanktionen gegen ihn aufheben. Völlig ohne Move von Putin wäre unser Move ein zu großer Gesichtsverlust für uns .
Das muss nicht sein.  

8 Postings, 318 Tage Lucky.Luke85Sanktionen

 
  
    #51196
11.08.20 15:48
@ Walter
Mir gehen die USA mit Ihrer Politik an diversen Stellen einfach zu weit.
Ich bin einfach nicht mehr bereit, denen auch noch mein Geld hinterher zu werfen.
Wenn ich also eine Alternative habe, unterstütze ich lieber Arbeitsplätze vor Ort.


 

45101 Postings, 2316 Tage Lucky79#51195 Maas fehlt dazu das Format...

 
  
    #51197
1
11.08.20 16:36
wäre mit Genscher usw... KEIN Problem gewesen.

Das waren noch Kaliber... aber Maas... tut mir leid... irgendwie naja...  sorry...
aber... ne... das wird nix.  

7106 Postings, 1304 Tage USBDriverMaas hat schon das Format das zu Regeln

 
  
    #51198
1
11.08.20 16:53
Ich will den nicht in den Himmel loben, aber Maas ist sehr bemüht. Außerdem weiß er selber genau, wie er Weichen stellen kann.

 

7106 Postings, 1304 Tage USBDriverJetzt meldet sich die EU-Kommission

 
  
    #51199
1
11.08.20 17:11
EU-Kommission: US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 verstoßen gegen Völkerrecht

Brüssel will sich nicht von Washington in die europäische Energiepolitik reinreden lassen. Minister Maas macht seine Position in Russland klar.

https://www.handelsblatt.com/politik/...2900-Ppw2hHzHWIYbPVrj2412-ap3  

7106 Postings, 1304 Tage USBDriverDer Spiegel mal muh und mal buh

 
  
    #51200
1
11.08.20 17:14

Seite: < 1 | ... | 2046 | 2047 |
| 2049 | 2050 | ... 2097  >  
   Antwort einfügen - nach oben