First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent


Seite 50 von 60
Neuester Beitrag: 26.02.21 10:02
Eröffnet am: 07.04.18 19:40 von: Bady89 Anzahl Beiträge: 2.491
Neuester Beitrag: 26.02.21 10:02 von: bullytrader Leser gesamt: 454.395
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 914
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 | 53 | ... 60  >  

1721 Postings, 630 Tage Stakeholder2Bald 80Mio€ MK

 
  
    #1226
26.11.20 13:29
wird Zeit....

habe gestern eine Liste der Peer-Group gefunden.

ich werde diese hier mal Listen.
wir haben nämlich Konkurrenz.
könnte für den einen oder anderen hier Interessant sein. Auch für Beobachtungen der gesamtbranche "Graphene" und weiteren Zukünftigen Einschätzungen.
 

1721 Postings, 630 Tage Stakeholder2hier mal der Link dazu

 
  
    #1227
26.11.20 13:33
https://seekingalpha.com/article/...rs-news-for-month-of-october-2020

da sind schon einige gelistet...
die mit dem Smartphone raus zu Filtern und aufzuschreiben ist nicht so produktiv.  

378 Postings, 728 Tage GSGneunAus der Liste

 
  
    #1228
26.11.20 13:45
ZEN Graphene Solutions Ltd. [TSXV:ZEN] (OTCPK:ZENYF) (vormals Zenyatta Ventures)

ZEN Graphene Solutions Ltd. ist ein Mineralienentwicklungsunternehmen mit Sitz in Thunder Bay, Ontario. ZEN Graphene entwickelt derzeit das Albany Graphitvorkommen ("Albany") sowie Graphen und Graphenanwendungen.

Am 28. September gab ZEN Graphene Solutions Ltd: "Forscher von ZEN Graphene Solutions und der Guelph-Universität melden ein Patent auf ein Verfahren zur Herstellung von Graphenoxid an - ein Schlüsselbestandteil ihrer viruziden Tinte". Höhepunkte sind unter anderem:

   "ZEN und Guelph melden Patent auf neuartiges GO-Herstellungsverfahren an.
   Das Peeling-Verfahren ist skalierbar, kostengünstig, energiesparend und umweltfreundlich.
   GO ist ein Schlüsselelement in der viruziden Tinte von ZEN.
   Die viruzide Tinte von ZEN ist noch mindestens 35 Tage nach der Anwendung zu 99% wirksam.

ZEN wird sich rasch in Richtung Optimierung, Produktionsskalierung und Kommerzialisierung seiner Tinte auf Graphenbasis bewegen, die seit der Ankündigung ihrer 99%igen viruziden Aktivität gegen COVID-19 am 22. September 2020 auf großes Interesse gestoßen ist".

Am 30. September gab ZEN Graphene Solutions Ltd. bekannt: "Die Royal Canadian Navy geht eine Partnerschaft mit ZEN Graphene und Evercloak ein, um die Graphenoxid-Entfeuchtungsmembrantechnologie zu testen.

Am 9. Oktober kündigte ZEN Graphene Solutions Ltd. an: "ZEN Graphene Solutions Ltd:

   ZEN Graphene Solutions unterzeichnet eine zweijährige Verlängerung mit Chemisar-Laboratorien und verdoppelt damit die Laborfläche...... Die zusätzlichen 2000 sq ft werden genutzt, um in Reaktion auf die beträchtliche Nachfrage, die das Unternehmen seit der Ankündigung der Patentanmeldung am 22. September 2020 erhalten hat, an der Vergrößerung der Produktion unserer zum Patent angemeldeten Virenschutzbeschichtung zu arbeiten.

Am 15. Oktober gab ZEN Graphene Solutions Ltd: "ZEN Graphene Solutions kündigt eine neue Forschungskooperationsvereinbarung über Kohlenstoff-Aerogelen mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt an.

Souveräne Metalle [ASX:SVM] [GR:SVM]

Sovereign Metals Ltd. ist ein Explorationsunternehmen, das sich mit der Erkundung von Graphit-, Kupfer- und Goldressourcen beschäftigt. Es ist über die geografischen Segmente Queensland, Australien und Malawi tätig. Sovereign Metals verfügt über die weltweit größte Graphit-Saprolith-Ressource von 65 Mio. Tonnen mit 7,1 % TGC im Projekt Maligunde in Malawi.

Am 30. September gab Sovereign Metals bekannt: "Jahresbericht 2020".

Am 23. Oktober kündigte Sovereign Metals an: "Jahresbericht 2020": "Änderungen der Vergütung der Direktoren".

Die letzte Investorenpräsentation können Sie hier einsehen.

Westwasservorkommen (WWR) (ehemals Alabama Graphite)

Westwater Resources Inc. entwickelt ein fortschrittliches Batteriegraphitgeschäft in Alabama, hält dominierende Mineralrechtspositionen in den westlichen Vereinigten Staaten und der Republik Türkei sowohl für Lithium- als auch für Uranvorkommen sowie lizenzierte Produktionsanlagen für Uran in Texas.

Am 9. Oktober gab Westwater Resources bekannt:

   Westwater Resources gibt den Erhalt von 30 metrischen Tonnen Graphitkonzentrat für die Produktion in einer Pilotanlage bekannt. Die Pilotanlage soll im November beginnen. Geplante Produktion von über 10 metrischen Tonnen Marken-Batteriegraphitprodukten bis Ende Q1 2021. Christopher M. Jones, Präsident und Chief Executive Officer von Westwater, sagte: "Diese Pilotanlage ist in mehrfacher Hinsicht einzigartig. Wir nutzen die über mehrere Jahre gesammelten wissenschaftlichen und technischen Daten, um Batterieprodukte in einem umweltverträglichen Verfahren herzustellen, die von unseren potentiellen Kunden getestet werden können. Dieses Pilotprojekt wird qualitativ hochwertige und leistungsstarke Batterie-Graphitprodukte herstellen, die mit unserer Produktionsanlage im Großmaßstab übereinstimmen werden".

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

490 Postings, 1366 Tage bullytraderMitbewerber:, hat First Graphene

 
  
    #1229
26.11.20 14:31
nicht erst seit heute :-))
Aktien

FIRST GRAPHENE LIMITED
HAYDALE GRAPHENE INDUSTRIES PLC
APPLIED GRAPHENE MATERIALS PLC
ZEN GRAPHENE SOLUTIONS LTD
GRAPHENE NANOCHEM PLC
G6 MATERIALS CORP
CHINA ASIA VALLEY GROUP LTD

wichtig ist der der jeweilige Entwicklingsstand der Company,s bei den multibelen Anwendungen. Hier ist die
FGR sehr stark.

Marktbericht >  Graphene Solutions Ltd
FRA:
1,16 EUR +0,030 (2,65 %)
der rote Drache ist auf Zack, sie schlafen nie, sorry ich darf hier keine Company anzeigen.

the green Meile. Best - Bullytrader-  

13 Postings, 289 Tage PuacaHot Cooper App

 
  
    #1230
26.11.20 22:51
Bin ich der einzige bei dem die Hot Cooper nicht mehr funktioniert? Kann mich nicht mehr einloggen, kommt immer komischer Fehler. Habe da immer ganz gerne im FGR Fred mitgelesen  

301 Postings, 5932 Tage ariadne@Puaca,

 
  
    #1231
27.11.20 08:35
Doch funktioniert. Ich bekomme da neuerdings vorab eine Browser Abfrage. Übers Handy hab ich Opera Mini.

L  

13 Postings, 289 Tage Puaca@ ariadne

 
  
    #1232
27.11.20 12:22
Seit heute Vormittag geht es wieder :)  

787 Postings, 4308 Tage vcxycloudfare

 
  
    #1233
27.11.20 15:38
...ist ein DDOS Schutz, sehr wahrscheinlich wird hotcopper seit kurzem attackiert...

Greetz  

378 Postings, 728 Tage GSGneunBesuch in Henderson

 
  
    #1234
30.11.20 09:13
First Graphene Ltd.
@First_Graphene
First Graphene had the pleasure of hosting WA Premier MarkMcGowan and Seven News for a tour of our manufacturing plant in Henderson this morning. Mr McGowan was fascinated to find out the world’s largest and best graphene producer is located right here in WA.

https://twitter.com/First_Graphene/status/1332222102829735936

Aha, also der Premier war zu besuch und hat den Standort unter die Lupe genommen. Das war hoffentlich nicht alles vom agekündigten exciting day und later this week...!?  

490 Postings, 1366 Tage bullytraderPosted: Nov 29, 2020 by Ron Peleg

 
  
    #1235
1
30.11.20 09:34
Quelle :     https://www.graphene-info.com/...ists-studying-gas-dynamics-nanoscale

Wissenschaftler der Technischen Universität Delft und der Universität Duisburg-Essen haben die Bewegung von Graphen verwendet, um Edelgase zu identifizieren. Diese Gase sind chemisch passiv und reagieren nicht mit anderen Materialien, was es schwierig macht, sie nachzuweisen.

Schema der Gerätegeometrie und des Gasausflusspfads imageSchemische Darstellung der Gerätegeometrie und des Gasausflusspfads. Bild von Nature Communications

Die Atomdicke von Graphen macht es zu einem perfekten Filtermaterial für Gase und Flüssigkeiten: Graphen selbst ist nicht durchlässig, aber kleine Perforationen machen es sehr durchlässig. Darüber hinaus gehört das Material zu den stärksten bekannten und hält hohen Beanspruchungen stand. Zusammen bilden diese beiden Merkmale die perfekte Basis für neue Arten von Gassensoren.

Die Wissenschaftler verwendeten mikroskopisch kleine Ballons aus zweischichtigem Graphen (mit einer Dicke von 0,7 nm) mit sehr kleinen Nanoporenperforationen mit Durchmessern bis zu 25 nm, um Gase zu detektieren. Sie verwendeten einen Laser, um das Gas im Ballon zu erhitzen und es sich ausdehnen zu lassen. Das unter Druck stehende Gas entkam dann durch die Perforation. "Stellen Sie sich einen Ballon vor, der entleert, wenn Sie die Luft ablaufen lassen", sagt der Forscher der TU Delft, Irek Rosłoń Eine Sekunde - und interessanterweise hängt die Zeitdauer stark von der Art des Gases und der Größe der Poren ab. Beispielsweise entweicht Helium, ein leichtes Gas mit hoher Molekülgeschwindigkeit, fünfmal schneller als Krypton, ein schweres und sich langsam bewegendes Gas." Das Verfahren ermöglicht die Unterscheidung von Gasen anhand ihrer Masse und Molekülgeschwindigkeit, was normalerweise große Massenspektrometer erfordert.

Die Graphenballons wurden kontinuierlich durch eine optothermische Kraft bei hohen Frequenzen von 100 kHz angetrieben, wodurch das Gas sehr schnell durch die Nanoporen ein- und ausgepumpt wurde. Die Permeation des Gases kann untersucht werden, indem die mechanische Bewegung des Graphens betrachtet wird. Bei niedrigen Pumpfrequenzen hat das Gas genügend Zeit zum Entweichen und beeinflusst die Bewegung des Graphens nicht wesentlich. Die Membran erfährt jedoch bei erhöhten Pumpfrequenzen einen großen Luftwiderstand, insbesondere wenn die Pumpdauer der typischen Zeit entspricht, die das Gas benötigt, um den Ballon zu verlassen. "Durch Messen bei verschiedenen Frequenzen können wir diesen Peak im Luftwiderstand finden. Die Frequenz, bei der ein Peak beobachtet wird, entspricht der Permeationsgeschwindigkeit des Gases."

Die Forscher erweiterten diese Idee, um den Gasfluss durch Nanokanäle zu untersuchen. Das Anschließen des Ballons an einen langen Kanal erschwert das Entweichen des Gases erheblich. Die Verlängerung der Deflationszeit gibt experimentelle Einblicke in die Gasströmungsmechanik innerhalb der Nanokanäle.


Diese Arbeit zeigt, wie die außergewöhnlichen Eigenschaften von Graphen genutzt werden können, um die Gasdynamik im Nanobereich zu untersuchen und neue Arten von Sensoren und Geräten zu entwickeln. Dies kann in Zukunft kleinen, kostengünstigen und vielseitigen Sensorgeräten ermöglichen, die Zusammensetzung von Gasgemischen in industriellen Anwendungen oder zur Überwachung der Luftqualität zu bestimmen.
Quelle:
Naturkommunikation
phys.org
Tags: Graphenanwendungen
Technik / Forschung
Gepostet: 29. November 2020 von Roni Peleg


 

6 Postings, 1172 Tage Spid81First Graphene Videos

 
  
    #1236
1
01.12.20 08:06
First Graphene was on the news in Western Australia on Friday Night,

here are the youtube video links

https://youtu.be/fSy3KQmi0Xs

https://youtu.be/1fOKatPeeBc  

301 Postings, 5932 Tage ariadneHi Spid,

 
  
    #1237
01.12.20 17:59
Thanks for posting the links. It is really good to see the factory and get a little impression on whats going on.

So, geht ja richtig was ab im Kurs. Volumen, Volumen Volumen, eigentlich ja schon etwas länger. Mit kurzfristigen Trades hab ich nix am Hut, mit der Hoffnung und nun auch der Erwartung auf Umsätze und Cash Flow positive schon. Nach den Videos denke ich mal, das wird was mit FGR. Bin mal gespannt, wie der Kurs heute in einem Jahr ist. FGR bestimmt auch, schließlich sind es die Kunden, die die Projekte mit Graphen umsetzen. Das es jede Menge Projekte gibt sollte nun eigentlich klar sein.
Ariadne oder L auf Hotcopper  

45 Postings, 270 Tage MarcusRUGraphene

 
  
    #1238
01.12.20 18:25
Bin auch seit Jahren hier drin, und gut aufgestellt. Wenn man sich alle Berichte über Graphene und der Anwendung einmal anschaut, erkennt man schnell, das es fast nur Bereiche gibt in denen das Material Graphene zu einer deutlichen Verbesserung der Materialeigenschaften geführt hat. Z.B bei Gewichtsreduzierungen, Verschleiß, Brandschutz, Batterien usw. überall sehr positiv ohne das sich die Herstellungskosten deutlich erhöhen. Da sehe ich noch sehr sehr viel Potential und hoffe das die Zocker hier noch fernbleiben, so kann man jeden Rücksetzer noch zum Kaufen nutzen. Zur Zeit ist das Produkt noch nicht auf dem breiten Consumermarkt angekommen, sondern füllt Nischen. Das kann und wird sich aber ändern. Dieses Material wird die Welt revolutionieren und vlt sogar andere Materialien vollständig verdrängen.  

301 Postings, 5932 Tage ariadneHi Marcus,

 
  
    #1239
1
01.12.20 20:38
Schön von jemandem zu hören der ebenso offen zu Geduld steht wie ich. Wichtig ist natürlich das sich FGR auch der Forschung und Neuigkeiten in der Graphen Welt stellt. Auch deshalb gefällt mir die Teilnahme am GEIC von Anfang an. Hier ist ein neues Info aus Manchester dazu..

https://m.youtube.com/watch?v=A1YhsM3rG64

Ariadne oder L  

63 Postings, 1338 Tage PuttyflyHi Spid81

 
  
    #1240
01.12.20 23:19
I'm honored you visit the german forum discussing about FGR.

I'm quite excited about the volume and share price the last weeks, but also "worried", because it has so often be promised:
- Announcement BE (with a multiply of 5 of MK) End of 2019
- NICNAS registrationby May 2019

Both "announcement" suggested big sales. Nothing happend.

The only thing which conforts me, that FGR didn't announce anything, because the announced a lot of "trivial" things, but not the expected Breaktrough.

I was also surprised, when i read this article on seeking Alpha, that FGR is just a Graphite Junior, and how many companies are in this buisness. So we are not the only competitor, but one of many many ones.

I hope that the connection with politics can open some important doors.

https://seekingalpha.com/article/...s-news-for-month-of-november-2020  

490 Postings, 1366 Tage bullytrader@Puttyfly@ Graphit / Graphene ??

 
  
    #1241
1
02.12.20 12:23
dein Post    #1240#
Auszug
I was also surprised, when i read this article on seeking Alpha, that FGR is just a Graphite Junior, and how many companies are in this buisness. So we are not the only competitor, but one of many many ones.

hier sehe ich etwas aus dem Zusammenhang gerissen?? First Graphene ist ein Junior- Graphite Miner / Explorer. Die FGR hat
den Zugriff auf eine Mine in Sri Lanka, sowie eine Liefervereinbarung mit Lanken Graphite !

Dies war in den Anfängen von FGR ihr Kerngeschäft.

Graphitminer gibt es weltweit sehr viele. Auch im Bereich der Graphenherstellung sind weltweit einige auf dem Markt am Start.

Dies dient der Sicherung, des weltweit sehr seltenem ultrareinen Ganggraphite, das ohne teurere Vorbehandlung/ Reinigung zu Graphen
verarbeitet werden kann.

Um Graphen verkaufen zu können, muss der Anbieter weitestgehend das gesamte Know - How erarbeiten und mitliefern, sowie die Entwicklungs-
kosten tragen.

Hier wird sich dann die Spreu vom Weizen trennen, auch wenn die FGR seine gesteckten Ziele noch nicht realisieren konnte, sind sie im Bereich der
Entwicklung und Anwendung sehr stark aufgestellt.

