Freenet Group - WKN A0Z2ZZ


Seite 527 von 531
Neuester Beitrag: 05.06.20 08:46
Eröffnet am: 25.03.12 23:31 von: Hajde Anzahl Beiträge: 14.271
Neuester Beitrag: 05.06.20 08:46 von: kbvler Leser gesamt: 2.873.924
Forum: Börse   Leser heute: 66
Bewertet mit:
52


 
Seite: < 1 | ... | 525 | 526 |
| 528 | 529 | ... 531  >  

86 Postings, 1536 Tage WeilandCeconomy

 
  
    #13151
1
30.03.20 14:38
Rein vom Aktienkurs betrachtet ist Ceconomy natürlich eine Fehlinvestition.
Aber der Einstieg wurde ja immer als strategischer Schritt erklärt. Es stimmt eben, dass ein nicht unerheblicher Teil der freenet Absätze über die Ceconomy laufen. Von daher ist es von außen sehr schwer diese Beteiligung zu bewerten. Aber die "operativen Vorteile" müssten schon immens sein, damit sie den aktuellen Wertverlust irgendwie aufwiegen - das ist klar.  

1686 Postings, 5270 Tage muppets158Hallo Diskus

 
  
    #13152
1
01.04.20 23:06
ja ceconomy ist für FNT ein Trauerspiel.

Einkauf für über 250 Mio. EUR. Nur damit man Metro hilft über die Runden zu kommen. Ein Teil wurde ja gleich bei der ersten Bilanz als Aufwand weggebügelt.

Jetzt ist die Beteiligung nur noch 60 Mio. wert. Hätte man auch Kohle in die Hand nehmen können, um weiter dort Verträge verkaufen zu dürfen (Miete etc.).

Zum Glück hat man aber auch online-Vertrieb. Sonst sehe das Geschäft trübe aus.

Wobei man die Leute auch mit riesigen Rabatten ködert (Crash, Klarmobil) und das über alle Netze hinweg. Ich denke da hat man schon noch Erfolg. Und wenn der Kunde das Kündigen vergisst, verdient man richtig...
Zumindest gleicht das Sunrise als 2. strategische Beteiligung aus. Die zahlen 4,4 CHF. Da kommt also ordentlich Cash rein. Für die 11 Mio. Aktien sind das dann 45 Mio. EUR an Cash. Das reicht um die Zinsen auf die dazugehörigen Darlehen zu zahlen. Und der Kurs ist mit fast 74 EUR aktuell auch in Ordnung. Ich denke bei 250 Mio. für Ceconomy und 750 Mio. für Sunrise als ehemalige Kaufpreis muss man wohl die letztere Beteiligung stärker im Blick haben  

1769 Postings, 1280 Tage Roggi60Sunrise baut

 
  
    #13153
1
05.04.20 23:25

4783 Postings, 4724 Tage ObeliskGoldman

 
  
    #13154
07.04.20 11:48
senkt Kz auf 14, obwohl man zugeben muss, dass der fcf relativ immun gegen die Krise sein wird. Als Anleger ist man aber froh, dass es noch relativ zuverlässige Dividendenzahler gibt. Auch wenn die Rezession länger anhält. Da können die Goldmänner schreiben was sie wollen.  

1672 Postings, 1028 Tage andi2322gibt es denn

 
  
    #13155
07.04.20 12:04
eine europäische aktie die wo von den amis und engländer anal typen nicht schlecht gemacht wird eigentlich gehören die selbsternannten anal ysten verboten das ist marktmanipulation sonst nix  

1494 Postings, 3587 Tage atlanticwird nächsten Monat die

 
  
    #13156
16.04.20 11:48
Divi ausbezahlt?  

654 Postings, 3497 Tage Urlauber76freenet

 
  
    #13157
16.04.20 12:04

was los Jungs? hier geht ja kaum noch was ab ... wo ist denn unser Geschichtenerzähler crunchtime ? Telefonica besser gelaufen als Freenet :D haha hab meine Pakete schön mit Plus abdrücken können natürlich nicht alles verkauft. Aktuell ist meine Freenet Position aber grösser als die von Telefonica Deutschland.

Keine Angst ich halte Freenet am Laufen und kaufe die Tiefs auf ;)

freue mich schon auf die neue Geschichten ...

 

1769 Postings, 1280 Tage Roggi60Urlauber

 
  
    #13158
1
16.04.20 19:50

Wert- oder mengenmäßig? Ersteres wäre beim Kurs von Telefonica echt kein Kunststück.

Geld ist unterwegs. Wie lange dauert es von der Schweiz überweisungstechnisch bis nach Deutschland?
https://www.sunrise.ch/en/...-relations/financial-event-calendar.html

 

654 Postings, 3497 Tage Urlauber76freenet

 
  
    #13159
18.04.20 10:15

Telefonica ist einfach besser gelaufen in der letzten Zeit, obwohl hier einige schon den Untergang herbeigeredet haben. Müssen wohl einige ihre Glaskugel mal wieder ordentlich putzen. Mir soll es egal sein, bin in beide Titel investiert und sehr zufrieden damit. Gewichtung liegt jetzt aber mehr auf Freenet zumindest in den nächsten Wochen/Monaten ;)

schönes Wochenende.

 

51729 Postings, 5233 Tage RadelfanWenn die HV am 27.05.2020 tatsächlich

 
  
    #13160
2
21.04.20 18:59
stattfinden sollte - natürlich nur virtuell - dann sollte die IR mal so langsam in die Puschen kommen und erste Informationen über den Ablauf oder eine evtl. Verschiebung bekanntgeben!

1769 Postings, 1280 Tage Roggi60Radelfan

 
  
    #13161
23.04.20 10:04

Das sollten sie wohl. Es gibt ja auch ne gesetzlich festgelegte Frist bis wann die Einladung raus muss.  https://www.google.com/...9.html&usg=AOvVaw2GV5p79TCUUKHd9gxzEbIj

Also müsste spätestens, wennich den Link richtig verstanden habe. die Einladung spätestens Montag raus sein.

Das ist jetzt einwenig zynisch aber vielleicht überlegen sie noch ob sie doch die Dividende kürzen wollen/sollen/müssen und wie sie das dem Anleger beibringen sollen.



 

148 Postings, 5182 Tage daniel61Div.

 
  
    #13162
24.04.20 06:46
Kann nichts finden !  Wird Dividende gezahlt werden ?  

491 Postings, 2405 Tage chaipi#13162

 
  
    #13163
2
24.04.20 07:43
Das wird jedes Jahr auf der HV beschlossen, aber normalerweise wird der Dividenenvorschlag da angenommen. Das in diesem Jahr vorher etwas gekippt werden soll, habe ich bisher nicht gehört.
Auf der Homepage findest du alle Infos unter "Investor Relations".

Am 27.03.2020 wurde derGeschäftsberich für 2019 veröffentlicht. Hier ist der 27.05.2020 als HV Termin aufgeführt (Seite 234).


Das ist vom 27.02.2020 und wurde bisher auch nicht korrigiert.
27.02.2020
freenet Group erfüllt Guidance für 2019 und schlägt unveränderte Dividende vor – stabiler Ausblick für 2020

   Umsatz steigt um 1,2 Prozent auf 2,93 Milliarden Euro
   EBITDA von 426,8 Millionen Euro auf erwartetem Niveau
   Free Cashflow mit 249,0 Millionen Euro in der Mitte des prognostizierten Korridors
   Abonnentenzahl wächst um 2,5 Prozent auf 8,367 Millionen
   Dividendenvorschlag für 2019: 1,65 Euro/Aktie
   Guidance 2020: Stabiler Ausblick für finanzielle und operative KPIs

Büdelsdorf, 27. Februar 2020 – Die freenet AG [ISIN DE000A0Z2ZZ5] hat heute die vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 bekannt gegeben.

 

Optionen

60 Postings, 2073 Tage Rene_77Frischeres Interview

 
  
    #13164
24.04.20 09:00

822 Postings, 2403 Tage weisvonnixVilanek

 
  
    #13165
24.04.20 12:15
hat sich viel bei den Choulidis Brüdern abgeschaut. Bravo!  

1686 Postings, 5270 Tage muppets158Morgen

 
  
    #13166
1
27.04.20 10:06
so die Q1-Zahlen kommen am 04.05. statt am 15.05.

Aber keine Aussage zur HV am 27.05.

Darf man gespannt sein, ob es heute noch eine Meldung gibt...  

719 Postings, 5167 Tage 10erInfo der IR Abteilung

 
  
    #13167
3
27.04.20 10:48
Einberufung der HV muss in der 19. KW stattfinden. Derzeit wird die Möglichkeit einer virtuellen HV intensiv geprüft. Sollte aufgrund der aktuellen Situation die Entscheidung gegen eine HV fallen, wird dies dann ebenfalls kommuniziert.  

Optionen

1131 Postings, 3382 Tage KleinerInvestorHV

 
  
    #13168
1
27.04.20 11:41
Ggf. sollte die IR mal schauen wie es die Allianz macht, die haben eine elegeante Lösung, um die HV abzuhalten.  

822 Postings, 2403 Tage weisvonnixKW19

 
  
    #13169
27.04.20 11:49
Verstehe ich nicht. 30 Tage vorher, wenn in der Satzung nicht anders beschlossen. Ist nicht!  

719 Postings, 5167 Tage 10erCOVID-ZivilG

 
  
    #13170
2
27.04.20 12:39
Art. 2 COVID-ZivilG ist das „Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie“ :

"Die Einberufungsfrist kann auf den 21. Tag vor einer HV verkürzt werden. "  

Optionen

51729 Postings, 5233 Tage Radelfan#13168: IT-Vorstand Esch sollte doch wohl fähig

 
  
    #13171
1
27.04.20 16:59
sein, so eine HV auf die Beine zu stellen!

Oder wird noch erörtert, wie den teilnehmenden Aktionären das kalte Büfett vor die Haustür gebracht wird? ;-)

130 Postings, 4484 Tage carbenonline-HV

 
  
    #13172
30.04.20 16:24
Ein Telekommunikationsunternehmen sollte doch wohl in der Lage sein eine online-HV abzuhalten! Wenn nicht wäre das aber ein Armutszeugnis.  

Optionen

1769 Postings, 1280 Tage Roggi60Q1-2020

 
  
    #13173
03.05.20 11:19

Zahlen offiziell morgen. Oder doch, alte Tradition, schon am Abend vorher?
https://www.freenet-group.de/investor-relations/...alender/index.html

 

822 Postings, 2403 Tage weisvonnix@ carben

 
  
    #13174
1
03.05.20 11:32
Dann darfst Du nie auf eine Drillisch HV gehen, da gibt es noch nicht einmal Handyempfang!  

491 Postings, 2405 Tage chaipiGemetzel am Montag

 
  
    #13175
2
03.05.20 19:54
Keine Dividende, da sehe ich abolut schwarz für Montag.

"Dividende: Einmalige Aussetzung der Dividende zum Erhalt der finanziellen Stabilität und Flexibilität vorgeschlagen

Vorstand und Aufsichtsrat der freenet AG haben entschieden, der Hauptversammlung am 27. Mai 2020, abgesehen von der verpflichtenden Mindestdividende in Höhe von 0,04 Euro je Aktie, die einmalige Thesaurierung des Bilanzgewinns (Aussetzung der Dividende) vorzuschlagen. Die Entscheidung fiel vor dem Hintergrund der noch nicht absehbaren Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf den Finanzsektor und der damit möglicherweise herausfordernden Refinanzierung von zwei Schuldscheinen in Höhe von 700 Mio. Euro. Die finanzielle Stabilität und Flexibilität der Gruppe soll damit auch bei einer Verschärfung der Situation an den Finanzmärkten erhalten bleiben. Für die Zukunft steht das Unternehmen zu seiner aktuellen Dividendenpolitik, die eine Ausschüttung von mindestens 80 Prozent des Free Cashflow vorsieht."  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 525 | 526 |
| 528 | 529 | ... 531  >  
   Antwort einfügen - nach oben