Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Frage an €/$ - Experten


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 27.09.02 08:46
Eröffnet am: 27.09.02 07:47 von: Diogenes Anzahl Beiträge: 4
Neuester Beitrag: 27.09.02 08:46 von: ecki Leser gesamt: 968
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 

250 Postings, 6670 Tage DiogenesFrage an €/$ - Experten

 
  
    #1
2
27.09.02 07:47
In etwa 2 Monaten mache ich Urlaub im Dollar-Raum und benötige daher einiges an US$. Hat jemand Ahnung ob ich da eher bald zugreifen sollte oder lieber doch noch ein wenig warten. Mit anderen Worten: wäre es günstiger vor oder nach Kriegsausbruch zu kaufen?

Diogenes  

6431 Postings, 6389 Tage altmeisterdiagones

 
  
    #2
27.09.02 08:33
bin zwar kein währungsexperte mache aber ebenfals in 2 monaten urlaub in einem land wo man mit dem $ weiter kommt als mit der landes währung.
krieg, wird es meiner bescheidenen meinung nach im irak erst im januar oder februar geben.
warum? die beiden monate in diesem land wo das klima für bleich gesichter am besten zu ertragen ist.

etwa die hälfte des benötigten geldes habe ich bereits annähernd 1-1 getauscht. den rest wohl kurz bevor es los geht. glaube nicht das es in den nächsten monaten zu großen schwankungen kommen wird.
und die risiken in europa gegenüber den usa sich aufheben.

mfg altmeister  

4112 Postings, 6983 Tage Rexiniich würde mal sagen der € bleibt wo er ist.

 
  
    #3
27.09.02 08:40
wenn du also nicht umbedingt 100000€ tauschen willst ist es wearscheinlich völlig egal wann du tauschst ,da geht es um ein paar cent hin oder her.  

51328 Postings, 7055 Tage eckiKlassischer Fall für Währungssicherungsgeschäft!

 
  
    #4
27.09.02 08:46
Da kaufst du dir etwas put auf Euro als Versicherung. Den kannst du abschreiben und "günstig" tauschen, falls der Euro steigt oder andernfalls tauscht du eben deinen put-Gewinn auch noch um.

Alles andere ist normale Währungsspekulation und hat eigentlich nichts mit deiner USA-Reise zu tun!

Grüße
ecki  

   Antwort einfügen - nach oben