Gateway IPO - Chancen vs.Risiken


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 15.07.20 09:42
Eröffnet am: 12.04.19 10:31 von: Scooby78 Anzahl Beiträge: 44
Neuester Beitrag: 15.07.20 09:42 von: Scooby78 Leser gesamt: 5.669
Forum: Börse   Leser heute: 7
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 >  

1346 Postings, 2964 Tage Scooby78Gateway IPO - Chancen vs.Risiken

 
  
    #1
12.04.19 10:31
Dann mal los: Gateway ist notiert möchte seine Transparenz und Sichtbarkeit am Markt erhöhen und in den geregelten Markt.

Welche Chancen und Risiken seht ihr?

Bitte, weil inzwischen dringend nötig: DIskussionsforum mit möglichst unterlegten Meinungen und Verzicht auf Beleidigungen jeglicher Art.

Merci!  
18 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

304 Postings, 2829 Tage FrankeninvestorGateway Q1-Zahlen

 
  
    #20
12.06.19 20:02
Sorry scooby, aber die Zahlen sind auf der Homepage
https://gateway-re.de/investor-relations/publikationen/

Wurden da am 31.05.2019 irgendwann spät abends hochgeladen. Ich hab mir die Datei dann am 1. Juni abends heruntergeladen.
Schade, das IR hier scheinbar noch keine Rolle spielt. Hab am 31.05.2019 eine E-Mail geschickt und nach der -zu diesem Zeitpunkt noch- fehlenden Info gefragt. Bis dato hab ich noch keine Antwort bekommen. Ich bleib da aber dran, bis ich da mal jemanden erreiche.
Ich schaue mir den Zwbericht mal an, poste später meine Einschätzung.




 

1346 Postings, 2964 Tage Scooby78@ Frankeninvest.

 
  
    #21
13.06.19 08:00
Stimmt, mein Fehler. Hatte unter IR-News geschaut. Zahlen finde ich solide. Was fehlt ist noch eine story. Im Moment verweisen sie darauf dass die Projekte sehr ungleichmäßig zu Erträgen führen. Hoffe dass sie da eine Stabilität reinbekommen. Mal schauen  

1346 Postings, 2964 Tage Scooby78Am besten ist die Voal im Ergebnis...

 
  
    #22
13.06.19 08:04
...beim Vergleich 2017-2018-Q1 2019 abzulesen.

Ergebnis je Aktie 2017: 0,04
Q1 2018: -0,08
2018: 0,22
Q1 2019: -0,02

Der TRend sieht gut aus, mal schauen was das Jahr bringt  

479044 Postings, 2227 Tage youmake222242 Millionen Euro für Immobilien-Portfolio

 
  
    #23
20.08.19 12:35
4investors-News: Gateway Real Estate meldet den Verkauf eines Portfolios aus Immobilien in guten Innenstadtlagen in Deutschland. Insgesamt bestehe  ...
 

1346 Postings, 2964 Tage Scooby78H1-Zahlen sind da...

 
  
    #24
26.09.19 10:48
....und sehen gut aus:

https://www.ariva.de/news/...eroeffentlicht-erstmals-prognose-7863459

Allerdings müssen sie an der Kommunikation noch etwas üben. Einfach nur dahingerotzt ohne schmückendes Beiwerk. Das machen andere besser. Vll. nen Nachhilfekurs "Kapitalmarktkommunikation" buchen...

naja, mal schauen ob Dornröschen jetzt trotzdem erwacht  

304 Postings, 2829 Tage FrankeninvestorGateway mit toller Ankündigung

 
  
    #25
26.09.19 11:05
Gemäß heutiger ad hoc will Gateway in 2019 ein EBT von 105-110 Mio. Euro erzielen. Die Zielmarke soll „erheblich“ über dem Vorjahr liegen. Laut meinen Recherchen wurden für 2018 ca. 42. Mio. Euro ausgewiesen.

Das sind wirklich sehr gute Nachrichten.
Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt lediglich ca. 750. Mio. Euro.
Sollten sich die Zahlen bestätigen und vor allem nachhaltig sein, dürfte eine Neubewertung der Aktie den Kurs deutlich anziehen lassen.
 

1346 Postings, 2964 Tage Scooby78Ja, stimmt.

 
  
    #26
26.09.19 11:13
Ich frage mich nur warum man diese "deutliche" Steigerung nicht auch in Zahlen fasst und entsprechend untermalt.
Naja, wir werden sehen. Sieht auf jeden Fall sehr gut aus  

1346 Postings, 2964 Tage Scooby78Schönes Volumen

 
  
    #27
26.09.19 11:14
Wir haben jetzt schon das höchste Handelsvolumen der letzten Monate. Das ist das Beste daran, das Interesse scheint zu steigen  

1346 Postings, 2964 Tage Scooby78Jetzt etwas ausführlicher

 
  
    #28
26.09.19 11:25
Warum man 40 Minuten nach der ad hoc noch eine zweite Nachricht veröffentlich weiss ich zwar nicht aber das Folgende klingt schon schöner:

https://www.ariva.de/news/...ffentlicht-erstmals-prognose-und-7863550  

1346 Postings, 2964 Tage Scooby78Zahlen sind da

 
  
    #29
29.11.19 08:41
https://gateway-re.de/fileadmin/editor/downloads/...DE_geschuetzt.pdf

Ich frage mich nur weiterhin warum man versucht so öffentlichkeitsscheu wie nur irgendwie möglich seine Taten zu veröffentlichen.

