Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Gazprom 903276


Seite 1 von 1630
Neuester Beitrag: 24.06.19 21:51
Eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 41.73
Neuester Beitrag: 24.06.19 21:51 von: raider7 Leser gesamt: 8.188.657
Forum: Börse   Leser heute: 569
Bewertet mit:
104


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1628 | 1629 | 1630 1630  >  

981 Postings, 4741 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    #1
104
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- €) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
40705 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1628 | 1629 | 1630 1630  >  

32337 Postings, 1856 Tage Lucky79OMG heute ist HEXENSABBAT...!

 
  
    #40707
21.06.19 13:24
das erklärt einiges...
und dann noch an einem Umsatzschwachen Brückentag in Teilen Deutschlands...
 

2202 Postings, 2392 Tage WasserbüffelWann ist eigentlich der nächste Hexensabbat?

 
  
    #40708
21.06.19 16:04
Danke.  

245 Postings, 774 Tage tricky_70...wird doch nicht alles geklaut :)

 
  
    #40709
21.06.19 18:26
Gazprom revidierte sein Investitionsprogramm für 2019 und reduzierte es um 47 Milliarden Rubel. Im Vergleich zu dem Plan sagte der für Finanzen zuständige Stellvertreter der Firma Famil Sadigov, der Anfang April in diesen Posten berufen worden war, auf einer Pressekonferenz in St. Petersburg.
„Erst gestern oder vorgestern haben wir das Investitionsprogramm bestätigt. In diesem Jahr ist die Finanzierung des Investitionsprogramms um 47 Milliarden Rubel gesunken. Ende 2018 genehmigte das Management  von Gazprom das Investitionsprogramm („Total Investment Use“) für 2019 in Höhe von 1,325 Billionen Rubel. Somit wird das Investitionsprogramm um 3,62% auf 1,278 Billionen Rubel sinken. Aufgrund welcher Projekte die Aufwendungen reduziert werden, hat der Top-Manager nicht angegeben.
Die Hauptinvestitionen werden für Projekte wie die Entwicklung und Modernisierung des Gasfernleitungsnetzes , den Bau der Gasfernleitung Power of Siberia nach China und Nord Stream-2 nach Europa ,Türkisch - Stream „sowie die Umsetzung des zweiten Anlauf Komplex der Gaspipeline“ Sachalin - Chabarowsk - Wladiwostok“ verwendet, berichtete früher das Unternehmen. Es ist geplant , 963 Milliarden Rubel für Kapitalinvestitionen auszugeben.
Gazprom erhöht in der Regel das Investitionsprogramm. 2017 sollten also ursprünglich 911 Milliarden Rubel ausgegeben werden, und nach der Überarbeitung wurde das Programm auf 1.129 Billionen Rubel erhöht. 2018 sollten 1,279 Billionen Rubel ausgegeben werden, und aufgrund von Kürzungen bei der Finanzierung von Nord Stream 2 sanken die Ausgaben auf 1,26 Billionen Rubel.
Laut Sadigov verfolgt Gazprom eine Politik zur Kostenoptimierung. Nach Angaben des Unternehmens belief sich der wirtschaftliche Effekt der Steigerung der betrieblichen Effizienz und der Senkung der Kosten im Jahr 2018 auf 247 Milliarden Rubel. Aufgrund von Vereinbarungen mit Herstellern von technologischen Grundausrüstungen und Materialien zur Preisoptimierung für Gazprom beliefen sich die Einsparungen auf 96 Milliarden Rubel. im vergangenen Jahr sagte das Unternehmen in einer Präsentation .
Ab 2020, wenn die wichtigsten strategischen Projekte von Gazprom (Nord Stream-2 und Power of Siberia) gestartet werden, dürften die Investitionen sinken, sagte der damalige stellvertretende Vorsitzende von Gazprom, Andrey Kruglov, im Dezember 2018. 2020 soll das Investitionsprogramm auf 1,065 Billionen Rubel sinken und beträgt 2021 1,251 Billionen Rubel.
https://www.rbc.ru/rbcfreenews/5d0ccf839a7947b9edb316ac  

155 Postings, 727 Tage DjangokillerNicht schön

 
  
    #40710
21.06.19 19:08
Alle Oel und Gas Firmen in grünen Bereich inklusive Oel, und was macht Gazprom ,, fast minus 2 % !????  

32337 Postings, 1856 Tage Lucky79#40710 eine Invertierte Situation

 
  
    #40711
21.06.19 19:34
hatten wir doch die letzten 2 Wochen....
als der Ölpreis nachgab...
waren alle rot... nur Gazprom  nicht... :-)

Als alle anderen rot gehandelt wurden....
stieg Gazprom 1...3...5...10%

Das macht mich nun nicht nervös...

Ein gesunder Rücksetzer...



 

254226 Postings, 1819 Tage youmake222Neues zur Dividende

 
  
    #40712
1
21.06.19 19:42
Gazprom: Neues zur Dividende
Gazprom: Neues zur Dividende
http://www.deraktionaer.de/aktie/...m--neues-zur-dividende-493620.htm
 

668 Postings, 372 Tage m4758406#40711

 
  
    #40713
2
21.06.19 21:26
Rücksetzer kann uns egal sein.
Wir kassieren, so ziemlich sicher, jedes Jahr über 10% Divi.
Derweil die Anleihenfreunde mit ihren 2% ? vor Neid rot werden.
Und jene die jetzt unproduktives Gold kaufen dann einen Dep*** finden müssen der es ihnen abkauft :)  

32337 Postings, 1856 Tage Lucky79#40713 Da wurdest Du wohl "gedrattelt"...

 
  
    #40714
21.06.19 22:12
hin u. wieder bekommt man von dem einen schwarzen Stern...  

15 Postings, 249 Tage ichunverbesserlichPutin sagt Russland mobilisiert dank Sanktionen

 
  
    #40715
22.06.19 13:50
eigenes Potential !      Dann ist ja alles supi !   Besser gehts nicht ! Jetzt sorgt er sich auch noch ( bei anhaltenden Sanktionen   )   um die Arbeitsplätze  in der westlichen Welt !
Endlich sagt mal einer die Wahrheit und lügt nicht so rum wie die anderen !!!
Warum sind hier so viele so scharf auf die Dvidende ?  Mir wäre lieber ..das Unternehmen wirtschaftet gut und der Kurs steigt !  Die Div. wird  am EX.Tag vom Kurs abgezogen  , von der Div. ADR noch Spesen für  so ein AMI-  Geldhaus und KAP - steuer abgezogen ...macht minus !!! Erst wenn die Aktie das wieder aufholt  nutzt es was !  

5818 Postings, 1005 Tage raider7Einwohner von Mallorca

 
  
    #40716
22.06.19 15:00
wollen nur noch ein Passagierschiff pro Tag

Habe selber schon 5 dieser Riesen im Hafen von Palma gesehen

Schiffe verpesten die Umwelt + Luft + Lebensqualität

https://de.sputniknews.com/panorama/...len-touristenzahl-reduzieren-/

Zukunft ist

Schiffe wie die AIDANOVA sind die Zukunft,,, immer mehr Häfen wollen nur noch Saubere Schiffe rein lassen..

https://www.kn-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/...idanova-im-Ausland

 

5818 Postings, 1005 Tage raider7Russen Lachen über Sanktionen

 
  
    #40717
1
22.06.19 15:26

https://deutsch.rt.com/europa/89449-russland-nichts-neues-an-der-sanktionsfront/

Und auch wenn der Westen die Sanktionen einmal fallen lässt wird kein Westler mehr was mehr nach Russland liefern können,,, denn die sind längst auf Asiatische Güter übergegangen...

Deshalb ist es egal mit oder ohne Sanktionen,,,, gibt halt kein unterschied

Im übrigen hat Russland seine Reserven auf über 500 Mrd$ aufgetürmt ((( trotz Sanktionen )))++++++++

und Riesen Investitionen in die Zukunft.smilewink

 

5818 Postings, 1005 Tage raider7Fängt Gas-Panik schon an.!?

 
  
    #40718
23.06.19 12:03
Ukraine scheint jetzt schon Gaspanik zu haben..

Dass die Ukraine Gas gestohlen hat und immer noch stehlen mag,,, könnte es sein dass mehr gestohlen wird als Russen meinen.!?

Deshalb die Neftogas JETZT schon Panik bekommt.!?

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...ische-energietransportfirma/

Kann noch lustig werden wenn alle Wahrheiten auf den Tisch kommen.!?  

5818 Postings, 1005 Tage raider7Und was passiert bei Gazprom

 
  
    #40719
23.06.19 12:23

Jeder Tag der vergeht ist ein Tag weniger wo Gazprom seine neuen Gas-Piplines in Betrieb nimmt

Auch kommt die Hauptversammlung (in 5 Tage) + die Dividende (1,5Monate) immer näher

https://www.finanztrends.info/was-passiert-bei-gazprom-2/

An nächstem Jahr kein Gas-TRANSIT mehr durch die Ukraine,, deshalb Gazprom pro Jahr zirka 5 Mrd$ einspart und dieses Geld in die Dividende fliessen könnte..

Ab 2023 wird der transit durch Polen auch ein ende finden,,, einsparungen gehen auch in die Milliarden Dollar pro Jahr

weniger Investitionen.winksmiletongue out

 

5818 Postings, 1005 Tage raider7Europa könnte durch die Ukraine Frieren

 
  
    #40720
24.06.19 07:04
https://deutsch.rt.com/meinung/89436-ukraine-koennte-eu-im-winter/  

1565 Postings, 684 Tage Ghul13Löschung

 
  
    #40721
1
24.06.19 10:25

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.06.19 11:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

5818 Postings, 1005 Tage raider7Die Pioneering Spirit

 
  
    #40722
1
24.06.19 10:47
hat ihre Arbeiten in Schweden fertig und ist nun auf dem weg zurück in die Ostsee um den umstrittenen Dänischen Teil fertig zu bauen

https://www.marinetraffic.com/de/ais/home/...11.6/centery:56.3/zoom:8

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...enemark-forderungen-gazprom/

 

1565 Postings, 684 Tage Ghul13:-(

 
  
    #40723
24.06.19 11:00
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...uropa-a-1273943.html

ich denke nicht, dass es hier "in Europa einen großen Appetit auf Verteidigung" gibt, vielmehr übt die amerikanische Regierung extremen Druck aus, damit die NATO Partner  die 2% erreichen. Tja, und wir kuschen um z.B. unsere tolle Autoindustrie zu schützen. Was hat das mit GP zu tun?
Alles Teil des Deals, NS2 gehört da mit rein.  

6751 Postings, 7177 Tage bauwiBei NS2 wird nicht gekuscht!

 
  
    #40724
24.06.19 11:16
Egal was die Amis wollen, und Weber im Verbund mit den Grünen.........die Koalition denkt an die Versorgungssicherheit. Sogar Merkel kapiert in dem Fall, wo es lang gehen muss.
Weber ist bereits Geschichte!  Die Grünen werden noch merken, dass sie in der Haltung falsch lagen.
Bei dem vielen Unfug den sie veranstalten .....kann man nur den Kopf schütteln.
Sogar BASF ist dringend auf GAZPROM abgewiesen. Sinnbildlich ein Großteil unserer Energieversorgung. Welch ein Glück, dass Putin noch etwas Einsehen mit uns hat. Naja, er will Russland wirtschaftlich stark machen, weshalb die Devisen aus Deutschland gerne genommen werden. Vielleicht kommt durch NS2 wieder mehr Zusammenarbeit in den Fokus Deutschen.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

1565 Postings, 684 Tage Ghul13Löschung

 
  
    #40725
24.06.19 11:45

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.06.19 12:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1565 Postings, 684 Tage Ghul13hm

 
  
    #40726
24.06.19 12:43
warum ist die Position der Grünen zu NS2 OFF Topic? Warum liest man hier täglich irgendwelchen Unsinn zu Passagierschiffen auf Mallorca oder irgendwelchen Raketensystemen?? Die Moderation hier ist wirklich schwach...

 

1565 Postings, 684 Tage Ghul13Off Topic??

 
  
    #40727
1
24.06.19 12:45
"In weiten Teilen der Energiebranche ist unbestritten, dass die wegfallenden Kohlekraftwerkskapazitäten zum Teil durch Gaskraftwerkwerke ersetzt werden müssen. Das sieht auch die Kohlekommission so. Neue Gaskraftwerke werden zu einem steigenden Gasverbrauch führen. Nord Stream 2 ist daher aus energiewirtschaftlicher Sicht kein Fluch, sondern ein Segen – speziell für den Kohleausstieg."

https://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/...pJXJWzfTh7kC6T-ap4  

328 Postings, 3182 Tage jameslabriesk heute

 
  
    #40728
24.06.19 13:01
6.55 passt auf  

32337 Postings, 1856 Tage Lucky79#40727 Off-Topic = nicht konform mit Mainstream...

 
  
    #40729
2
24.06.19 15:58
 

5818 Postings, 1005 Tage raider7Grösste US-Rafinerie an der Ostküste in Flammen

 
  
    #40730
24.06.19 21:22
https://ortenauenergie.com/2019/06/24/...-sorgen-fuer-hohe-oelpreise/

 

5818 Postings, 1005 Tage raider7Mal sehen ob die Pioneering Spirit

 
  
    #40731
24.06.19 21:51

morgen ihre Arbeit aufnimmt den Dänischen Teil fertig zu Bauen

https://www.marinetraffic.com/de/ais/home/...11.1/centery:55.3/zoom:7

Dänen wollen nicht mehr Blocken weil sie schiss haben.winksmile

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...enemark-forderungen-gazprom/


 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1628 | 1629 | 1630 1630  >  
   Antwort einfügen - nach oben