Fortis: Kleiner Raketenstart bald möglich


Seite 1 von 36
Neuester Beitrag: 06.09.12 19:24
Eröffnet am: 17.06.07 13:34 von: lancerevo7 Anzahl Beiträge: 884
Neuester Beitrag: 06.09.12 19:24 von: XL10 Leser gesamt: 119.111
Forum: Börse   Leser heute: 5
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 36  >  

3186 Postings, 6263 Tage lancerevo7Fortis: Kleiner Raketenstart bald möglich

 
  
    #1
10
17.06.07 13:34

Fortis: Kleiner Raketenstart bald möglich

  Chartanalyse von Stefan Roth, tradersinc.de



Name: Fortis
aktueller Kurs: €30,78
Ziel (Szenario Blau): $36,50 (+18.6%)
Stop: $26,50 (-13.9%)
aktuelle Kurs-/Unternehmensinformationen: [klick]

Die Aktien des belgischen Finanzdienstleisters Fortis haben sich 12 Monaten in einer engen Range leicht positiv entwickelt. Nun nähert sich die Aktie aber wichtigen Marken, die bei entsprechender Entwicklung (Szenario Blau) durchaus einen kleinen Raketenstart zur Auswirkung haben könnten.

 Wir sehen die Aktie in den kommenden Wochen weiterhin im Aufwärtskanal gegen die obere Begrenzung von €36,50 drücken. Eingegangene Positionen sollten sicherlich mit einem Stopploss um 26,50 Euro abgesichert werden.

 Fortis geniesst zusätzlich zur charttechnisch komfortablen Lage den Ruf einer tiefbewerteten Aktie aus dem Finanzsektor, was das Papier sehr attraktiv macht. Wir empfehlen die Aktie zur Aufnahme ins Depot mit einem klaren "midterm buy".

 Copyright 2007

www.tradersinc.de

 
858 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 36  >  

6853 Postings, 5053 Tage relaxedIhr wisst schon, wann die BNP-Option

 
  
    #860
17.02.11 09:07
ins Geld läuft? ;-)  

459 Postings, 4548 Tage nerkegrelaxed

 
  
    #861
17.02.11 11:50

Anscheinend  scheinst du es ja zu wissen ;)  Nimm es nicht persönlich, aber entweder sag es uns einfach, oder lass diese Kommentare sein. Klugscheißern können wir doch alle. LG

 

Optionen

6853 Postings, 5053 Tage relaxed#861 Die Frage dient dazu, den

 
  
    #862
17.02.11 12:02
Ageas-Wissensstand und damit die Qualität der Postings in diesem Thread zu ermitteln. Deinen Wissensstand kenne ich jetzt, weiterhin viel Erfolg bei deinen Investments.  

528 Postings, 4679 Tage Salim54"Anleger reißen sich um Versicherer" Handelsblatt

 
  
    #863
17.02.11 16:48

Nach der Umbenennung zu Ageas im vergangenen Jahr ist es still geworden um die ehemalige Fortis-Gruppe.  Auch an der Börse ist das Interesse eher gering, seit Wochen und  Monaten bewegt sich die Aktie des belgisch-niederländischen Konzerns in  einem sehr, sehr engen Spektrum zwischen 1,70 und 2,30 Euro.  Bemerkenswert ist jedoch die jüngste Kursentwicklung: Wie auf Knopfdruck  hat die Aktie seit Jahresanfang zugelegt, bis dato fast 35 Prozent.

 

Optionen

4320 Postings, 4736 Tage XL10Abwärtstrend

 
  
    #864
21.02.11 11:38

eingeleitet :-/

 

Optionen

307 Postings, 3710 Tage KFD2011XL 10/ 2,80 Euro - Zielsetzung ageas nv

 
  
    #865
28.02.11 10:54

 

        Was helfen würde, wäre eine Dividendenanhebung auf 0,10,

        gar auf 0,12 Euro. Unvorstellbar?  Als Kursziel  wäre sodann

        ganz schnell  EUR 2,70 - 3,00 ausgemacht.

        Also, die Dividendenrendite ist entscheidendes Kriterium.          

        Über Anleiheverkäufe hatte man ja schon 2010 seitens ageas

        berichtet, und die Situation bei unseren belgischen Nachbarn

        hat sich ja trotz Unkenrufen nicht verschlechtert - im Gegenteil,

        Belgien sticht aufgrund des hohen Lebensstandars hervor;

        gut hier,  die (Sach-) Versicherungen dort auszubringen.

        Was soll denn daran falsch sein ??

        Zu  Nachkäufen der Aktien an schlechten Börsentagen müsste

        man wohl raten, vorausgesetzt, man hat eine Langfriststrategie

        in Bezug auf das erwartete Dividendenaufkommen.

 

Optionen

4320 Postings, 4736 Tage XL10Es geht auch bei

 
  
    #866
02.07.12 17:33

den Analysten aufwärts:

London (www.aktiencheck.de) - Michael Huttner, Analyst von J.P. Morgan  Cazenove, stuft die Aktie von Ageas (ISIN BE0003801181/ WKN 982570) mit  dem Rating "overweight" ein. Das Kursziel werde bei 2,91 EUR gesehen.  (Analyse vom 29.06.2012) (02.07.2012/ac/a/a)

 

Optionen

17202 Postings, 5209 Tage MinespecDead Cat Bounce

 
  
    #867
1
02.07.12 17:37

Optionen

4320 Postings, 4736 Tage XL10Neidisch

 
  
    #868
02.07.12 18:19

oder was soll der Kommentar!?

 

Optionen

17202 Postings, 5209 Tage MinespecDead cat bounce

 
  
    #869
02.07.12 19:00
neidisch auf was `?

Optionen

4320 Postings, 4736 Tage XL10Bleib lieber

 
  
    #870
02.07.12 19:07

in deinem BVB Thread. Wunder mich eh, warum du dich hierher verirrt hast. Und tot ist Ageas lange nicht.

 

Optionen

4320 Postings, 4736 Tage XL10Jetzt müssten

 
  
    #871
06.08.12 09:37

mal die 1,80 Euro genommen werden! Dann ist luft nach oben!

 

Optionen

4320 Postings, 4736 Tage XL10Super

 
  
    #872
06.08.12 17:10

Quartalszahlen! Selbst Analysten sind überrascht. Aktienrückkauf angekündigt! Na wenn das keine Rakete wird! :-)

http://www.businessweek.com/news/2012-08-06/...s-combined-ratio-drops

 

Optionen

4603 Postings, 3385 Tage FD2012ageas/ weitere Ziele

 
  
    #873
08.08.12 12:33

XL10: Bin immer noch investiert. Belgien entwickelt sich zusehendst.   Motor auch hier der Arbeitsmarkt, im Gegensatz zu Südeuropa. Wäre nun interessant, ob ageas Risiken ausgekehrt hat.   Bank-  und Versicherungsaktien so niedrig wie nie -  und die sollten von den Maßnahmen der EZB wohl profitieren können. Kann man den Analysten glauben?  ..... Dann ginge es wohl bald über 2,00 Euro hinaus!   Noch beste Grüße.

 

Optionen

6853 Postings, 5053 Tage relaxed#873 Meine "Ageas" sind schon gestern über die

 
  
    #874
08.08.12 12:40
2 Euro gegangen ...stehen jetzt über 17 Euro ;-))))

4603 Postings, 3385 Tage FD2012ageas/ nach 10:1 aufwärts

 
  
    #875
1
16.08.12 17:18

XL10: Jetzt dürften wohl auch Fonds zugreifen, und die Aktienrückkäufe dürften ihr Übriges tun. Endlich 1,80/18,00, aber das ist bei den Aussichten immer noch zu wenig. Man verkauft nicht bei kontinuierlich steigenden Kursen, so dies dann anhält!   Meine Meinung, nach 1,80 geht's munter auf die  2,20/22,00, auch in Erinnerung an die Vorjahre.Noch beste Grüße.

 

Optionen

4603 Postings, 3385 Tage FD2012Märzkonstellation

 
  
    #876
23.08.12 12:45

Salim54: es wird Zeit, dass die 1,70/17,00 - 2,30/23,00 Figur nun doch angepeilt wird, wobei das immer noch zu wenig wäre. Alles wartet auf unsere europ. Politiker im Euro-Raum; brächten die doch mal was zustande. Nach Monti hat die Finanzkrise bereits ein Ende, aber die Deutschen bevorzugen den Sparfetisch, weshalb uns die amerikan. Freunde schelten, weil Deflation im Euroraum den Welthandel behindern würde. All das färbt auch auf die reinen Inlandsunternehmen (wie ageas nv) ab, die ebenso mit Deflation nichts anfangen können. eher mit einem stabilien Arbeitsmarkt - und da ist ja B, wie D, auf einem guten Weg. Noch beste Grüße nach B.    XL10:  habe lange nichts mehr von Dir gehört!

 

Optionen

4320 Postings, 4736 Tage XL10Bin

 
  
    #877
23.08.12 16:29

aber immer noch dabei! Prüfungsstress, Trennung...Stress auf Arbeit! ^^

Der jetztige kleine Rücksetzer ist gesund! Denn ohne ein Tal gibt es keinen Berg. Bin am überlegen, ob ich nochmal nachlege. In diesem Jahr sollten die 2 Euro auf jeden Fall geknackt werden. Vll wird die Aktie dann auch ein wenig liquider.

 

Optionen

4320 Postings, 4736 Tage XL10So

 
  
    #878
27.08.12 19:06

jetzt werden die nächsten Tage die 18 Euro nachhaltig überwunden. Neuer Boden hat sich bei 17.42 gebildet....natürlich müssen die Leitwerte stimmen. Wenn da noch irgendwas mit der Eurozone passiert, dann wandelt ich das Bild, weil sich die Werte an den Index orientieren.

Ich bleibe long!

 

Optionen

4603 Postings, 3385 Tage FD2012ageas und Eurozone

 
  
    #879
1
28.08.12 11:44

XL10: Sehe ich ähnlich, denn ein dt. Institut (IfW) hat jetzt positive Nachrichten über Irland, Portugal, Spanien und Italien, selbst über GR, herausgebracht. Klingt auch als Absprache, dass jetzt erst (im Oktober) berichtet wird, und wer noch glaubt, dass keine Infos in Berlin vorliegen, etwa zu dem anstehenden Urteil des obersten Gerichts, der ist kein Realist; das ganze Timing ist also durchaus verständlich, und zum wievielten Mal noch wird's dann wieder eine Kehrtwende geben. Monti hat Recht, die Verengung bei der Kreditaufnahme (von IT / ES) lässt spürbar nach, nur unser Schaeuble will lieber gar nichts zahlen. Ageas wird seine Anlagen hoffentlich nicht weiter abzuschreiben haben, dann ist eine positive Entwicklung auch weiterhin anzunehmen. Der Buchwert ist derzeit ja schon deutlich höher, auch der Geldüberschuss, und die Dividende könnte mal angehoben werden, weil die bequem zu finanzieren wäre. All das veranlasst mich, weiter in dem Papier investiert zu sein. Bitte, alle Angaben natürlich ohne Gewähr. Vor Änderungen durch die FED und EZB erwarte ich keine Reaktionen, denn die Anleger wollen wissen, wieviel Geld neuerdings in die Mäkrte gepumt wird. Nutznießer wären dann wieder die Banken und die Versicherungen, wie ich schon früher ausführte.  Noch beste Grüße! 

 

Optionen

2577 Postings, 7035 Tage uhujtach....habe mal wieder hier geguckt...bin mit die

 
  
    #880
04.09.12 22:07
sem laden einmal gut in den keller,danach gab es mal einen kleinen gewinn,ich bin da bei 2,2 eus raus,genau weiß ich das jetzt nicht...der jetzige kurs,es gab wohl nen split oder so,macht sich erheblich besser für ein versicherungsfinanzvermengunternehmen,vieleicht startet der laden ja echt einen raketenstart ,sowie dieser thread betitelt ist,nur mit etwas verspätung,bei der bahn kommt das häufiger vor...ne vespätung....auf jeden fall muß ich mal nachgucken morgen.wäre jetzt einer hier,der mir die situation kurz schildern würde,daß wäre echt geil....uhuj....  

Optionen

4603 Postings, 3385 Tage FD2012neues Ziel/ 2,10

 
  
    #881
05.09.12 14:10

XL10: Heute gute Börse, wenn's dann nach Mitte September nochmals rauf ginge, wenn also Klarheit über Geldschwemmen aller Art bestünde, die verlässlicherweise auch einige Zeit anhielten; es könnte dem (Banken-) und Versicherungsgewerbe nützen, lebt man doch von älteren Anlagen und neu zu erzielender Liquidität. Ne' Dividendenerhöhung preisen wohl auch einige Anleger ein, so ich, aber das dauert noch bis Mitte 2013. Buchwert und Cash-Flow stimmen ja ebenso bei diesem Papier, .... also, was soll's!   Noch beste Grüße. 

 

Optionen

4320 Postings, 4736 Tage XL10@FD2012

 
  
    #882
06.09.12 09:32

Sehe ich ähnlich wie du!

Bin mir sicher, dass wir im September die 19 Euro fallen sehen. Bleibe long!

Meine Meinung, keine Aufforderung zum Kauf etc.

Schönen sonnigen Tag wünsche ich!

 

Optionen

4603 Postings, 3385 Tage FD2012alles klar/Vorhersage stimmt!

 
  
    #883
1
06.09.12 18:29

XL10: Deine Vorhersage ist bereits jetzt eingetroffen/ Kurs 1,90, und nun sollte das vorläufige Ziel wohl auch 2,10/2,15 sein, wie ich schon ausführte.

 

Optionen

4320 Postings, 4736 Tage XL10@FD2012

 
  
    #884
1
06.09.12 19:24

Das meine Vorhersage von heute morgen auch gleich am selbigen Tag eintrifft, damit habe ich nicht gerechnet. Aber zeigt mir nur, welches Potential hier noch schlummert. Jetzt heißt es deine 21 Euro in Angriff zu nehmen. Danach ist eine Konsolidierung gesund! 

 

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 36  >  
   Antwort einfügen - nach oben