Die Zahlen sind gut, die Kapitalmarktkommunikation eine Katastrophe.  

1883 Postings, 936 Tage HonigblumeDividende von 0,20€ wurde für 2919 vorgeschlagen

 
  
    #30
05.12.19 11:11

1346 Postings, 2964 Tage Scooby78Wie kommst Du darauf?

 
  
    #31
05.12.19 11:53
Mit den Zahlen wurde doch "nur" vorgeschlagen dass sie steigen soll?  

304 Postings, 2829 Tage FrankeninvestorGateway will 20 Eurocent Div zahlen

 
  
    #32
05.12.19 19:08
Laut PM vom 04.12.2019 will Gateway in 2020 für das GJ 2019 eine Dividende in Höhe von 0,20 Euro ausschütten. Das ist gegenüber der in 2019 für 2018 gezahlten Dividende eine Steigerung im 100 Prozent, die erwartete DIV-Rendite liegt damit bei rund 5 Prozent.
Details siehe PM

https://gateway-re.de/investor-relations/ir-news//...ividende-von-eu/
 

1346 Postings, 2964 Tage Scooby78Stark

 
  
    #33
05.12.19 19:26
Danke Euch für die Info. Bitter dass sich noch keiner für Gateway interessiert...  

304 Postings, 2829 Tage FrankeninvestorLeider ist Gateway RE...

 
  
    #34
06.12.19 19:27
...noch immer recht unbekannt, obwohl die Marktkapitalisierung mit über 700 Mio. Euro echt ein Brett ist.
Viele deutlich kleinere "Klitschen" mit tlw. unter 30 Mio. Marktcap. werden von einigen Researchhäusern gecovert.

Leider -und da bin ich voll bei Dir Scooby- scheint die IR hier im Beamtenmodus zu agieren, sofern sich überhaupt jemand dafür Zeit nimmt.

Ich habe den Großteil meiner Anteile inzwischen verkauft, auch weil ich auf drei E-Mail an die IR nicht eine einzige Antwort erhalten habe. Das ist unterirdisch....
Außerdem gibt es momentan deutlich interessantere Aktien, auch im Immobereich und v. a. mit einer funktionierenden IR-Abteilung. Als Kleinaktionär ist es für mich sehr wichtig, hier (schnell) eine Antwort zu bekommen.  

1346 Postings, 2964 Tage Scooby78Krasser Umsatz....

 
  
    #35
30.12.19 15:42
....für Gateway heute. Da weiss einer mehr und positioniert sich fürs neue Jahr. Das ist das schöne an solch engen Werten...  

1883 Postings, 936 Tage HonigblumeHabe heute meine letzten Stücke verkauft.

 
  
    #36
24.01.20 15:31
Ist nicht einfach bei den geringen Umsätzen. Eigentlich keine schlechte Aktie aber das Orderbuch ist sehr dünn.  

1346 Postings, 2964 Tage Scooby78Das kommt noch

 
  
    #37
24.01.20 18:51
Mit zunehmender Bekanntheit, guten Zahlen und einer überzeugenden Story. Das Warten wird ja mit knapp 5% Divirendite versüßt...  

1883 Postings, 936 Tage HonigblumeGute Nachrichten und keiner kauft.

 
  
    #38
10.03.20 19:35

1883 Postings, 936 Tage HonigblumeDer Kursverlauf ist eine Lachnummer

 
  
    #39
12.03.20 16:00

1883 Postings, 936 Tage Honigblume@scoby78

 
  
    #40
13.07.20 15:32
Hälst du immer noch die Stellung? So um die 3,34 hat Gateway den Boden gefunden. Nun heißt es Guduld haben. Vielleicht zeigt sich dann der Erfolg. Allerdings muss man bei den Ketteres genau hinsehen. Den traue ich so richtig über den Weg.  

1883 Postings, 936 Tage HonigblumeSoll heißen den traue ich nicht so recht über den

 
  
    #41
13.07.20 15:34

877 Postings, 4820 Tage Cullarioüber den Weg

 
  
    #42
13.07.20 22:33
Warum?  

1883 Postings, 936 Tage HonigblumeDazu musst du mal etwas über die Vergangenheit

 
  
    #43
14.07.20 13:50
Von Ketterer nachlesen. So die Sachkapitaleinlage der HFS (Mezaninekapital) bei Corestate. Seine Beteiligungsgesellschaft in der Schweiz und deren Transaktion. Er ist kein unbeschriebenes Blatt. Er gründet gerne neue Gesellschaften und sammelt Kapital ein. Behält dabei die Mehrheit und nimmt Einfluss auf die Gesellschaft über seine Schweizer Beteiligung. Die Minderheiten haben hier nicht zu melden.  

1346 Postings, 2964 Tage Scooby78Bin noch dabei...

 
  
    #44
15.07.20 09:42
...und bleibe es auch. Habe auch noch aufgestockt. Ich denke dass das ein kerngesundes Unternehmen ist was natürlich jetzt zerlegt wurde durch Corona. NK ist umtriebiger Geschäftsmann, der an seine Geldbörse denkt. Ich meine dass man da beruhigt mitschwimmen kann.  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben