For to watch...Charts...


Seite 1 von 52
Neuester Beitrag: 29.04.05 16:20
Eröffnet am: 13.11.02 23:24 von: sbroker Anzahl Beiträge: 2.281
Neuester Beitrag: 29.04.05 16:20 von: Steff23 Leser gesamt: 130.649
Forum: Börse   Leser heute: 24
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 52  >  

9261 Postings, 6806 Tage sbrokerFor to watch...Charts...

 
  
    #1
13.11.02 23:24
hier drei meiner momentanen Watchwerte. Em.tv bin ich selbst schon dabei. genescan und bmw bodenbildung. morgen die analysen hierzu. jetzt schonmal die charts:








viele grüsse,
s.broker  
1256 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 52  >  

24466 Postings, 5786 Tage EinsamerSamariterTecAllShare: LINOS- Negative Überraschung

 
  
    #1258
02.03.05 10:59
TecAllShare: LINOS- Negative Überraschung

WKN: 525650 ISIN: DE0005256507

Aktueller Wochenchart (log) seit dem 20.10.2002 (1 Kerze = 1 Woche)

Kurz-Kommentierung: Die LINOS Aktie fällt in dieser Woche trotz eines steigenden Gesamtmarkts überraschend weiter zurück. Sie fällt unter das vorherige Zwischenhoch bei 9,99 Euro. Damit eröffnet sich der Aktie weiteres Konsolidierungspotential bis in den Bereich 8,40-8,20 Euro. In diesem Bereich muss die Aktie aber dann unbedingt einen Boden ausbilden, um den langfristig immer noch intakten Aufwärtstrend mit Ziel bei 15,69 Euro nicht zu gefährden.



Quelle: godmode-charts.de

...be invested
  
Der Einsame Samariter

 

2892 Postings, 5821 Tage RockeFällerSchaut Euch mal United Labels an!

 
  
    #1259
02.03.05 11:12
Die Unternehmenszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr sind TOP und die Perspektiven ebenfalls... In Kürze wird's eine Bilanzpressekonferenz geben... mit Analysten etc., die dann (logischerweise) Ihre Empfehlungen geben werden.

       ariva.de
     

Bis jetzt ist United Labels (noch) recht unbekannt, wurde aber zuletzt auch schon von der EURO AM SONNTAG empfohlen! Einsteigen lohnt sich!
 
Angehängte Grafik:
ULC.jpg
ULC.jpg

5230 Postings, 5884 Tage geldsackfrankfurtintraday reversal ??

 
  
    #1260
02.03.05 13:40
Drillisch sieht gut aus!

 

4750 Postings, 6346 Tage KleiUltraday Double Slash !!

 
  
    #1261
02.03.05 14:50
United Labels sieht somit besser aus !!!  ;-)

 
Angehängte Grafik:
spongebob.gif
spongebob.gif

4750 Postings, 6346 Tage KleiO.K. !

 
  
    #1262
02.03.05 14:54
Das OB sieht zwar ekelig aus. Aber evtl. haben die grad ihre Tage. Danach sehen wir auch wieder ein sauberes OB !!!

 
Angehängte Grafik:
spongebob.gif
spongebob.gif

111 Postings, 6154 Tage Alfred2210Strong Buy

 
  
    #1263
02.03.05 16:27

   
Mi, 2. März 2005 | 15:15 Uhr  [versenden]  [drucken]  

BK Wohnbau GmbH: Erwerben Sie eine Neubau ETW in einem 4 FH Haus mit Garagen und Stellplätzen in erstklassiger Wohnlage in Mönchengladbach. Jetzt informieren!


