Facebook Verfünffachung


Seite 4 von 10
Neuester Beitrag: 08.04.21 21:27
Eröffnet am: 24.09.15 21:53 von: Fred vom Ju. Anzahl Beiträge: 230
Neuester Beitrag: 08.04.21 21:27 von: Casual Leser gesamt: 115.958
Forum: Börse   Leser heute: 18
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 10  >  

36 Postings, 1641 Tage stksat|228994188Hat wer

 
  
    #76
21.10.16 11:05
einen Call auf FB laufen? Würd mir da vor den Zahlen gerne was zulegen.  

2 Postings, 1697 Tage HonigleinDL3US7

 
  
    #77
21.10.16 11:14

36 Postings, 1641 Tage stksat|228994188danke!

 
  
    #78
24.10.16 22:40
hab mir noch zwei weitere gekauft. plus 33 und plus 21% heute! Klasse!  

3499 Postings, 4036 Tage Fred vom JupiterZum Beispiel

 
  
    #79
25.10.16 01:36
VS8QDA. Hat derzeit ca. Hebel von 4. Oder etwas risikofreudiger VS9BLZ....  

13311 Postings, 1654 Tage Zoppo TrumpBei facebook

 
  
    #80
25.10.16 02:28
hätte ich aber jetzt mehr Beiträge erwartet. Oder ist das ein anderes facebook?  

36 Postings, 1641 Tage stksat|228994188bin noch mit dem dabei

 
  
    #81
25.10.16 11:46
DE000CX6C4A6

 

110 Postings, 2473 Tage ErneuerbarerKaufsignal?

 
  
    #82
25.10.16 17:05
Ich verstehe ja nichts von Charttechnik, aber ich habe mitbekommen, dass neue Hochs als Kaufsignale gelten. Gestern gab es neue Hochs, aber nur einen minimalen Anstieg und derzeit sogar ein Minus...

 

36 Postings, 1641 Tage stksat|228994188nächste woche kommen die zahlen

 
  
    #83
25.10.16 19:46
dann geht's weiter hoch  

110 Postings, 2473 Tage ErneuerbarerJa

 
  
    #84
25.10.16 22:21
Das war mein zweiter Kaufgrund, es werden sich vielleicht viele vor den Zahlen eindecken. Die Chancen dürften gut stehen, dass sie wieder überzeugen.

Werde nur langsam etwas dünnhäutig. Wäre nicht der erste Titel, der toll läuft, aber dann stottert oder einen Abflug macht, sobald ich investiert bin...

Zum neuen Hoch ist mir noch der Gedanke gekommen, dass vielleicht zwar viele das Kaufsignal genutzt haben, aber es auch entsprechende Gewinnmitnahmen gab.  

107 Postings, 1635 Tage Mr.DuxMarketcap

 
  
    #85
26.10.16 12:03
Mal kurz ne Überlegung zu Facebook und Co ... wenn man sich mal ne Grafik der teuersten Unternehmen anschaut, könnte einem aber fast schlecht werden, wenn man das bisherige Steigerungspotential der Unternehmen vergleicht ... die Aktie von Facebook kostet derzeit über 120 Euro und die Aktie von Berkshire Hathaway knapp 200.000 bei fast der gleichen Marketcap ... wie soll sich Facebook da jemals verdoppeln, die hätten dann ja mehr Marketcap als Apple heute ... derzeit kaum vorstellbar ... als Berkshire in den 70ern 120 Dollar gekostet hat, war das Unternehmen im Millionenbereich und hatte noch viel vor sich ... aber wo will Facebook noch hin wachsen, in den Billionenbereich  

107 Postings, 1635 Tage Mr.DuxMarketcap

 
  
    #86
26.10.16 12:04
Mit gesundem Menschenverstand würde ich vermuten, die Aktie von Facebook ist total überbewertet, vor allem, weil die erst seit 2012 an der Börse sind und alle anderen Größen seit den 70ern stetig dorthin gewachsen sind, wo sie jetzt stehen was ist bei Facebook anders, was diesen Kurs rechtfertigt ?! ne Blase ?! Wenn sich Facebook wirklich verzehnfachen würde, wären das 3.700 Milliarden Marketcap ... unmöglich ... derzeit ist Apple mit 700 Milliarden schon das teuerste Unternehmen ...  

