Flir Sys 917029- Geigerzähler Weltmarktführer


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 04.09.20 20:12
Eröffnet am: 21.03.11 21:02 von: Luck4You Anzahl Beiträge: 13
Neuester Beitrag: 04.09.20 20:12 von: kauser Leser gesamt: 4.877
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 4
Bewertet mit:


 

55 Postings, 7142 Tage Luck4YouFlir Sys 917029- Geigerzähler Weltmarktführer

 
  
    #1
21.03.11 21:02
Hallo,
ich habe den total interessanten Titel Flir sys. als Tipp. Die produzieren unter anderem Meßgeräte für radioaktive Strahlung etc. Neben der leider momentan so aktuellen Sorge, Verstrahlungswerte messen zu können, ist das Unternehmen auch Weltmarktführer in der zukunftsträchtigen Thermografietechnologie- wow, wenn sich da nichts tut, habe ich meinen Richer verloren.
Luck4You  

2268 Postings, 3882 Tage TamakoschyUpdate

 
  
    #2
1
10.05.20 18:13
FLIR Systems, Inc. ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kameras und Infrarotsystemen. Die Gruppe bietet Abbildungs- und Wärmekontrollsysteme für industrielle Prozesse, Erkennung von Material- und Strukturfehlern, Spannungsanalyse und -messung, Infrarot-Thermografiesysteme (durch Strahlungsmessung), die in erster Linie für den Bereich der wissenschaftlichen Forschung bestimmt sind, tragbare Kameras für die Überwachung bei Dunkelheit und unter extremen meteorologischen Bedingungen, Inspektions- und Sicherheitssysteme usw.

https://de.marketscreener.com/.../?type_recherche=rapide&mots=lir

FLIR : erhält einen Auftrag im Wert von 20,6 Millionen USD für die Lieferung von Nano-UAV-Systemen der Black Hornet für das „Soldier Borne Sensor“-Programm der US-Armee

https://de.marketscreener.com/...ng-von-Nano-UAV-Systemen-d-30561015/

IR
https://www.flir.com/about/investor-relations/
 

5750 Postings, 566 Tage Gonzodererstewowwowwow

 
  
    #3
15.05.20 18:34
ok auf meiner Liste......da bin ich ja mal gespannt, und bitte!  

3943 Postings, 1052 Tage KörnigDie Langfristige Kursentwicklung ist

 
  
    #4
15.05.20 20:46
nicht der Kracher, aber ich suche mal ein OS mit Hebel. Könnte kurzfristig bis mittelfristig noch gut steigen.  

11 Postings, 118 Tage kauserBranche durchaus interessant, aber...

 
  
    #5
27.05.20 14:35
Hi,
verfolgt hier jemand das Unternehmen schon seit Längerem? Die Aktie scheint ja eher ein Exot in deutschen Depots zu sein. In sämtlichen Börsenforen wird auch nicht sonderlich viel darüber diskutiert. Ich finde, das Unternehmen ist aber eigtl. in einigen Segmenten unterwegs, die kurz-, mittel- und auch langfristig gefragt sein dürften.

In jüngerer Vergangenheit scheinen Messinstrumente (Wärmebildtechnik) stärker nachgefragt zu werden, um die Körpertemperatur von Mitarbeitern/Konsumenten etc. in Werken, Geschäften, Flughäfen, usw. messen zu können (dürfte sich kurz- bis mittelfristig mE fortsetzen - zumindest, solange die Pandemie das präsente Thema bleibt).

In mittel- und langfristigen Hypes ist man durch Robotik auch vertreten.
Und ob Ausgaben für Verteidigung zukünftig sinken werden, muss jeder selbst einschätzen...glaube ich aber eigtl. eher nicht. Die jüngste Rhetorik zw. USA und China spricht auch nicht unbedingt dafür, dass man jetzt ans Abrüsten denkt. Von daher auch dort ggf. noch Luft nach oben.

Grundsätzlich eigentlich ein interessantes Unternehmen. Was mich jedoch etwas stutzig macht, ist die Umsatz- und Gewinnentwicklung der letzten Jahre und das angesichts dessen doch recht hohe KGV. Finde das KGV recht sportlich für ein Unternehmen, das in den letzten Jahren in puncto Umsatz und Gewinn zumindest nicht extrem gewachsen ist.  