--------------------------------------------------

RESEARCHALERT: Tria It-Solutions AG
Leser des Artikels: 77

RESEARCHALERT: Tria It-Solutions AG

Nachdem wir mit unserer letzten Empfehlung MEDEC Limited im RESEARCHALERT eine Performance von 100% in weniger Tagen erzielt haben, möchten wir Ihnen heute drei weitere aussichtsreiche Wertpapiere mit enormem Kurspotenzial vorstellen.
TRIA IT-SOLUTIONS AG (WKN: 744360 / ISIN: DE0007443608) ist mit ca. 200 Mitarbeitern in allen wichtigen deutschen Ballungszentren vertreten und bietet zukunftsweisende IT-Services im One-Stop-Supply: IT-Consulting, Anwendungs-Entwicklung (z. B. firmenspezifische Individuallösungen bei Banken und Versicherungen), Netzwerke inkl. Internet/Intranet/Extranet und Training. Ergänzt wird das Portfolio um eine von Stiftung Warentest empfohlene Support-Hotline zu Microsoft-Produkten. Durch eine Barkapitalerhöhung bei einem Bezugspreis von einem Euro sind dem Unternehmen liquide Mittel in Höhe von 700.000 Euro zugeflossen. Die Firmengründer haben das letzte große Bankdarlehen über 1,8 Mio. Euro von den Banken übernommen, und Altaktionäre haben auf Forderungen gegenüber der Tria in Höhe von 850.000 Euro verzichtet. Damit ist ein weiterer Schritt zur Stärkung des Eigenkapitals vollzogen worden. Mittlerweile ist das Unternehmen bis auf den laufenden Kontokorrentkredit schuldenfrei. Für das Jahr 2004 wird ein operativ deutlich schwarzes Ergebnis erwartet. Bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von ca. 9,5 Mio. Euro ist das Papier ein Schnäppchen. Aktuell wird der Wert zwischen 0,70 und 0,75 Euro gedeckelt, steht aber kurz vor dem Ausbruch. Unser kurzfristiges Kursziel sehen wir bei 1,20 Euro.

Registrieren Sie sich noch heute kostenlos auf www.wertpapierreport.de für den WERTPAPIERREPORT und weitere RESEARCHALERTs!



 

90 Postings, 5734 Tage puertoTRIA IT 744360

 
  
    #1264
03.03.05 18:41
ariva.de Hi. Was geht denn Morgen bei Tria IT (744360) ab?  

3642 Postings, 6001 Tage Bäcker33hm

 
  
    #1265
18.03.05 11:30
Caatoosee sieht sehr gut aus!  

2892 Postings, 5821 Tage RockeFällerNachdem dieser Thread auch

 
  
    #1266
18.03.05 12:07
bei United-Labels auf der Seite auftaucht, der Hinweis dass die Ihre endgültigen Zahlen vorgelegt haben, die sehr sehr gut waren... auch der Blick in die Zukunft lässt keine Zweifel daran, dass die jetzigen Kurse von 5,xx EURO schon bald der Vergangenheit angehören werden...

...realistische Chance auf eine Verdopplung innerhalb der kommenden zwei Monate!

WKN 548956  

4750 Postings, 6346 Tage Klei...

 
  
    #1267
18.03.05 13:21
und eine hervorragedne neue Page haben die auch !!!

Schaut mal, was ich darauf entdeckt habe : www.unitedlabels.de


 
Angehängte Grafik:
mexicanwave.gif
mexicanwave.gif

100 Postings, 5668 Tage zambeliTop Firma Super Zahlen !

 
  
    #1268
18.03.05 14:53
Aber warum kommt da nichts, will die keier wenn nicht warum??  

11514 Postings, 6854 Tage TigerZahlen besser als erwartet und pos. Ausblick

 
  
    #1269
30.03.05 11:09
Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.
Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

30.03.2005

Durch einen starken Endspurt im Schlussquartal hat die init
innovation in traffic systems AG im Geschäftsjahr 2004 deutlich
besser abgeschnitten als zuletzt erwartet. Nach dem heute vorgelegten
Geschäftsbericht lagen die Erlöse von Oktober bis Dezember mit 15,5
Mio. Euro um 35 Prozent über dem Vorjahresvergleichsquartal (Q 4
2003: 11,5 Mio. Euro). Der Jahresumsatz stieg damit sowohl gegenüber
der revidierten Planung als auch im Vergleich zum Vorjahr (30,0 Mio.
Euro) um 8,3 Prozent auf 32,5 Mio. Euro an.

