Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Gastgewerbe erleidet größten Umsatzrückgang seit


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 17.02.08 12:12
Eröffnet am: 15.02.08 19:55 von: Zwergnase Anzahl Beiträge: 51
Neuester Beitrag: 17.02.08 12:12 von: Holgixy Leser gesamt: 1.914
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

30851 Postings, 6908 Tage ZwergnaseGastgewerbe erleidet größten Umsatzrückgang seit

 
  
    #1
10
15.02.08 19:55
Jahren

Berlin (Reuters) - Das Gastgewerbe hat 2007 den größten Umsatzrückgang seit Jahren hinnehmen müssen.

Die Betriebe nahmen im vergangenen Jahr nominal 0,5 und real 3,0 Prozent weniger ein als 2006, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Damals war noch ein leichtes Umsatzplus von preisbereinigt 0,4 Prozent angefallen; das Gewerbe hatte damals 1,4 Prozent mehr in den Kassen.

Besonders schlecht lief es für das Gastgewerbe Ende 2007: Real gingen die Umsätze im Dezember zum Vorjahr um 5,6 Prozent zurück.

gekürzt, weiter hier:

http://de.reuters.com/article/economicsNews/idDEKOE53646620080215
-----------
Die Welt scheint nur noch voller Mißverständnisse zu sein ...
25 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

146 Postings, 4264 Tage Prinz NervGenau Ecki, darum tummel ich mich

 
  
    #27
16.02.08 19:27
hier mit dir. Lieber ne vernünftige Sucht, oder zwei, oder drei, als so zu werden wie du.

Wo ist die Quelle, wo ist die Quelle:-) Alles was sich irgendwie Ecki nennt scheint zutiefst gestört.  

25589 Postings, 4674 Tage gruenelinieFrüher war alles besser

 
  
    #28
1
16.02.08 19:30

51327 Postings, 7059 Tage eckiQuelle für #26

 
  
    #29
16.02.08 19:31
ist ecki. Sonst nichts.

Muss man das jetzt auch angeben?  

146 Postings, 4264 Tage Prinz NervSiehste, das meinte ich:-)

 
  
    #30
16.02.08 19:33
Ich verstehe deine Aufregung auch überhaupt nicht, der Gesetzesgeben hat doch für die Nichtraucher entschieden, was liegt dir denn noch auf der Leber?  

51327 Postings, 7059 Tage eckiIch bin nicht aufgeregt. Wie kommst du drauf?

 
  
    #31
16.02.08 19:39

190 Postings, 4809 Tage eismacherda ich ein Eiscafe besitze

 
  
    #32
4
16.02.08 20:56
betrifft mich das Nichtrauchergesetz ja auch.Dazu muß ich sagen,daßsich mein Umsatz in den ersten Tagen um ca. 10 Prozent erhöt hat.Es kommen mehr Familien mit Kindern oder auch Nichtraucher die sonst den Gastraum wieder verlassen hätten.Die Raucher haben sich an die Stehttische im Freien gewöhnt.Obwohl ich Raucher bin,finde ich es gut so.Sowie es das Wetter zulässt,sitzen sogar Gäste auf der Terasse.Das wäre sonst bei den Temeraturen undenkbar gewesen.  

7521 Postings, 6154 Tage 310367awas wird als nächstes kommen

 
  
    #33
1
16.02.08 21:11
koksverbot im parlament????  wohl nicht

das ist wie im alten komunismus...den kleinen bürger zu zwingen und selbst machen was lustig ist.

raucher und nichtraucher trennen....und das auf basis von freiwilligkeit...und nicht zwingen, wäre jedenfalls meine meinung. aber was solls, am rauchverbot im auto wird schon gearbeitet.

schönen abend noch
-----------
gruss
310367a

7521 Postings, 6154 Tage 310367aund noch was

 
  
    #34
2
16.02.08 21:14
ich als raucher hab kein problem, wenn ich am abend oder mittag essen gehe, nicht zu rauchen.....nuuuuur.....nach dem essen geh ich nach hause und stell mich sicher nicht ins freie zum rauchen. früher haben wir am abend immer noch ein paar bier gezischt , nach dem essen....das ist jetzt...bei mir zumindest...nicht mehr der fall
-----------
gruss
310367a

2103 Postings, 5037 Tage Sozialaktionärblindfish ist ein treffender Name

 
  
    #35
4
16.02.08 22:11
schlaumeierfish wäre treffender
-----------
Die kollektive Form des absurden Verhaltens ist wohl die gefährlichste, weil die Absurdität niemanden mehr auffällt und weil sie als "Normalität" sanktioniert wird. [Alice Miller]
Angehängte Grafik:
a055.gif
a055.gif

15130 Postings, 6597 Tage Pate100blindfish

 
  
    #36
2
17.02.08 05:19
du willst doch nicht ernsthaft abstreiten das durch das Rauchverbot die Wirte
Umsatzeinbußen haben?! Ob das nun nur temporär ist wird sich zeigen.
Ich persönlich glaube nicht so richtig dran das sich das wieder legen wird.
we will see...

Jedenfalls hab ich persönlich keinen Bock in der Cocktailbar jedes mal rauszurennen!
Was zur folge hat, das das warm up nicht mehr da stattfindet, sondern man trifft
sich zu Hause. Und grad an uns haben die wirte nicht schlecht verdient.
Übrigens die Nichtraucher bleiben dadurch auch zu Hause...:)

 

8140 Postings, 5274 Tage checkerlarsendas ist mein reden

 
  
    #37
1
17.02.08 06:06
und sogar mit meinen worten. es steht doch wirklich absolut außer zweifel das der raucher der geselligere typ ist.vieles was prinz nerf und chartgranate geschrieben haben kann ich absolut aus eigenem erleben unterstreichen.natürlich geht die stunde in nem top retaurant aber der espresso und der grappa danach bleiben halt einfach. ist doch absolut ungemütlich nach dem essen dann noch ne stunde zum plauschen zu bleiben.  

324 Postings, 4263 Tage aktienmonsterich selbst bin

 
  
    #38
1
17.02.08 06:33
Nichraucher, aber, ich empfinde es als eine ungeheure Bevormundung der Wirte und Gäste, das rauchen zu verbieten.
Wenn ich in eine Kneipe geh, dass weiss ich, dass dort geraucht wird, finde mich damit ab.

... solche Verbote öffnen meiner Meinung nach nur Tür und Tor für weitere Bevormundungen .. z.B. trinken in der Öffentlichkeit, wer weiss, vielleicht auch noch essen in der Öffentlichkeit.

Das Wirte in Rheinland-Pfals geklagt haben und Recht bekommen haben, finde ich gut, weiter so!  

51327 Postings, 7059 Tage eckicheckerlarsen, was ist an dir das geselligere,

 
  
    #39
2
17.02.08 06:38
wenn deine Sucht dich laufend zwingt deine Gesellschaft zu verlassen?

Raucher sind total ungesellig. Wenn man nett zusammensitzt springen sie immer davon auf den Balkon, in den Garten oder den Rauchernebenraum, weil ihnen ihre Raucherei wichtiger ist als ein Gespräch.

Oder bei Treffen privat: Die haben ihre prägende Sucht im Kopf und können kaum ein Gesellschaftspiel oder eine Flasche Wein gesellig durchhalten. Naja, Suchtrauchen ist halt wichtiger als Freunde und Gesellschaft.

Und die geselligen Raucher bleiben jetzt weg aus den Kneipen und rauchen alleine zuhause? Da sieht man doch wo die Prioritäten sitzen. Eben nicht auf Gesellschaft und gesellige Runde sondern Rauchen.  

8140 Postings, 5274 Tage checkerlarsenecki um mal richtig auszuschweifen

 
  
    #40
2
17.02.08 06:46
das haben uns doch sogar schon die indianer vorgemacht. wärend des essens war ruhe und nach dem essen geht ne lecker pfeiffe ringsrum und es werden alte kriegsgeschichten erzählt.nicht rauchen ist ungesselig,dass ist einfach so.  

7521 Postings, 6154 Tage 310367aähhhh..checkerlarsen

 
  
    #41
17.02.08 08:38
die pfeiffe haben wir aber schon immer zuhause gepafft, ausser auf motorradtreffen  ggggg  ;-)))))

-----------
gruss
310367a

326160 Postings, 4413 Tage Holgixyalso, an mir lags nicht ! ;-)

 
  
    #42
17.02.08 08:54

2103 Postings, 5037 Tage SozialaktionärVögeln im freien soll auch verboten werden

 
  
    #43
2
17.02.08 10:18
habe ich gehört.
-----------
Die kollektive Form des absurden Verhaltens ist wohl die gefährlichste, weil die Absurdität niemanden mehr auffällt und weil sie als "Normalität" sanktioniert wird. [Alice Miller]

2683 Postings, 5870 Tage Müder Joezu 43: is doch schon verboten.

 
  
    #44
1
17.02.08 10:23

16447 Postings, 6905 Tage chrismitzJoe, sag bloß du nimmst die Kuh mit

 
  
    #45
2
17.02.08 10:29

in deine Wohnung...?!?!?!?

Gruß


*lol*  

3672 Postings, 4350 Tage cicco..das Gejammer sollen andere glauben..

 
  
    #46
2
17.02.08 10:51
..die preise um 100% erhöht aber miese in der kasse , schwachsinn..  

7521 Postings, 6154 Tage 310367aich wohn hier an der grenze zur brd

 
  
    #47
1
17.02.08 11:18
und sag euch, dass es stimmt.wir haben den gasthaustourismus hier
ich hätte nie gedacht, das stammtische, die schon seit über 15 jahren ihren stammtisch bei ein und den selben wirt hatten, nun bei uns in den kneipen sind.
aaaber ich muss auch sagen, dass viele schon raucherclubs gegründet haben...mit 2 euro im jahr.....und dieses verbot umgehen.und alle , die zu dumm sind um sich auf rechtlichen weg zu wehren,werden in der freien marktwirtschaft untergehen...so ist das nun mal
dieses gesetz ist nicht von heite auf morgen gekommen, man hätte sich schon in aller ruhe vorbereiten können.
aber anscheinend geht es hier nach dem motto der bauern....mein produkt, dass ich seit 30 jahre habe,kann ich nun nicht mehr gewinnbringend verkaufen....ich brauch förderungen.
aber ich stelle meinen betrieb sicher nicht um, die eu soll stützen....hatten das nicht auch die russen und ostländer früher....na ja, weit sind sie ja bekanntlich nicht gekommen wie man vestellen kann
-----------
gruss
310367a

7521 Postings, 6154 Tage 310367afeststellen...muss es zum schluss heissen

 
  
    #48
17.02.08 11:21
-----------
gruss
310367a

190 Postings, 6687 Tage Hermel1_deIch war gestern im Raucherclub

 
  
    #49
3
17.02.08 12:04
da war von Umsatzrückgang nichts zu spüren, di kneipe war so richtig voll
http://www.rauchenerlaubt.de  

190 Postings, 6687 Tage Hermel1_deSorry

 
  
    #50
17.02.08 12:06
Richtig: "Die Kneipe"  

326160 Postings, 4413 Tage Holgixylasst dem menschen seine gewohnheit

 
  
    #51
1
17.02.08 12:12
und der rubel bleibt am rollen !
 

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben