Frage & Antwort, Nr. 149


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 01.12.10 15:25
Eröffnet am: 01.12.10 15:07 von: McMurphy Anzahl Beiträge: 6
Neuester Beitrag: 01.12.10 15:25 von: Schofus Leser gesamt: 530
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
4


 

33960 Postings, 4480 Tage McMurphyFrage & Antwort, Nr. 149

 
  
    #1
4
01.12.10 15:07
Wohin kommen amputierte Beine?

....
Bestattungsfachwirtin Höhne sieht insbesondere zwei Faktoren, die der Bestattung eines amputierten Beines entgegenstehen könnten. "Eine Grabstelle kann im Vorfeld erworben werden", sagt Höhne, "das ist also nicht das Problem. Aber wie soll der Transport zum Friedhof aussehen? Sie dürfen das Bein nicht einfach im eigenen Auto zum Friedhof fahren", gibt Höhne zu bedenken. Dieser Punkt müsste also geklärt werden. Und zusätzlich ist eine Absprache mit dem Friedhof nötig. "Der Friedhof muss zur Bestattung des Beines bereit sein. Dann ist das Bein wahrscheinlich ähnlich zu behandeln wie ein Verstorbener und entsprechend beizusetzen." Dafür – so Höhnes Hinweis – wäre natürlich auch ein Behältnis nötig, in dem das Bein unter die Erde kommt.

Vielleicht ist es mit größerem Aufwand - auch finanziellem - also tatsächlich möglich, ein abgenommenes Körperteil vorab zu beerdigen. Von manch einem Grabstein wissen wir ja: "Niemand geht von uns, er geht nur voraus."
...

http://www.n-tv.de/wissen/frageantwort/...e-Beine-article2032711.html  

15491 Postings, 7651 Tage preisund wie "läuft" das dann mit dem "caffee to go "

 
  
    #2
01.12.10 15:11

14311 Postings, 5108 Tage NurmalsoGilt das auch für den Blinddarm?

 
  
    #3
1
01.12.10 15:12

33960 Postings, 4480 Tage McMurphynein, siehe Link

 
  
    #4
01.12.10 15:12

29411 Postings, 4913 Tage 14051948KibbuzimAlso manchmal

 
  
    #5
2
01.12.10 15:15
wenn was besonders gelungenes aus der Kantine kommt,
denk ich genau daran,wovor es dich jetzt hoffentlich ordentlich schüttelt.

60 Postings, 4828 Tage SchofusMit einem Bein im Grab

 
  
    #6
4
01.12.10 15:25
...bekommt so eine ganz andere Bedeutung.

Und Jahre später folgt stückchenweise oder fast noch im Ganzen der Rest.  Irgendwie eine lustig-makabre Vorstellung.  

   Antwort einfügen - nach oben