Ferratum OYJ Aktie


Seite 1 von 26
Neuester Beitrag: 16.09.20 19:18
Eröffnet am: 22.01.15 13:00 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 643
Neuester Beitrag: 16.09.20 19:18 von: Art4444 Leser gesamt: 162.268
Forum: Börse   Leser heute: 51
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 26  >  

509624 Postings, 2280 Tage youmake222Ferratum OYJ Aktie

 
  
    #1
9
22.01.15 13:00
Ferratum OYJ Aktie

WKN: A1W9NS    

ISIN: FI4000106299

Typ: Aktie


Ferratum OYJ Aktie & Unternehmen:

  Branche:Finanzdienstleistungen
§
 Herkunft:Finnland
§
  Website:§www.ferratumgroup.com

Aktienanzahl:§21,7 Mio. (Stand: 22.01.15)

Marktkap.:§369,3 Mio. €  
617 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 26  >  

241 Postings, 1615 Tage dealermkSehe ich ähnlich

 
  
    #619
04.09.20 12:00
Zusätzlich wenn die Q3 Zahlen genau so erfreulich sind wie Q2  

394 Postings, 651 Tage dx30dxnoch

 
  
    #620
04.09.20 12:31
10%  tiefer und wir stehen da wo wir vor den zahlen standen. Eigentlich unfassbar, sowas habe ich noch nie erlebt.  Hoffentlich endet das ganze nicht so wie im Juni wo es dann wie an der schnur erstmal auf unter 3 gefallen ist....  

3 Postings, 59 Tage OaklyVergleichbares?

 
  
    #621
04.09.20 13:33
Kennt denn jemand vergleichbar niedrig bewertete Unternehmen mit einer vergleichbaren historischen Umsatz und Gewinnentwicklung?  

Optionen

183 Postings, 4002 Tage Art4444...

 
  
    #622
04.09.20 18:22
Es fehlt hier schlichtweg ein Börsenblatt, wie der Aktionär, der auf die Unterbewertung und die Wachstumsstory hinweist.  

3 Postings, 24 Tage Travers72Voll investiert

 
  
    #623
04.09.20 18:52
Ich bin auch voll davon überzeugt, dass die Aktie in den nächsten Monaten einen Sprung machen wird.
Habe alles andere abgestoßen und in den letzten Wochen in Ferratum getauscht (Durchschnittskurs 3,32 Euro).
Mal sehen, ob wir Recht behalten oder richtig auf die Fresse kriegen...
Der Aktionär hatte die Aktie ja schon mal auf der Liste, mal gucken, wann sie wieder einen Blick drauf werfen und die Unterbewertung thematisieren.  

3 Postings, 59 Tage OaklyBewertungen

 
  
    #624
04.09.20 18:52
Mir machen bloss die schlechten Bewertungen auf Glassdoor sowie die Mitarbeiterfluktuation von 40%, sowie die schlechten Bewertungen im App Store und auf Trustpilot Sorgen  

Optionen

4038 Postings, 4053 Tage Versucher1... gib da doch mal die Links, sei so gut;

 
  
    #625
04.09.20 19:21
 

3 Postings, 24 Tage Travers72Bewertungen

 
  
    #626
04.09.20 22:16
Bei Ekomi sind die Bewertungen bei über 7.000 Bewertungen sehr gut (4,6 von 5 Punkten). Ich habe aber auch schon wirklich gruselige Bewertungen gesehen. Vermutlich haben aber auch unzufriedene Kunden (die womöglich abgelehnt wurden) oft das Bedürfnis, nochmal abzurechnen. Und den besten Service bieten diese Online-Banken wohl alle nicht. Denke, Ferratum ist da im guten Mittelfeld.  

35 Postings, 142 Tage Starduster.

 
  
    #627
05.09.20 10:05
Der Kursverfall wird erst aufhören, wenn es keine Verkäufer mehr gibt. Denn erst dann reichen bereits wenige Käufer, um den Kurs nach oben zu treiben. Jeder der überlegt zu verkaufen und auch bei 3,00 EUR oder 2,50 EUR und darunter noch verkauft, soll doch bitte jetzt alles verkaufen.  


Zur Wirtschaftslage:

Olaf Scholz zur Corona-Krise : „Das Schlimmste haben wir hinter uns“
In den wirtschaftlichen Kerndaten zeige sich, dass „unsere frühen und entschlossenen Maßnahmen zur Stabilisierung unserer Wirtschaft im März und zum Ankurbeln der Konjunktur im Sommer offenbar besser wirken, als wir erhoffen durften“, sagte der Vizekanzler.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...ir-hinter-uns-16939204.html  

394 Postings, 651 Tage dx30dxes

 
  
    #628
05.09.20 12:30
ist eigentlich ein witz das wir uns nach solchen zahlen über einen derartigen kursverfall unterhalten müssen.

