Gabriel Resources - kurzfristig sehr interessant


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 14.07.14 13:44
Eröffnet am: 23.09.07 10:44 von: Calibra21 Anzahl Beiträge: 87
Neuester Beitrag: 14.07.14 13:44 von: Berliner_ Leser gesamt: 15.690
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 3
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

15890 Postings, 7081 Tage Calibra21Gabriel Resources - kurzfristig sehr interessant

 
  
    #1
10
23.09.07 10:44
GABRIEL RESOURCES LTD
WKN: 931885
Kanada-Kürzel: GBU
Handelbar in USA/Frankfurt/Stuttgart/München/Berlin

Hohes Risiko! Totalverlust möglich! Dies stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, sondern spiegelt nur meine Meinung wieder. Jeder handelt auf eigenes Risiko. Sollte mir irgendwo ein Denk- bzw. Recherchefehler unterlaufen sein bitte sofort posten.

Gabriel Resources - eine kurzfristige Chance auf zweistellige Prozentgewinne. Gabriel Res. Ltd ist eine in Kanada ansässige Explorations- und Entwicklungsgesellschaft mit einem Portfolio an Explorationsgebieten in Europas reichster Gold-Region, dem goldenen Viereck in Rumänien. Über ein JV (Rosia Montana Gold Corporation) hält Gabriel zusammen mit der rumänischen Regierung 80% am Rosia Montana Projekt, welches 10,6 Mio. oz Gold und 52,3 mio oz Silber zu seinen Schätzen zählt.

Bereits 2008 wollte eigentlich das kanadische Explorationsunternehmen mit der Goldproduktion beginnen. Umweltschützer und Globalisierungsgegner liefen Sturm.

Doch die Region zählt zu den ärmsten in Rumänien. Das Problem - das Rosia Montana Gebiet ist besiedelt. Gabriel Resources wollte 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Jeder Umsiedler erhalte fast einen sechsstelligen Betrag als Entschädigung. Über die Hälfte der 1800 Dorfbewohner sind bereits umgezogen, nachdem RMGC ihnen die Häuser abgekauft hat. Mit den übrigen wird noch verhandelt, heißt es. Außerdem würde in Rosia Montana moderne Bergbautechnologie mit Umweltstandards einziehen.  

Und genau da fangen die Probleme an. Rund um das Gebirgsdorf Rosia Montana, mitten in den Westkarpaten, will die Rosia Montana Gold Corporation (RMGC) das Gold mit hochgiftigem, potenziell umweltschädigendem Zyanid aus dem Gestein waschen.

Die Betreiber von RMGC erklären, dass sie modernste Technologien verwenden würden, nach EU-Standards. Der Zyanid-Schlamm sollte erst in offene Deponiebecken gelangen, nachdem der Giftgehalt durch neutralisierende Zusätze so weit verringert wurde, dass er unter den EU-Grenzwerten liegt. 550 Arbeitsplätze sollen entstehen. Gemessen an seinen Reserven wäre Rosia Montana europaweit das größte Goldbergwerk, sagt Professor Rainer Slotta, Direktor des Deutschen Bergbaumuseums in Bochum. Ob das Vorhaben starten kann, hängt von einer Betriebsgenehmigung des Umweltministeriums in Bukarest ab.

Am 13. September 2007 kam dann die Enttäuschung. Gabriel Resources teilte mit, dass der rumänische Umweltminister das Anhörungsverfahren und damit das Genehmigungsverfahren ausgesetzt hat. Als Begründung wurde eine Klage von NGO's, die den Baurechtsbereich berührt, angegeben. Beide Rechtsbereiche haben eigentlich nichts miteinander zu tun und verletzen nach Meinung von GBU damit geltendes Recht in Rumänien. http://www.stockhouse.com/news/news.asp?newsid=6107643&tick=GBU

Der Aktienkurs verlor knapp 40 % seit der Aussetzung! Steve Milloy, Autor vom JunkScience, sieht durch den Negativfall die ganze Entwicklung von Rumänien bedroht. http://www.junkscience.com

IMHO sind die Regierungsvertreter nicht mehr tragbar. Der öffentliche Druck wird gerade aufgrund der massiven Armut steigen. Hier einige Impressionen:








GBU´s CEO im Interview. Auch er hält das Regierungsverhalten für rechtswidrig.

http://www.cnbc.com/id/15840232?video=521743164&play=1

Wie bereits gesagt, stellen sich die Regierungsvertreter immer mehr ins Abseits und verschrecken auch zukünftige Investoren und damit ausländisches Kapital. Die Aussetzung der Verhandlungen ist IMHO nicht mehr tragbar. Sollte die Wiederaufnahme der Verhandlungen verkündet werden, dürfte der Kurs sehr schnell zweistellig steigen. Darin liegt meine persönliche Spekulation. Entweder lenkt die Regierung ein oder die Opposition schafft es die Regierung "abzusägen", da man offensichtlich die ganze Entwicklung Rumäniens auf´s Spiel setzt.

Alles nur meine Meinung.  
Angehängte Grafik:
gbu.gif
gbu.gif
61 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

1076 Postings, 3950 Tage Sonnen-Kindsauber

 
  
    #63
09.12.09 21:28
noch zwei solche tage und wir sehen neue höchstände

1654 Postings, 5119 Tage DasMünzATH

 
  
    #64
19.12.09 10:43
 
Angehängte Grafik:
big.gif (verkleinert auf 88%) vergrößern
big.gif

15890 Postings, 7081 Tage Calibra21Diese Aktie beweist es wieder

 
  
    #65
05.05.10 14:22
Man sollte wirklich nur auf die fundamentale Entwicklung achten und sich von seiner persönlichen Spekulation nicht abbringen lassen. Hätte ich mich nur nicht beirren lassen...Dann wäre ich ca. 100 % vorne - abgeltungssteuerfrei.

Vielen Dank nochmals an RMIN, der mich bei der Analyse tatkräftig unterstützt hat.

3816 Postings, 5782 Tage flumi4Das Ding möchte einfach nicht zurückkommen

 
  
    #66
22.06.10 15:22
und läuft mir jetzt davon. Ärgerlich.

6593 Postings, 5138 Tage Vermeerschaut mal hier

 
  
    #67
17.09.10 17:36
hmm ...
Angehängte Grafik:
p.gif (verkleinert auf 73%) vergrößern
p.gif

6593 Postings, 5138 Tage Vermeeraha, nun ja, hier eine News

 
  
    #68
17.09.10 18:00
http://www.gabrielresources.com/news-press.htm

September 17, 2010
Environmental Impact Assessment for the Rosia Montana Project to Re-Commence Immediately
Toronto, Canada: September 17, 2010 - Gabriel Resources Ltd. (TSX -- GBU) ("Gabriel" or the "Company") announces that the members of the Romanian Technical Analysis Committee ("TAC") today confirmed the continuation of the environmental permitting process for its 80.46%-owned Rosia Montana Project ("the Project") in Romania. The review is a necessary stage in the overall evaluation of the Environmental Impact Assessment ("EIA") of the Project, a process that will be overseen by the Ministry of Environment and Forestry ("the Ministry").

The TAC will consist of experts appointed by various ministries under the coordination of the Ministry. The Project was previously reviewed by several working groups of experts, including the Independent Group of International Experts ("IGIE"), consisting of environmental experts from various European countries including Germany, Hungary, Sweden and Romania. IGIE's observations and recommendations were incorporated into an annex to the EIA submitted to the Romanian government in May 2007.

Jonathan Henry, President and Chief Executive Officer of the Company, commented:

"We are very encouraged by the continuation of the TAC review process. Our team anticipates a thorough and objective assessment of the Project which will be developed in a technologically sound, safe and environmentally responsible fashion. We are gratified by the fact that the continuation of the TAC review follows a period of extensive consultations by the Company with a wide range of Project stakeholders, including local communities, public authorities, non-government organizations and environmental experts.

The continuation of the EIA review is an important step in the development of the Rosia Montana Project. The Project will deliver much needed economic, employment and environmental remediation benefits to the region of Rosia Montana and Romania.

A presentation to be given at the Denver Gold Forum on September 21, 2010 will be available on the Company's website from that date.

For further information on this press release, please contact:

Jonathan Henry, President and Chief Executive Officer
+ 44 7798 801783
Tom Sipos, Investor Relations
(416) 682-6084

About Gabriel Resources/Rosia Montana Gold Corporation
Gabriel Resources Ltd. is a resource company committed to responsible mining and sustainable development. Gabriel is currently engaged in the development of its 80.46%-owned Rosia Montana gold project in Romania. Rosia Montana is Europe's largest and one of the world's most significant undeveloped gold deposits. For more information, please visit the Company's website at www.gabrielresources.com.

44542 Postings, 7246 Tage Slaterbeim Aktionaer wird hierfür getrommelt

 
  
    #69
28.10.10 07:36

6593 Postings, 5138 Tage VermeerDer Kurseinbruch sei ein Missverständnis, sagt

 
  
    #70
10.04.12 19:01
das Management.

http://www.gabrielresources.com/documents/...PressRelease09042012.pdf

Man darf gespannt sein, ob eine entsprechende Gegenbewegung kommt?

6593 Postings, 5138 Tage VermeerChartverlauf

 
  
    #71
10.04.12 19:06
(ohne Kommentar, der erübrigt sich)
Angehängte Grafik:
gabriel.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
gabriel.png

6593 Postings, 5138 Tage Vermeeres hat den Anschein

 
  
    #72
13.04.12 13:31
dass das Dementi des Vorstands den Markt nicht beeindruckt... Charttechnik rät gegenwärtig zum Abwarten, scheint mir.

1 Posting, 3914 Tage vindulcewas jemand was hier los ist?

 
  
    #73
2
15.04.12 17:40
ist das Projekt vor dem Aus oder liegt es am Markt?
Laut Aussage von Basescu soll alles beschleunigt werden.Der neue Minister sträubt sich immer noch.Ich glaube der heißt Koroni.
Auf alle Fälle drängt Basescu auf eine Entscheidung. Ja oder Nein, da er Angst hat dass es den Staat viel Kosten könnte wenn es zu einem Schadensersatzprozess kommen sollte.
Wenn man den Kursverlauf verfolgt könnte es nach einem Nein aussehen.
Keine Ahnung, ich suche jeden Tag was auf rumänischen Seiten.  

6593 Postings, 5138 Tage VermeerIst der Chart jetzt das Furchterregende oder

 
  
    #74
1
16.04.12 12:47
war eigentlich die MK die ganze Zeit furchterregend hoch? Dafür dass das Projekt ja noch nicht mal genehmigt war. Vielleicht sollte man fragen, was vorher los war, dass Gabriel  z.B. im Februar über 2 Milliarden $ wert war? (380 Mio Aktien wenn ichs richtig im Gedächtnis habe).

4186 Postings, 3132 Tage carpe_diem# Genehmigung sreht weiter auf dem Spiel..

 
  
    #76
02.06.12 12:57

Romanian gold mine centre-stage as two world views clash

Gabriel Resources proposed Rosia Montana gold mine, which would be Europe's biggest, still faces opposition as it struggles for a green light.. 

http://www.mineweb.com/mineweb/view/mineweb/en/...n=Detail&pid=34

 

6593 Postings, 5138 Tage VermeerFrankfurter Kurse

 
  
    #77
27.07.12 11:23
darf man hier nicht überbewerten, allerdings der Chart sieht auch in Kanada recht attraktiv aus (bloß Volumen fehlt):
Angehängte Grafik:
gbu_to.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
gbu_to.jpg

6593 Postings, 5138 Tage VermeerCharttechnischer Ausbruch setzt sich fort

 
  
    #78
22.08.12 21:59
Die Ahnung von Ende Juli bestätigt sich. Bloß warum das fundamental so sein soll, ist mir schleierhaft...
Angehängte Grafik:
d3908b1647bc01040cfe2c81fd7181f5.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
d3908b1647bc01040cfe2c81fd7181f5.png

6593 Postings, 5138 Tage Vermeeres gab gestern allerdings einen Report

 
  
    #79
22.08.12 22:07
von Thomson Reuters, kostenpflichtig und das spar ich mir. Aber vielleicht hängt der jüngste Impuls damit zusammen?
http://reports.finance.yahoo.com/w0?r=59093990:2

6593 Postings, 5138 Tage VermeerSeit Tagen seh ich erfreut

 
  
    #80
16.01.13 19:10
diese Aktie steigen. Leider sagt die Charttechnik m.E.:  wirklich lustig wirds erst über 3$. Also Geduld.

Nach allem was es in Punkto wirtschaftliche Situation und jetzt Abstimmung zu sehen gibt, kann ich mir kaum vorstellen, dass sie das Projekt noch kippen... aber ewig lange Warteschleifen kann man sich natürlcih schon noch vorstellen...  

3172 Postings, 5651 Tage DahinterschauerGenehmigung weiter umstritten

 
  
    #81
1
10.04.13 19:04
Daß Gabriel Resources Ende 2010 bei über 6 EUR standen, scheint Geschichte zu sein. Auch das Referendum, welches 60% Ja-Stimmen in der Region und sogar 78% in Rosa Montana erbracht hat, ändert nichts daran, daß vor allem die ungarische Minderheit  ( mit Sonderrechten)  immer bremsen wird. Man erinnert sich sehr ungern an die Katastrophe eines Dammbruchs mit Cyanid-belasteten Klärwassers in der Region.  Jetzt ist die Politik auch in anderen Ländern aufgewacht, die bisher dem belasteten Bergbau noch positiv gegenüber gestanden hat. Gerade eben wurde bekannt, daß ein Gericht in Chile den Ausbau der Goldmine  Pasqua Lama von Barrick Gold aus den gleichen Gründen stoppte und damit bereits ausgegebene Milliarden blockiert. Gabriel Resources hat zwar auch bereits viel Geld in Infrastruktur und Umsiedlung den betroffenen Anwohner gesteckt und sich deren Wohlwollen teuer erkauft, aber das genügt offenbar nicht. Von Anfang an konnte man nicht glauben, daß es mitten in Europa möglich sein sollte, belasteten Bergbau auszuweiten. Wenn schon Chile jetzt bremst, wie kann sich dann ein Land in Europa für solche Projekte einsetzen!  

6593 Postings, 5138 Tage Vermeerund ihr sollt sie NICHT zocken, sagen sie!

 
  
    #82
09.09.13 15:54
... ungewöhnlich, dass eine Firma davon abrät mit ihren Aktien zu handeln.
Heute Pressemeldung:

PRESS RELEASE
FOR IMMEDIATE RELEASE TSX Trading Symbol: GBU

September 9, 2013
Rosia Montana – Reported Media Statements from Romanian Government
Gabriel Resources Ltd. (“Gabriel” or the “Company”) notes media statements in Romania this morning
reporting comments by the Prime Minister and other ministers of the Romanian Government
(“Government”) that the draft legislation relating to the Rosia Montana Project (“Project”) is to be rejected
before debate by the two chambers of the Romanian Parliament (“Parliament”).    

Notwithstanding that the Government approved the draft legislation in its meeting on August 27, and recent
polls illustrate a majority of support for progression of the Project across Romania it appears that the
Government has instituted emergency procedures to halt any debate in Parliament.

Gabriel is urgently seeking confirmation of the actual statements made and clarification of the impact on the
proposed permitting of the Project. If the draft legislation is rejected then the Company will assess all
possible actions open to it, including the formal notification of its intentions to commence litigation for
multiple breaches of international investment treaties.  

As matters progress the Company will update the market accordingly, however until such further
announcement the Company would advise caution in the trading of its shares.
 

6593 Postings, 5138 Tage Vermeerund was der Markt dazu sagt

 
  
    #83
09.09.13 15:56
 
Angehängte Grafik:
gbu.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
gbu.jpg

6593 Postings, 5138 Tage Vermeeres tut sich nichts

 
  
    #84
12.09.13 12:48
was die vorherigen Meldungen entkräftet ... und dann muss man sehen, dass auch beim gegenwärtigen zusammengebrochenen Kurs die MK immer noch auf 200 Mio Euro steht. Da sie nur Projekte in der Gegend von Rosia Montana haben, liegt der ganze verbleibende Firmenwert im Fall einer Ablehnung in möglichen Entschädigungszahlungen? Ich find das Projekt ja auch zweischneidig, mit den großen Eingriffen in die Landschaft, aber Rumänien hat sich bei der ganzen Entscheidungsfindung, ob so oder so, ein unglaubliches Chaos geleistet. Da hat der Henry schon recht, jeder Investor der so was mit anschaut kriegt das Grausen.  

6593 Postings, 5138 Tage VermeerZurückweisung des Projekts wird wahrscheinlicher

 
  
    #85
11.11.13 15:54
http://finance.yahoo.com/news/...ian-gold-mine-project-131004425.html

und wie schon gesagt: man beachte die MK bei all dem!
Finger weg.  

3172 Postings, 5651 Tage DahinterschauerGabriel Resources nun endgültig gestorben

 
  
    #86
04.06.14 18:24
15  Jahre hat sich der Kampf nunmehr hingezogen um eine Genehmigung für den Goldabbau trotz der Cyanid-Vergiftungsgefahren.  Da hatte man in der jetzigen Regierung einen Unterstützer gefunden wegen der vielen Arbeitsplätze, die geschaffen werden sollen. Nun kam es aber abermals zu erheblichen Protesten, woraufhin das Unterhaus das Dekret "indefinitely" mit 302 Stimmen zu nur einer positiven Stimme abgelehnt hat.
 

Clubmitglied, 9700 Postings, 2391 Tage Berliner_heute bei Tradegate

 
  
    #87
14.07.14 13:44
0,716 €

+6,23%

wer kauft denn noch diese Aktien, oder was wird denn bei den Gabriels getrieben???  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben