Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Freenet: Platow Brief spekuliert auf Übernahme


Seite 3 von 364
Neuester Beitrag: 16.02.18 17:52
Eröffnet am: 19.03.09 13:28 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 10.097
Neuester Beitrag: 16.02.18 17:52 von: 011178E Leser gesamt: 856.220
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 11
Bewertet mit:
23


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 364  >  

3009 Postings, 3887 Tage _markus_keine Schuldenreduktion

 
  
    #51
16.04.09 18:55
durch DSL oder Strato Verkauf, kein Kurshype so einfach ist das.

Sollte es hier ein 1.Q Ebitda von 130+ Mios geben, dann weiss man auch gleich das Permira kurz vor dem Exit sein dürfte und nur noch den Kurs etwas nach oben schrauben möchte.

Das Permira hier mit den 12 Euro Einstiegskursen raus kommt brauchen die wenigstens nen Kurs um die 16 um den Schnitt über den Markt zu erreichen.  

2747 Postings, 4304 Tage boersenmannNie einen Kurs von 16.- Euro

 
  
    #52
16.04.09 19:18
Wie sollen die es schaffen einen Kurs von 16.- Euros
Davor geht es den Bach hinunter
Meiner Meinung nach stinkt es seit dem Verkauf von Teles bei Freenet . Der freie Fall auf 4 Euros war nie gerechtfertigt. Hier geht es um eine Übernahme eines Players mit Hilfe von Großbanken.  

631 Postings, 3976 Tage Xetraparasit#52

 
  
    #53
16.04.09 19:54
Das die Aktie seit dem Ausstieg von Teles Bei im Hintern hat sehe ich auch so. Allerdings wird Permira seine Anteile auf keinen Fall an irgendeinen "Player" durch einen dubiosen Deal unter halbwegs fairem Wert verwursten können. Selbst wenn sie die Griechen und Dommermuth ins Boot holen kommen never ever 95 % für einen squeeze out zusammen. Dafür hängen mittlerweile zu viele Heuschrecken mit drin.  

3009 Postings, 3887 Tage _markus_boersenmann,

 
  
    #54
16.04.09 20:03
sei doch Konsequent zu dir selbst und steig einfach aus, glaub mir du schläfst einfach ruhiger:)  

1505 Postings, 3932 Tage holly1000Verschwörung

 
  
    #55
16.04.09 22:12

hin oder her...der TecDax steigt schön vor sich hin und FRN verharrt...gähn

...das kann man nicht mit einer Pause nach dem Anstieg begründen. Andere Aktien haben da eine ganz andere Performance...

...denke eher, dass sich ein paar Große noch nicht eingedeckt haben und noch auf den Zug aufspringen wollen.

Was sagen denn unsere Chart-Profis...gibt es bei dem Aufstieg Kurslücken die noch nicht geschlossen sind? Alles komisch.... 

 

93 Postings, 4586 Tage golfern-1freenet zweistellige Kursnotierungen möglich

 
  
    #56
1
17.04.09 10:05

17.04.09 09:14 Freenet 5,10 Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Der Aktionärsbrief" halten bei der Aktie von freenet (ISIN DE000A0EAMM0 / WKN A0EAMM) zweistellige Kursnotierungen für möglich.  Anfang 2007 sei das Unternehmen aus der Fusion von mobilcom und freenet.de hervorgegangen. Im Juli 2008 sei zudem die debitel Group erworben worden. Der Konzern biete damit alle wesentlichen Dienstleistungen aus einer Hand an, also Mobilfunk- und Festnetztelefonie, Schmal- und Breitbandzugang, Portalgeschäft und B2B-Telekommunikations- und Internetlösungen. Der Konzern habe mittlerweile 19 Millionen Mobilfunkkunden sowie rund 8 Millionen Portalkunden, knapp 1,8 Millionen Kunden digitaler Internetdienste, rund eine Million DSL-Kunden sowie mehr als 1,4 Millionen Telefonie- und Schmalbandkunden und sei folglich zum größten netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter am deutschen Markt avanciert.  Die Aktie sei nicht nur gemessen am Buchwert und am KGV günstig bewertet. Die Prognosen für 2009 seien zuletzt bestätigt worden und das Geschäft gelte als konjunkturresistent. Technisch habe sich das Bild in den letzten Wochen stark verbessert. Eine langfristige Trendwende bahne sich an.  Die Experten von "Der Aktionärsbrief" halten bei der Aktie von freenet zweistellige Kursnotierungen für möglich. (Ausgabe 16 vom 16.04.2009) (17.04.2009/ac/a/t)  

 

PK: Ich hab mal nachgedacht, meiner Ansicht nach dürfte sich der DSL-Verkauf mit der Schließung der Talkline-Zentrale in Elmshorn zeitlich ineinander verzahnen. Alles andere würde zu personellen Verwerfungen führen.

 

29 Postings, 3679 Tage manilakaufen...kaufen...kaufen

 
  
    #57
1
17.04.09 11:11
...das Papier wird wohl nicht mehr auf einen günstigen Einkaufswert unter 4,00 EUR gehen . Eine Depotaufstockung ist jetzt angesagt , sonst verpasst man den Zug.  

Optionen

2747 Postings, 4304 Tage boersenmannScherz-Artikel

 
  
    #58
17.04.09 11:31
Die Pushing Company im Auftrag der Banken.
Heute gehts wieder bergab

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Der Aktionärsbrief" halten bei der Aktie von freenet (ISIN DE000A0EAMM0/ WKN A0EAMM) zweistellige Kursnotierungen für möglich.




Anfang 2007 sei das Unternehmen aus der Fusion von mobilcom und freenet.de hervorgegangen. Im Juli 2008 sei zudem die debitel Group erworben worden. Der Konzern biete damit alle wesentlichen Dienstleistungen aus einer Hand an, also Mobilfunk- und Festnetztelefonie, Schmal- und Breitbandzugang, Portalgeschäft und B2B-Telekommunikations- und Internetlösungen. Der Konzern habe mittlerweile 19 Millionen Mobilfunkkunden sowie rund 8 Millionen Portalkunden, knapp 1,8 Millionen Kunden digitaler Internetdienste, rund eine Million DSL-Kunden sowie mehr als 1,4 Millionen Telefonie- und Schmalbandkunden und sei folglich zum größten netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter am deutschen Markt avanciert.

Die Aktie sei nicht nur gemessen am Buchwert und am KGV günstig bewertet. Die Prognosen für 2009 seien zuletzt bestätigt worden und das Geschäft gelte als konjunkturresistent. Technisch habe sich das Bild in den letzten Wochen stark verbessert. Eine langfristige Trendwende bahne sich an.

Die Experten von "Der Aktionärsbrief" halten bei der Aktie von freenet zweistellige Kursnotierungen für möglich. (Ausgabe 16 vom 16.04.2009)
(17.04.2009/ac/a/t)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.  

26242 Postings, 4129 Tage brunnetakommen wir heute an die 5,50€ ran?

 
  
    #59
17.04.09 12:23
was meint Ihr?
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Devise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

2747 Postings, 4304 Tage boersenmannSteigt da jemand aus?

 
  
    #60
17.04.09 12:47
Ist das gleiche Muster wie beim Teles Ausstieg. Pushing Briefe dass es wieder aufwerts geht.  Meiner Meinung wieder das gleiche Muster. Freenet ist nicht normal.-  
Angehängte Grafik:
freenet.jpg
freenet.jpg

2747 Postings, 4304 Tage boersenmannFreenet geht schon wieder ab

 
  
    #61
17.04.09 14:40
Aber in die falsche Richtung. Das Spiel geht weiter. Geil wie man die Leute verarscht  

1505 Postings, 3932 Tage holly1000Respekt

 
  
    #62
17.04.09 15:49

jetzt wollen hier einige gleich einen Durchrutsch auf die 6 pushen...naja

Ich denke boersenmann sieht es ganz realistisch, ich habe auch keine Ahnung was hinter dem Kurs von FRN steckt, aber die 6 sehen wir vor dem Sommer nicht mehr...der müssen noch Kurslücken offen sein, oder ein Großer ist noch nicht im gewünschten Umfang drin...

...und ja manila, wir werden die 4 bei FRN über den Sommer sehen, einfach weil der Markt noch mal tief Luft holen wird, bevor er im Herbst wieder steigen kann. Dann sehen wir auch die 6 und ich bin überzeugt wir sehen auch wieder Kurse deutlich im zweistelligen bereich...denn auch ich bin wie einige andere hier von der FRN überzeugt, a ber so schnell geht es leider nicht...nutzt die Chance über den Sommer noch mal Aktien günstig einzusammeln, denn Kurse von 13-14 finde ich nicht übertrieben... nach der Fusion mit debitel, dem DSL-Verkauf und der verbesserten Rendite...schaun mir mal

 

1505 Postings, 3932 Tage holly1000TecDax über 3% im Plus

 
  
    #63
1
17.04.09 19:00
und FRN knapp 1%....ich denke das sagt mehr als tausend Worte...und bitte nicht mit dem Anstieg der letzten Wo argumentieren und das jetzt eine Pause da ist, diesen Anstieg haben andere Aktien auch hinter sich gebracht und steigen trotzdem.  

128 Postings, 3681 Tage Spekulant_1Verarschung!

 
  
    #64
19.04.09 19:17
Hier wir doch der Anleger eindeutig verarscht. Wenn ich die Kursentwicklungen einiger anderer Papiere mit sehr schlechten Quartalszahlen und Ausblicken in die Zukunft mit der Entwicklung der Freenet- Aktie vergleiche, muß ich fast schon brechen. Die Freenet- Aktie ist leider zum Spielball verkommen.  

366 Postings, 5353 Tage Hille34was für'n Dünnschiss

 
  
    #65
2
20.04.09 08:05
Mein Gott, ich habe selten so ein Dünnschiss gelesen. Da geht Freenet in 7 Wochen über 60% nach oben und da wird gleich gemeckert und Verschwörungstheorien aus der Schublade geholt sobald Freenet in der Tagesperformance 2% hinter dem TecDax-Schnitt liegt. Wenn euch jemand Anfang März gesagt hätte, es geht jetzt 60% hoch, hätte jeder jubiliert aber die Gier kennt offenbar keine logischen Grenzen.  

366 Postings, 5353 Tage Hille34Ohje Ohje

 
  
    #66
20.04.09 09:09
Da geht Freenet doch gerade mit 1.7% ins Plus obwohl der TecDax nur 0,5% zulegen kann. Bin gespannt, welche dunklen Mächte hierfür verantwortlich gemacht werden.  

26242 Postings, 4129 Tage brunnetaGeld 5,35€

 
  
    #67
20.04.09 09:15
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Devise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

29 Postings, 3679 Tage manila5,35 ..... billig wie nie

 
  
    #68
20.04.09 09:38
.....was sind denn schon 5,35 für dieses Papier . Die Substanz liegt doch wohl bei 7,00 ..... oder.  

Optionen

2747 Postings, 4304 Tage boersenmannDa geht nix. Schaut jeden Tag gleich aus

 
  
    #69
20.04.09 09:41

FREENET AG
 ISIN: DE000A0EAMM0
 
5,31 (3,51 %)
Xetra (09:40:10)
     
Size Bid Ask Size Spread 
 1509  5,30  5,31  450 0,01 
 512  5,28  5,33  400 0,05 
 2024  5,26  5,34  1933 0,08 
 2000  5,25  5,35  2048 0,10 
 9573  5,24  5,37  2500 0,13 
 5179  5,23  5,38  4000 0,15 
 1800  5,21  5,39  7339 0,18 
 2100  5,20  5,40  4382 0,20 
 11695  5,19  5,42  500 0,23 
 2000  5,18  5,44  2000 0,26

 

128 Postings, 3681 Tage Spekulant_1@65 Hille34

 
  
    #70
20.04.09 11:00
Dünschiss ist eher was du von dir gibst. Es ist nunmal eine Tatsache, dass mit der Freenet- Aktie gespielt wird. Da werden sich mir min, 90% hier anschließen. Seit Monaten werden nur Kaufempfehlungen ausgesprochen. Seit Monaten werden hier gerechte Kurse von ca 16€ genannt. Und was passiert? Die Aktie/ der Kurs stagniert! Da kann man besser mit Infineon oder Conergy spekulieren als hier auf gute Zahlen und Kurse warten. Aber da du mit der Kursentwicklung zufrieden zu sein scheinst, kann ich dir nur nahelegen weiterhin investiert zu seiin. Vielleicht erreicht die Frennet- Aktie ja wirklich die 7€ vor Infineon und Conergy! :-)  

366 Postings, 5353 Tage Hille34@Spekulant

 
  
    #71
20.04.09 12:04
Deine Vergleiche hinken. Erst vergleichst du den Index des TecDax mit Freenet, was man ja noch halbwegs machen kann (allerdings bitte nicht wieder auf Tagesbasis) und nun noch mit Conergy und Infinion. Abgesehen davon, dass mir Kursverläufe speziell bei Conergy (war ich Freitag als Kurzfristspekulation auch mit im Boot) besser gefallen, so hat Freenet mit denen nichts zu tun. Das sind doch ganz andere Branchen, daher kein Vergleich möglich. Sollte dir aber eigentlich auch klar sein.
Und von Stagnation bei Freenet kann doch keine Rede sein, wenn der Kurs von knapp über 3 Euro auf über 5 Euro läuft. Du mußt schon sehr verwöhnt sein, wenn 60% Stagnation für dich bedeuten.

Freenet ist für mich eine gute Halteposition, da die von der Weltwirtschaftskrise nicht so betroffen sind, da ja nichts wirklich produziert wird, was nun weniger gekauft wird. Die aktuellen Zahlen vom Konkurrenten United Internet belegen dies ja auch. Kursexplosionen sind in einem soliden Investment wie Freenet nicht zu erwarten (woher sollten passende Nachrichten auch herkommen?). Wenn du mit dieser Erwartungshaltung hier reingegangen bist, dann war das doch sehr optimistisch (um es freundlich auszudrücken).
Wenn du wirklich hohe Raten erzielen willst, dann sind Energiewerte sicher besser geeignet, wie z.B. Forsys und Konsorten.

Mein Fazit: Freenet läuft eigentlich gar nicht schlecht, dir geht es nur zu langsam.  

29 Postings, 3679 Tage manilabestes Papier

 
  
    #72
20.04.09 12:14
...dieses Papier macht mich jeden Tag glücklich . Mit welcher Anlage kann man denn sonst jeden Tag bis zu 20% verdienen ? ohne allzu grosses Risiko....nicht so viel jammern und meckern , es einfach so machen wie die Profis . Den Kurs zu jeder Zeit für sich nutzen .... dann kommt richtige Freude auf.  

Optionen

128 Postings, 3681 Tage Spekulant_1Hille

 
  
    #73
20.04.09 12:23

Vergleich hin, Vergleich her. Ich bin tatsächlich nicht zufrieden mit der Kursentwicklung der Aktie. Vielleicht bist du günstiger eingestiegen als ich und bist aus dem Grunde guter Dinge. Aber es ist nun einmal Fakt, dass die Frennet- Aktie von Jedermann hochgejubelt wird, sich dennoch verhältnismäßig wenig rührt. Da gibt es 2-3 Dutzend andere Werte die hochgeschossen sind in dieser Zeit. Ich will niemanden verunsichern und zum Verkauf animieren (wie denn auch). Immerhin bin ich selber investiert und gedenke nicht auszusteigen. Nur wäre ich wesentlich glücklicher wenn die 6€ endlich fallen.

 

128 Postings, 3681 Tage Spekulant_1Manila

 
  
    #74
1
20.04.09 12:24
Jeden Tag bis zu 20% Gewinn mit diesem Papier? Hahhaha  

366 Postings, 5353 Tage Hille34das halt ich auch für deutlich übertrieben

 
  
    #75
1
20.04.09 13:00
20% sind mit Freenet nicht zu machen. Bei Kursveränderungen von vielleicht +/- 3% am Tag müsste es im Intraday achterbahnartig rauf und runter gehen um in der Summe 20% Performance zu erzielen. Aber diese Schwankung hat es nicht gegeben. Da schließe ich mich der Meinung von Spekulant an: Hahhaha  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 364  >  
   Antwort einfügen - nach oben