Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Freenet: Platow Brief spekuliert auf Übernahme


Seite 363 von 364
Neuester Beitrag: 16.02.18 17:52
Eröffnet am: 19.03.09 13:28 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 10.097
Neuester Beitrag: 16.02.18 17:52 von: 011178E Leser gesamt: 862.103
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 14
Bewertet mit:
23


 
Seite: < 1 | ... | 360 | 361 | 362 |
| 364 >  

1973 Postings, 2809 Tage Kreus RomainNach dem

 
  
    #9051
28.04.12 09:32
die Aktie schon fast zu schön gestiegen ist scheint eine Unsicherheit aufgetreten zu sein.
Geht es jetzt runter und wie viel könnte es sein ist die Frage. Man muss bedenken dass seit September die Aktie einen steilen Weg nach oben hat .
Fangen mit der Unsicherheit einige an zu Verkaufen werden andere Folgen.Nicht jeder ist bei 7.00 eingestiegen. Die letzten werden die ersten sein die Aussteigen.
Man rät jetzt nicht mehr zu kaufen, eher zu halten .Kursziel der Meisten Analysten ist fast ereicht.
Dividendenzahlung habe ich gelesen sei am 10.05.2012 .Wenn dies stimmt dürfte sich ein Ausstieg kaum Lohnen ausser es ginge jetzt rasant bergunter  

2875 Postings, 3205 Tage bagatelahats eine div-vorausschüttung gegeben??

 
  
    #9052
02.05.12 12:26
 

2538 Postings, 3703 Tage ExcessCashNee, nur Angst vor

 
  
    #9053
02.05.12 15:41

neuen poison pills.

Scharmützel, sachich, tun nicht gut!

12,88

 

134 Postings, 3376 Tage oliversksell in may

 
  
    #9054
02.05.12 16:20

So 2te Position auch verkauf, man muss auch mal mit 50% zufrieden sein. Und Mai ist generell ein schlechter Monat. 

Ich glaube nicht das Freenet so schnell 15€ sehen wird, eher 11-12€ 

 

95741 Postings, 7100 Tage Katjuschaich glaub das hat weder was mit

 
  
    #9055
2
02.05.12 16:29
irgendwelchen Scharmützeln noch mit SellinMay zu tun.

Ist doch bei Dividendenwerten ganz oft so, dass es in den 1-2 Monaten vor der HV hochgeht und dann in den 5-6 Tagen vor der HV die Luft erstmal raus ist und erste Gewinnmitnahmen einsetzen.

Und das man nochmal in den Bereich 11,1-11,5 € nach der DIV-Ausschüttung gehen dürfte, ist auch nichts neues. Schreib ich ja hier schon länger. Im Grunde ist es so gelaufen wie man das seit Wochen wenn nicht Monaten erwarten durfte. Das Kursziel von 13,x € bis kurz vor der HV hatte ich ja hier länger beschrieben. Danach der Abschlag und eine Seitwärtskonsolidierung (unter bei 10,8-11,1 € gut abgsichert, oben wird das Verlaufshoch bei 13,x € erstmal ne Weile eine kleine Hürde bleiben) den Sommer hindurch. Da FRN mir aber fundamental weiter interessant erscheint und sich das EPS in 2013 extrem stark erhöhen wird (nach KCV ist man eh schon stark unterbewertet), geh ich im 4.Quartal 2012 und Anfang 2013 davon aus, dass man dann auch über 15 € gehen wird, vielleicht sogar die 20 € erreicht. Aber das ist auf Sicht von 10-12 Monaten gemeint.  

17 Postings, 2716 Tage GuardianAngel@Katjuscha

 
  
    #9056
03.05.12 15:07
Ich meine ich hätte irgendwo von Dir gelesen, dass es einen steuerlichen Aspekt gibt, der zu der Überlegung führt jetzt Freenet vor der HV zu kaufen und nicht nach dem Dividendenabschlag.

War das von Dir bzw. was wäre zu beachten?

Dank Dir im voraus.  

2538 Postings, 3703 Tage ExcessCashHV-Präsenz: 62,24% !

 
  
    #9057
1
09.05.12 12:01
Wird bei den Abstimmungen spannend.

12,53  

11849 Postings, 3066 Tage crunch timeda müßte Drillisch &Co schon irgendwie

 
  
    #9058
2
09.05.12 13:10
auf knapp 32% kommen, um die drei Kandidaten durchzuboxen. Also könnte eng werden, wenn man nicht vorher größere instit. Anleger mit ins Boot geholt hat. Generell muß man sagen, daß drei AR Mitglieder durch Drillisch natürlich gemessen am Anteilsbesitz den Drillisch an FNT hat völlig übertrieben wäre. Sowas kann man natürlich nur durchboxen wenn die Präsensquote sehr niedrig ist. Also wenn man fair ist, dann sollte DRI von den 6 möglichen Arbeitgebersitzen im AR max. 2 geben. Mit einem Sitz wäre man unterrepräsentiert, mit zwei Sitzen überrepäsentiert. Also falls Drillisch nicht genug Verbündete gefunden hat, dann würde es mich nicht wundern, wenn man am Ende nur einen Kanditaten für den AR durchsetzen wird. Ist mir ehrlich gesagt aber relativ egal, da die 6 Sitze der Arbeitnehmerseite ohnehin immer gegen Drillisch gerichtet sind und somit mit 1, 2 oder 3 Sitzen Drillisch AR-Leuten auf der anderen Seite immer mindestens 9 Leute im AR gegen Drillisch stehen. Der interessantere Teil der HV ist doch für Drillisch-Anleger, ob man genug Stimmen hat neue "Freifahrtscheien" für Kapitalmaßnahmen zu blocken, die gegen Drillisch gerichtet sind. Bei Freenet hat man ja mit solchen Harakiri-Maßnahmen schon schlechte Erfahrung gemacht, als man die Megaschuldenbude Debitel damals kaufte, nur um eine Übernahme zu verhindern und dadurch den Freenet-Aktionären extrem Schaden zuführte durch das Freenet-Managment. Von daher würde ich mich als Freenet-Aktionär wohler fühlen, wenn Drillisch derartige Harakiri-Aktionen auch künftig verhindern würde.  

247 Postings, 4417 Tage golferndieser Herr Klein

 
  
    #9059
09.05.12 13:43
redet aber reichlich wirres Zeug! Opi hat wohl kein anderes Hobby?  

70 Postings, 3836 Tage mirres...

 
  
    #9060
09.05.12 13:48

geht aber ganz gut ab :)

 

Optionen

11849 Postings, 3066 Tage crunch time@ golfern

 
  
    #9061
2
09.05.12 14:08
Wäre dafür den Klein "als Liebling der Woche" vorzuschlagen. Also ich habe richtig lachen können über den Wutbürger und seinen nicht endenden verbalen Feldzug gegen Herrn Herderson. Statt seiner ständig zitierten Katze aus dem Sack gab es wohl eher für ihn vom Saalordnungsdienst am Ende einen auf den Sack.  
Angehängte Grafik:
fnt_hv.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
fnt_hv.jpg

2538 Postings, 3703 Tage ExcessCashAlle auf der HV?

 
  
    #9062
1
09.05.12 21:27
1,20 Div. steht zur Entscheidung an. Und kein Freenet-Aktionär merkt's :-)))

12,50  

2538 Postings, 3703 Tage ExcessCashDiv. 1,20 genehmigt, unglaublich!

 
  
    #9063
09.05.12 22:19
Jetzt hat der AKtionär mehr Kohle und gleichzeitig wird der Div-Abschlag höher ausfallen. Sprich: Von der Div kann man deutlich mehr Freenets kaufen... oder auch  Drillische...;-) wer das will.

12,45  

247 Postings, 4417 Tage golfernnun ist die Katze aus dem Sack

 
  
    #9064
3
10.05.12 09:18

Drillisch siegt im Machtkampf gegen Freenet 10.05.2012, 06:28 Uhr  Äußerst emotional ging es zu auf der Hauptversammlung von Freenet. Es gab eine Kampfabstimmung über die künftige Zusammenstellung des Aufsichtsrates. Am Ende gewann der Großaktionär Drillisch.   ...  

Nun da Drillisch sich bei der Hauptversammlung durchgesetzt hat, dürfte die bisherige Freenet-Führung ebenfalls keine große Zukunft mehr haben.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/...net/6613188.html

Das läuft dann wohl auf einen goldenen Handschlag hinaus. Ich beglückwünsche Paschalis Choulidis schonmal vorab zum neuen Vorstandsvorsitzenden der freenet Group! Räumen sie mal ordentlich auf, es ist lange überfällig! Lange genug wurde rumgewurstelt und Geld verbrannt!

 

1429 Postings, 4923 Tage Bozkaschimeine 1,20 € Dividende erhalten

 
  
    #9065
2
16.05.12 13:31
wenn ich noch nen paar Dividenden kassiere ist meine Position durch Dividende bezahlt !
Mein Kaufkurs war damals 3,42 € nach Dividenden von 0,20 € , 0,80€ und jetzt 1,20€ hab ich 1,22€ für meine Freenet bezahlt !
Nächstes Jahr ist sie umsonst ;-)
-----------
Carpe diem

347 Postings, 3643 Tage Badner@ Bozkaschi

 
  
    #9066
1
16.05.12 17:29
und übernachstes Jahr hast du einen Negativen Kaufkurs.
Das ist wie wenn mal Geld bekommt damit man im Laden was mitnimmt. :-)  

Optionen

1429 Postings, 4923 Tage Bozkaschijepp

 
  
    #9067
08.06.12 00:47
Geld geschenkt!!!  
-----------
Carpe diem

1429 Postings, 4923 Tage Bozkaschierster ;-)

 
  
    #9068
13.06.12 11:23
...
-----------
Carpe diem

348 Postings, 4579 Tage fgthInterview mit Vilanek von gestern !

 
  
    #9069
3
22.06.12 08:27
http://mobil.teltarif.de/...-chef-ceo-all-you-can-eat/news/47181.html  

Optionen

1333 Postings, 3678 Tage mh2003Der Link hier geht auch:

 
  
    #9070
2
22.06.12 09:51
http://mobil.teltarif.de/...-chef-ceo-all-you-can-eat/news/47181.html

Der freenet-Chef will Bestandskunden mit "All you can eat" locken


freenet-Chef Christoph Vilanek
Foto: freenet

Christoph Vilanek, Vorstands­vorsitzender (CEO) der freenet AG mit mehr als 4 000 Beschäftigten, hält einen Preisaufschlag bei Wahl eines D-Netzes für angemessen. "Eine Preisprämie fürs D-Netz ist in Ordnung und wird sich auch auf Jahre hin durchsetzen lassen", sagte der Manager im Interview mit teltarif.de.

freenet verdient sein Geld zum überwiegenden Teil mit dem Verkauf von Mobilfunk­angeboten und passender Hardware. Die Hauptmarke des Unternehmens ist mobilcom-debitel, im Discount-Bereich arbeitet man mit klarmobil, Callmobile, freenetMobile und debitel light.

Christoph Vilanek will Bestandskunden mit "All you can eat" ködern
In Zeiten sinkender ARPUs (Average Revenue per User - durchschnittlicher [Monats-] Umsatz pro Kunde) will Vilanek Bestands­kunden indes mit günstigen Allnet-Flatrates locken. "Wir sind auf einem Preisniveau angekommen, wo Leute mit einer 10- bis 15-Euro-Rechnung in eine Allnet-Flat können." Man müsse die Kunden dann gezielt ansprechen und ihnen einen Wechsel entsprechend schmackhaft machen. Vilanek machts vor: "Dich trennen nur 5 Euro von 'All you can eat'." Hier gelte: "Da kann ich glaubwürdig sagen: Mach das Upgrade."

Im Upgrade von (auch No-Frills-) Bestandskunden sieht Vilanek auch die Chance, sinkende Umsätze pro Kunde im Idealfall zu verhindern. Denn durch diese Maßnahme könne man Verluste ausgleichen, die durch Kunden entstehen, die aus einem teuren in einen günstigeren beziehungsweise günstiger gewordenen Tarif wechseln. "Wenn mans gut macht, bekommt man die, die jetzt 10 oder 15 Euro machen, auf 25 bis 30 Euro. Die Kunst ist, die von unten so gut hinzubekommen, dass wir die kompensieren, die von oben runterkommen." Der freenet-Chef gibt sich hier optimistisch: "Ich traue uns zu, dass wir das bei den Bestandskunden so gut hinbekommen, dass wir das nicht merken."

Generell, sagt Christoph Vilanek selbstbewusst, sei man derzeit ohnehin eines der stabilsten Unternehmen im (TK-) Markt. Die Partner (vor allem die Netzbetreiber als Lieferanten der Vorleistungen) trauten dem Konzern. "Wichtig sind uns Verlässlichkeit und Verbindlichkeit", so Vilanek.

freenet macht Testanrufe bei seinen Konkurrenten


mobilcom-debitel:
Die Kernmarke der freenet AG
Foto: freenet

In punkto Preisrutsch bei den Allnet-Flatrates, der durch den Start der neuen E-Plus-Discount-Tochter yourfone angestoßen worden war, gibt der freenet-CEO indes zu bedenken: "Wir brauchen eine lebensauskömmliche Marge." Daher wolle man "nicht überhastet reagieren". Wie berichtet, sind entsprechende Offerten inzwischen aber auch bei klarmobil im o2-Netz (Allnet-Spar-Flat) und bei freenetMobile im Telekom-Netz (freeFlat) verfügbar.