Aber auf Olaz scholz würde ich diesbezüglich nichts geben. Es gibt Aussagen vom bankenverband der meinte das die große Insolvenzwelle erst noch kommt im Herbst. Und das betrifft ja Ferratum auch direkt. Denke das ist der Grund für den Sell Off  

35 Postings, 142 Tage Starduster.

 
  
    #629
05.09.20 12:44
Kannst du bitte noch etwas ausführen, weshalb eine wahrscheinliche Insolvenzwelle im Herbst in Deutschland direkte Auswirkungen auf das Geschäft von Ferratum haben soll? Danke.  

394 Postings, 651 Tage dx30dxnaja

 
  
    #630
05.09.20 13:51
laut den HJ Zahlen hat ferratum ja erst WÄHREND Corona seine kreditvergabe restriktiver gestaltet. Bedeutet die ganzen bestandskredite sind unter Umständen noch an den etwas lockeren Kreditstandards vergeben worden.

Und da sind ja auch zum Teil bzw ein großer Anteil größere Kredite dabei.

Daher denke ich das auf jeden Fall ein latentes Risiko weiterer Abschreibungen besteht. Wie hoch die ausfallen kann ich dir natürlich auch nicht sagen.  

183 Postings, 4002 Tage Art4444dx30dx

 
  
    #631
07.09.20 12:14
deswegen ja die große Abschreibung vom 1. Quartal auf den Bestand. Bezüglich Unternehmenskredite: Der Anteil der SME's(small and medium sized enterprises) am Umsatz im 1.Hj war knapp 12%.  

394 Postings, 651 Tage dx30dxalso

 
  
    #632
07.09.20 15:00
du meinst das die ganzen bestandskredite schon mit der abschreibung im 1Quartal "erledigt" sind?  

183 Postings, 4002 Tage Art4444ja

 
  
    #633
1
07.09.20 18:59
sie hatten ja zum 1.Q. geschrieben, daß sie eine höhere Risikovorsorge aufgrund der verschlechterten makroökonomischen Prognosen vorgenommen haben, die dann zu den hohen Abschreibungen geführt haben, obwohl das tatsächliche Zahlungsverhalten in den meisten ihrer Märkte solide geblieben ist. Die Abschreibungen sind damals, 25 % mehr YoY, um die 8 Mio. gestiegen.  

8283 Postings, 4044 Tage Raymond_Jameschart: neuer anlauf (heute +9%)

 
  
    #634
11.09.20 10:22

6198 Postings, 6080 Tage alpenlandsie hüpft mal gelegentlich

 
  
    #635
11.09.20 10:46
ist doch auch schon was :-)  

3 Postings, 24 Tage Travers72Jetzt

 
  
    #636
12.09.20 10:30
sollte sie nur langsam mal den nachhaltigen Schritt über die 5,00 Euro-Marke schaffen. Dann könnte man neue Ziele für die nächsten Monate ins Auge fassen.

Ansonsten müssen wir wohl auf die hoffentlich erfreulichen 9-Monats-Zahlen Mitte November warten.  

899 Postings, 3567 Tage TerazulHandel

 
  
    #637
14.09.20 11:36

6198 Postings, 6080 Tage alpenland#637

 
  
    #638
14.09.20 16:22
der ist also überzeugt, dass die Firma nicht den Bach runter geht,
er Obligationen für nominal 250k€ zugekauft.

gutes Zeichen für uns Anleger

noch zu den Terminen:
Berichtsart: Quartalsfinanzbericht innerhalb des 2. Halbjahres (Q3) Sprache: Englisch Veröffentlichungsdatum: 19.11.2020 Ort: https://www.ferratumgroup.com/investors/...orts-and-publications/2020
 

183 Postings, 4002 Tage Art4444Nochmal Director's dealings.

 
  
    #639
16.09.20 16:29
Zwar nicht viel, aber Kleinvieh macht auch Mist.  

394 Postings, 651 Tage dx30dxpuh

 
  
    #641
16.09.20 18:14
echt anstrengend die aktie....wie kann man ohne news auf einmal wieder 7% verlieren? Komplett unverständlich das sie sich so schwer nach oben tut. So ziemlich jede andere aktie hat sich besser erholt...  

383 Postings, 1794 Tage skipper2004Irgendeinen Grund

 
  
    #642
16.09.20 18:19
gibts, dass die nicht aus dem Quark kommen. Erschließt sich mir natürlich nicht.
Ich bin schon seit einiger Zeit raus, Ferratum entspricht nicht mehr meinen Investmentvorstellungen.
Da gibts besseres. Sollte ich mich irren, dann wünsch ich jedem viel Glück.

mfg
skipper  

183 Postings, 4002 Tage Art4444...

 
  
    #643
16.09.20 19:18
Cliq Digital ist nicht weniger anstrengend. Da braucht(e) man auch Nerven. :-)  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 26  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle