Fundamentalnfos zu HDM


Seite 22 von 30
Neuester Beitrag: 27.09.20 10:20
Eröffnet am: 24.11.13 11:58 von: Chäcka Anzahl Beiträge: 727
Neuester Beitrag: 27.09.20 10:20 von: Kursrutsch Leser gesamt: 251.905
Forum: Börse   Leser heute: 114
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... 30  >  

2259 Postings, 7152 Tage investadviserletzter Kommentar

 
  
    #526
06.08.19 09:36
zu K&B am 24.7.!!! ("bei K&B kann man viel kritisieren...") :D

nach den enttäuschenden Zahlen überhaupt kein Kommentar ;)

hier zählst du alles nochmal akribisch auf (pünktlich in der Früh), obwohl das schon seit der HV bekannt ist :D

danke für deine selbstlosen "Analysen" und Tipps ;)

 

1660 Postings, 542 Tage guru stirpe foroLöschung

 
  
    #527
13.08.19 09:11

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 13.08.19 16:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

1660 Postings, 542 Tage guru stirpe foroP.S. ... ergänzend die Tabelle zu #529

 
  
    #528
13.08.19 09:23
 
Angehängte Grafik:
zuschneiden_11.jpg (verkleinert auf 67%) vergrößern
zuschneiden_11.jpg

3178 Postings, 2207 Tage Kursrutschois nix wert ?

 
  
    #529
12.09.19 18:46

3178 Postings, 2207 Tage KursrutschGemeinsam statt allein

 
  
    #530
12.09.19 21:05
schaffen wir das !
he he

https://www.dw.com/de/das-cluster-gemeinsam-statt-allein/av-50275446

Keine Aufforderung zum Kauf/Verkauf von sog Wertpapieren
 

3178 Postings, 2207 Tage KursrutschNullzinssparschweinsparer

 
  
    #531
13.09.19 09:46
habt ihr auch die Weitsicht und Phantasie oder sitzt ihr weiter auf eueren fetten ähm Minuszinssparschweinen ?
Ps
Keine Aufforderung zum Kauf/Verkauf von sog Wertpapieren.

Nimm 3
sei und bleib auch du dabei.

gemeinsam statt allein
so geht das !
 

3178 Postings, 2207 Tage KursrutschVideo ansehen und staunen

 
  
    #532
1
13.09.19 10:07
www.dw.com/de/das-cluster-gemeinsam-statt-allein/av-50275446

Aussage bei Minute 3 : "Ihre gedruckte Elektronik sei marktreif"
he he
Keine Aufforderung zum Kauf/Verkauf von sog Wertpapieren
bleibt weiter auf eueren Minuszinssparschweinen sitzen
die Chinesen werdens hoffentlich schon richten

 

3178 Postings, 2207 Tage KursrutschWas sind das nur für gelbe Punkte die über den

 
  
    #533
13.09.19 10:16
Köpfen schweben ?
Sind das außerirdische Geistesblitze?
he he

nochmal weils so schön ist:
www.dw.com/de/das-cluster-gemeinsam-statt-allein/av-5027544  

3178 Postings, 2207 Tage Kursrutschhoppala da fehlte die 6 am Schluß

 
  
    #534
1
13.09.19 10:29
https://www.dw.com/de/das-cluster-gemeinsam-statt-allein/av-50275446

ich drücke gaaaaaaaaaaaanz fest die Daumen, daß der Spagat gelingt
 

495 Postings, 849 Tage Jack Pottsollte man nicht Mehdorn zurückholen

 
  
    #535
23.09.19 12:31
um die Firma von der Börse zu nehmen?  

3178 Postings, 2207 Tage KursrutschLöschung

 
  
    #536
23.09.19 14:43

Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 27.09.19 19:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

3178 Postings, 2207 Tage KursrutschRegion Osteuropa ist begeistert

 
  
    #537
23.09.19 18:17
Heidelberg weitet nutzenbasiertes Vertragsgeschäft aus

https://www.heidelberg.com/global/de/company/...ss_release_124672.jsp
 

3178 Postings, 2207 Tage KursrutschWeltrekord im Inkjetdruck von Perowskit-Solarzelle

 
  
    #538
23.09.19 19:52
mit einem Wirkungsgrad von 18,5%
https://www.innovationlab.de/news/

SWR-BERICHT ANSEHEN
https://www.ardmediathek.de/swr/player/...3N3ci5kZS9hZXgvbzExNDAzMTc/

Keine Aufforderung zum Kauf/Verkauf von sog Wertpapieren

Ps
ZuhauseÜber unsInnovationLab
InnovationLab - Experten für gedruckte Elektronik
Das InnovationLab (iL) ist eine einzigartige Forschungs- und Entwicklungsplattform und ein Bildungsmodell zur Förderung von interdisziplinärer Forschung und Innovation an der Schnittstelle von Wissenschaft und Industrie.

Wir sind die Experten für gedruckte Elektronik mit Schwerpunkt auf flexiblen gedruckten Drucksensoren. Wir bieten maßgeschneiderte Drucklösungen für die F & E-Herausforderungen unserer Kunden. Unsere Expertise beruht auf einem soliden Verständnis der Materialien, Prozesse und Drucktechnologien, die für die Entwicklung flexibler und hybrider elektronischer Systeme von wesentlicher Bedeutung sind. Mit unseren akademischen und industriellen Partnern, wie der BASF SE, dem Karlsruher Institut für Technologie und der Universität Heidelberg, erweitern wir unser Portfolio in der gedruckten Elektronik permanent.

Wir bieten Dienstleistungen in den Bereichen R & D Facility Management, technische Versorgung, Wartung von Labors und wissenschaftlichen Geräten, Laborsicherheit, Beratung, Schutz des geistigen Eigentums und Kommerzialisierung an. Partner können mit unserem Druckbetriebsteam in unseren Einrichtungen zusammenarbeiten, um Prozesse, Geräte, Anwendungen und Produkte zu testen, zu entwickeln und zu prüfen. Unser Cluster-Management-Team koordiniert die agile Community, bestehend aus Partnern vor Ort und im erweiterten Netzwerk. Darüber hinaus bilden wir junge Wissenschaftler und Mitarbeiter von Partnern in gedruckter und organischer Elektronik aus.


Aktionäre des InnovationLab sind:

BASF SE , das weltweit führende Chemieunternehmen

Die Heidelberger Druckmaschinen AG ist seit vielen Jahren ein wichtiger Anbieter und zuverlässiger Partner der globalen Druckindustrie

SAP SE , eines der größten Softwareunternehmen
Universität Heidelberg , Ruperto Carola, eine der ältesten deutschen Universitäten mit Exzellenz und starker internationaler Ausrichtung
Karlsruher Institut für Technologie (KIT) - Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft, eine der weltweit größten Forschungs- und Bildungseinrichtungen mit dem Ziel eines uneingeschränkten Wissensaustauschs und einer nachhaltigen Innovationskultur  

1847 Postings, 1369 Tage Wolle185müssen

 
  
    #539
1
27.09.19 16:01
sich die Shorties heute eindecken , ode warum dieser Anstieg?
Es bleibt spannend.  

3178 Postings, 2207 Tage KursrutschDas waren die Highlights der Label Week 2019.

 
  
    #540
14.10.19 12:48

3178 Postings, 2207 Tage KursrutschDas muß man sich mal vorstellen:

 
  
    #541
14.10.19 13:06
1 Billion € verfault auf Girokonten und Sparbüchern, wird den Banken zum Nullzins überlassen, damit diese bei anderen Kunden saftige Zinsen abgreifen können !
unglaublich  

3178 Postings, 2207 Tage KursrutschDeutsche horten fast eine Billion Euro zinslos auf

 
  
    #542
1
14.10.19 13:22
Girokonten
https://www.spiegel.de/wirtschaft/...os-auf-girokonten-a-1290017.html
und in Spielkasinos verdaddeln die Süchtigen Jahr für Jahr Milliarden an Euros auf nimmerwiedersehen!
https://www.youtube.com/watch?v=mFJGBL4uQiQ

Da daddele ich doch lieber mit den Heidelbergern

Schmodo wo bleiben die Werbeflyer
das Daddler und Zinslospotential gilt es zu heben
also ran an die Speedmaster
sie soll glühen
he he
 

137 Postings, 2436 Tage AeschekRandgeschäfte Ladestationen

 
  
    #543
1
15.10.19 16:09
Die Wallbox scheint sehr erfolgreich zu sein, immerhin ist sie eine meistverkauften Ladestationen bei Amazon.
Zudem zählen mit e.go und eon zwei Gewerbekunden zu den Abnehmern.
Mehrere Tausend Boxen in knapp 6 Monaten, das ist beeindruckend.

Dennoch ist das bei der schieren Größe des Konzern nur ein Tropfen auf den heißen Stein.
Denn bei einem Bruttoverkaufspreis von 500€ und 1.000 Boxen pro Monat sind das gerade einmal 6 Mio Umsatz pro Jahr.
Selbst der Rollout auf Europa wird den Umsatz nicht signifikant erhöhen.

Aber immerhin zeigt die Box, dass HDD Erfolg haben kann.....

https://www.heidelberg.com/global/de/company/...ss_release_126080.jsp  

509671 Postings, 2280 Tage youmake222Trendwende-Phantasie verstärkt sich - Chartanalyse

 
  
    #544
15.10.19 22:37
Chartanalyse: Charttechnisch könnten sich bei der Heidelberger Druck Aktie bullishe Impulse ankündigen. Nach der Kurserholung von 0,836 Euro  ...
 

130 Postings, 454 Tage FlutzWuppChartanalyse im Teil für Fundamentalinfos...

 
  
    #545
16.10.19 09:43

642 Postings, 3398 Tage SchmodoDas zarte Pflänzchen wallbox

 
  
    #546
16.10.19 20:12

kann in 10 Jahren ein stattlicher Baum bei Heidelberg werden.

Die EndZeit der Verbrennungsmotoren hat gerade begonnen. Jede Wohneinheit wird zukünftigt mit einer E-Ladestation aufgerüstet werden müssen.

Die meisten Autos stehen jedoch nicht in der Eigenheimgarage, sondern auf dem Straßenparkplatz.

Heidelberg sollte sich deshalb Lösungen einfallen lassen, wie man diese Fahrzeuge am Straßenrand "auftankt".

Strom ist an der Straße vorhanden (Straßenleuchten). Es wäre also kein Hinderniss, Stellplätze mit einer Induktionsquelle zu versorgen.

Braucht es nur noch eine intelligente Verbindung zum Autoaku und schon wird aufgeladen.

Heidelberg hat immer noch sehr viele gute Ingenieure und Entwickler. Anstatt glorreichen Zeiten im Druckwerksbau nachzutrauern fordere ich die auf neue

Ideen zu entwickeln. Nahe am Zeitgeist. Zum richtigen Zeitpunkt das richtige Produkt.

Der Markt wächst im Sekundentakt.

https://www.live-counter.com/autos/

 

3178 Postings, 2207 Tage Kursrutschprima Schmodo sieht endlich Licht am Tunnelende

 
  
    #547
17.10.19 08:08
Nimm 3
sei und bleib dabei
Hast du schon eine HB Wallbox installiert?
Wenn nein, warum nicht?

 

642 Postings, 3398 Tage SchmodoMan sollte

 
  
    #548
17.10.19 16:53

das Sprichwort "Licht am Ende des Tunnels" nicht zu sehr vergewaltigen.
Die Zeichen der Zeit erkennen gefällt mir da schon besser.
Unsere Enkel und Urenkel haben erkannt dass das Streben nach immer mehr Gewinn diesen herrlichen Planeten auf Dauer vernichten wird.

Es braucht neue Lösungen. Nicht schneller, größer und teurer muss dem Menschen angeboten werden.

Bei jedem Produkt wird man zukünftig fragen, wie weh tut dies unserem Planeten.

Heidelberg sollte deshalb auch nicht weiter auf den Verpackungsdruck als Umsatzträger setzen.

Man muss keine teure hochgezüchtete Verpackungsdruckwerke haben um das labidare Amazon Logo auf einen Karton zu bringen.

Lidl Aldi Netto usw. werben gerade mit Verpackungs freier Ware.

Die Generationen nach uns werden mehr oder weniger alles im Internet kaufen. Eine aufwendig schöne Verpackung wird nicht mehr gefragt sein.

All das muss Heidelberg bewegen neue zukunftssichere Produkte zu entwickeln.

Wenn also der Herr Plenz am Sonntag in der Kirche um sein Seelenheil betet, ist es durchaus erlaubt sich Gedanken über die Zukunft von Heidelberg zu machen.

Beten alleine hat noch nie geholfen.



 

3178 Postings, 2207 Tage Kursrutschhier wird kräftig an der Zukunft gewerkelt

 
  
    #549
30.10.19 11:15
Heidelberger Druck plant großen Industriepark

Ein Drittel des derzeitigen Geländes soll dafür umgestaltet werden - Stadt hat die Planungshoheit

10.07.2019, 06:00 Uhr
https://www.rnz.de/nachrichten/...sen-industriepark-_arid,452161.html

wie immer nur die Meinung der Artikelschreiber, die ich mir nicht zu eigen mache
und keine Aufforderung zum Kauf/Verkauf von sog Wertpapier  

3178 Postings, 2207 Tage KursrutschPower on !

 
  
    #550
30.10.19 12:26
ihr Nullzins/Minuszins-Sparschweine
he he  

Seite: < 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... 30  >  
   Antwort einfügen - nach oben