Neben der guten Umsatzentwicklung insbesondere im internationalen
Geschäft wirkte sich die nunmehr abgeschlossene Rationalisierung der
internen Strukturen zum Jahresende positiv aus. Das Ergebnis vor
Zinsen und Steuern (EBIT) stieg so im vierten Quartal um 70 Prozent
auf 2,4 Mio. Euro (Q 4 2003: 1,4 Mio. Euro). Auf Gesamtjahressicht
konnte damit das Minus beim EBIT auf 1,2 Mio. Euro verringert werden
(Prognose: -2,0 Mio. Euro, Vorjahr: +0,8 Mio. Euro). Der im zweiten
Halbjahr 2004 erreichte Turnaround dokumentierte sich auch im
Konzernfehlbetrag, der sich auf 0,7 Mio. Euro (1. Halbjahr 2004: -3,0
Mio. Euro, 2003: +0,4 Mio. Euro) reduzierte. Das Ergebnis pro Aktie
belief sich schließlich auf -0,07 Euro (1. Halbjahr 2004: -0,30 Euro,
2003: +0,04 Euro).

Durch das starke Schlussquartal drehte auch der operative Cash Flow
noch kräftig ins Positive. Er erreichte 2,0 Mio. Euro und erhöhte
sich damit im Vergleich zum Vorjahr um 68 Prozent (2003: 1,2 Mio.
Euro).

Ausgezahlt hat sich für init insbesondere das bereits in den
Vorjahren zielstrebig forcierte Engagement auf Auslandsmärkten. Mit
25,5 Mio. Euro (2003: 16,4 Mio. Euro) erwirtschaftete der
Telematikspezialist 2004 78,6 Prozent (2003: 54,6 Prozent) des
Umsatzes im Ausland. Im europäischen Geschäft (ohne Deutschland)
konnten die Erlöse um 26,3 Prozent auf 10,4 Mio. Euro (2003: 8,2 Mio.
Euro) gesteigert werden. In Nordamerika haben sich die Umsätze auf
18,9 Mio. US-Dollar sogar mehr als verdoppelt (2003: 9,2 Mio.
US-Dollar). In Deutschland hielt hingegen die nun schon drei Jahre
dauernde Investitionsflaute bei den öffentlichen Verkehrsbetrieben
weiter an, so dass auch die Erlöse hierzulande für die init auf 7,0
Mio. Euro (Vorjahr 13,6 Mio. Euro) um weitere 48,9 Prozent
zurückgingen.

Für 2005 erwartet init angesichts der jetzt spürbaren Belebung im
Inland und dem anhaltend positiven Trend im internationalen Geschäft
weiteres Wachstum und ein positives Ergebnis.

Ende der Mitteilung euro adhoc 30.03.2005 09:27:24
--------------------------------------------------


 

1170 Postings, 6106 Tage andy1964Zahlen besser als erwartet und pos. Ausblick ??

 
  
    #1270
30.03.05 14:28
Deshalb steigt der Kurs nich oder?  ))-:  

25951 Postings, 6976 Tage PichelLOI kommt da was? HV 20.4.

 
  
    #1271
04.04.05 15:19
30.03.2005
D.Logistics Insiderkauf
Directors Dealings Report

Die D.Logistics AG (ISIN DE0005101505/ WKN 510150) meldet nach § 15a WpHG einen Insiderkauf, berichten die Experten von "Directors' Dealings Report".

So habe am 17. März 2005 Detlef W. Hübner, CEO und Großaktionär der D.Logistics AG, 100.000 D.Logistics AG-Papiere zu einem Kurs von 1,81 Euro im Volumen von 181.000 Euro gekauft.
 

5127 Postings, 6004 Tage Steff23Bei Visionix is was im Busch!

 
  
    #1272
06.04.05 11:18
Heute bereits 12000 Stück!  

45 Postings, 7355 Tage CSchaumo.T.

 
  
    #1273
07.04.05 14:27
TecAllShare: EMPRISE - Jetzt wird es Zeit
06.04. 09:50 Als PDF downloaden Beitrag Drucken

Emprise Management

WKN: 571050 ISIN: DE0005710503

Intradaykurs: 2,02 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit dem 16.08.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Diagnose: Die EMPRISE Aktie bildete Anfang Februar ein Hoch bei 2,48 Euro aus. Im Anstieg zu diesem Hoch hatte sie die Nackenlinie einer großen invertierten SKS überwunden. Ab dem genannten Hoch bewegte sich die Aktie wieder abwärts und zwar innerhalb eines Bullkeils. Aus diesem Keil brach die Aktie Ende März regelkonform nach oben aus. Seitdem bewegt sie sich seitwärts. Am heutigen Handelstag eröffnet sie mit einem kleinen Gap down und fällt auf den exp. GDL 50 bei 2,02 Euro zurück. Diesen GDL sollte die Aktie nun auf Tagesschlusskursbasis eigentlich nicht mehr unterschreiten. Das Ziel aus dem Keil liegt ziemlich exakt am Hoch bei 2,48 Euro.

Prognose: Die EMPRISE Aktie befindet sich nun in einer entscheidenden Phase. Kann sie den exp. GDL 50 bei aktuell 2,02 Euro auf Tagesschlusskursbasis halten, hat sie gute Aussichten für einen weiteren Anstieg bis 2,48 Euro.

 

5127 Postings, 6004 Tage Steff23Visionix AG

 
  
    #1274
07.04.05 15:05
Also wenn das kein Erfolg ist?
Mein KZ:4€ kurzfristig

Seit 2000 nur Erfolge zu verzeichnen, erfolgreiche Aquisition und erfolgreiche Restrukturierung!

Diese Aktie ist dermaßen unterbewertet!


-30.08.01  Visionix reduziert konsolidierten Verlust

-28.11.01  Visionix hält an Prognosen für 2001 und 2002 fest

-VISIONIX gibt Geschäftszahlen für 2001 bekannt:
Die israelische Visionix Ltd., ein Entwickler und Hersteller von optischen Messsystemen, konnte den Umsatz im vierten Quartal 2001 im Vergleich zum Vorjahr um 260 Prozent auf 975.000 Dollar steigern.

-VISIONIX gibt Geschäftszahlen für 2002 bekannt:
Die israelische VISIONIX Ltd., ein Entwickler und Hersteller von optischen Mess-Systemen, teilte am Dienstag mit, dass sie im Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von 4,108 Mio. Dollar nach 3,006 Mio. Dollar im Vorjahr erwirtschaftet hat.

-27.5.03 VISIONIX: Umsatzplus von 43 Prozent, Verlust deutlich verringert

-31.07.03 Visionix erwirbt französischen Marktführer für optische Diagnosegeräte Luneau  

-26.8.03 Visionix: Leichtes Umsatzplus, Nettoverlust deutlich reduziert

-23.03.04 Visionix steigert Umsatz dank Übernahme
 
-11.05.04 Visionix steigert Umsatz, verringert Verlust

-12.08.04 Visionix durchdringt europäischen Markt und   bestätigt damit Strategie

- Eintritt im Augenoptikermarkt in Frankreich geglückt
- Vertrag mit großer französischer Optikerkette geschlossen
- Innovatives Produkt zur sicheren Augendruckmessung eingeführt