11 Postings, 118 Tage kauserGibt eigtl gerade einen Hype - aber Kurs fällt

 
  
    #6
11.06.20 09:40
Wenn ich mir das anschaue, würde ich behaupten, dass Flir eigentlich genau das bereitstellt, was für viele Unternehmen etc. jetzt interessant wäre, um die Mitarbeiter zu screenen und zu schützen:
https://www.youtube.com/watch?v=ONRobWbE5o0
Auch im Bereich Verteidigung gab es Aufträge. Der Kursverlauf war in den letzten Wochen dennoch sehr enttäuschend.  

12 Postings, 562 Tage PhilPhilwirklich noch kein Hype - Warum nicht??

 
  
    #7
04.08.20 22:09
siehe Dräger / 3 M mit Masken. Als es allen klar wurde , dass Masken benötigt wurden sind die Aktien heftig gestiegen. Aus Asien kenne ich das Wärmescreening vor Corona. Sehr gut kann es in nächster Zeit bei Einreisen am Flughafen oder noch später an Großveranstaltungen zum gewohnten Bild gehören. Was meint ihr, bin ich hier auf dem falschen Fuß??
 

2160 Postings, 2580 Tage tinelliFlir Dividende

 
  
    #8
07.08.20 09:18
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/aktionaere-von-flir-systems-erhalten-konstante-dividende-9170620  

18 Postings, 7085 Tage imigranGute Q2-Zahlen, aber Kurssturz

 
  
    #9
1
07.08.20 09:39
Der gestrige Kurssturz macht mich etwas ratlos. Den Anlegern ist wohl negativ aufgestoßen, dass die bisherige Prognose nicht bestätigt wurde aufgrund der Corona-Unsicherheiten. Soweit auch nachvollziehbar, aber dass der Kurs dadurch 15% abrutscht bei einem Wert, der keinesfalls vorher aus dem Coronatief in die Höhe geschossen ist, finde ich "bemerkenswert". Ich überlege daher, meine Verluste von derzeit 12% zu realisieren, obwohl ich die Aktie langfristig für vielversprechend halte. Vielleicht kann man in ein paar Monaten nochmal tiefer einsteigen...  

12 Postings, 562 Tage PhilPhiles sollte noch die Kurve kriegen

 
  
    #10
27.08.20 09:05
Denke Geduld zahlt sich aus. Corona ist noch lange nicht vorbei. Denke wenn die ersten Meldungen über Wärmebildkameras und Großveranstaltungen kommen geht es steil hoch. Ist hier sonst noch wer im Boot?  

1 Posting, 1422 Tage sunrise9Ausstieg

 
  
    #11
27.08.20 18:45
Ich bin heute mit 27% Verlust raus. Hab die Geduld verloren. Schaut momentan auch charttechnisch nicht gut aus. Werde die Aktie verfolgen und evtl. mal wieder einsteigen.  

19 Postings, 2819 Tage edinukruKurfristig enttäuschend

 
  
    #12
28.08.20 09:22
Ich bin seit 2016 investiert. FLIR ist einer der wenigen Spezialisten für Wärmebild-, Nachtsicht- und Sensorysteme. Seit ein paar Jahren widmet sich das Unternehmen zusätzlich dem Thema Robotics, insbesondere im militärischen Bereich. Aus meiner Sicht bietet das Unternehmen eine interessante Mischung mit einem guten Chance-Risiko-Verhältnis.
Enttäuschend ist allerdings die Kursentwicklung in den letzten zwei Jahren. Vom Hoch im Jahr 2018 sind wir zwischenzeitlich meilenweit entfernt. Ich denke, dass beim kürzlich erfolgten Ausverkauf der fehlende Ausblick hauptursächlich war. Die Aussichten bei Wärmebildsysteme stagnierten ja zuletzt nach dem coronabedingten Nachfrageschub.
Kurzfristig glaube ich daher nicht an eine schnelle Erholung, ggf. zu den nächsten Quartalszahlen. Langfristig kann ich mir aber durchaus einen Turnaround vorstellen. Der Nischenmarkt, in dem FLIR meiner Ansicht nach sehr gut aufgestellt ist (ich wage das Wort Weltmarktführer nicht in den Mund zu nehmen), bietet durchaus viele Chancen.  

11 Postings, 118 Tage kauserBleibe investiert

 
  
    #13
04.09.20 20:12
Für mich ist der Kursrutsch nach den Zahlen zum Q2, die durchaus in Ordnung waren, nicht ganz nachvollziehbar. Ich bleibe hier investiert und das mit einem Anlagehorizont von mehreren Jahren (daher stört mich der Kursrutsch auch nicht allzu sehr...)  

   Antwort einfügen - nach oben