Christoph Vilanek ist indes überzeugt, dass "hartnäckige Kunden auf entsprechende [Allnet-Flat-] Angebote bei allen Netzbetreibern stoßen. Das haben wir auch in unseren Testanrufen so festgestellt."

Thema Kundenservice: "Ein verlorener Kunde zieht immer weitere nach sich"
Beim Kundenservice räumt der Konzernchef noch Defizite ein, insgesamt sei das Volumen an Kundenbeschwerden aber zurückgegangen. Angesprochen auf den berüchtigten Systemfehler, der auch teltarif.de immer wieder Anlass zum Verfassen entsprechender Artikel bot, gibt sich Vilanek schuldbewusst: "Ich bedaure, dass immer noch Fehler stattfinden, von denen wir ganz klar gesagt haben, sie dürfen nicht mehr sein." Denn: "Ein verlorener Kunde zieht immer weitere nach sich."

Insgesamt habe man aber an derartigen Problemen gearbeitet. "Es gibt immer noch Schwächen, aber: Im Verhältnis zum Gesamtkundenaufkommen darf man das nicht so hochhängen." Wenn Kunden sich aufregten, handele man nach dem Motto: "Wir gehen kulant damit um und zeigen Respekt und Wertschätzung." freenet-Marketing-Chefin Kerstin Köder kann dies scheinbar belegen. Man habe herausgefunden: "88 Prozent unserer Kunden sind sehr zufrieden oder zufrieden mit uns."

Möglicher Kauf von Drillisch: Vilanek hält sich bedeckt
Übrigens: Zu den immer wieder aufkommenden - und nicht ganz unberechtigten - Spekulationen über einen Kauf des Maintaler Telekom­munikations­anbieters Drillisch durch die freenet AG gibt sich Vilanek weiterhin zugeknöpft. "Man müsste es prüfen und herausfinden, ob es sich lohnt." Wann eine solche Prüfung indes angestoßen werden soll, wollte Vilanek nicht mitteilen. Aber: "Jetzt ist wieder eine Phase, wo man sich den Markt genau ansieht."

Falls man einen Zusammenschluss mit Drillisch anstrebe, müsse aber die Maxime gelten: "Wir machen etwas gut, die machen etwas gut - ergibt sich dann: 'Aus 1 und 1 wird 3?'". Vilanek meint: Aus der Summe der Einzelteile muss mehr hervorgehen, das neue Unternehmen muss besser aufgestellt sein.

Weitere interessante Interviews bei teltarif.de  

Optionen

1429 Postings, 4923 Tage Bozkaschievtl. Ausbruch nach oben !

 
  
    #9071
1
27.06.12 13:03
http://www.godmode-trader.de/nachricht/...-DE000A0Z2ZZ5,a2863346.html
-----------
Carpe diem

2538 Postings, 3703 Tage ExcessCashFreenet - Heut Morgen sah's

 
  
    #9072
01.08.12 19:50
mal kurz ganz gut aus...

12,14  

2538 Postings, 3703 Tage ExcessCashFreenet Q3 - wieder Umsatzrückgang oder

 
  
    #9073
05.10.12 16:38
haben die es endlich geschafft, zumindest das Vorjahresquartal zu halten?

Wenn Freenet es schaffen sollte, auf Wachstums- oder zumindest Stagnationskurs einzuschwenken, was die Kundenentwicklung und Umsatz anbelangt, dann wird das nochmal einen Kursschub geben. Vermutlich hofft und wartet auch der Hauptaktionär darauf.  

12,79  

2538 Postings, 3703 Tage ExcessCashBei allem Jubel, den ich teile,...

 
  
    #9074
06.11.12 21:17
Starker cash flow, überraschend starkes Ergebnis, die Dividende (auch 1,30) kann wieder aus dem Jahresüberschuss gezahlt werden... Das gefällt.

Der Umsatz in Q3 sank aber von 840,6 auf 756,5 Millionen Euro!!! Das sind 10% weniger als Vj. und eine klare Zielverfehlung. Wird Zeit, dass der Hauptaktionär hier stärker rein regiert, ... bevor die Cash Cow zu klapprig wird ;-)

13,05  

348 Postings, 4579 Tage fgthum es mit Vilaneks Worten zi sagen...

 
  
    #9075
1
06.11.12 21:28
"was bringt mir Umsatz wenn unter dem Strich nichts bei herum kommt" Siehe letztes Interview in der Welt...  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 360 | 361 | 362 |
| 364 >  
   Antwort einfügen - nach oben