-24.08.04 Visionix verbessert Umsatz und Ergebnis

-23.11.04 Visionix meldet Umsatz- und Gewinnsprung

[red]Achtung 26.04.05 Zahlen[/red]  

11 Postings, 5780 Tage SchwarzerMannBei Visionix geht jetzt die Post ab...

 
  
    #1275
25.04.05 10:26

       ariva.de
       

5127 Postings, 6004 Tage Steff231272. Bei Visionix is was im Busch!

 
  
    #1276
25.04.05 10:53
Na hab ichs nicht gesagt! Bis morgen 2,5@
Da is noch immer eine Chance zum einsteigen Leute!  

11 Postings, 5780 Tage SchwarzerMannbald 3,0 ? o. T.

 
  
    #1277
25.04.05 14:59
 
Angehängte Grafik:
931517.GIF
931517.GIF

5127 Postings, 6004 Tage Steff23Ja morgen 3€

 
  
    #1278
25.04.05 16:38
Geld: 2,25 Vol. 1.000
Brief: 2,33 Vol. 695
 

278 Postings, 5592 Tage flexdaxEmprise Einstiegschance..

 
  
    #1279
29.04.05 15:48
Emprise ist jetzt total günstig, mein ich, mit 1,70? und einer Aussicht auf gute 3? mittelfristiges Kursziel wäre sie doch jetzt einen Kauf wert?!
(bevor am 11.05 Quartalsbericht herrauskommt, EIN SUPER TURNAROUND, muss ich sagen)  

5127 Postings, 6004 Tage Steff23Turnaround geschafft Visionix!

 
  
    #1280
29.04.05 16:05
Visionix erreicht die Profitabilität
Visionix (Nachrichten), ein Hersteller optischer Diagnosegeräte, hat den Umsatz im Geschäftsjahr 2004 auf 14,678 Mio. Euro gesteigert (Vj. 8,227 Mio. Euro). Dies sei jedoch hauptsächlich auf den Zusammenschluss mit Luneau S.A. und der damit zusammenhängenden Vollkonsolidierung zurückzuführen, teilte das Unternehmen mit.

Der Restrukturierungsprozess sowie die realisierten Synergieeffekte zwischen Visionix und Luneau haben es dem Unternehmen nach eigenen Angaben ermöglicht, zur Profitabilität zurückzukehren. So ergab sich ein Jahresüberschuss von 199 Tsd. Euro (einschließlich einer einmaligen Ausgleichszahlung eines Geschäftspartners) im Gegensatz zu einem Jahresfehlbetrag in Höhe von 1,937 Mio. Euro im Vorjahr.


 

2892 Postings, 5821 Tage RockeFällerSchaut Euch mal United Labels an!

 
  
    #1281
29.04.05 16:09
Das macht Sinn...  

5127 Postings, 6004 Tage Steff23Visionix

 
  
    #1282
29.04.05 16:20
Quelle: Performaxx

Die Kurse würden derzeit mit dem Widerstand bei der Marke von 2 Euro ringen und hätten in den letzten Tagen den einzig verbliebenen langfristigen Abwärtstrend, gerade eben bei 2 Euro, erreicht. Gelänge es, diesen letzten Abwärtsbegleiter ebenfalls abzuschütteln, wären die mittelfristigen Aussichten für die Papiere des israelischen Unternehmens recht passabel. So wäre charttechnisch nicht nur der Turnaround greifbar nahe, sondern auch kurzfristiges Aufwärtspotenzial geschaffen, das bis in den Bereich des letztjährigen Hochs bei 2,85 und bis zum Widerstand bei 3,60 Euro reichen könnte. Sollten diese beiden Barrieren ebenso einfach überwunden werden, wäre der Turnaround des Aktienkurses vollendet und mittelfristig der Weg bis zum Widerstandsbereich von 5,70 bis 9,60 Euro frei.
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 52  >  
   Antwort einfügen - nach oben