107 Postings, 1635 Tage Mr.DuxTwitter

 
  
    #87
28.10.16 09:00
Ich bin immer noch der Meinung, dass Facebook am besten zu Twitter passt und Facebook ohne Probleme das Geld für nen Kauf hat und Mark Zuckerberg aus Twitter ebenfalls ne Goldgrube machen könnte. Ich verstehe bis heut nicht, dass Facebook kein Interesse an Twitter hat. Twitter hat derzeit nur nen scheiß Management und die 140 Zeichen Beschränkung gehört aufgelöst, damit man wenigsten mal was schreiben kann. Zudem sollten die Live-Events bei Twitter nur mit Log-In nutzbar sein. So meine Meinung ...
https://247grad.de/blog/facebook/...e-neue-dimension-von-social-media  

1062 Postings, 2600 Tage weiar#87

 
  
    #88
28.10.16 09:20

107 Postings, 1635 Tage Mr.DuxNur unwesentlich ...

 
  
    #89
28.10.16 20:50
... die 140 Zeichen Beschränkung ist nur unwesentlich verändert worden, so dass Links nun nicht mehr mitgezählt werden, ansonsten alles beim alten. Mehr als ein Satz is nicht ...  

3499 Postings, 4036 Tage Fred vom JupiterFacebook und Twitter

 
  
    #90
31.10.16 07:50
Twitter ist MZ vermutlich zu teuer. Außerdem wäre die Frage, wozu Twitter kaufen?  

664 Postings, 1740 Tage chriscrosswinnerQ3

 
  
    #91
31.10.16 09:39
Geht es hier mit den Quartalszahlen nun nach der kleinen Konsolidierung richtig nach oben?

Also ich wäre bereit! ;)  

36 Postings, 1641 Tage stksat|228994188calls

 
  
    #92
01.11.16 11:38
hab mich mit paar calls eingedeckt. mal schauen, wo es hingeht.  

664 Postings, 1740 Tage chriscrosswinnerYes!

 
  
    #93
01.11.16 12:13
Das mache ich jetzt auch.. Bin grade auf der Suche nach passendem..  

414 Postings, 1767 Tage MBerlincalls oder puts?

 
  
    #94
01.11.16 14:40
Calls: Ist das Ergebnis am Mittwoch nicht deutlich über den Erwartungen geht der Kurs nur 1 - 2 % rauf eventuell sogar runter. Zudem läuft derzeit der Euro/Dollarkurs für eine long Investition in die falsche Richtung. Geht es hier 1 - 2 % weiter, werden die Gewinne von 1 - 2 % komplett nivelliert.

Puts: Ist das Ergebnis am Mittwoch deutlich über den Erwartungen geht der Kurs 3 - 8 % rauf. In den folgenden Tagen wird der Kurs aber wohl sehr wahrscheinlich wieder um mindestens die Hälfte (so war es zumindest die letzten Male) zurückgehen, zumal noch Unsicherheit bzw. der US-Wahl besteht.  

36 Postings, 1641 Tage stksat|228994188Trump...

 
  
    #95
01.11.16 18:55
na das war heute mal nix. Hoffe auf morgen...

Also sollte wirklich trump gewinnen, wäre hofer in österreich das kleinere übel.  

36 Postings, 1641 Tage stksat|228994188Das hasse ich

 
  
    #96
02.11.16 22:55
So an der börse. Super zahlen, aktie verliert.  

778 Postings, 1999 Tage JlNxTonicNaja das hört man halt nicht so gerne

 
  
    #97
02.11.16 23:00
Facebook: Werbung wird ab Mitte 2017 ein weniger signifikanter Treiber des Umsatzwachstums sein. Werbeumsatz wird sich bedeutend abschwächen. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com  

3795 Postings, 4741 Tage HotSalsaWegen der Aussage Das hasse ich

 
  
    #98
03.11.16 12:53
Lebe hier und im Jetzt stimmt eben nicht an der Börse.
Da sind die Aussichten gefragt. Und wenn die Aktionäre Angst haben, dass die Erlöse sinken,
dann reagieren sie eben auch mal panisch. In der Regel sind das gute Zeitpunkte für die Zukunft zum Einsteigen, wenn das Fundament stabil ist. Für mich ist das eher ein "kurzer" Rücksetzer,
den sie wieder verkraften werden trotz Konkurrenz und aggressiver Investitionen.  

105 Postings, 2852 Tage david2580.

 
  
    #99
03.11.16 15:02
die Argumentation ist sinnlos. Wird diese "Gewinnwarnung der Werbungserlöse" nicht schon seit den letzten Quartahlszahlen gebracht? Jedes mal wurden die Aussichten klar getoppt wie auch diesmal. Soll man das mal verstehen.

Die Analysten mit Ihrer Kristallkugel sollten die mal putzen und nicht nur dauerhaft sone Hetze starten.  

3499 Postings, 4036 Tage Fred vom JupiterDie anderen

 
  
    #100
1
05.11.16 23:14
I-net-Größen hat es ähnlich getroffen trotz guter Zahlen. Ist vielleicht ein Vorwahleneffekt und könnte sich am Mittwoch schon relativieren.  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 10  >  
   Antwort einfügen - nach oben