Fed war an Hitler schuld


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 12.02.09 13:42
Eröffnet am: 12.02.09 09:54 von: saschapeppe. Anzahl Beiträge: 14
Neuester Beitrag: 12.02.09 13:42 von: lassmichrein Leser gesamt: 2.191
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
4


 

1381 Postings, 4821 Tage saschapepperFed war an Hitler schuld

 
  
    #1
4
12.02.09 09:54
Hier mal wieder ein Beispiel für die riesige dummheit einiger Deutschen Börsenbriefe.

[Zitat einer Werbemail]
Sehr geehrte Leserinnen und Leser!

Gold brach gestern brachial aus seiner Konsolidierung im langfristigen Aufwärtstrend nach oben aus. Es sieht so aus, als würden die Manipulationen des US-Bankenkartells nun langsam ins Leere laufen (3 US-Banken halten fast 80% der Shortkontrakte auf Gold).
Alle unsere Goldaktien explodieren! Alle unsere Favoriten befinden sich seit Wochen in neuen Aufwärtstrends, während die normalen Aktienmärkte fallen!
Sind Sie dabei?
Wenn nicht, dann ist es noch nicht zu spät! Noch haben ausgewählte Goldtitel Vervielfachungspotenzial!

Bis zu 100% in wenigen Wochen mit unseren letzten konkreten Empfehlungen!
Jetzt Deutschlands führenden Börsenbrief für Minen- und Explorationsaktien sichern - inklusive 3 brandneuer Rohstoffstudien vom Dezember 2008 und Januar/Februar 2009 und kostenlosem SMS-Service!
Hier klicken: http://rohstoffraketen.de/content/view/19/35/

Die größte Tragödie in der Geschichte der Welt!

Sicher wussten Sie folgendes:
Wer die Hoheit über das Geld besitzt, hat die Regierungen in der Hand!
Oder die Regierenden nutzen die Möglichkeit des unbegrenzten Gelddruckens um ihren Wählern das Blaue vom Himmel zu versprechen.
Der von uns geschätzte Bankier und Autor Ferdinand Lips bezeichnete die Gründung der FED und die Abkehr vom Goldstandard als „die größte Tragödie in der Geschichte der Welt“.
Übertrieben? Nein! Denn:
- Ohne die Einführung des ungedeckten Papiergeldes hätte es den 1. Weltkrieg nicht gegeben (mit Gold unterlegter Währung hätte man ihn 3-4 Wochen führen können)
- Mit Gold gedeckter Währung hätte es folglich die Hyperinflation und Währungsreform in Deutschland nicht gegeben (wo Millionen Deutsche alles verloren)
- Auch die Verschuldungsexzesse und das Platzen der Spekulationsblasen der 1920er Jahre wären der Welt verschont geblieben - ebenso die daraus resultierende Weltwirtschaftskrise.
-  Folglich wäre auch Hitler nie an die Macht gekommen und der Zweite Weltkrieg hätte nicht stattgefunden. Er wäre nie finanzierbar gewesen und hätte ohne die vorherigen Ereignisse (1. Weltkrieg, Hyperinflation, Weltwirtschaftskrise mit Massenarbeitslosigkeit) ohnehin nie stattgefunden.
Ergo: Mit Gold als Geld wären uns Deutschen (und dem Rest der Welt) nicht nur zwei schreckliche Kriege mit vielen Millionen Toten erspart geblieben, sondern auch noch die Währungsreformen von 1923 und 1948, als beide Male die Masse der Bevölkerung durch wertloses Papiergeld verarmte und massenweise Existenzen vernichtetet wurden!

Wir von Rohstoffraketen.de reden Klartext!
Jetzt mit uns topfit durch die größte Krise aller Zeiten!
u.s.w. u.s.w.

[Zitat einer Werbemail Ende]
Nicht 5 % der Rohtsoffraketen-Gerüchte haben sich bewahrheitet. Von daher also eher ein KONTRAINDIKATOR (oder einfach nur “Mist”). Deren Musterdepot spricht auch eine eindeutige Sprache.

Und zu dem Fed-Hitler Vergleich fällt mir echt nix mehr ein.  

61594 Postings, 6143 Tage lassmichreinAlso ich find den

 
  
    #2
3
12.02.09 10:26
Humor von Rohstoffraketen.de köstlich !! :))

176722 Postings, 6892 Tage Grinchschreibst du noch, oder sitzt du schon?

 
  
    #3
1
12.02.09 10:28

1077 Postings, 4524 Tage nobody8989oh mann was ist das für eine BILD überschrift

 
  
    #4
12.02.09 10:29
noch alles klar?  

61594 Postings, 6143 Tage lassmichreinWieso BILD Überschrift ?

 
  
    #5
12.02.09 10:34
Ich würde sagen das ist eine absolut zutreffende Quintessenz aus dem Artikel.

Die Bild wählt reisserische Überschriften, die sich kaum mit dem folgenden Artikel decken. Das ist doch aber in #1 nicht der Fall ?!?

176722 Postings, 6892 Tage GrinchAlso der Artikel #1 ist doch der grösste

 
  
    #6
12.02.09 10:36
Bullshit den ich je gelesen habe... als ob Dacapo Börsenbriefe schreibt!

1077 Postings, 4524 Tage nobody8989ach komm was hat der hitler mit fed zutun

 
  
    #7
12.02.09 10:39
das klingt wie

ohne kleopatra kein cesar
oder
ohne russen kein kalter krieg
oder
bin laden ist schuld an der bankenkriese
oder
kohl ist wieder da

das sind doch herangezogene märchen fed ist an hitler schuld -:))  

61594 Postings, 6143 Tage lassmichreinJa klar ist das Schmackes !

 
  
    #8
2
12.02.09 10:44
Aber warum kritisierst Du die Thread-Überschrift ?

Der ARTIKEL ist bullshit, das ist klar - DEN kann man kritisieren.

Aber in die Threadübersicht muss rein, worum es im betr. Thread geht. Und das hat der Verfasser des Threads hier auch gemacht.

1077 Postings, 4524 Tage nobody8989okay ich nehme alles zurück

 
  
    #9
12.02.09 10:46
vielleicht hab ich was misstverstanden  

61594 Postings, 6143 Tage lassmichreinEs sei Dir verziehen, mein Sohn.

 
  
    #10
1
12.02.09 10:48
*Wohlwollend dreinblick und nobody den verschämt gesenkten Kopf tätschel*

:)

1077 Postings, 4524 Tage nobody8989aua

 
  
    #11
2
12.02.09 10:52
nicht so grob  

176722 Postings, 6892 Tage GrinchNimm

 
  
    #12
1
12.02.09 10:52
DEN SPATEN!

*KLINK*

176722 Postings, 6892 Tage GrinchMist... der ist verstimmt! ;(

 
  
    #13
12.02.09 10:52

61594 Postings, 6143 Tage lassmichrein*Klonk*

 
  
    #14
2
12.02.09 13:42
Basst wieder... :))

   Antwort einfügen - nach oben