Best - Bullytrader -  

63 Postings, 1338 Tage PuttyflyDanke

 
  
    #1242
02.12.20 13:12
für die Infos  

102 Postings, 450 Tage giesinger089Kurs holt Luft?

 
  
    #1243
02.12.20 13:54
bin bereits langfristig in FGR investiert und hatte einen Teilverkauf bei knapp unter 0,17 in Erwägung gezogen, dann aber doch gelassen. Hätte vom Gewinn dann nachgekauft wenn der Kurs wieder runter geht. Tja hätte , hätte. Bin auf jeden Fall langfristig weiter dabei und die Position wird sicher noch ausgebaut. Vielleicht gibts ja nochmal so eine Spitze Einstiegsmöglichkeit wie beim Corona-Absturz auf bis zu 0,04€  

71 Postings, 3899 Tage comosumiRücksetzer

 
  
    #1244
02.12.20 15:45
Nach steilen Anstiegen gibt es doch immer Rücksetzer, wenn die Chart-Technik-Marker erreicht sind.
Schauen wir mal, was die Zeit bis jahresende noch so bringt.
Grundsätzlich hat sich ja nichts geändert.  

912 Postings, 248 Tage slim_nesbitHallo

 
  
    #1245
03.12.20 10:38

Der Höflichkeit halber geselle ich mich mal dazu und möchte mich bei den Diskutanten für die bisherigen Beiträge und vor allen Dingen den Diskussionsstil bedanken.

Ich lese von Anfang hier mit und verfolge Nanotechnologien seit rd. 15 Jahren. Ich bin hier aber noch nicht investiert. Nicht weil ich nicht an diesen oder ähnliche Werte glaube,
sondern weil ich für das Monitoring von Pennystocks mittlerweile zu alt (träge/ bequem  – wollte ich vermeiden – triffts ggf. besser) bin.
Ich habe noch keine substanziellen Indikatoren einzusteigen aber das Gefühl, dass der Zeitpunkt näher kommt.

Freue mich über weiteren input.
 

490 Postings, 1366 Tage bullytraderwen es interessiert..............

 
  
    #1246
1
03.12.20 11:50
Die Forscher entwerfen ein leichtes und hocheffizientes Graphen-Wärmerohr

https://www.graphene-info.com/...-highly-efficient-graphene-heat-pipe

von Roni Peleg 12.03.2020



Best - Bullytrader  

490 Postings, 1366 Tage bullytrader@slim_nesbit@

 
  
    #1247
2
03.12.20 12:09
hallo Slim, danke für deinen Beitrag im Forum, wenn du dich schon so viele Jahre mit Nano - Tec befasst,
erkennst du sicherlich, das im Bezug auf Graphen eine neue "Dimension" im Bezug auf die Materialwirschaft
entstehen wird !

Die Komfortzone ist entspannend, Monitoring ist spannend ! .-))

Best - Bullytrader -  

912 Postings, 248 Tage slim_nesbit@bullytrader

 
  
    #1248
03.12.20 13:56
Naja,
in einigen Bereichen geht es schon jetzt nicht mehr ohne Graphene, insofern habe ich nicht den geringsten Zweifel was den Werkstoff anbelangt. Zudem besteht mein unmittelbares Umfeld auch aus Lehrstuhlinhabern im Maschbau oder für Polymertechnik (leider nicht Nanoengineering).
Das hilft mir aber bei dieser Aktie nicht weiter. Zugegebenermaßen bin ich von Eurem Thread angefixt, jedoch schiebe ich auch schon seit Jahren meine Tools an dem Chart dieses Wertes entlang. Da ich nicht traden sondern investieren will, habe ich noch nix verpasst, auch wenn sich bei manchen upmoves das Gefühl vorübergehend eingestellt hat. Ob ich entgegen meiner Bequemlichkeit hier traden oder beim Signal nach einer Konsolidierung einsteigen werde, weiß ich noch nicht. Allerdings hält sich der Wert schon sehr lange auf meiner Watchlist.

Also, weiterhin viel Glück.
 

1721 Postings, 630 Tage Stakeholder2die Marke rund um 0,0790€ beobachten

 
  
    #1249
03.12.20 21:59
Mein Gefühl zu First Graphene ist, das man sich angekoppelt hat und die interessantere Marke nun auf 0,1060€ hoch ist.
an diesen Zwei Punkten kann man gut Körbchen aufstellen.

Weiss nicht wie es bei eurem Broker aussieht und/oder wie viel ein Ultimo bis 31.12 unterjährig kostet. Im Januar 21 bis zum nächsten Dezember einfach 2 Order Setzen.

muss mir die PeerGroup auch noch mal ansehen und eine eigene Watchlist mit diesen Titeln Bilden zur besseren Übersicht des Engen Marktes.  

71 Postings, 3899 Tage comosumiStakeholder

 
  
    #1250
03.12.20 22:17
Gibt es da auch eine Übersetzung für Normalsterbliche?  

Seite: < 1 | ... | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 | 53 | ... 60  >  
   Antwort einfügen - nach oben