GW Pharmaceuticals GWPH Update Chartanalyse


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 16.10.14 12:25
Eröffnet am: 07.10.14 13:38 von: cannabistrad. Anzahl Beiträge: 5
Neuester Beitrag: 16.10.14 12:25 von: cannabistrad. Leser gesamt: 3.388
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

191 Postings, 2296 Tage cannabistraderGW Pharmaceuticals GWPH Update Chartanalyse

 
  
    #1
07.10.14 13:38
06.10.2014 22:39
GW Pharmaceuticals: Die bärische Flagge wurde mit Unterschreitung der 83$/80$-Marke aktiviert. Die Flaggenuntergrenze, die bislang als Unterstützung diente wird nun zum Widerstand. Solange dieser nicht überschritten werden kann (86$) ist mit weiteren Kursabgaben Richtung 68$ zu rechnen. (Flaggenziel) Aus der Trendtheorie lässt sich ein weiteres tieferes Ziel bei 55$ ableiten (roter Abwärtstrend).

Erst Kurse oberhalb von 85/86$ stärken das Chartbild wieder. Ein erstes ableitbares Ziel wäre 100$, darüber stünde das AZH zur Debatte.


Vorgängeranalyse: GW Pharmaceuticals konsolidiert weiter innerhalb ihrer Trading-Box zwischen ca. 80$-93$. Der augenscheinliche Ausbruch über die obere Boxbegrenzung am 26.08.2014 entpuppte sich als klassisches FalseBreakout bzw. kleine Bullenfalle. Der Ausbruchsversuch wurde sofort im Keim erstickt, die untere Boxbegrenzung wurde unmittelbar danach angelaufen. Durch die sehr ruhig verlaufende Konsolidierung, die sich mittlerweile über fast drei Monate erstreckt, entsteht charttechnisch eine bärische Flagge

Hier gehts zum vollständigen Artikel: http://www.marihuana-aktien.de/news/...cals-gwph-update-chartanalyse/  
Angehängte Grafik:
gwq.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
gwq.png

191 Postings, 2296 Tage cannabistraderGW Pharmaceuticals (GWPH) am Kursziel - Update Cha

 
  
    #2
13.10.14 16:56
GW Pharmaceuticals (GWPH) am Kursziel - Update Chartbesprechung


13.10.2014 16:36

GW Pharmaceuticals vollendet mit dem heutigen Tag seine Flaggenformation und ist nahe des charttechnisch erwarteten Kursziels bei 68$. Die 50er SMA konnte den Abverkauf lediglich intraday aufhalten und wird nun zum Widerstand. Nach der Markttechnik nach Michael Voigt (Große Buch der Markttechnik) befinden wir uns im langfristigen Trend an der erwarteten 3 (blau). Hier könnten antizyklische Käufer die Hände aufhalten. Die kann GWPH temporär wieder bis zu 75$ treiben, muss aber nicht.

Da das gesamte Marktsentiment jedoch alles andere als bullisch ist, sind auf diesem Niveau nach reiner Trendtheorie und Zyklik weitere Kursabgaben Richtung 56$ zu erwarten, da ich davon ausgehe, dass der Gesamtmarkt in nächster Zeit weiter schwach bleibt. Dies käme einem Test des unteren mittelfristigen Trendkanals gleich. Das langfristige bullische Kursmuster bekommt Kratzer mit Kursen kleiner 65$. Fällt auch der langfristige Trend, muss gänzlich neu gewürfelt werden.
 
Angehängte Grafik:
_gwph20141013.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
_gwph20141013.png

191 Postings, 2296 Tage cannabistraderGW Pharmaceuticals (GWPH) am Kursziel - Update Cha

 
  
    #3
13.10.14 16:57
GW Pharmaceuticals (GWPH) am Kursziel - Update Chartbesprechung

Quellebzw. ganzer Artikel: http://www.marihuana-aktien.de/blog-2/  

191 Postings, 2296 Tage cannabistraderWarum fällt GWPH eigentlich wie geschnitten Brot?

 
  
    #4
15.10.14 11:55
Am Mittwoch war in englischen Medien zu lesen, dass ein Cannabis-Medikament von GW Pharmaceuticals plc (NASDAQ: GWPH) - einem Flaggschiff cannabisbasierter Pharmaunternehmen -  durch das "National Institute for Health and Clinical" abgelehnt wurde.

Das NICE veröffentlicht Richtlinien in verschiedenen Bereichen, z.B. die Verwendung von neuen und bestehenden Medikamenten. Die Bewertung erfolgt dabei in erster Linie auf Auswertungen der Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit bezüglich des nationalen britischen Gesundheitswesens.

GW Pharmaceuticals produziert u.a. Sativex, eine Cannabis-basierte Droge, die dem Patienten für die Behandlung von Spastik bei Multipler Sklerose oral verabreicht wird. GW Pharmaceuticals vertreibt  in Großbritannien Sativex als verschreibungspflichtiges Medikament über seinen Partner Bayer. Es ist für den Einsatz in mehr als 20 Ländern zugelassen.

Die NICE kam zu dem Ergebnis, die Verwendung des Medikaments biete keinen Mehrwert für das staatliche Gesundheitssystem. Paul Cooper, ein Facharzt für Neurologie am "Greater Manchester Neuroscience Centre" sagte, dass “there are better ways to improve care for people with MS.”

Ein Pressesprecher von GWPH erwiederte daraufhin sichtlich empört: "We think it is a terrible shame that, because of cost-cutting presented as science, MS patients in England are being denied a treatment which works in many cases,"  "It is sad that it should be put out of the reach of many patients in the very county where it was developed."

Originalmeldung vom 09.10.2014 hier: U.K. Government Rejects GW Pharmaceuticals PLC's Cannabis Drug

Daraufhin flutete GW den Markt mit Nachrichten - was auch immer das zu bedeuten hat.

Oct 14
GW Pharma's cannabis-based drug comes up short in ulcerative colitis
GW Pharma Reports Preliminary Topline Results Of Ulcerative Colitis Trial
GW Pharmaceuticals Says Phase 2a Ulcerative Colitis Data Positive
GW Pharma Reports Top-Line Results from GWP42003 Phase 2a Ulcerative Colitis Trial
GW Pharmaceuticals: Results of Phase 2a Ulcerative Colitis Trial
GW Pharmaceuticals: New Physician Reports of Epidiolex Treatment

Rein charttechnisch ist genau das eingetroffen, was erwartet wurde. Die (blaue) Flagge wies rechtzeitig auf eine Korrektur hin, das erwartete Kursziel wurde erreicht und sogar mit dem heutigen Handelstag übererfüllt. Die Meldung der Nichtzulassung bzw. Ablehnung des NICE schwer im Markt so dass Investoren sich neu positionieren und das Investment offensichtlich neu überdenken. Vom Hoch im März bei 111,5$ ist GWPH bereits um 41% gefallen und notiert aktuell direkt an seiner langfristigen Trendunterkante bei 65$. Die ist eine klassische Handlungsmarke.

Was passiert voraussichtlich an dieser Marke?

Hier gehts zum vollständigen Artikel: http://www.marihuana-aktien.de/news/...icals-chartbesprechung-update/  

191 Postings, 2296 Tage cannabistraderGW Pharmaceuticals Chartbesprechung Update

 
  
    #5
16.10.14 12:25

GW Pharmaceuticals Chartbesprechung Update


15.10.2014 22:30
GWPH schließt mit dem gestrigen Schlusskurs bereits den vierten Tag ausserhalb ihrer Bollingerbänder (gelb). Dies ist ein erstes Warnsignal für eine temporäre Trendumkehr.  Allerings ist hierbei die Schwachstelle der Bollinger-Bänder (BB) anzumerken: BB eignen sich hervorragend in Seitwärtsmärkten bzw. schwachen Trendmärkten. Bei scharfen Bewegungen verlierten die BB zusehens an Aussagekraft, was in deren Konstruktion begründet ist.

Da zudem der RSI im stark-überverkauft Bereich notiert und die beiden Stochastics auch kurz vor Kaufsignalen stehen (blaue Kreise unten bei den Indikatoren) gehe ich davon aus, dass es die nächsten Tage zu einem korrektiven Rebound kommen kann - die Wahrscheinlichkeit dafür ist hoch. Die kurzfristigen Ziele mit korrektiven Charakter ergeben sich aus den Fibo-Retracements (angelegt an der Strecke 96,82$ - 58,84$)- diese stellen sich aktuell wie folgt dar:
23,6%: 67,85$
38,2%: 73,3$ - Minimalkorrektur
50%: 77,7$     - Normalkorrektur
61,8%: 82,3$ - Maximalkorrektur

hier gehts zum vollständigen Artikel:http://www.marihuana-aktien.de/news/...cals-chartbesprechung-update1/  

   Antwort einfügen - nach oben