GREAT WALL MOTOR, ein Star aus China o. T.


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 30.05.09 12:23
Eröffnet am: 10.01.07 19:19 von: Faktor X Anzahl Beiträge: 8
Neuester Beitrag: 30.05.09 12:23 von: das-loch Leser gesamt: 6.368
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
4


 

146 Postings, 5004 Tage Faktor XGREAT WALL MOTOR, ein Star aus China o. T.

 
  
    #1
4
10.01.07 19:19

146 Postings, 5004 Tage Faktor XInformation zu G.W.M.

 
  
    #2
1
10.01.07 20:27

Great Wall Motor Company Limited (GWM) is the largest privately-owned automotive manufacturer in China. It is the first privately-owned auto company of China listed in the Hong Kong Stock Market and has obtained HKD1700,000,000 financial investment.
With 10 plus years of rapid growth GWM has accumulated enormous economic capacity, becoming the number one taxpayer consecutively for three years in the City of Baoding. It is among “the Top 500 Enterprises of China in 2004" and one of the best brands in national automobile range.

http://www.gwm.com.cn/eng/html/company/introduce.asp  

146 Postings, 5004 Tage Faktor XEin neues Modell

 
  
    #3
11.01.07 20:39
Bislang haben die chinesischen Autobauer in Europa noch kein Auto auf die Straße bekommen. Zwar war das Medienecho ausgesprochen üppig. Doch auch 18 Monate nach dem Messedebüt von Brilliance auf der AMI in Leipzig gibt es die Limousinen zum Lidl-Tarif entgegen aller großer Ankündigungen hierzulande noch nicht zu kaufen. Und auch vom Geländewagen Landwind hat man nicht mehr viel gehört, seit der ADAC pünktlich zur Europa-Premiere des chinesischen Frontera-Nachbaus auf der IAA im vergangenen Herbst dessen katastrophale Crashtest-Ergebnisse veröffentlichte.

Nachdem sich die Wogen nun geglättet haben, startet jetzt offenbar der nächste Hersteller seinen Marsch nach Westen: Great Wall Motors (GWM), so berichtet das auf Nachrichten rund um den Geländewagen spezialisierte Internetportal www.marathonrallye.com, will bis zum Jahr 2008 sein Modell "Hover" nach Europa bringen und dort mit Kampfpreisen unter 20.000 Euro etablierten Freizeit-Allradlern wie dem BMW X3 oder dem Nissan Terrano das Leben schwer machen.

Anders als der Landwind ist der in China Anfang des Jahres vorgestellte Hover allerdings keine schlecht getarnte Kopie eines europäischen Erfolgsmodells. Vielmehr sieht der Wagen im Format von Toyota RAV-4 oder Hyundai Tucson tatsächlich so aus, als hätten ihn die Chinesen nicht nur selbst entwickelt, sondern auch in Eigenregie gezeichnet. Dabei heraus gekommen ist eine relativ modern und sportlich wirkende Karosserie, die vorne einen hohen, mit Chromstreifen durchzogenen Kühler nebst riesigen Klarglasscheinwerfern, an der Flanke ein paar deutlich sichtbare Blechmuskeln und hinten einen kessen Spoiler trägt.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,434734,00.html  
Angehängte Grafik:
Hover.jpg
Hover.jpg

1234 Postings, 5278 Tage kortedklasse Auto s

 
  
    #4
28.09.07 13:46
und klasse Performance ... fast noch besser, als bei Dongfeng ....
nur Geely ist derzeit wohl das Kummerkind und bei Brilliance will s auch nicht so richtig steil bergauf gehen ... allerdings gehe ich davon aus, dass sich hier in den nächsten Jahren großes tun wird  

146 Postings, 5004 Tage Faktor X Habe

 
  
    #5
06.10.07 12:13

Meine Aktien am Dienstag (2.10.07) zu einem Kurs von 1,10 eur. verkauft und habe somit einen Gewinn von 120% realisiert (kk.: .0,51€).
Die Aktie befindet sich im Moment in einer hoch volatilen Seitwärtsbewegung. Falls ein nachhaltiger Ausbruch nach oben gelingt ist es wieder an der Zeit zu kaufen.  

1234 Postings, 5278 Tage kortedhast auf jeden Fall

 
  
    #6
06.10.07 15:49
gut verkauft, ich bin hier schon lang drin und sehe hier noch ein gutes Potential nach oben. Habe derzeit noch ein paar andere Titel auf der Watchlist, die u.U. mehr als gigantisches Potential (wie meine Yilgarn Mining) nach oben haben.
 

1234 Postings, 5278 Tage kortedund es geht weiter,

 
  
    #7
27.10.07 07:16
mit guten News und mit dem Kurs nach oben! In Deutschland leider nahezu unbeachtet!  

430 Postings, 4199 Tage das-lochGreat Wall

 
  
    #8
30.05.09 12:23
... Spatenstich erfolgt für ein neues Werk in Bulgarien ... sowie erfolgreich abgeschlossener Irakbesuch!

Hier dürfte bald einiges gehen!  

   Antwort einfügen - nach oben